Beiträge von Darkshuttle123

    Wie jedes Jahr können vorgestellte Games auf der E3 mit dem Game Critics Award ausgezeichnet werden. 38 internationale Medien haben ihr Votum abgegeben und wie es scheint, ist Nintendo der große Gewinner der Game Critics Awards.


    Hier die Gewinner:


    Super Mario Odyssey (3x Awards): Best of Show, Best Console Game, Best Action/Adventure Game
    Metroid: Samus Returns (1x Award): Best Handheld Game
    Mario and Rabbids Battle Kingdom (2x Awards): Best Original Game, Best Strategy Game
    Lone Echo (1x Award): Best VR Game
    Destiny 2 (1x Award): Best PC Game
    Xbox One X (1x Award): Best Hardware/Peripheral
    Wolfenstein II: The New Colossus (1x Award): Best Action Game
    Ni No Kuni II: Revenant Kingdom (1x Award): Best Role Playing Game
    Forza Motorsport 7 (1x Award): Best Racing Game
    Dragon Ball FighterZ (1x Award): Best Fighting Game
    FIFA 18 (1x Award): Best Sports Game
    Hidden Agenda (1x Award): Best Family Game
    Star Wars Battlefront 2 (1x Award): Best Online Multiplayer
    The Artful Escape (1x Award): Best Independent Game


    Quelle: derStandard.at - Ausgezeichnet: Die besten Games der E3 2017

    In A Link Between Worlds habe ich nun doch noch alle restlichen Herzteile geholt - ich hasse dieses verdammte Baseball-Spiel - und habe weitestgehend alles erkundet. Danach habe ich mich auch gleich zum Endkampf gemacht, der auch im Helden-Modus nicht allzu schwer war. Somit kann ich das Spiel nun mal "ad acta" legen und mich voll auf Breath of the Wild konzentrieren.


    Bei Breath of the Wild bin ich nach wie vor noch fleißig am erkunden, questen und so was. Da gibt es noch viel, viel zu tun. Ein Blick in die Statistik erzählt mir, dass ich derzeit 105+ Spielstunden habe. Ich habe das Gefühl, da werden noch viele folgen, hehe. Den Erweiterungspass würde ich mir auch gerne holen, aber das mache ich erst nachdem ich das Hauptspiel mal durch habe.

    Bei Breath of the Wild bin ich gut vorangekommen und bin mit der Hauptstory, bis auf den Finalkampf, durch. Bevor ich mich auf zum Endkampf mache, stehen allerdings noch viele, viele Schreine, Quests und Erkundungstouren auf dem Programm. Die Samen werde ich nicht alle holen, das hebe ich mir dann für einen 2. Run auf.


    In A Link Between Worlds konnte ich nun alle Maimais ausfindig machen. Tempel habe ich schon alle, im Prinzip fehlen mir nur mehr noch ein paar Herzteile und der Endkampf. Irgendwie hätte ich Lust, das Spiel jetzt einfach ohne die restlichen Herzteile zu beenden, obwohl ich mir die 100% vorgenommen hatte... mal sehen.

    Mutti is on the way! 8o Angela Merkel wird die diesjährige Gamescom eröffnen.



    Man soll die Dinge im Leben ja positiv sehen. Und wie im verlinkten Artikel auch erwähnt, waren und sind Videospiele häufig der Buhmann für so ziemlich alles. Dahingehend finde ich es zumindest nicht allzu schlecht, da die Chance besteht, Games und die Gamer-Community vielleicht in ein anderes Licht in der Öffentlichkeit zu rücken. Aber vielleicht ist das auch einfach nur Wunschdenken, hehe. Und die Absicht dahinter ist sicherlich eine andere (wann ist die Bundestagswahl noch gleich?). ;)


    Ich werde die Gamescom nicht besuchen. Als Österreicher ist sie für mich praktisch unerreichbar, ganz zu schweigen von den riesigen Menschenmassen, die ich gar nicht vertrage. Das Interesse ist zudem ohnehin nicht groß genug dafür, muss ich auch ehrlich zugeben. Wenngleich ich mir dann immer gerne die zugehörigen Berichte und Videos durchlese/ansehe. :)

    Oh, hierzu wollte ich ja auch noch was schreiben, hehe. Wie schon im anderen Thread erwähnt, habe ich von der Metroid-Reihe noch nicht viel gespielt, würde mich aber sehr gerne näher mit dieser Spielreihe auseinandersetzen. Von daher freut es mich, dass es neben Metroid Prime 4 nun auch für den 3DS einen "neuen" Titel geben wird. Und dieser erscheint ja auch schon zeitnah!


    Das Spiel sieht ganz ordentlich aus und der Trailer macht Lust auf mehr. Wird wohl ein Pflichtkauf. Der 3DS wurde eh schon lange nicht mehr gefüttert (wenngleich ich eh schon genug 3DS-Spiele habe, hehe).

    Das war ja von Nintendo keine schlechte E3! Ich hatte mir die Show gar nicht angesehen, da ich ehrlich gesagt damit gerechnet hatte, dass Nintendo nicht mehr wirklich was gescheites über die E3 ankündigt und hauptsächlich über die Nintendo Direct-Schiene Marketing betreibt. Umso positiver überrascht war ich also, hehe.


    Zu den einzelnen Spielen habe ich teilweise schon etwas gepostet bzw. folgt das zum Teil noch. Ich freue mich auf Super Mario Odyssey und die beiden mehr oder weniger neuen Metroid-Spiele. Auch das neue Yoshi-Spiel dürfte sich dann in meine Spielesammlung einfinden, vielleicht auch das Kirby-Spiel. Das Zelda-DLC werde ich mir wohl auch holen. Skyrim dürfte sich auch ausgehen. Ich liebe das Spiel einfach und zum Glück gibt es für mich auch ein wenig was Neues, ich hatte für den PC nur das Grundspiel und die Switch-Version wird ja auch die 3 Add-Ons enthalten.