Beiträge von jon

    Hallo, dein Name ist sehr ähnlich wie mein Nickname (in meinem RL Namen kommen auch alle Buchstaben deines Namens vor), deswegen wollte ich gerne Hallo sagen. Ich hoffe du hast hier viel Spaß. Sehr schön dass deine Kinder dein Hobby teilen, das hätte ich als Kind auch total toll gefunden (meine Eltern haben mir eigentlich nur widerwillig Spiele und Konsolen gekauft lol) Und ich würde das als Elternteil auch genau so machen.

    Ich habe Code Geass anfang des Jahres nochmal gesehen, die erste Staffel ist auch noch so t2ll gewesen wie ich sie in Erinnerung behalten habe. Immer noch eine der spannensten Anime-Serien, und ich finde, dass die Geschichte auch einigermaßen logisch erklärt wurde.


    Ich hab die neueren Sachen aber auch gar nicht gesehen, deswegen habe ich keine Ahnung ob Lulus Geschichte da endgültig geklärt wurde.

    Warum spoilerst du dein Spielverhalten? Irgendwie geht es mir sehr ähnlich.... Hier muss man sich diesbezüglich eher weniger schämen hahaha


    ich wünsche dir noch viel Spaß und so!

    Ich hab keine Ahnung, aber ist es nicht sehr wahrscheinlich dass die Xbox Titel eh für den PC rauskommen? Deswegen macht es gefühlt keinen Sinn eine Xbox zu kaufen, ganz davon abgesehen hatte Sony schon immer die besseren Exclusiv-Titel, deswegen wäre die Wahl ziemlich einfach. Playstation Now ist btw ein toller Service, wenns das nicht geben würde hätte ich mir eine PS4 gekauft lol.

    Meistens reizen mich aber die Sony Titel nicht genug mir extra dafür eine Playstation anzuschaffen, aber vielleicht ändert sich das ja mit der neuen Gen.... Das Demon Souls Remake was scheinbar zum Launch kommt würde mich schon extrem reizen...

    Die Mini-Episodes sind ziemlich cool.


    Ich finde das irgendwie merkwürdig, dass die achte Generation zwar so ziemlich eine der erfolgreichste ist, aber darüber kein Anime (mit Ash und so) kommt, wie man es vorher kannte. Iwie hat sich der Hauptanime (mit Ash) komplett umorientiert.


    Verstehe aber eh seit 15 Jahren nicht warum sie nie eine Serie gemacht haben die näher an den Spielen ist, oder die so ähnlich wie der Manga aufgebaut ist hahaha Wäre doch kein Problem gewesen neben einer Serie für Vorschüler noch eine zu machen die sich eher an Grundschüler richtet...

    Der Freund geht mir leicht auf die Nerven...

    Wahrscheinlich meinst du Plinfa... Das mochte ich am Anfang auch am liebsten, aber da ich den Anime damals noch gesehen habe mochte ich es irgendwann nicht mehr so... sehr, gleiches Szenario wie mit Pikachu damals xD


    Ich fand den auch etwas nerviger als die Freunde bzw. "Rivalen" von der 5ten Gen (die waren echt toll). Aber der war für mich noch ziemlich angenehm im Vergleich zu den Freunden aus der 6ten Gen, oder dem einen Typen aus der 7ten xD Find das cool dass man auch Freunde bzw. Rivalen hat die eher freundlich sind, aber seit der 3ten Gen fehlen mir schon so Rivalen wie Silber oder Blau....


    Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr viel über Platin, habe das vor 10 Jahren gespielt, ich weiß nur dass es wahrscheinlich immer mit BW2 und Gold Silber (bzw. mittlerweile eher den Remakes davon die auch in der 4ten Gen sind) zu meinen Lieblingseditionen gehörte. Das Spiel war einfach sehr umfangreich, hatte noch ein ziemlich tolles böses Team (ab Team Plasma ging es für mich immer etwas weiter bergab [wobei Team Plasma wegen N und so auch noch toll ist]), die Region ist glaube ich vom Design her meine Lieblingsregion, und die Pokemon mag ich auch überwiegend genau so wie in den Generationen davor, war oft sehr angetan von denen, danach hat das etwas abgenommen, ich bin aber kein Nostalgiafag, mag die Pokemon aus der 4ten Gen glaub ich sogar teilweise lieber als die der vorherigen Generationen. Das war auch das einzige Spiel seit der ersten Gen, wo ich einen Freund suchen musste, der bereit dazu war als ich angefangen hab die restlichen 2 Starter zu besorgen, damit ich mit allen 3 spielen kann xD


    Die Arenaleiter und die Liga mochte ich auch sehr, und sie waren noch eher schwer, zwar nicht mehr so wie bei Smaragd, aber immer noch recht anspruchsvoll.


    Besonders die Musik hat mir auch sehr gefallen und auch etwas beeindruckt. Das war echt eine Wohltat im Vergleich zu den Trompeten bei der dritten Gen, und ich bin ja eh schon immer ein Piano Fan gewesen, ich glaube mein Lieblingstheme ist das aus dem Ewigwald.

    Nur die VMs fand ich zu sehr übertrieben.

    Ja das mit den VMs hat in der 4ten Gen echt überhand genommen... Vor allem weil man die auch alle relativ oft gebraucht hat. Für Exploring brauchte man echt mindestens 2 Sklaven gegen Ende. Ich spiele gerade Pokemon Heartgold nochmal, und da ist das auch relativ schlimm. Und dass man TMs nur einmal verwenden kann hat mich in der Gen bzw. in Platin auch am meisten gestört... Da war ich wirklich extrem froh dass sowohl das mit den VMs als auch den TMs in den nachfolgenden Generationen etwas besser und komfortabler geregelt wurde.


    Aber am tollsten fand ich natürlich den weiblichen Protagonisten, sie hatte einfach ein extrem tolles Design! Das von Perl fand ich glaub ich etwas besser, aber auch auf Platin sah sie toll aus. Besonders weil die Mütze einfach cool war, hahaha.... Naja sie war etwas eleganter als die vorherigen Protagonistinnen, und das hat mir damals sehr gefallen, dass sie nicht so aussieht als hätte sie Sportklamotten an... Ich glaube je mehr ich schreibe desto merkwürdiger wird dieser Absatz hahaha.


    Ich würde das Spiel ja echt gerne nochmal spielen aber ich denke dass man in den nächsten 2 Jahren ein Remake erwarten kann, deswegen warte ich lieber darauf.

    Hätte ich zu der Zeit als Gelb rauskam, wahrscheinlich nicht haben wollen, aber 3-4 Jahre später hätte ich das echt toll gefunden... xD Besonders wenn die Story auch leicht abgeändert gewesen wäre (mehr Bezug zu Pipi und generell etwas weiblicher wie etwa das auftreten des Rivalen*innen oder so, zu viel wäre glaube ich etwas kompliziert gewesen im weiteren Verlauf der Reihe (also dass es 2 komplett unterschiedliche Spiele gewesen wären oder so), aber das ein oder andere hätte man schon machen können). Irgendwie schade dass es die Edition nicht gab. Fände ich auch nicht besonders schlimm (wie die Ü-Eier auch), warum sollte es keine Dinge geben die mädchenhafter sind, und wenn man eben lieber sowas mag nimmt man halt sowas? Diese Geschlechtertrennung bzw. 2 Optionen zu haben bei solchen Sachen steht ja etwas in Kritik, aber dass eine zusätzliche Möglichkeit da ist, ist ja eigentlich besser. Man muss das nur anders vermitteln.


    So wie Yuffie finde ich die Ideen von 4 Editionen auch etwas blöd, ich glaub die von der 5 und 7 hätte man beide auch sehr gut als einzelne Edition rausbringen können, das nervt irgendwie dass man da 2 Teile hat... Einzelne Zusatzeditionen gehören wohl der Vergangenheit an, bzw. kommen gar nicht erst... Etwas furchtbare Entwicklung, finde ich. Aber in dem Fall wird das wohl echt nicht so schlimm sein, weil das technisch gar nicht anders möglich gewesen wäre. Die gelbe Edition war schon technisch gesehen ziemlich an der Obergrenze.


    Ich kann mir vorstellen dass mit Pippi zuerst eine etwas größere Rolle geplant war, dass angeblich so eine Edition erscheinen sollte bestätigt das auch irgendwie. Von Pippi wurde auch in den ersten 2 Generationen verhältnismäßig oft im Spiel geredet. Da passt das mit Gengar zusammen was mugiwara erzählt hat auch noch irgendwie rein. Ich gehe fest davon aus dass das eine Pokemon nicht entstanden wäre, wenn es das andere (was den Leuten zuerst eingefallen ist) nicht gegeben hätte. Die Ähnlichkeiten sind etwas groß.

    Danke, ich habe gerade gesehen dass die Discord Daten die ich auf meinem Profil geschrieben habe gar nicht mehr gestimmt haben xD

    Also die Nummer hat sich geändert, vorher hatte ich #5505 oder so und atm habe ich #2942.... Ist discord echt so unbeständig? xD Wenn sich das so schnell ändert, dann müsste man ja immer die Adresse aktualisieren, selbst bei Orten wo man eh inaktiv ist (aber dennoch erreichbar bleiben will). Echt weird.... Ich erzähle das hier btw eigentlich nur weil es hier noch ähnliche Leute geben könnte, die ähnliche Gedanken haben xD

    Ja aber es gibt ja Leute die einen direkt adden wollen wenn sie die Discord Adresse im Profil sehen.... Ich bin persönlich nicht so direkt dass ich das tun werde, aber meine Discord Adresse hab ich manuell in meinen Profiltext geschrieben.... Damit mich vllt auch Leute adden könnten, die keine Lust haben in die Gruppe zu kommen, oder so, oder die mich nur nur persönlich kontaktieren wollen weil ich so toll bin. Kitti ist ja auch zb nicht in der Gruppe soweit ich weiß, aber vermisst die Funktion dennoch. Deswegen sollte man das einführen.

    Ja discord wäre vielleicht ganz nett... Würde zumindest auch mittlwerweile mehr Sinn ergeben als die Spalte für Skype, ich glaube auch dass man in einigen anderen Foren auch schon länger discord eingeben kann.


    Ansonsten war ich früher eigentlich immer ein Freund der Chat-Abende, aber wenn kaum Leute da sind dann ist das natürlich nicht so toll... Schon vor den Chatabenden habe ich damals den Forenchat sehr oft genutzt, und es hat sich irgendwann eine kleine Chatgemeinschaft gebildet, die regelmäßig im Chat war. War ziemlich nett damals, aber ich denke mal dass diese Zeiten hier wohl mittlerweile vorbei sind, weil die Discord Gruppe wohl viel praktischer ist. Aber diese Random Chats die sich ab und zu im Forenchat ergeben haben vermisse ich schon irgendwie echt.

    wo wohnst du denn ungefähr?


    Moin Moin hört sich nordisch an. Und das Forum braucht mehr Nordlichter.


    Viel Spaß.

    Ich mag Himbeeren, bald ist wieder Himbeerzeit. Den Spoiler sollte man nur lesen wenn man auf dem relativ neusten Manga-Stand ist.


    Ansonsten sehe ich das so wie Yuffie... Hoffentlich ist es bald vorbei. Ich hab es nie wirklich gemocht, aber andererseits war es teilweise eine der spannensten Serien mit der am besten ausgedachten Welt, die ich gesehen habe. Hätte man aber alles etwas fähiger erzählen können, das Potenzial hat die Geschichte.

    Hab das als Kind immer gerne im Keller bei meinen Eltern gesehen, genau so wie King of Queens, oder alles weitere was so nachmittags lief.


    Damals war ich irgendwie ein großer Fan von Onkel Jesse, und das ist bis heute noch noch so geblieben. Viele Jahre nach Full House hatte er für einige Zeit eine Hauptrolle in Emergency Room (eine Serie die ich mal extrem gut fand), und danach ist er auch noch als Musiker aktiv geworden, und mit den Beach Boys aufgetreten (eine Gruppe die ich auch echt toll finde).


    Naja viel mehr fällt mir leider über die Serie nicht mehr ein. Hab es damals zwar nach der Grundschule für ein paar Monate mal regelmäßig gesehen, aber erinnern kann ich mich kaum an was. Eigentlich nur, dass ich diesen Schauspieler mag xD

    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht. Im Gegensatz zu King of Queens und Friends spielt zumindest der Anfang der Serie vor meiner Geburt, was es ziemlich spannend macht. Auch wenn die Mode Ende der 80er sich offenbar nicht so sehr vom Anfang der 90er unterscheidet, zumindest wirkt es so.

    Das Gefühl kenne ich, diese etwas älteren Serien die zumindest älter als wir sind haben oft nochmal ein ganz anderes Feeling. Bei der Mode fällt mir auch dass das letzte Drittel der 80er und das erste Viertel der 90er echt relativ fließend übergehen, aber 94 kann man überhaupt nicht mehr mit 84 vergleichen... So wie heute auch... 2004 ist was anderes als 2004.... Aber irgenwie macht die Mode heutzutage nicht mehr so krasse Wechsel durch zwischen den Jahrzehnten.

    HAHAHA war klar dass das Forum eine Patreon Nutte wird sobald du Admin wirst XD

    Ne Spaß, das war ne echt gute Idee für Leute die das geregelt unterstützen können/wollen. Gerade bei Kleinbeträgen lässt sich das mit der Seite extrem gut organisieren, da hattest du/ihr echt eine gute Idee. Wenn ich mal geregeltes Einkommen habe dann würde ich mich selbstverständlich auch eintragen.


    Wusste auch gar nicht dass der Bot im Discord was kostet, hast du das früher alles selbst bezahlt? Da muss ich ja mal meine Börse direkt mal zücken... Wenn was drin wäre xD


    Hab ich die Spenden-Trophäe eigentlich schon oder gibts die erst seitdem du übernommen hast? Ich hab Deku nämlich mal 10€ für seine Pokerrunden fürs Forum gegeben!


    edit: OK hab gesehen dass ich damals 7,77€ gespendet habe, jetzt habe ich nochmal 6,66€ gespendet xD

    Links Awakening

    Mich würde interessieren wie lange du gebraucht hast um das durchzuspielen? Das war ja auch das erste Zelda-Spiel was ich länger spielen konnte, aber ich habe immer nach dem Wundertunnel abgebrochen bzw vorher als ich noch keine 10 war. Alles danach war mir glaub ich immer zu kompliziert, deshalb hab ich es erst 10 jahre später wirklich durchgespielt. Am weitesten gekommen vorher bin ich mit 9, und da musste ich heulen als die Eule gesagt hat alles ist nur eine Illusion xD

    Die meisten Leute die ich kenne, bevorzugen ganz klar Ocarina of Time, das sind allerdings überwiegend keine großartigen Gamer und oftmals haben sie die beiden Spiele zuletzt in ihrer Kindheit gespielt.


    Als Kinder fanden fast alle Ocarina of Time besser, weil es irgendwie geradliniger war, und in gewisser Weise auch um einiges mehr Action hatte. Da hatte man halt mehr Dungeons oder so, und diese ganzen Missionen mit Kafei oder so fanden die meisten eher langweiliger, Gegner schlachten war cooler. Deswegen waren die meisten alten Grundschulfreunde auch eher angepisst wenn ich viel lieber Majoras Mask eingelegt habe (wir haben damals extrem viele Spiele zusammen gespielt). Gerade das mit der Zeitbeschränkung mochte damals fast keiner von meinen Freunden. Ich mochte allerdings schon immer MM etwas lieber.


    Das Spiel kam mir immer viel lebendiger vor und mich haben die ganzen Charaktere in Unruh-Stadt so sehr fasziniert dass ich mich da viel lieber aufgehalten habe als in den Dungeons. Die Story oder ka wie das auf deutsch heißt, das "meaning" von dem Spiel fand ich auch immer schon viel tiefer als Ocarina of Time, das hat mich als Kind sehr beschäftigt dass man immer mehr erfährt dass das Horror Kid nicht wirklich böse ist. Es hat mir damals schon irgendwie leid getan und es war das erste Spiel wo ich solche Gefühle hatte. Bei Ocarina of Time war das eher so ein schwarzweiß Kampf zwischen gut und böse.

    Ganz unspektakulär, ich habe als 5 jähriger zu Weihnachten einen Gameboy Colour bekommen. Das einzige Spiel was ich dazu bekommen habe war zwar Pokemon, aber ich hatte ein paar Cousins die schon etwas älter waren, und die haben mich öfter Zelda spielen lassen (zumindest so lange bis ich irgendwann mal auf die Idee kam ihren Spielstand zu überschreiben)- Bin da am Anfang gar nicht mit warm geworden, im Gegensatz zu Pokemon war mir das irgendwie meistens zu schnell oder so. Ich glaub mein erstes Zelda was ich selbst gespielt hab war das erste Remake von Links Awakening, sonst gabs glaub ich damals keins für den Gameboy. Davor habe ich öfter meinem Cousin zugesehen als er Ocarina of Time gespielt hat. Da hat mich diese Zipfelmütze eigentlich schon ziemlich fasziniert und ich wollte immer dass er mir Geschichten darüber erzählt xD


    Etwas mehr Interesse kam auf als er mir dann (oder vielleicht besser gesagt meinen Eltern) einen N64 geliehen hat mit OoT ond Majoras Mask, das war schon ziemlich krass, dass es die Zipfelmütze sogar in 3D gibt. Und von da an war ich gefesselt an Nintendo xD. Meine erste eigene Konsole war der Gamecube, und schon damals war ich irgendwie neidisch dass meine Cousins die ganzen Zelda-Spiele schon zum Release gespielt haben, deswegen war ich sehr froh dass ich da endlich auch mit einsteigen konnte, als The Wind Waker rauskam. Leider war das aber auch schon wieder das letzte Zelda-Spiel was ich häufiger gespielt habe, irgendwie lustig im Nachhinein xD

    Ich fand generell die Liga von der dritten Gen am anspruchsvollsten, besonders in der Smaragd Version (Rubin und Saphir hab ich ehrlich gesagt auch nicht gespielt lol) das waren glaub ich die härtesten Brocken, gerade auch der Champ Wassili hat mich einige Versuche damals gekostet. Aber deswegen hat sie auch am meisten Spaß gemacht.


    Aber ansonsten ist Gary bzw. Blau (oder Gween für Weebs) natürlich am coolsten. Wie Yuffie schon sagte, diese Dynamik hat damals in den Spielen schon extrem gut funktioniert, die meisten Champs aus den anderen Spielen haben irgendwie eine andere Beziehung zum Protagonisten, was aber auch verständlich war, weil es wohl eine dumme Idee gewesen wäre falls alle Champs nur Kopien von Blau gewesen wären. BLAU IST EINFACH DER BESTE!


    Ebenfalls Cynthia und das aus so ziemlich allen Gründen, die es gibt. Egal ob Team, Schwierigkeitsgrad, Design, Charakter oder Soundtrack, sie ist meine Nummer 1 und das nicht nur unter den Champs, sondern im gesamten Pokémon Universum.

    Boobs? XD


    Cyntia fand ich aber auch immer ziemlich klasse. Sie ist so eine Onee-chan die ich mir immer gewünscht habe.


    Mein Lieblingstheme der Champs ist aber glaub ich das von Lilia, das ist einfach so catchy xD