Beiträge von Nayru

    *herein husch*


    Hach.. da wird man glatt ganz nostalgisch. Ich war sehr gerne hier. Aber sind es wirklich bereits 12 Jahre?!
    Ich werde alt.


    In diesem Sinne :bday: Zelda Forum. :]
    Und ein gaaaanz dicker Dank an Deku & dem Team. Es ist schön zu sehn,
    dass da noch so viel Herzblut reingelegt wird. ♡


    Vielleicht pack ich die Gelegenheit beim Schopfe
    und schaue mal wiedef öfter rein. Habe ja einige Jahre "verpasst."

    Was spielt ihr so, um euch unterwegs die Zeit zu vetreiben?

    Aktuell spiele ich Flutter Starlight, ein süßes Sammelspiel, Mahjong Treasure Quest & Best Fiends. Alle drei Spiele zocke ich eigentlich nur in meiner Mittagspause. Bis auf Flutter, gibt es dort ein Event, starte ich es öfter. =)
    Auf dem Tablet zuhause habe ich noch Dragons: Rise of Berg, aber das hatte ich schon Monate nicht mehr an, da es sich zu einem Pay to "Win" Spiel entwickelt hat.


    Gibt es Spiele, die ihr weiterempfehlen könnt?


    Jap und zwar Flutter und Flutter Starlight. Ein einfaches, schön gestaltetes Spiel. Man sammelt in einem Urwald
    Schmetterlinge (Flutter) oder Nachtfalter (Starlight). Die Entwickler wirken sehr sympathisch und de Tiere sind den echten
    Lebewesen Nachempfunden.


    Was denkt ihr: Machen Smartphone-Spiele den "großen" Handhelds von Nintendo oder Sony Konkurrenz?


    Eher das Gegenteil: Firmen wie Ubisoft und Ninty nutzen diese Plattform, um weitere Kunden zu erreichen.


    ~~~


    Ich muss an der Stelle gestehn: ich hab Phasenweise viele verschiedene Apps probiert, und ich war auch eine dieser
    Tabelt Farmer. Aber schnell ist die Luft raus und viele (vielleicht nicht alle) Spiele die jetzt auf dem Markt kommen, sind wenig innovativ.

    achja die daisuki.. das war ne zeit ^__^
    habs damals gleich angefangen zu sammeln - und gebe die ersten 11 Ausgaben, die
    mit ihren Rücken ein Bild ergeben - nicht her. Alle anderen hab ich leider verkauft/verschenkt :/
    wär vll was für dich dabei gewesen mogry^^°


    Hab mir vorgestern das neue Spice & Wolf Band gekauft.
    Sollte morgen bereits da sein =3


    ansonsten gibts eigentlich nix mehr das ich sammel/lese oder so..
    muss mich ma schlau machen was es sonst noch so gibt..

    [Rec.]


    hmm.. nen "typischer" Zombie Horror Film könnte man sagen.
    Aber die besonderheit bei dem Film ist, find ich, das man das Gefühl hat mittendrin
    statt nur dabei zu sein, da dauerhaft aus der "Ich-Kamera Perspektive" gefilmt wird.
    Oder wie man das nent. Also man sieht quasi nur so viel wie der Kameramann.^^
    da bekomt man ein ganz beklemmendes gefühl..


    Zwei Journalisten wollen eigentlich nur drehen, was Feuerwehermänner Nachts erleben..
    und geraten dann geradewegs in die Hölle: sie fahren zu einem Einsatz in einen Hochhaus, da
    dort eine Frau druchdreht. Ehe sie sich versehen werden Mieter, Feuerwehrmänner & Beamte eingesperrt.
    Mitten drinn wird gefilmt.. man steckt richtig drinn als Panik losbricht.


    Da ich ja generell schnell Gänsehaut bei sowas bekomme, hats mir echt gut gefallen.


    Paranomal Activity III


    Sicher kennen die ein oder anderen den Film schon bzw. die Vorgänger.
    Eigentlich bin ich kein großer Fan von Fortzetungen, da die in der Regel schlechter werden als
    die vorigen. Bei dem aber ganz anderst.
    Er ist deutlich grusilger und vorallem agresiver, der Dämon zeigt richtig Präzens.
    Ging mir glatt unter die Haut..


    ...alleine kann ich sowas nicht ansehen.. o.O

    hm.. bin ich den die einzige die mit diesen memes nicht so recht was anzufangen weis? eigentlich auch kaum welche kennt - und auch nicht wirklich kennen lernen will? nyo, man muss ja auch nicht alles mitmachen^^

    Hm der Hype ging an mir ebenso vorüber..
    Niemand aus meinen Freundeskreis hat darüber mal ein Wort verloren. Hab deswegen erstmal auf You Tube eine Folge anschauen müssen. xD
    Ist ganz knuffig. Nur irgendwie.. kom ich nicht so rein. o.o eigentlich bin ich ja kindlich und mag alles was knuffig ist.. jetzt gibts doch mal ausnahmen. hihi


    also jedem das seine, aber meins ist es nicht.
    werd ich wohl doch zu alt? xD *zu kari-chan herüber schiel*

    Hm meine (fiese) Meinung ist dazu ganz ehrlich: das müsst ihr euch selber Aussuchen.


    Ihr müsst etwas repräsentieren, und euch darin vorallem eins: wohlfühlen!
    Was nützt es euch wen wir Vorschläge geben wenn ihr euch darin sau blöd vorkommt? Und warum, tschuldigung, soll sich euer Cosplay nach euch richten?


    Cosplay versteh ich so, das man sich in seinen "Helden" verkleiden,
    in diese Rolle eintaucht - den umgekehrt gehts schlecht.


    Im Klartext: ihr wollt cosen?
    Das müsst ihr auch wohl oder übel Änderungen an euch gefallen lassen..
    es müssen ja nicht gleich die Haare ab.
    Man sollte sich einen Char aussuchen mit dem man sich
    argh wie hies das wort? XD indentifitzieren bha - kann.


    nyo klar, ich kan aber natürlich nicht von mir auf andere schließen.
    Nur wirds verdammt schwer, wen ihr denkt, die Chars müssen sich nach euch richten. ;)


    Kokiri Girl hatte Glück, das ihre lange Mähne bei einem Char vorkommt~


    übrigens schöne Fotos von dir und Moro.
    Steht euch gut, ehrlich :3
    Vorallem die Kulisse bei Nyu =*.*=
    wobei es bei Kirchblüten noch mehr an die Serie erinnert hätte.^^

    lol, was habt ihr den für Eltern?
    Meinem Pa wars egal.
    Meine Ma fands toll und interesant, wie die Chars gezeichnet sind,
    und was für Arbeit dahinter steckt. Und ob da nun mal eine Brustwarze zu sehen war.. mein Gott.
    Thats the real World.

    ich hab mir mal auf einem Mittelaltermarkt die kleine Schwester der großen Okarina gekauft. Es klang wirklich schön und ich war einfach wie angezogen vom Klang.


    Mittlerweile muss ich zugeben das ich dafür weder den nötigen Elan, Lust, Leidenschaft whatever habe. Stelle mich wohlmöglich auch total ungeschickt an.
    Ist zwar nur ne kleine aber verdamt knifflig.


    Daher respekt an alle, die mit Instrumenten allgemein umzugehen wissen!^^

    ich will hier ja jetzt keine böse zunge verbreiten oder irgendwie gemein
    wirken.. oo'
    aber bei manchen antworten muss ich nun doch mal die stirn
    runzeln und stutzen.


    Was sind den das für Freunde,
    die euch wegen des Manga/Anime Fanseins verurteilen?
    Meine Freunde wären nicht meine Freunde
    wenn sie es - kurzum - beschissen fänden. Nun gut, nicht alle teilen die 100% Leidschaft dafür, aber sie
    haben ein relativ offenes Ohr und sind bei manchen Manga
    oder DvD's die ich mal besorge, neugirig oder einfach neutral und gönnen es mir.
    Ich mein ich verlang von meinen Leutschens nicht, das man sich alles Teilt,
    aber einfach das gegenseitige tolerieren genügt.


    Klingt jetzt vielleicht überheblich oder so,
    mich wunderts grad einfach nur..

    Zitat

    Original von Timmi
    Shonen-Ai für die jung-, weibliche Bevölkerung? Ich denke mal eher für Homosexuell jung-, männliche Bevölkerung ;) *hüstel*


    ähm. jein?
    Mag sein das viele Homos gefallen dran finden.
    Aber ebenso - und gerade - die Mädels fahren da total drauf ab,
    falls du es noch nicht gemerkt hast.^^
    Ne Bekannte von mir z.b. sammelt alles in Bereich Shounen Ai, auch
    etwas Shojo Ai. Ich denke, es richtet sich an beide "Gruppen"


    @Topic:


    naja mittelweile ist mein Intresse zwar etwas flöten gegangen, aber ich denke,
    ich bin ne gute Mischung. Hab von jedem etwas, je nachdem, ob mir das Gesamtpacket zusagt.

    Zitat

    Original von silberregen
    Der Vorteil, den ich trotzdem daraus habe, ist, dass manchmal zum Beispiel kleine Giveaways mitgeschickt werden. Mehrmals hatte ich Heftchen dabei, in denen eine Vorschau von vielen Mangas war, die zu dem Zeitpunkt aktuell waren und bald auf den Markt kamen. Das fand ich cool.


    Hm diese Vorteile hab ich aber auch in Büchereien vor Ort.
    An den Kassen liegen kleine Flyer mit Neuheiten des Verlages
    oder am Mangaregal die Neuheitenübersicht (das Büchlein,
    von dem du sicherlich sprichst) von Tokyopop und Co. ^^


    Ich liebe stöbern, daher schau ich, das ich in Bücherläden (egal
    welcher o,O) oder Fachgeschäften gehe und suche.
    Zurzeit sagt mir eh kein Magga wirklich mehr zu, daher schau ich
    nach etwas, das mir vielleicht doch gefallen könnte.
    Geht im Netz nicht so gut.
    Außerdem komt man mehr unter Leute und besucht
    noch andere Läden. Hach~ ich bin halt auch nur ne Frau :D

    Ich seh das genauso wie Olf..


    Und, was sind das für Eltern, die die dem Kind ihre
    eigenen Einsichten eintrichtern wollen? Jedes Kind sollte sie sich so entwicklen
    dürfen, wie es möchte. Lenken ja, aber nicht beeinflussen.


    Ich bin schon lange nicht mehr der Mangafreak wie früher
    aber die Manga, die ich habe,
    störten meiner Ma nie, im Gegenteil,
    sie fand es schön, das ich etwas für mich fand. ^^


    Mittlerweile wohne ich nicht mehr bei ihr, daher kan mir niemand
    mehr ein mieses Gewissen reinreden was für Schrott ich kaufe.
    [SIZE=7]abgesehen vom Freund xD[/SIZE]

    das erinert mich an den Cartoon Samstag, dens damals bei Pro7 gab.
    Als Kind ist das natürlich richtig klasse (naja ich war damals eigentlich schon langschläferin).


    Für mich sind das jetzt keine Serien, für die es sich lohnt, bereits am
    frühen morgen vor der Glotze zu hängen. Aber hübsche Idee für
    frühaufsteher Kiddys.

    Zitat

    Original von Navakira
    denn da geht ein riesenteil des Spielteils verloren; Das Sammeln. Wie zum Geier will man es schaffen, mehr als 500 Pokemon zu fangen, und damit den Pokedex zu füllen?!?! In Gelb, Blau und Rot war das noch machbar.


    Ich glaub, so ists auch gar nicht gedacht.
    In Rot, Blau & Gelb sollte man nur die 1 Generation fangen
    In Silber, Gold & Kristall dann nur die 2 Generation
    dann folgen eben die dritte, vierte und fünfte.


    Die Funktion, das man in den neuen Edition noch ein paar
    alte bekommt ist eher so gedacht, das man eventuell noch
    an seinen Liebling kommt. Kann mir nicht vorstellen das man
    500+ fangen soll?!


    Zitat

    Original von Navakira
    Und was ich auch schrecklich finde, darauf hat mich ein guter Freund gebracht; Was sind die heutigen "Legendären" schon wert. Damals, da hatte das Wort Legendär schon nen anderen Status. Legendär hieß schwer, selten und stark. Aber heute? Ich meine... da gibts unmengen Höhlen und schon über 10 neue Legendäre, wo bleibt da der Legendäre Spaß?? :/


    Andere Editionen, andere Welten, anderen Helden und andere
    Legändere. Soweit ich weis, ist es nicht möglich die besonderen Pokis
    z.b. von Rot in Perle oder Weis zu fangen.
    Erschlagt mich wen ich falsch liege.^^


    Ich möcht damit sagen, das die Legändere sehr wohl noch Legendär
    sind - in ihrer Region. Man muss die Generationen getrennt betrachten,
    wie bei Zelda z.b. Hyrule und Labrynna getrennt sind.