Dein Zelda-Forum.com seit 2004

Die Anlaufstelle für Zelda, Nintendo & Gaming schlechthin. Inkl. Discord, Community-Events mit Sachpreisen, u.v.m.

Das Musik-Video mit sämtlichen Highlights von unserem Winter-Smash-Turnier ist fertig! Zum Content: Klick mich
Wer die Siegergeschichte zu unserem Schreibwettbewerb noch nicht kennt, sollte dies unbedingt nachholen!
Zur Geschichte (weiter unten im Beitrag): Ganondorfs Tragödie
  • Hatte ich die letzten Wochen auch. Nicht unbedingt angeschrien - was nochmal wesentlich schlimmer ist, aber ich muss mir jeden Tag anhören was ich alles falsch mache. Naja mittlerweile führe ich eine Liste und für jeden Vorwurf meines Chefs mache ich ihm auch Vorwürfe.

    01:58
  • Lass dich also nicht unterkriegen und stehe nur zu den Fehlern für die du ehrlicher Weise auch verantwortlich bist. Jobs wird es immer geben, vor allem bessere.

    02:00
  • Er wird letztlich mehr zu verlieren haben als du.

    Allerdings kenne ich deine Situation nicht also muss das auch nichts heissen was ich meine. Ich hoffe du siehst bald wieder bessere Zeiten.

    02:01
  • Ich kann es auch nicht wirklich ausstehen wenn Unternehmer die Leute die ihre Firma am laufenden halten so behandeln.

    02:03
  • Du wirst schließlich auch dazu angehalten deine privaten Frustrationen nicht mit zur Arbeit zu nehmen und an Kollegen auszulassen - auf eine Art und Weise die verletztend wäre. Aber er darf das oder wie?

    02:04
  • Nun ja, ich hoffe du siehst bald wieder bessere Zeiten

    02:04
  • taki777 danke für die netten Worte. Mein Chef ist da komplett auf meiner Seite. Lag diese Woche da dran das ich Leuten erklären musste was sie nicht hören wollten. Die waren diese Woche alle irgendwie extra salty.

    05:36
  • Also eher "Kunden" von uns.

    10:34
  • Was ist ein Audit / was macht ein auditor? :unsure:

    14:12
  • Prüfen ob in einer anderem Firma oder auf einem Schiff das System eingehalten wird und gucken ob allgemeine Standards und Regularien eingehalten werden und man sich an Arbeitsanweisungen hält.

    14:24
  • Klingt nach einem Job, in dem man selbst mal RUMSCHREIEN darf :D

    21:28
  • Nee, ich mach das ganz ruhig. Wenn ihr meint das Rettungsboot nicht machen zu müssen...falls ihr untergeht sitze ich Zuhause oder im Büro. Das Ding ist euer Leben. Und dann schreibe ich die Abweichung auf.:grin:

    23:49
  • Ach Kunden sind immer etwas ganz Besonderes. Ich arbeite auch unmittelbar und sehr viel mit Kunden jeden Tag und ja... was soll man sagen ^^

    00:35
  • Aber es hilft sich darüber im gesunden Rahmen aufzuregen und Luft abzulassen, meiner Erfahrung nach

    00:37
  • Ich höre auch gerne nach dem Feierabend gute Musik und bewege mich etwas dazu :P Ich glaube ich rede zuviel. Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag!

    00:45
  • Ich höre auch gerne nach dem Feierabend gute Musik und besaufe mich dazu :) Naja, das ist, anders als "sich dazu bewegen" aber glaube ich nicht für jedermann so toll und optimal.

    01:30
  • darfst du auch auf die brücke zum kaptän? :huh:

    13:00
  • Da fange ich meist an, Kapitän befragen und Papierkram sowie Zertifikate durchschauen.

    17:38
  • DO YOU REMEMBER

    09:08
  • …The timeWhen we fell in love?

    Do you remember the time

    When we first met, girl?

    Do you remember the time

    When we fell in love?

    Do you remember the time

    16:10
  • Ich glaube, es war eher eine Anspielung auf "Do you remember, 21st night of September?"

    17:45
  • got it memorized?

    17:54
  • ich hatte Phil Collins im Kopf XD

    17:59
  • OwO heute ist ja der 21. September

    21:30
  • Hm, jo, könnte eine Anspielung auf „September“ sein. Die Lyrics kannte ich bis eben gar nicht

    00:28