Beiträge von Garet

    Ich denke, dass sich Valve noch lange Zeit lässt mit dem Spiel. Könnte mir vorstellen, dass es als Launchtitel für die Steambox erscheinen wird.

    Boah, was sich hier die Leute aufregen. Freut euch doch mal, dass ihr ein neues Zelda bekommt :thumbup: Ich finde, der Trailer sah schon mal toll aus.
    Sollte die Welt wirklich frei erkundbar sein, wäre das natürlich auch fett. Aounuma hat ja auch den Unterschied erklärt, zwischen den vorigen Zelda-Teilen, in denen die offene Welt nur vorgegaukelt wurde und dem neuen Zelda.
    Kann auch nicht ganz nachvollziehen, was die Leute eigentlich an dem Grafikstil auszusetzen haben, da OoT, MM und TP eigentlich die einzigen Titel waren, die einen ernsteren oder düsteren Stil hatten. Den Comic-Look würde ich ja schon fast traditionell nennen :D


    Wenn jetzt noch MM3DS angekündigt wird, jizz ich mich komplett ein :rolleyes:

    Ehrlich gesagt, sonderlich gut stimmt mich der Trailer und die Demo nicht. Es sieht für mich mehr nach einem interaktiven Advent Children aus.
    Ich vermisse echt das traditionelle Kampfsystem, die fantastischen Welten und vorallem die erkundbare Overworld. Das hat mir bei Teil 13 schon gefehlt.

    Ich habe eine Zeit lang das Browser-RPG http://world-of-dungeons.de/ gespielt.
    Kann ich auch nur empfehlen, da es wirklich komplex ist, die Community ziemlich nett ist und es auch recht wenig Kinder und Flamer gibt, wozu auch das Spielprinzip wohl beiträgt, in dass man sich erstmal ein bisschen einspielen muss.
    Ist man erstmal aber drin, macht es wirklich einfach nur höllischen Spaß.
    Das ganze Spiel ist aber ohne Gruppe nicht spielbar, man findet aber recht schnell über das Forum oder die Suche eine.

    Von Tokyo Hotel hat man ja schon ewig nichts mehr gehört. Nicht, dass mich das stören würde, aber wo sind die hin? Beim Bundesheer? Schule fertig machen? Wird man von denen noch was hören oder haben sie sich getrennt?

    Die sitzen glaube ich in der nächsten DSDS-Staffel in der Jury.

    Ist ja ganz nett, gefällt mir. War am Anfang aber über die Achievements ein bisschen überrascht :D
    by the way, wird nur bei mir der Header beim Twilight Theme nicht angezeigt oder ist das bei jedem so?

    Welcome to the NHK


    Guter Anime. Verdammt guter Anime, auch wenn die Story und die Charakterzüge oft stark von dem Manga abweichen.
    Aber ich liebe ihn. Selten hat ein Anime in mir solche Gefühle ausgelöst, was auch dem echt fantastischen OST zu verdanken ist.


    Auf jeden Fall mein Anime für die diesjährigen Sommerferien.

    Ich bin letztens zufällig durch einen Thread in einem Imageboard auf das Spiel gestoßen und fand es wirklich ziemlich toll.
    Ihr steuert in Yume Nikki Madotsuki durch ihre sehr surreale Traumwelt.
    Um das Spiel zu beenden müsst ihr alle Fähigkeiten sammeln, das Ziel ist aber, so denke ich, die Erkundung der Traumwelt und das Finden aller Secrets.


    Der Gang durch Madotsukis Traumwelt ist ein einfaches WTF-Erlebnis, da ihre Träume voller Traumata und grotesker Wesen sind.
    Je tiefer man in die Welt Madotsukis geht, umso mehr Theorien zu Madotsukis Person und Leben schwirren einem im Kopf rum.
    Auf eine klare Lösung kommt man aber nicht, was vorallem auch daran liegt das es keine Dialoge im Spiel gibt.


    Das Spiel wurde mit dem RPG Maker 2003 kreiert und zu meiner Freude lehnt sich der grafische Stil an Earthbound an.
    Es gibt da sogar ein schönes Easteregg für alle JRPG-Fans :D


    Also, ich kann das Spiel wirklich nur jedem empfehlen, der Schwierigkeitsgrad ist auch knackig, da es kaum Anhaltspunkte gibt wo man hin muss oder etwas findet.
    Mittlerweile hat sich um das Spiel glaube ich auch eine große Fanbasis gebildet, die auch schon viele Theorien zu Madotsuki veröffentlicht haben.
    Inoffizielle Nachfolger, die sogar echt gut sind, gibt es auch zu dem Spiel; wem das Spiel also gefallen hat, der wird da auch noch mehr Stoff finden :D


    http://yumenikki.wikia.com/wiki/Yume_Nikki_Wiki
    Download

    Zitat

    Original von Moxie
    Spiel: The Binding of Isaac



    Ist das Spiel gut? Fand die Geschichte eigentlich ganz interessant und die Aufmachung.
    Bin durch Lone Survivor draufgekommen, vielleicht kennst du das ja auch :D


    Dude, ernsthaft... das ist einfach nur krass.
    Hast du irgendwie im Lotto gewonnen? oO

    wb


    Zitat

    Original von SteelTrain
    naja, ich war ja so ne Zeit lang weg (Grund wird nicht öffentlich freigegeben)


    Wurde du von der Mafia verfolgt? :D


    Warum hat der Typ ganz rechts eine Palme auf dem Kopp?

    Habe am vorigen Donnerstag die letzten 30 Minuten mitbekommen.
    War ganz okay, auch wenn einem die alten Moderatoren fehlen.
    Nur dieser eine Moderator, der die ganze Zeit abgespackt ist und irgendwelche komischen Gestiken gemacht hat, nervte mal ziemlich.

    Ich war gestern bei Wirtz in Hamburg im Übel & Gefährlich.
    Fantastischen Abend gehabt, Wirtz hat wirklich nur mal alles gegeben und live klingen seine Songs noch besser als auf Platte :D


    Leider ist er danach nicht mehr ins Publikum gekommen, was aber bei der Menschenmasse die da drin war auch verständlich war.
    Das Konzert war ja auch komplett ausverkauft.

    Akira
    Ich weiß noch nicht so was ich von dem Anime halten soll.
    Auf der einen Seite fand ich die Handlung teilweise echt gut und spannend, andererseits aber auch ziemlich seicht und nicht wirklich zufriedenstellend.
    Mir kam es die ganze Zeit so vor, als ob irgendwas fehlt in der Handlung; der Ablauf teilweise auch einfach zu hektisch.
    Wenn ich mir so die Handlung des Mangas durchlese, finde ich jenen wesentlich schlüssiger und auch spannender.


    Vielleicht sollte ich Akira aber auch nochmal gucken.