Beiträge von Horror Kids

    Super Deku! Klasse Arbeit! :)


    So viel Aufwand für das Ganze Update und bei der großen Datenmenge, da muss man auch mal ein Lob an den lieben Admin aussprechen. War lange nicht da, habe mich wohl in den Verlorenen Wäldern verirrt. hehe Aber es ist schön zu sehen wie sich das Ganze entwickelt und wie du hinter dem Forum stehst und dich bemühst.


    Die neue WBB Version sieht auch ganz ansprechend aus, du hast auch schön passende Farben gewählt. Alles schön dezent und nicht zu aufdringlich. Natürlich sieht man direkt den Unterschied, es ist alles viel moderner, der Programmcode ist auf dem neusten Stand. Bei so einem Update muss man neben der ganzen Benutzeroberfläche auch einen Blick auf die Stabilität und Sicherheit werfen. Ein altes System bietet immer Platz für Sicherheitslücken und man muss natürlich bedenken, ob von Woltlab noch Support für ein altes System geleistet wird (falls mal was nicht so klappt wie man es gerne hätte).


    In diesem Sinne! Alles richtig gemacht und der frische Wind ist deutlich zu Spüren. ;)


    Und was die Designs und alles was man noch so vermissen könnte angeht. Um etwas Neues zu erschaffen muss manchmal Altes umstrukturiert werden. Das ist völlig normal und auch gut so. Das macht es doch spannend.


    So und ich schaue jetzt mal, dass ich einen Weg aus diesen Wäldern finde. :P

    Eine Leichne meldet sich. :)


    Ich muss hier mal loswerden, dass mir das neue Design ganz gut gefällt. Ich habe für "sofort als Standard-Desin verwenden" gestimmt. Es erinnert mich an die Anfänge des Forums. :) Wie Bucho damals die Designs gemacht hatte und Deku es weitergeführt hat im klassischen "Deku Stil". ;) Ich finde es hat Charakter und weicht von der "Norm" ab.


    Den Hintergrund finde ich super, als würde man auf einer alten Papyrusrolle schreiben. :)


    Den Banner finde ich auch gelungen, der Hintergrund passt perfekt zur Farbgebung. Sieht alles ein wenig herbstlich aus. Etwas unschön finde ich den Schatten vom Logo, zu rund, aber sieht gewollt aus. :) Nicht wirklich zu bemängeln.


    Weiter so. hehe

    Ich mag den neuen Style sehr. Ich finde er ist gewohnt Zelda-Forum typisch, geworden. Wenn ich den Style sehe, erinnere ich mich an die Anfänge dieses Forums, nur dass der Style insgesamt etwas frischer daher kommt und neuen Wind ins Forum bringt.


    Das Grün gefällt mir, es ist anders als bei den anderen Sytles, aber es wirkt nicht aufdringlich. Grün ist nicht unbedingt eine Farbe mit der man leicht Sytles erstellen kann.


    Also super gelungen!

    @ Deku


    Genau, die guten alten Animes! ;D


    Ich denke du solltest nicht versuchen es allen Recht machen zu wollen, wie ja bekannt ist, ist das unmöglich! Kritik ist zu einem gewissen Punkt sehr gut und man sollte versuchen dadurch immer besser zu werden, aber Kritik soll nicht dazu führen die eigenen Ideen zu verleugnen. Der Link im Header passt zu deiner Idee, das Farbkonzept auch, dann lass es so! Es wird immer Leute geben denen es gefällt und welche denen es nicht gefällt. Du kannst auch alles verändern, wenn dich die Kritik dazu anregt, aber es sollte die Aussage deiner Vorstellungskraft nicht verloren gehen.

    Och das neue Design finde ich jetzt nicht so schlimm, wie viele hier schreiben. Aber ich denke, dass ist so eine Sache, aus welchem Blickwinkel man das Ganze betrachtet. Kann man was mit dem Artwork und dem Stil in welchem es gehalten wurde anfangen oder nicht? Ich denke gerade jüngere Generationen werden mit dem Style wenig anfangen können. Die älteren Hasen werden ihn eventuell mehr mögen. Wage ich jetzt einfach so zu behaupten. Hängt vom Zeichenstil ab, denke ich.


    Der Link im Header ist in so einem typischen Stil alter Comics gezeichnet, sehr detailreich und aufwendig, möglichst real. Darauf steht man heute weniger, denke ich. In Animes ist viel vereinfacht, gerade weils leichter umzusetzen ist und auf dem Bild klarer rüberkommt.


    Und wie ich Deku kenne, ist das im Header auch ganz klar sein favoritisierter Zeichenstil.


    Damit kommen wir zum Design! Ich finde, das Design trifft den Nagel auf den Kopf! Zu dem Zeichenstil, macht der Rest des Designs eine gute Figur und gibt eine klare Richtung vor. Einzig Midna und der Ganon im Hintergrund unterbrechen den roten Faden. Sie passen einfach nicht rein. Sollten auch dringend da weg, dann ist es einheitlich klar definiert und die Aussagekraft des Designs bestätigt.


    Mankos wie die dunkle Schrift auf dunklem Grund, kann man noch verkraften. Die Atmosphäre jedenfalls stimmt! Das ist meine Meinung dazu!

    Zitat

    Original von Legento


    edit: Weil ichs grad seh Kids: 20px zu hoch, aber das is ja leicht abgeschnitten :)
    edit2: Den "-" bei Zelda-Forum kann man natürlich noch reinmachen, der war mir jetzt entfallen


    Hmmm 20 px zu hoch? Echt? Wo denn? Hehe Also gefordert ist ein Banner von 920 x 200 px und so habe ich es auch in PhotoShop eingestellt, der Banner ist auch so groß. Selbst der Browsee sagt, dass er so groß ist, also versthe ich das nicht so ganz? Oder hab ich was überlesen? ^^

    Nutze nach wie vor den Minish Cap Style. Habe mich an diesen gewöhnt und finde ihn super, wenn ich einen anderen Style einstelle, dann ist das für mich nicht mehr das Forum, das ich kenne, also schalte ich jedesmal wieder zurück auf den Minish Cap Style!

    Sollte das mit dem Einsenden nicht besser anonym ablaufen? Ich meine die Teilnehmer senden Elvenpath ihr Werk in einer PN (Private Nachricht), danach werden die Werke aufgelistet ohne den Namen des Teilnehmers zu nennen, bis die Abstimmung durch ist.


    So wird dann niemand durch andere Styles beeinfluss und jeder setzt dadurch nur seine Idee um. Bei der Abstimmung wird man dann auch nicht durch Zuneigung zu einem bestimmten User beeinflusst.

    Wir haben aber auch noch kein Thema für den Contest oder? Ich meine, ob ein Style nach einem speziellen Thema gemacht wird oder einfach drauf los, war ja noch nicht ganz geklärt, nicht waahr?^^

    Das Testbild vom Blanko-Forum war eben nur ein Beispiel. Ich weiß nicht wie weit hier die einzelnen sich mit Gimp und PS auskennen, aber eigentlich hatte ich vor, das als psd Datei hochzuladen, mit Gimp kann man die ja auch öffnen. Das erleichtert das einfärben erheblich und verbessert das Ergebnis, weil Text und Tabellenrahmen, eben die Schblone auf der obersten Ebene und durchsichtig sind, darunter auf einer Ebene darf man bunt malen was mal will ohne mit dem unsauberen "Flächen füllen" Tool arbeiten zu müssen.^^ Die komplette Blanko-Forum Datei hab ich noch nicht erstellt, bin doch gerade erst nach Hause gekommen. lol





    Edit:


    Guuuut ich habe die psd Dateien jetzt soweit fertig. Einmal habe ich eine abgespeckte Version für Gimp Nutzer:


    Download SIMPLE Version


    Und zum Anderen eine erweiterte Version für PS Nutzer, ob diese Version mit Gimp funktioniert weiß ich nicht. Hier muss man sich nichtmal die Bereiche die man einfärben möchte selber zusammenlegen. NEIN, man kann einfach bei den jeweiligen Ebenen, links im Feld einen doppeltklick machen und die Farbe nach belieben ändern. Schaut es euch an wer damit klar kommt. hehe


    Download PS USER Version

    Jaa mit den Templates, kann man auch schauen, ob man da nicht irgendwie aushelfen könnte. Mitmachen kann generell jeder der sich zutraut ein Design zu erstellen. Also wen jetzt jemand das Menü z.B. über dem Header haben möchte, braucht diese Person nicht unbedingt zu wissen wie man das mit den Templates macht. Die Person muss einfach nur das Design erstellen. Und ich sage es mal so, du als Admin musst das dann einfach in den Templates umschreiben, Menü nach oben setzen fertig. So in etwa, verdeutlichen will ich nur die Trennung von Design und "Programmierung". So ist aber niemand vom Wettbewerb ausgeschlossen wegen mangelndem Können in Sachen WBB. Generell gilt ja, dass man praktisch jedes Design auch umsetzen kann, was man als Bilddatei sieht kann man auch als Webpage machen, was man als Webpage machen kann, kann man auch ins Forum übertragen. hehe


    Wegen der Blank Datei, habe ich mal ein kleines unbedeutendes und nicht vollständiges Beispiel gemacht, könnt euch da folgendes Bild anschauen, es zeigt das Forum, leer. lol


    KLICK MICH! LOOOS


    So eine Datei kann man mit Photoshop oder Gimp dann einfach bearbeiten. Den Text tut man auf die vorderste Ebene mit transparentem Hintergrund, darunter kann man dann auf den Ebenen den Hintergrund, den Header, die Farben der Tabellen usw. bearbeiten. So eine Art Forum Schablone und man sieht das Ergebnis gleich ohne erst im Testforum tricksen zu müssen. Gerade für Styles ohne aufwendige Templates reicht es völlig aus, also wenn man alles so lassen möchte wie es ist und nur eben Fraben Header und Hintergrundbidler ändern möchte.


    Edit:


    Und bearbeitet, kann das dann so aussehen:


    Klick jetzt mich, nicht den da oben. Na los!


    So kann dann auch ein komplettes Design entstehen, die Farbcodes lassen sich auch einfach auslesen, in PS die Pipette nehmen, Farbe rauspicken und die Farbeigenschaften prüfen. Die Farbcodes einfach in WBB eintargen, fertig ist das neue Design. ^^


    Vielleicht versteht man den doofen Horror Kids jetzt durch die Beispiele etwas besser.^^ Die PS Dateien von den leeren Forumseiten kann ich auch gerne mal erstellen, wichtig sind denke ich einmal ein Beispiel von der Startseite, eine Seite von einem Thread und einmal die Antworten Seite. Sollte reichen.^^

    Naja GoLive! Damit kannst du Seiten erstellen, aber fürs Forum taugt es nicht viel, weil das Forum eben eine bestimmte Konfiguration hat, an die man sich mehr oder weniger halten muss.


    Was Deku sagt stimmt schon, ein gutes Design zu erstellen, erfordert auch viel rumprobieren in der Forensoftware und um CSS kommt man da auch selten rum. Gut man kann es einfach halten, man braucht nix besonderes eibauen, dann benötigt man CSS nicht, da dafür dann die Felder in der Forenkonfiguration vorgesehen sind, wie in Dekus Bild gezeigt. Farbcodes kann man sich mit fast jedem Bildbearbeitungsprogramm anzeigen lassen oder einfach die RGB Farbwerte mit dem Taschenrechner in Hex umwandeln, keine schwere Sache.


    Wie man das Testen auch bewerkstelligen kann ohne gleich im Forum zu programmieren? Eigentlich ganz einfach, dazu könnte man z.B. in Photoshop eine "blank" Bildversion des Forums erstellen. Vorstellen müsst ihr euch ein Forum ganz in weiß, man sieht nur die Schrift und die Tabellenrahmen, jedes Feld kann man dann mit PS so befüll wie man es möchte. Am Ende hat man dann eben gleich ein sichtbares Ergebnis. Wenn man fertig ist, muss man das ganze dann nur noch zusammenschnibbeln, eventuell müsste dies dann auch Deku machen. Wen jetzt irgendwer versteht was ich meine. Kann ja mal ein Beispiel erstellen. Arbeiten müsste man dann aber auch schon mit Photoshop oder Gimp, Ebenen sind da ganz wichtig. hehe Im Grunde ein einfacher Gedanke den ich hier nicht sooo einfach beschreiben kann, aber es könnte funktionieren!^^


    Weil was muss man beachten beim Design? Ein Designer ist nur fürs Design da! Die einarbeitung "programmierung" macht jemand anders. Im Grunde ist es nichts mehr als schöne Bildchen vom kompletten Forum erstellen.



    @ Deku


    Mensch, da müssen wir mal ein Testforum machen! Templates kann man ganz einfach erstellen ohne sie neu cachen zu müssen. Eigentlich eine super einfache Sache, weil du erstellst erst ein neues Templatepack und da kommen dann die neuen Templates rein, die alten lässt man unberührt. Das Design verweist man dann auf das neue Templatepack und fügt im Templatepack nur die veränderten Templates ein, nicht alle. Das Design greift dann auf das neue Templatepack zu guckt z.B. aha Template "index" ist drin, nehme ich. Wenn es merkt "moment, wo ich template header", dann sprngt es zum Standard Templatepack und nimmt sich die nötigen Infos daraus. hehe Ganz einfach.^^ Deswegen immer ein Testforum machen und rumtesten. lol


    Und ein Testforum für alle hier, damit jeder mal an seinem Design arbeiten kann, halte ich für unmöglich. Wenn zwei Leute gleichzeitig am Testforum arbeiten, ändern sie sich gegenseitig die Design weg. lol Außerdem wären Neulinge in diesem Gebiet auch erstmal mit der Software überfordert. Wie gesagt, ich schlage so eine leere Bilddatei vom Forum vor. Ganz nach dem Motto "Schwerpunkt auf die Bildbearbeitung/Designerstellung".

    *aus dem winterschlaf erwacht*


    Habe ich etwas von einem Style gehört? Einem komplett Style Wettbewerb? lach Finde ich gut, nur bleibt die Frage, soll alles so bleiben wie es ist, oder darf auch an den Templates getrickst werden? hehe Außerdem ist die Frage, darf man eine feste Breite verwenden, also beim Header und eben auch beim kompletten Style. Und noch was, mit WBB muss man sich ja nicht unbedingt auskennen um einen Style entwerfen zu können. Eigentlich muss man einfach was in PS oder so designen, jeder weiß ja wie das Forum aufgebaut ist (Header, Menu, Footer usw.) und dies dann als Bilddatei hier übergeben (mit dazugehörigem Bldmaterial). Das Einbauen wäre denn eigentlich Dekus Aufgabe, also das Zerlegen von der Bilddatei und einarbeiten ins System. lol Jaaa keine Ahnung, ist dann aber viel Arbeit für Deku. Die Frage ist eben wie man möglichst alle mit dem Wettbewerb ansprechen kann und nicht nur Leute die sich mit WBB auskennen, so viele werden es wohl nicht sein, denke ich.^^

    Ich finde man sollte ja erstmal klein Anfangen. Erst in kleinen Gruppen kennenlernen bevor man das ganz große Forentreffen organisiert. Ich denke dann ist es auch leichter die Leute dzu zu bewegen. Wen ich noch nie jemanden hier getroffen habe und gleich über 20 Leute oder so aus dem Forum kennenlernen soll, hätte ich erstmal nicht so die Lust dazu. Sich online zu kennen und es real zu erleben sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Aber wenn ich jemanden schon aus ein paar Treffen vorher kenne, dann fällt das ganze leichter. Auch die Organisation solch großer Sachen. Da kann man dann von einigen auch eher sagen, dass man sich sicher sein kann, das die Person auch kommt. Eben weil man sich kennt.


    Von daher finde ich es gar nicht schimm, wenn kleinere Treffen stattfinden. Und es ist auch nicht schlimm, wenn sie nicht in Mitten Deutschland stattfinden. Es wir immer für irgendwen der Weg zum Treffpunkt mal näher mal weiter weg sein. Heißt aber nicht, dass jetzt jeder der weit wegwohnt auch krampfhaft zu jeden Treffen hingehen muss. Wer kommen kann der kommt, so in etwa. Also erstmal kennenlernen! Sowas macht man dann auch nicht von heute auf morgen. Das eine Treffen vielleicht in Düsseldorf, das andere mal in Berlin, wieder ein anderes in München usw. So sieht man dann immer mal wieder gleiche Leute und auch mal andere. So kann man dann auch nach einiger Zeit dann auch mal ein größeres Forentreffen planen. Man kennt ja dann die Leute die in der Umgebung wohnen, kann vielleicht mit einigen sogar zusammen zum Treffen fahren usw.


    Man muss unterscheiden zwischen dem großen Forentreffen, das eindeutig irgendwo zentral stattfinden sollte und den kleineren Forentreffen die eben irgendwo stattfinden und erstmal drauf hinauszielen Leute aus der näheren Umgebung kennenzulernen und ebenso auch andere die vor weiten Wegen nicht zurückschrecken.


    Was ich damit sagen will. Es kann ja nicht sein, dass alle ständig jammern und jeder darauf wartet bis mal jemand ein großes Forentreffen organisiert damit man sich mal da hinbequemen könnte, aber niemand wirklich etwas unternimmt. Da ist es doch besser man legt ein paar mal im Jahr bestimte Termine fest an denen man sich dann mal treffen kann, wenn man die Möglichkeit dazu hat, als gar nichts zu machen weil jeder auf das große Treffen hofft. Weil ich denke so lernt man sich kennen und so kommt das erst in Gang.


    Ich meine, stell dir vor ein Paar hat vor zu heiraten und hat überall in Deutschland Verwandte. Sollen die dann ihre Hochzeit irgendwo feiern wo der Weg für alle gleich entfernt ist? Wenn sie das so machen, werden sie nie heiraten. lool


    Naja wie auch immer! Wie gesagt, da soll erstmal überhaupt was in Bewegung gesetzt werden bevor alle vom riesen Treffen reden. lach

    Nah, man darf nicht zu gierig sein. loool Ich denke da fangen schon die Probleme an, wenn man einen Raum mieten möchte oder wenn jemand einen bereitstellen soll. Man ist gebunden und hofft dann auch, dass jeder der zusagt auch kommt. Und eine ganze Woche? Da muss man sich ja dann Urlaub dafür nehmen. lool


    Naja ist auch egal, jedenfalls zum Japantag. Also ich denke es geht hier hauptsächlich um das Treffen und nicht unbedingt um den Japantag selbst. Ob sich jemand für Japan interessiert oder nicht, es ist ein kleines Fest, bei dem man eben einfach was machen kann. Es ist was los. lol Ich denke dafür muss man sich nicht für Japan interessieren.

    Oder man trifft sich z.B. am Japan Tag am 13 Juni 2009 in Düssledorf. So hat man etwas für das man herkommen kann. lol Also falls einem ein Usertreffen nicht Grudn genug ist, außerdem kann man dann gleich auch was unternhemen. Man kann es ja einfach machen, wer kommen will kommt wer nicht will kommt eben nicht. lool Nur so eine Idee! lach


    Achsoo, wer Infos zum Japantag braucht:


    http://www.japantag-duesseldorf-nrw.de/


    Ja es klingt nach Werbung, ich gebe es zu. Ich habe aber keinen persönlichen Nutzen davon. loool Finde nur, dass es für den ein oder anderen vielleicht eine Überlegung wert sein könnte. ^^

    Also ich war mir gerade nicht sicher, deswegen habe ich mal gerade bis zum Giganten gespielt. Also das mit den Blendgranaten funktioniert nicht. DIe richten keinerlei Schaden bei ihm an, wie ich es mir gefacht hatte. Die blenden ihn höchstens mal, wenn er nicht am Boden liegt. Das Ding aus seinem Rücken hält das aber locker aus. El Gigante ist aber dennoch leicht zu besiegen, ist ja nur einer. lol Einfach wie bei Ganon vorgehen. lol Wenn er dir zu nah kommt unter die beine durch, schnell umdrehen abschießen, durch die Beine, schießen, durch die Beine usw. So kommst du gesund aus der Sache raus. lol Musst nur Geduld haben. hehe Und danebenschießen kann man bei dem Kerln nun wirklich nicht. lol

    Lol das ist ja das gemeine daran, man kann seine Waffen etc. nur in dem Level behalten mit dem man es auch bekommen hat, sonst wäre Profi ja keine Herausforderung. Jedenfalls solltest du dich im Kampf beim Profi Level schonmal gut mit dem Messer einarbeiten, gerade am Anfang erspart es dir viel Munition, wenn du die Dörfler die vereinzelt auftreten gleich mit dem Messer erledigst.