Beiträge von Metal Nerd

    Metal Nerd Ich hatte hier in diesem Thread schon mal geschrieben, dass ich der Meinung bin, dass Sidious der mächtigste Sith-Lord aller Zeiten ist und über Wissen verfügt, welches selbst in seinen eigenen Reihen eher unvergleichbar ist.

    unter anderem hier

    Also ja, ich denke schon (aus eigener Interpretation heraus), dass Sidious es definitiv versteht, den Geist eines Skywalkers entsprechend zu zermattern und ihn zu täuschen. Nun darf man aber nicht vergessen, dass Sidous in EPIX irgendwo im Exil lebt und seiner Mächte größtenteils beraubt ist. Durch den Sturz in den Schacht hat er auch ziemlich was mitbekommen und man sieht es in EPIX sehr gut, dass er vergleichsweise schwach ist; ihm fehlt zum Beispiel das Glühen in seinen Augen. Ich bezweifle mal, dass er dazu in der Lage war, irgendein telepatisches Band über Sternsysteme hinaus zu Luke aufzubauen und ihn zu täuschen.

    Palpatine ist einer der größten Macht User aller Zeiten - er schickte seinen Geist quer durchs All, um sich vor dem Tod zu bewahren und erzeugte riesige Blitze im All um Schiffe zu grillen:



    Deine Theorie kann stimmen, ist aber ebefalls pure Spekulation.

    Luke sagt zu Rey, als er ihr von dem Vorfall erzählt, dass er merkte, dass Snoke Bens Herz bereits bekehrt hatte und dass er für einen kurzen Moment dachte, er könnte das aufhalten und sein Lichtschwert zückte. Rey fragt ihn ja auch direkt, ob er Ben verraten hat und Luke bejaht nicht, verneint es aber auch nicht...

    Interessant. Also einerseits Luke der für einen Moment in Versuchung geriet, andererseits Palpatine der sich als Hintermann entpuppt. Unterm Strich finde ich den Gedanken plausibel, dass Palpatine manipulativ involviert war (der kam mir direkt beim Ansehen von IX, ich empfand es so, dass dies nahegelegt wird), was Luke jedoch nicht wissen konnte, als er von seiner kurzfristigen Versuchung sprach, was die Szene erklären könnte, von der Du schriebst. So würden die Bruchstückchen alle wahr sein und ein schlüssiges Bild ergeben und dazu passen, worauf die Filme in IX hinauslaufen. Und es passt zu Palpatine: Er zerstört Luke und zieht einen neuen Gefolgsmann heran.
    Findest du ein Kombinieren der Hinweise in so eine Richtung insgesamt auch naheliegend?

    Mir scheint dies besser dazu zu passen, worauf die Filme hinauslaufen (für mich bringt IX die vorigen Geschehnisse auf eine Linie und liefert Antworten) und was typisch für die Charaktere ist.

    Luke hat doch Ben gar nicht verraten, das ist pure Spekulation.


    Wir sehen in VIII einen Luke den etwas erschreckt hat und der in diesem Zustand das Schwert zückt. Was das bewirken soll, sieht man nicht.

    In IX wird jedoch erklärt, dass Sidious die ganze Zeit an Ben dran war.

    Zählt man 1 und 1 zusammen, ist die Situation in der Rückblende aus VIII leicht erklärt: Luke spürte Sidious, zückte instinktiv das Schwert und Ben wird munter von Sidious bespielt, damit dieser auf den Pfad kommt, sein Anhänger zu werden.

    Beide wussten nicht, dass Sidious zurück war und sich erneut erfolgreich als Puppenspieler betätigte.

    Also ich bin hin gegangen und hab den Spielstand regelmäßig kopiert, die Möglichkeit gibt es ja. Man hat ja 3 Spielstände zur Verfügung. Wenn ich starb hab ich dann den Spielstand, mit Tod, mit der Sicherung überschrieben. So musste ich lediglich den Progress bis zur letzten Sicherung wiederholen.

    Ok, ein Tod wird also automatisch gespeichert und man kann das nur vermeiden indem man den Spielstand vor dem Tod kopiert hatte und den dann verwendet und mit dem den mit dem Tod überschreibt?


    jason Ein schnelles Ausschalten der Switch funktioniert auch? Geht das über den Pro Controller auch?


    Und wie ist das mit Crazy Tracys Medizin, bewahrt sie automatisch vor dem Tod, oder stirbt man trotzdem und wird dann wiederbelebt?


    Und: Wenn man in eigenen Chamber Dungeons stirbt, zählt das auch als Tod?

    Ich habe das Problem, dass unsere Wohnung einen hellhörigen Holzboden hat, man kann hören oft wenn jemand ein Stockwerk höher geht.


    Kann man die Passagen wo gejoggt wird so spielen, dass man nur im Schritttempo auf der Stelle geht, ohne abzuspringen?

    Nun ja. Sie haben die gewohnte Kameraführung von alten Spielen. Gerade bei Super Mario 64 haben viele das Gefühl, dass die Kamera zickig ist. Je „neuer“ die Spiele werden, umso weniger fällt es ins Gewicht, habe ich das Gefühl.


    Jain. Super Mario Galaxy hat einen zwei Spieler-Modus. Dieser ist aber sehr schwach, denn nur einer spielt einen Charakter, der andere spielt nur Helferlein und kann wenig alleine machen.


    Ja. Odyssey und 3D World haben keine Begrenzung.

    Danke vielleicht kommt ja Galaxy noch mal separat raus, das klingt ganz interessant. macht es Spaß und lässt sich ohne Frust spielen?


    Das mit der begrenzten Zeit ist finde ich kein schöner Zug. Ich spare auf eine Switch hin und „muss“ mir wegen sowas Gedanken machen. ^^
    Vom Prinzip her würde das gerne nicht unterstützen und einen Kauf ablehnen. Vielleicht lehnen ja viele sowas ab und Nintendo bekommt das durch schwache Verkaufszahlen zu spüren?

    Haben alle drei Spiele dieser Sammlung eine manchmal schwierige Kameraführung? Kann eines der Spiele zu zweit gespielt werden? Wie findet ihr es im Vergleich zu 3D World und Odyssey? Odyssey ist wie 3D World nicht zeitlich begrenzt , sondern dauerhaft verfügbar, richtig?

    Marin! Sie ist frech, fröhlich, hat Humor, Anstand, bringt den Inselbewohnern Freude, Musik, sie philosophiert, sucht nach Antworten, möchte die Welt erkunden und für sie singen.


    Und sie hat einen Hibiskus im Haar und trägt ein Kleid. Wie schade, dass Link nicht bleiben konnte.


    Aber vielleicht könnte der Windfisch sie zurückverwandeln... (mehr schreibe ich nicht, wäre gespoilert)...


    Mit ein paar Pixeln, Sätzen, Erlebnissen und Musik hat Nintendo einen Charakter mit Seele erschaffen. Auf dem kleinen Gameboy und in allen, die das Spiel zu Ende gespielt haben.

    Ja, die Preispolitik von Nintendo ist unter aller Sau... damals gab es wenigstens noch Game of the Year Versionen, die dann günstiger waren. So kostete WW dann nicht mehr 60 sondern 30 Taler. Das war dann schon eine ganz andere Hausnummer.

    Den Preis der Joy Cons einzeln kann man noch verstehen, aber warum eben kein Bundle, wie damals bei der Wii Version?

    Generell bin ich da gerade echt unzufrieden mit Nintendo. Scheinbar nichts mehr zum Jubiläum, aber ein überteuerter Port. Da erstrahlt selbst die Mario Collection plötzlich in besseren Licht. Aber eine schwache Leistung durch eine noch schwächere Leistung zu verbessern, ist kein Kunststück.

    Der Nintendomarktforscher hier im Forum hat auf ganzer Linie versagt :z11:

    Hat es in den letzten Jahren mal bei Zelda Spielen besondere Editionen gegeben? Falls ja, könnte dies ein Grund sein, mit dem Kauf zu warten.

    Da ich das Spiel noch nicht kenne, wünsche ich mir erstmal nur, dass es keine Bugs oder Sackgassen hat und stabil läuft. ^^

    Zitat von Megaolf

    Gab es in Wind Waker nicht diesen "New Game" Modus, wo man halt statt der Tunika des Helden dieses unsichtbare Gewand bekam? Kann mich aber nicht mehr erinnern, ob das Spiel dadurch schwerer wurde.

    Unsichtbares Gewand? War Link dann etwa nackt? :ugly::pflaster:

    Nicht zu vergessen ist außerdem: Wenns Ports von TP HD und TWW HD gegeben hätte, dann wäre wieder der Shitstorm losgegangen, wie sehr WiiU Besitzer durch den Kakao gezogen werden und nur noch mehr aus der dortigen mageren Bibliothek auf die Switch kopiert wird. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Fans jetzt Switch-Ports wollen oder nicht, denn so oder so kommt Kritik dabei rum.

    Ich finde dass Ports, Remasters und Remakes wichtig sind, gerade wenn es keine reinen Ports sondern mindestens Remasters sind.

    Es gibt so viele Spieler, die einige Perlen nachholen wollen und für die es keinen Sinn macht, sich zig Konsolen zuzulegen. Möglichst viel auf einer Plattform, noch dazu als Handheld, Tablet und TV, ist ein geniales Konzept an dem Nintendo IMO festhalten muss.


    Neue Titel sind ebenso wichtig für die Hardcore Gamer, die schon alles auf Nintendo durch haben.


    Aber auf alte Titel möchte ich keinesfalls verzichten. Ich träume v. a. von Remasters oder Remakes von ALttP und OoA/OoS. Aber auch ALbW, FSA und OoT würden mich interessieren. Vielleicht sogar TP.

    Ich würde auch gerne endlich Bescheid wissen. Ich würde vermuten, dass zumindest ein Ausblick auf BotW 2 kommen könnte.


    Was eventuelle Remakes angeht, würden mich vor allem die Oracle Spiele und ALttP sehr freuen.


    Bin gespannt, was und ob sie etwas ankündigen.