Beiträge von Funkenherz

    Ich mag Ruto ganz gerne. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie die erste Zora war, die ich so richtig kennengelernt habe (neben ihren Vater und die ganzen herumstehenden Zoras da im Zora Reich). Sie ist nicht unbedingt einfach, sondern schon eine kleine Diva, aber hey, sie ist eine Prinzessin und die Rolle füllt sie ganz gut aus. Es kann ja nicht jede Prinzessin so sein wie Zelda. Es gibt eben auch die Verwöhnten, aber an sich denke ich, dass Ruto ein gutes Herz hat. Und sie hat letztlich Link ja den Zora-Saphir überlassen, auch wenn es etwas lustig ist, dass sie sich mit dem erst besten Jungen verlobt, der ihr über den Weg läuft xD


    Ansonsten mag ich Mipha auch ganz gerne. Man kriegt leider nicht so viel von ihr mit, weil sie in Botw ja eigentlich nicht mehr so richtig existiert, aber man sieht ja immer mal Sequenzen und irgendwie ist sie einfach cool. Aber sie ist ja auch eine der Recken, also kein Wunder, dass sie es irgendwie einfach drauf hat.

    Ui, die gute Mythra ein bisschen angezogener xD Steht ihr aber auch. Ich fand eh, dass man ein bisschen zu viel gesehen hat, obwohl sich Mythra/Pyra da im Gegensatz zu manch anderer Klinge noch zurückhalten. Aber nett. Und gut zu wissen. Das habe ich gar nicht mitbekommen, aber dann erklärt es, wieso es das Spiel letztens geupdatet hat. Und natürlich muss man es bei einem Nopon abholen. So typisch xDD

    Es ist zwar noch nicht da, weil es erst Montag ankommt und bis Weihnachten eh im Schrank verstaut wird, aber ich habe mir soeben Atelier Firis für die PS4 und Atelier Lydie & Suelle für die Switch bestellt. Obwohl mein Englisch nicht so berauschend ist, komme ich mit Atelier Sophie doch ganz gut zu recht und das Spiel ist ganz cool. Inzwischen habe ich fast alle Rezepte freigeschaltet und stehe wohl auch so langsam vorm Endbossfight. Und in die Let's Plays der beiden bestellten Spiele habe ich auch schon lange vorher reingeschaut und will sie ganz gerne spielen. Bis Weihnachten muss ich mich dann zwar noch gedulden, aber dann habe ich zwei neue Spiele der Atelier-Reihe, die ich ausprobieren kann. Ich bin gespannt :D

    Nintendo 3DS:

    1951-2345-6665

    (Alpha Saphir, Y, Mond, Ultrasonne)

    Gesteinssafari: Pupitar, Sedimantur, Thanathora


    Nintendo 3DS:

    2037-1703-3543

    (Omega Rubin, X, Sonne, Ultramond)

    Gesteinssafari: Nasgnet, Onix


    Nintendo Switch:

    SW-1957-2312-5023

    (Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2, Pokémon Let's Go Evoli)


    Play Station 4:

    Arimibru

    (Final Fantasy XV)

    So, dank Yuffie bin ich ja auf die Atelier-Spiele gestubst worden. Sie klangen ganz interessant, nach etwas, was mir echt gefallen könnte. Englisch war mein Problem mit den Spielen. Habe aber mal in 3 LP's der Reihe reingeguckt und mir dann heute Atelier Sophie heruntergeladen. Ich glaube, selbst als Englisch-Nichtskönner ist es gar nicht soooo schwer zu verstehen. Ich verstehe zwar nicht alles, aber es gibt eben auch ein LP dazu. Wenn ich also Erklärungen zu diversen Tutorials nicht verstehe und zu faul bin, alles bei Google-Übersetzer einzugeben, kann ich auch einfach das gucken, wo es mir noch mal übersetzt wird xD Aber so an sich verstehe ich viele der Texte auch so. Vielleicht mal hin und wieder ein Wort oder Wortgruppen nachschlagen, aber so im Großen und Ganzen ist es verständlich. Bin ja mal gespannt, ob es so bleibt, aber wir werden es sehen. In jedem Fall spiele ich aktuell jetzt Atelier Sophie, nachdem ich bei Let's Go an sich durch bin, wenn man von 2 fehlenden Pokémon im Dex absieht und den Meistertrainern

    Das klingt eigentlich voll cool. Ich erinnere mich auch dunkel daran, dass ich das andere Spiel davon, was es schon für die Switch gibt, mal in der Hand gehalten hatte, weil es mein Interesse geweckt hatte, aber dann hatte ich gegooglet und es war nur auf Englisch. Voll schade, wenn es wieder nur auf Englisch kommt. Ich bin nämlich echt miserabel in Englisch, deshalb liegt Nights of Azure 2 auch nur noch rum. Hatte das gekauft und zu Hause erst gemerkt, dass es nur Englisch ist. Das fand ich an sich auch ganz cool (abgesehen vom Zeitdruck des Spiels, den mag ich nicht). Das hier klingt sogar vom Gameplay her und so noch viel cooler.


    Ich schätze jetzt mal, du hast ältere Spiele gespielt? Ist es auch verständlich für Leute mit schlechten Englischkenntnissen?

    Von dem Spiel habe ich irgendwann schon mal ein Video gesehen. Ich fand es ganz nett anzusehen, muss ich sagen. Allerdings kenne ich keine Vorgänger und habe demnach auch gar keinen Schimmer, worum es in dem Spiel genau geht. Scheinbar kann man aber auch kämpfen? Die Videos sind dafür für mich zu ungenau, um genau zu verstehen, worum es geht.

    Wird es das Spiel auf Deutsch geben? Worum geht es genau?^^

    Kommt vielleicht auch auf die Route und die besonderen Begegnungen an? Also im Vertania Wald z.B. ist ja der einzige Ort, wo Bisasam überhaupt spawnen kann. Von daher ist es da nicht ungewöhnlich, dass es bei uns beiden durch die Kette erschienen ist. Aber wow, ein Shiny Bisasam bekommen beim chainen von was anderem ist schon mega, mega cool. Insgeheim hab ich bei Raupy und Taubsi auch darauf gehofft, aber es hat nicht geklappt. Ich habe noch nicht mal mein Shiny Taubsi, weil ich nach 1 1/2 Stunden keinen Bock mehr hatte xDD


    Gerade freue ich mich über mein enormes Glück. Ich habe mich am Mondberg für das Domfossil entschieden, weil ich Kaputo einfach hübscher als Amonitas finde. Dann gibt es ja eine Stelle, wo man mit etwas Glück auch noch einmal ein Fossil bekommen kann. Ich war jetzt an dieser Stelle. Ich hebe prompt das mir fehlende Helixfossil auf, obwohl da auch etwas ganz anderes hätte sein können. Fand ich gerade mega cool :D

    Ah, verstehe. Ja, das ergibt Sinn. Ich habe das damals nicht verfolgt, weil ich generell zuvor noch nie versucht habe, ein Shiny zu bekommen, weil mir das zu lange gedauert hat und es hier scheinbar einfacher geht, sodass es meine Geduld nicht gaaaaaaaaaaanz so hart auf die Probe stellt. Aber wenn ich so eine Erfahrung schon mal gemacht hätte, wäre ich auch skeptisch, was die Zahlen betrifft. Das ist verständlich.


    Was die besonderen Begegnungen betrifft: Als ich vorhin bei Taubsi im Vertania Wald dabei war, ist immer ein Bisasam aufgetaucht. Sobald das eine verschwunden ist, kam das nächste. Ich würde meinen, das war ab einer Kette von 11 auch schon so, kann aber auch daneben liegen. Ab 31 war es aber definitiv so. Zig Taubsis gespawnt, anderer Kram auch und Bisasam auch immer und immer wieder neu. Würde daher mal behaupten, dass es sich mit Glumanda auf Route 3, 4 und im Felstunnel nicht anders verhält, wenn man irgendeine Kette mit einem Pokémon macht und mit Schiggy auf Route 24, 25 und auf den Seeschauminseln genauso. Wie bereits erwähnt, sind die beiden bei mir dann ja auch mal aufgetaucht, als ich irgendeine wahllose Kette gestartet habe. Ich würde daher einfach mal behaupten, dass es bei besonderen Begegnungen generell so ist. Als ich mal versuchte habe, Shiny Vulpix zu bekommen, war das da mit Chaneira auch so wie mit dem Bisasam.

    Du lernst später, nach der Liga, wie man hochfliegt! Erstdann können Pokémon über dir auftauchen. Dann kannst du auch mit allen Pokémondie fliegen hoch und brauchst kein Spezielles.

    Ah, das erklärt es, warum das bei mir noch nicht geht. Ich habe die Liga noch nicht gemacht, sondern befinde mich noch auf der Siegesstraße. Sehr gut. Damit ist das Mysterium damit für mich geklärt.


    Nee, eine Shiny-Erscheinungsrate kann es nicht geben, eben weil man die Chance ja nur mit den bekannten Sachen erhöhen kann wie eben Kette, Lockparfüm und Schillerpin. Und es ist auch logisch, dass es länger dauert, ein Shiny von einem Pokémon zu erhalten, was nur selten auftaucht, weil es da viel länger dauert, eine Kette mit besagtem Pokémon aufzubauen.

    Mir war nur unklar, was Memoire mit handfesten Zahlen meint. Die Zahlen für eine Chance auf ein Shiny sind ja bekannt, genauso wie die Häufigkeit auftauchender Pokémon. Mir ist einfach unklar, wieso diese Zahlen unklar sein sollen. Das verstehe ich nicht. Aber vielleicht stecke ich auch nicht tief genug in der Materie drin, um das zu verstehen. Das würde mich nicht überraschen.

    Ich habe, wie geschrieben, auch beobachtet, dass man dafür nicht die Route wechseln muss. Durch Ketten diverser Pokémon habe ich es ja geschafft, dass Glumanda und Schiggy auf den Routen, auf denen sie als spezielle Bonusbegegnungen auftauchen sollen, aufgetaucht sind.


    Zu den Pokémon, die am Himmel fliegen, habe ich aber eine Frage. Bisher ist mir das nämlich noch kein einziges Mal passiert, obwohl ja Taubsi z.B. ziemlich häufig mit 60% erscheinen soll. Die Häufigkeit ist sogar wesentlich höher als die Pokémon in den Gräsern, Tunneln oder im Waasser. Wieso taucht das bei mir nie am Himmel auf? Oder muss ich dafür selber fliegen? Aber sonderlich hoch fliegt ja eigentlich kein Pokémon. Jedenfalls bin ich immer mit Glurak on Tour und der fliegt ja fast auf Bodenhöhe, außer auf Route 17, wo er wesentlich höher fliegt. Oder fliegen die dann trotzdem nur übers Gras? Weil ich habe bisher Taubsis und Taubogas nur übers Gras fliegen sehen, aber das in Gebieten, wo sie eben regulär im Gras auftauchen.

    Ich bin also etwas ratlos, was diese Pokémon im Himmel betrifft. Kann mich da jemand aufklären? Danke xD


    Ich bin aber auch etwas ratlos, was Memoire mit handfesten Zahlen meint. Auf Pokéwiki steht bei jeder Route mit welcher Häufigkeit ein Pokémon auftaucht. Und auf Pokéfans stehen auch konkrete Zahlen, wie die Wahrscheinlichkeit ist, was das Auftauchen eines Shinys betrifft durch Kette, Lockparfüm und Schillerpin. Soll das jetzt heißen, diese ganzen Zahlen auf den Seiten sind falsch? Das verstehe ich gerade ehrlich gesagt nicht.

    chaela Ich bin inzwischen bei knapp über 30 Spielstunden und auf der Siegesstraße. Habe mich zwischendurch aber auch mal am Shiny Hunting ausprobiert und konnte tatsächlich mal ein Shiny Raupy ergattern, yeah xD

    Ich habe Evoli allerdings dauerhaft im Team, weil ich es so süß finde und ... na ja, es ist halt echt nice overpowert *lach* Warum ich durchs Spiel so renne und es mir nicht schwieriger mache, weiß ich gerade allerdings auch nicht, aber ich finde es irgendwie auch angenehm, die Gegner mitunter mit einer Attacke platt zu machen. Nimmt man andere Pokémon, kann man es sich allerdings deutlich schwerer machen. Evoli lernt ja nicht nur untypische Attacken durch die Typen in manchen Pokécentern, sondern hat ja noch dazu perfekte DV-Werte. Wobei ich das mit den Attacken gar nicht mal soooo schlecht finde, denn Normal-Pokémon gehörten für mich schon immer zu den Stiefkindern, weil sie einfach so langweile Attacken hatten und gegen gar nix so wirklich im Vorteil waren.


    Die Fangmechanik finde ich an sich ziemlich cool. Dass man nicht mehr gegen die Pokémon vorher kämpft, allerdings nach wie vor nicht. Das wird sich auch nicht ändern. Das will ich im nächsten Hauptreihenspiel auch wieder dabei haben. Allerdings fände ich eine Kombination aus beiden, so wie man es hat, wenn man auf Relaxo oder das legendäre Vogel-Trio trifft, doch ganz nice. Erst kämpfen und dann den Ball echt werfen. Das wäre mega cool.


    Dass man die Pokémon auf der Overworld sieht, ist nach wie vor mein liebstes Feature. Das habe ich mir schon sooooo lange gewünscht. Ich liebe es einfach.


    Den Charakter kann man tatsächlich wenig individualisieren. Auch da hoffe ich, dass in dem neuen Spiel dahingehend wieder mehr geht, denn eigentlich wählt man ja hier das Aussehen und kriegt dann halt im Spielverlauf, wenn man die richtigen Leute anspricht, ein paar Klamottensets, die man anziehen kann.

    Ich weiß, dass man Evolis Haare verändern kann durch streicheln, aber das ist bei mir bisher noch nie passiert. Ich glaube langsam, ich bin zu blöd dafür. Ich streichel es da oben am Kopf und nix passiert *grübel*


    Memoire Ist das sicher, dass es nicht im gleichen Gebiet sein darf? Also ich habe z.B. eine Fangserie mit Raupy im Vertania Wald gestartet bis zur 31, Lockparfüm an (Schillerpin besitze ich noch nicht) und sämtliche Raupys und andere Viecher ignoriert, bis mein Shiny kam. Allerdings stimme ich zu, dass Pokémon mit Spezialbegegnung eher auftauchen, wenn man eine beliebige Fangserie startet. So habe ich Glumanda auf Route 3 bekommen, indem ich eine Kette mit Habitak gestartet habe und irgendwann kam es. Genauso habe ich es mit Mauzi auf Route 24 gemacht, um Schiggy fangen zu können. Es kann sein, dass ein anderes Shiny auftaucht, wenn man eine Kette mit einem Pokémon hat, aber so wie ich es gehört/gelesen habe, ist die Chance dabei doch eher bei diesem Pokémon, mit dem man die Kette hat, erhöht, ein Shiny zu sein.

    Yuffie  

    Okay, dass man einfach schnell zwischen den Joy Cons wechseln kann, ist ja super. Irgendwann werde ich das ja sicherlich machen müssen, aber derzeit hält sich der rechte noch wirklich gut und scheint auch noch voll zu sein, also wird man wohl gar nicht sooo oft wechseln müssen, wie ich es mir vorgestellt hatte.


    Ah, ich glaube, ich hab mich falsch ausgedrückt. Ich meinte gar nicht die Mechanik. Die finde ich tatsächlich sogar noch besser als in Pokémon Go. Klar, ich will dafür nicht mein Handy bewegen, von daher ist sie da schon gut, aber es macht doch Spaß, so den Pokéball zu werfen. Überhaupt kriege ich beim Switch-Spiel auch viel eher fabelhafte Würfe hin als bei Pokémon Go.

    Was ich eigentlich meinte, ist die Tatsache, dass man nicht mehr gegen wilde Pokémon kämpft, um sie zu schwächen und dann zu fangen. Das mochte ich eigentlich immer. Macht es jetzt wesentlich einfacher, Pokémon zu fangen. Aber gut, das Spiel ist ja generell eher einfach. Da es aber ja nicht das Hauptreihenspiel ist, kann ich damit inzwischen eigentlich leben und hoffe, sie machen es dann beim richtigen Titel wieder anständig.


    Gerade wollte ich versuchen, ein Piepi zu finden, und da tauchen in dem einen Untergeschoss gleich 2 auf. Piepi gefangen, Item eingesammelt und ich wollte gerade wieder hoch gehen und da ist ein Pixi. Sehr geil xD Bibor konnte ich im Vertania Wald auch schon fangen und habe es sogar 2x gesehen. Nur Smettbo ist mir da leider noch nicht über den Weg gelaufen. Aber bisher habe ich schon recht gut Glück, was Pokémon betrifft, die nur zu 1% auftauchen xD Gefällt mir


    Edit: Ah, okay, gerade gelesen. Smettbo kann bei mir nicht auftauchen. Das taucht nur in Let's Go Pikachu im Vertania Wald zu 1% auf. Na, dann liege ich derzeit doch spitze xD

    Habe mir das Spiel jetzt geholt heute Morgen und zocke seitdem.

    Die Joy Cons mag ich an sich ja nicht, sondern zocke viel lieber mit dem Pro Controller, aber das ist bei diesem Spiel ja nicht möglich. Mal schauen, wie es dann aussieht, wenn der Joy Con keinen Saft mehr hat, ob ich dann einfach so zum anderen wechseln kann, um den ersten aufzuladen.

    An sich muss ich aber sagen, dass es doch schon recht viel Spaß macht, die kleinen Monster zu fangen, obwohl ich anfangs der Fangmechanik skeptisch gegenüberstand und es nur so hingenommen habe.


    Dass man die Pokémon herumlaufen sieht, sowohl eigene als auch wilde, habe ich mir ja schon lange gewünscht und bin demnach natürlich ein totaler Fan davon. Ich bin jetzt inzwischen im Mondberg angekommen und was sehe ich, nachdem ich ein Kleinstein und ein Zubat gefangen habe? Ein Chaneira :D Ich konnte es ja kaum glauben. Mega cool. Hat zwar gedauert, es zu fangen, und ich habe fast meine wenigen Superbälle verballert, aber ich habe es^^

    Ich besitze das Spiel (noch) nicht, aber das Trainieren ist nicht mehr in dem Sinne möglich, wie du es von anderen Pokémon-Spielen könnst. Du hast zwar weiterhin Trainerkämpfe, durch die deine Pokémon auch gelevelt werden, aber du kämpfst gegen wilde Pokémon nicht mehr, sondern fängst sie einfach wie in Pokémon Go und dadurch werden deine Pokémon trainiert, sprich erhalten Erfahrungspunkte. Wenn es dir tatsächlich viel Spaß gemacht hat, gegen wilde Pokémon und nicht nur gegen Trainer zu kämpfen und sie dadurch zu leveln, könnte es durchaus sein, dass dir das nicht so wirklich zusagt.


    Wie das mit den Starterpokémon ist, kann ich dir nicht sagen, da ich es ja (noch) nicht habe, aber ich habe auch zumindest gehört, dass es seeeehr einfach sein soll und Pikachu/Evoli recht schnell überpowert sind. Inwieweit diese Gerüchte stimmen, weiß ich allerdings nicht. Generell soll das Spiel aber alles andere als schwer sein und im Koop-Modus noch dazu lächerlich einfach, weil du bei Trainerkämpfen zu zweit gegen ein Pokémon antrittst, was dir ja auch nur einen enormen Vorteil verschafft.


    Das Suchen der Pokémon finde ich wiederum cool, weil du sie halt herumlaufen/herumfliegen siehst. Ich meine, klar, wenn du den Überraschungseffekt mochtest, nicht zu wissen, welches Pokémon dich da im hohen Gras, im Wasser oder in der Höhle angreift, dann dürfte dir das auch nicht zusagen, weil du ja vorher ganz genau siehst, welches Pokémon du jetzt fangen kannst. Hat für mich aber den Vorteil, dass man die, die man nicht will, umgehen kann und gezielter nach den suchen kann, die man fangen möchte. Für die einen ein Vorteil, für die anderen eben ein Nachteil.

    Auch, wenn es natürlichmal schön wäre, wenn auch Final Fantasy VIII ein bisschen Liebe bekommt. Warumdas Game so stiefmütterlich behandelt wird, frage ich mich schon immer.

    Dem kann ich nir zustimmen. Ich liebe VIII total. Okay, ich bin vermutlich voreingenommen, weil es mein erstes Final Fantasy war und es deshalb immer einen großen Platz in meinem Herzen einnehmen wir und für mich deshalb kaum eins an das herankommt, aber es ist schade. Die Sachen für die Switch werde ich mir eher nicht holen, weil ich mir die meisten Spiele davon letztes Jahr für die PS4 geholt habe und sie da noch nicht einmal durchgespielt habe, also wäre es reine Geldverschwendung, aber wenn die mal Final Fantasy VIII auch auf die Switch packen würden, wäre ich sofort dabei. Meine uralte Play Station liegt zwar im Wohnzimmer herum, aber mal ehrlich, wann schmeißt man die schon mal noch an?