Beiträge von Funkenherz

    Gelernt haben, müsste sie die, weil ich bei H'aanit Krieger auch komplett habe. Muss ich wirklich mal schauen. Gut zu wissen. Wäre in jedem Fall super, wenn sie damit am Ende noch mehr Schaden macht.

    Haha, ja, die Tänzer-Fertigkeiten habe ich anfangs gerne außer Acht gelassen und fand die so unnütz, aber inzwischen nutze ich sie durchaus immer häufiger und konnte davon profitieren.

    Danke auf jeden Fall für die Tipps. Ich schau mal, dass ich damit nun weiter komme :)

    Okay, der Ort sagt mir natürlich gar nichts, da ich das Spiel nicht kenne, aber klingt schon so, als hätte die Demo recht viel Stoff, um sich ein gutes Bild von dem Spiel zu machen. Wobei ich ja eh schon verliebt bin. Ich kaufe es mir in jedem Fall und werde es dann genießen. Finde ich aber gut, dass die Demo einiges zeigt. Manchmal kommt das ja zu kurz, aber das klingt an sich ganz gut.

    Ich habe bisher noch kein Dragon Quest-Spiel gespielt, fand Dragon Quest XI aber, seitdem ich davon gelesen, gehört, was gesehen habe, toll und wollte es haben. Hatte zum Glück auch gewartet und es mir nicht für die PS4 geholt, weil ich es lieber auf dier Switch spielen wollte. Die zusätzlichen Inhalte sind jetzt natürlich super. Ich kann es kaum erwarten und werde mich echt beherrschen müssen, es mir Ende September nicht zu kaufen, damit ich es dann zu Weihnachten zocken kann.

    Vor der Demo konnte ich allerdings dann doch keinen Halt machen und mag das Spiel gerne. Die Gegner sind total putzig xD

    Ich frag mich allerdings, wie lang die Demo eigentlich letztlich ist. Wann endet sie?

    Ich mag das Spiel immer noch sehr. Obwohl ich an sich kein Fan von diesem Retrostyle bin, hat mich Octopath Traveler doch überzeugt. Ich mag die Storys der einzelnen Charaktere, welche mitunter auch Überraschungen bereithalten, die man so wirklich nicht hat kommen sehen. An die unzähligen Nebenquests habe ich mich noch nicht so richtig gewagt, sondern nur manche auf gut Glück erfüllt, weil ich meines gar nicht dahinter steige, was ich genau machen muss *lach*


    Inzwischen bin ich bei allen 4. Kapiteln von allen Charakteren angelangt. Das 4. Kapitel von Cyrus und Ophilia habe ich inzwischen auch abgeschlossen und bei H'aanit und Primrose stehe ich eigentlich vorm Endboss, bin aber bislang an beiden gescheitert.

    Das Kampfsystem finde ich immer noch ganz toll, auch wenn ich glaube, dass ich noch nicht das Maximum heraushole, was man damit wirklich anstellen kann.

    Tatsächlich glaube ich, dass ich mich mitunter etwas dumm anstelle. Ich habe Let's Plays z.B. zum Endboss von H'aanits Kapitel gesehen. Der Youtuber schien sich bei dem Kampf fast zu langweilen, hat den Endboss super schnell in den gelben und roten Bereich gebracht, während ich damit zu kämpfen haben, ihn überhaupt in den gelben Bereich zu bringen, woran ich aber bislang gescheitert bin. Letztlich hat er mich immer getötet. Ich weiß aktuell auch nicht, wo mein Fehler liegt. Meine Charaktere sind sogar höher gelevelt als die des Youtubers. es

    Macht Brands Donner eigentlich nur so viel schaden, wenn Olberic ihn anwendet? Wenn ich H'aanits Angriff stärke und Brands Donner verwende, macht sie maximal 9.999 Schaden, während ich in diesem Youtube-Video gesehen habe, dass man mit Brands Donner auch um die 17.000 Schaden machen kann. Allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher, ob das nur mit Olberic war oder ob das auch der andere Charakter getan hatte, der die Kriegerlaufbahn als Zweitlaufbahn hat so wie bei mir H'aanit.

    Vielleicht übersehe ich noch irgendwelche Tricks? Oder es liegt an der Waffen-/Ausrüstungswahl? I don't know. Würde das Spiel schon gerne durchspielen (wobei ich den Storyteil, der nach den jeweils 4. Kapiteln für mich ohnehin noch utopisch finde), aber aktuell scheitere ich an Primroses letzten Endbossfight und an H'aanits und über die von Tressa, Olberic, Alfyn und Therion brauche ich aktuell noch gar nicht nachdenken, denn die dümpeln noch irgendwo auf Level 30 herum.

    Ja, das kann sein. Ich habe dummerweise keine Vergleichsmöglichkeiten, um das einschätzen zu können. Damals als Kind habe ich ganz normal gelevelt, aber besonders die Bosskämpfe erschienen mir sehr schwer irgendwann, aber das lag vermutlich eher eben daran, dass ich das Kopplungssystem nicht gecheckt habe und ich demnach gar nicht so sinnvoll gekoppelt habe und gar nicht wirklich gescheite Fähigkeiten erlernt habe.


    Später habe ich dann ja gleich gespielt, indem ich nicht gelevelt habe und die Kopplungen anständig vollzogen. Da ist dann ein Chara von mir auch erst auf CD2 das erste Mal gestorben und das auch nur, weil der Gegner Tod angewandt hatte *lol* Ich weiß nur noch, dass mir dann Diabolos oder die Brothers unglaublich einfach vorgekommen sind, obwohl sie mir damals schwer fielen.


    Ich denke aber, die sinnvollste Spielvariante für sich, muss wohl jeder selbst entscheiden. Ohne Vorkenntnisse levelt man so oder so bei solchen Spielen grundsätzlich irgendwie xD War aber schon mega lustig, gleich am Anfang mit Vigra koppeln zu können und dann gleich mal über 4000 HP haben zu können xDD

    Trakon


    Also Yuffie hat ja schon jede Menge dazu gesag. Ich weiß nur, dass ich damals als Kind das Kopplungs-System 0 verstanden habe und mir das Spiel deshalb schon schwer fiel. Damals kam ich bis zum Anfang der 4. CD und bin dann komplett gescheitert, wobei der finale Kampf von CD3 mich auch ewig lange aufgehalten hat und ich weiß nicht, wie oft ich den versucht habe, um endlich zu CD4 zu kommen.


    Seitdem ich das Kopplungssystem verstanden habe, war das Spiel relativ einfach. Ich habe im Grunde gar nicht mehr gelevelt, außer wenn es doch mal passiert ist, dass ich Gegner besiegt habe. Die Gegner habe ich dann nur genutzt, um die APs voll zu kriegen und die Fähigkeiten freizuschalten, was dadurch ging, dass ich die Gegner versuchte habe, in Karten (Karten für ein Kartenspiel innerhalb des Spiels) zu verwandeln (ist eine Fähigkeit, die du kriegen kannst) Bei Endbosskämpfen war das egal, weil die ja eh keine EP geben. Wieso das so ist, kann ich dir aber auch nicht sagen. Endbosse geben nur AP (Ability Points) ab, womit deine G.F.s Fähigkeiten erlangen, die du wiederum mit deinen Charas koppeln kannst, wenn der Chara die G.F.s ausgerüstet hat. Oder so ähnlich. Ist schon eine ganze Weile her wieder, dass ich es gespielt habe.


    Letztlich fand ich es ohne zu leveln sogar einfacher, aber das kann auch daran liegen, dass ich da dann das Kopplungssystem verstanden hatte, was für das Spiel wichtig ist.


    Die Zauber, die ich dir genannt habe, sind einfach die stärksten Varianten von Eis, Feuer, Blitz und Vita. Hast du Vigra z.B., eine G.F., durch die die bei den HP deiner Chara was reinpacken kannst, erhältst du durch Vigra dann recht hohe HP-Werte und das schon am Anfang des Spiels, aber das ist an sich kein Muss. Ich habe es nur mal gemacht, weil ich es machen wollte. Normal kriegt man diese Zauber eigentlich am Anfang des Spiels nicht, aber mit einem Trick (?) schon.


    Ich denke mal, wenn man die Zufallskämpfe ausschaltet, was dann ja bei der Switch-Version möglich sein wird, dann kämpft man tatsächlich nur noch gegen die Endbosse. Wobei man das ja jederzeit auch wieder rückgängig machen kann. So war es bei 7 jedenfalls. Mit einer Taste ging das an- und auszuschalten.

    Yuffie

    Danke! Yuffie

    Okay, ich glaube, ich brauche mal Hilfe, denn ich komme aktuell einfach nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    Ich pack meine Frage aber mal in den Spoiler, nicht dass jemand da womöglich noch nicht ist und so xD

    Diese Ankündigung fand ich ja nun wirklich mega, mega, mega [...] toll *.* Ein zweites BotW. Wundervoll, ein Traum. Ich hab es total gerne gemocht und mochte es, die Open World zu erkunden. Ich hoffe allerdings, dass es im Nachfolger bessere Dungeons gibt, denn das war tatsächlich ein Nachteil bei botw für mich. Die Dungeons in den anderen Zelda-Titeln waren einfach besser, weil sie durch mehr Einzigartigkeiten und unterschiedlichen Aufbau glänzten. Auch die Gegnerzahl in den Dungeons selbst war in Botw ja nun wirklich eher lachhaft. Würden sie das wieder gescheiter machen, dann würden sie ein unglaublich großartiges Spiel schaffen, bei dem ich vermutlich gar keine Kritik hätte. Es wäre einfach nur wow. Ich bin mega gespannt, hoffe, dass es nicht all zu lange dauert, bis es erscheint und freue mich auf neue Infos zu diesem Spiel. Es kan noch dazu überraschend. Damit hätte ich nun wirklich jetzt nicht gerechnet. Mega cool!

    Ich habe bisher nur Tales of Vesperia auf der Switch gespielt bzw. bin dabei und kenne die Reihe sonst eigentlich gar nicht. Aber dieses Spiel sieht unglaublich schön aus. Den Trailer fand ich auch gut. Die Musikuntermalung fand ich schön und sowas zieht natürlich auch wieder xD Ich denke aktuell schon, dass es ein Spiel sein könnte, dass ich mir für meine PS4 holen werde. Es sieht halt einfach gut aus und wenn es dann noch Spaß macht, why not? Mehr neue tolle RPGs für die Konsolen sind ja nie verkehrt und ich freue mich, wenn ich mehr habe, was ich spielen und wo ich mitfiebern kann :D

    Wird jemand vielleicht hiermit zum ersten Mal mit diesemtollen RPG in Berührung kommen oder ist euer Gaming-Plan so voll, dass ihrleider passen müsst?

    Ich werde ganz neu in das Spiel einsteigen. Ich kenne keine vorherigen Spiele und habe die PS4-Version auch nicht gespielt. Seitdem ich weiß, dass es für die Switch rauskommt, warte ich darauf, es mir kaufen zu können, aber es dauert noch soooo lange :( Jetzt weiß ich nicht, ob ich es mir im September dann hole oder ob ich mich noch mehr quäle und bis Weihnachten warte. Im Grunde habe ja noch genug Spiele, die ich bis dahin zocken kann. Aber ich will es unbedingt haben. Es sieht toll aus, scheint auch toll zu sein. Ich bin mega, mega gespannt darauf, es dieses Jahr spielen zu dürfen. Ich glaube, dass es mir auch gut gefallen wird :D

    Ich fand es mega, mega toll, dass FF VIII endlich auch für die Switch (und andere Konsolen xD) kommen soll. Ich fand es so schade, dass es 7 und 9 gibt und 8 einfach ausgelassen wurde, aber da kommt es. Yeah, yeah, yeah, yeah, yeah! :D Es ist mein liebstes Final Fantasy und wird es wohl auch immer im Herzen bleiben. Ich love it. Ich freue mich mega darauf, es bald auf der Switch zocken zu können. Auch mit denselben Funktionen wie 7 schon hatte wie den Speed-Modus oder Zufallskämpfe auszuschalten. Das ist super.


    Trakon FF 8 ist eigentlich sogar ein Spiel, wo du im Grunde gar nicht leveln müsstest. Die Gegner leveln mit dir. Levelst du nicht, leveln sie im Grunde auch nicht. G.F.s einzusetzen, ist im Grunde überflüssig und dauert durch die Animation auch nur unnötig lange. Im Grunde könntest du das Spiel auf dem Anfangslevel durchspielen. Von den Endbossen gibt es ja auch nie Erfahrungspunkte.


    Und was die Zauber betrifft. Du könntest am Anfang des Spiels während der Seed-Prüfung sogar schon Zauber wie Vigra, Eisga, Blitzga und Feuga kriegen^^ (wobei dafür ein bisschen leveln erforderlich ist, aber nicht mal deine eigenen Charaktere. Die können ruhig weiter auf 8 oder was auch immer sie am Anfang haben, herumdümpeln)

    Ich freue mich auf das Spiel. Es ist bereits vorbestellt und wartet nur darauf, zu erscheinen und geliefert zu werden. In die Demo habe ich auch schon reingeschnuppert und finde sie echt goldig. Man hat zwar nicht all zu viel gesehen, aber das, was ich gesehen habe, hat mir gefallen. Ich bin siher, dass das Spiel toll werden würde. Das Design mag ich schon mal total. Schade, dass es bis zum 29. noch so lange dauert, denn auf das Spiel warte ich eigentlich schon, seit es klar ist, dass es existieren wird xD

    Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich das Spiel kaufe oder nicht. Ich hatte es für den Gameboy und mochte es nicht und war eher immer der Konsolen-Zelda-Fan, nicht der Handheld-Zelda-Fan. Doof, jetzt kommt es auf eine Konsole xD Wie es aussieht, das mag ich. Scheinbar hat es auch einige Besserungen, sodass man Schwert und Schild z.B. nicht gegen die Feder austauschen muss, sondern trotzdem noch Schild und Schwert haben kann. Ich denke, ich schaue mir vorher ein paar LPs an, um zu gucken, ob es was für mich ist oder nicht. Ich weiß nur noch, dass ich damals beim Endboss im 3. Dungeon gescheitert bin und danach nie weiter gemacht habe, aber ein weiteres Zelda auf der Switch, was noch dazu so putzig aussieht, wäre auch nciht schlecht.

    Ich glaube, mittlerweile hast du in die Reihe malgeschnuppert oder? Meiner Meinung nach ist da kein allzu schweres Englischverlangt, maximal manche Zutaten haben vielleicht etwas weniger gängige Namen.

    Huch, nie geantwortet. Sorry!

    Ja, inzwischen habe ich reingeschnuppert. Atelier Sophie habe ich soweit durchgespielt und bei Atelier Firis bin ich gerade dabei. Ich komme klar, auch wenn mein Englisch nicht das Beste ist. Gespräche, die mich langweilen und bei denen ich kein Bock aufs Übersetzen habe, skippe ich halt einfach. Ansonsten kann man ja auch noch mal nachlesen, was man zu tun hat.


    Ich muss mal schauen, ob ich mir das Spiel hole. Bin ja gerade bei Atelier Firis (was ich letztlich trotz der großen Welt nicht so gut finde wie Atelier Sophie, weil mich einiges stört) und dann muss ich ja noch Atelier Lydie & Suelle und Atelier Rorona spielen, die ich auch noch besitze. Wir werden sehen^^

    Ich mag Ruto ganz gerne. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie die erste Zora war, die ich so richtig kennengelernt habe (neben ihren Vater und die ganzen herumstehenden Zoras da im Zora Reich). Sie ist nicht unbedingt einfach, sondern schon eine kleine Diva, aber hey, sie ist eine Prinzessin und die Rolle füllt sie ganz gut aus. Es kann ja nicht jede Prinzessin so sein wie Zelda. Es gibt eben auch die Verwöhnten, aber an sich denke ich, dass Ruto ein gutes Herz hat. Und sie hat letztlich Link ja den Zora-Saphir überlassen, auch wenn es etwas lustig ist, dass sie sich mit dem erst besten Jungen verlobt, der ihr über den Weg läuft xD


    Ansonsten mag ich Mipha auch ganz gerne. Man kriegt leider nicht so viel von ihr mit, weil sie in Botw ja eigentlich nicht mehr so richtig existiert, aber man sieht ja immer mal Sequenzen und irgendwie ist sie einfach cool. Aber sie ist ja auch eine der Recken, also kein Wunder, dass sie es irgendwie einfach drauf hat.

    Ui, die gute Mythra ein bisschen angezogener xD Steht ihr aber auch. Ich fand eh, dass man ein bisschen zu viel gesehen hat, obwohl sich Mythra/Pyra da im Gegensatz zu manch anderer Klinge noch zurückhalten. Aber nett. Und gut zu wissen. Das habe ich gar nicht mitbekommen, aber dann erklärt es, wieso es das Spiel letztens geupdatet hat. Und natürlich muss man es bei einem Nopon abholen. So typisch xDD

    Es ist zwar noch nicht da, weil es erst Montag ankommt und bis Weihnachten eh im Schrank verstaut wird, aber ich habe mir soeben Atelier Firis für die PS4 und Atelier Lydie & Suelle für die Switch bestellt. Obwohl mein Englisch nicht so berauschend ist, komme ich mit Atelier Sophie doch ganz gut zu recht und das Spiel ist ganz cool. Inzwischen habe ich fast alle Rezepte freigeschaltet und stehe wohl auch so langsam vorm Endbossfight. Und in die Let's Plays der beiden bestellten Spiele habe ich auch schon lange vorher reingeschaut und will sie ganz gerne spielen. Bis Weihnachten muss ich mich dann zwar noch gedulden, aber dann habe ich zwei neue Spiele der Atelier-Reihe, die ich ausprobieren kann. Ich bin gespannt :D

    Nintendo 3DS:

    1951-2345-6665

    (Alpha Saphir, Y, Mond, Ultrasonne)

    Gesteinssafari: Pupitar, Sedimantur, Thanathora


    Nintendo 3DS:

    2037-1703-3543

    (Omega Rubin, X, Sonne, Ultramond)

    Gesteinssafari: Nasgnet, Onix


    Nintendo Switch:

    SW-1957-2312-5023

    (Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2, Pokémon Let's Go Evoli)


    Play Station 4:

    Arimibru

    (Final Fantasy XV)