Beiträge von Deku

    Desi hat mich heute auf die Idee gebracht, die Benutzerprofile etwas umzugestalten. Wenn ich ehrlich bin, war es mir irgendwie schon immer ein Dorn im Auge, dass die Pinnwand als Erstes erscheint, wenn man ein Profil aufruft - und nicht die "Über mich"-Seite. Leider ist das immer in Vergessenheit geraten, wurde jetzt aber endlich geändert.


    Ich hoffe, ihr könnt euch damit anfreunden. Ich persönlich finde es so deutlich besser, kann aber natürlich wieder rückgängig gemacht werden, sollte es Proteste geben. :wink2:

    Gerne doch. :)

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die einzelnen Kategorien unterschiedlich einzufärben, sodass man auf einen Blick sehen kann, was ein Geburtstag, was ein Release-Datum und was ein Event ist?

    Ja, die gibt es. Müsste mal schauen welche Farben passen würden, damit es nicht zu aufdringlich wirkt, weil wir ja zwei Forendesigns haben.

    P.S.: Deku es wäre wohl am einfachsten, wenn du "Hauptkategorie" umbenennst in Release. Dann müssten wir nur eine Sache umkategorisieren, wenn du noch Event dazu machst.

    Du bist einfach zu schnell - oder ich zu langsam. Habe es jetzt genau so gemacht, ist für alle am einfachsten.


    Bzw. die Kategorien stehen nun. Wenn ihr trotzdem noch Verbesserungsvorschläge habt nur raus damit.

    Ist es regulär ausgestellt, dass jeder Termin einen neuen Thread eröffnet oder wie sieht das aus?

    Sry, mein Fehler. Das kann nur der Admin. Man könnte zBs. ein neues Unterforum eröffnen mit dem Namen "Termine", und dort wird dann zu jedem Termin automatisch ein Diskussionsthema eröffnet. Ist aber eigentlich völlig unnötig, weil es ja schon die Kommentar-Funktion gibt.

    Sind 10 Punkte vielleicht etwas viel? Weiß jetzt nicht, wie viel Aufwand es ist, aber eventuell sind 5 die bessere Wahl?

    War nicht ganz sicher ob der kalender auch ordentlich genutzt wird, aber ihr habt mich schon vom Gegenteil überzeugt. ;D

    Und was bedeutet "Kategorie"?

    Soweit ich das verstanden habe, kann man zBs. eine Kategorie für Geburtstage erstellen, wo dann nur die Geburtstags-Termine drin sind. Denke, die Kategorie sollte dann jeder beim Erstellen eines Termins auswählen können.

    Hallo Leute!


    Der Kalender wurde erfolgreich eingebaut und kann ab sofort von jedem Mitglied frei genutzt werden.


    Folgende Funktionen sind enthalten:

    • Termine erstellen (diese lassen sich nach Wunsch auch wiederholen).
    • Termine können von Usern abgesagt/angenommen werden. Auch die Option "Unentschlossen" ist vorhanden.
    • Man bekommt Benachrichtigungen vom Kalender, wenn man diese aktiviert hat (Standardmässig sind sie aktiviert).
    • Termine erstellen gibt 5 Aktivitätspunkte.
    • Man kann Termine kommentieren.

    Wir wünschen viel Spass damit und bei Fragen oder Anliegen einfach melden.


    Euer Deku + jason + Team

    Ich spiele Spiele sehr oft mehrmals durch und bleib sozusagen daran hängen, wenn mich das Setting anspricht. Leider sind das sehr wenige und ich drehe mich praktisch im Kreis, jedoch macht es mir immer wieder Spass. Auf neues lasse ich mich in letzter Zeit kaum ein, es gibt aber auch Ausnahmen, meist bleibt es dann aber bei 1-2 Mal durchspielen, weil einfach nicht wirklich Wiederspielwert vorhanden ist.


    Spiele die ich immer mal wieder zocke sind Fallout 4, Skyrim, Witcher 3, AoC und Civ 6. Bei Fallout 4 und Skyrim sind es einfach die Mods, die ein erneutes Durchspielen rechtfertigen und man immer neues Dinge ausprobieren kann. AoC ist ein MMO, jedoch kommt man auch als Singleplayer recht weit, weil es einfach so viel zu entdecken und ergattern gibt. Und zu Civ 6 muss ich wohl nicht viel sagen, ausser dass immer mal eine Partie entweder gegen die KI oder Freunde drin liegt, weil man wie bei Fallout 4 (schlechter Vergleich) immer wieder neuen Situationen ausgesetzt wird.


    Am liebsten mag ich RPG's, Open World, 3rd-Person-Shooter und 4X-Strategiespiele. Ich liebe es einfach, stundenlang meinen Charakter zu optimieren und dann in eine riesige Welt einzutauchen, wo man alles machen kann, was man will. Das macht für mich enorm viel aus, weswegen ich solche Spiele immer und immer wieder spiele. Auch das Sammeln von Gegenständen ist für mich wichtig, denn ich bin geborener Jäger und Sammler. Bei Strategiespielen ist es eher der Umstand, dass ich dabei schön abschalten kann, weshalb ich rundenbasiert der Echtzeit vorziehe.


    Besonders gespannt bin ich auf das kommende Cyberpunk 2077 - das könnte exakt so ein Spiel werden. Ein Spiel nach meinem Geschmack, ähnlich wie Witcher 3, in das ich auch über 300 Spielstunden investiert und es mehrmals durchgespielt habe.

    Ich hab mir ein 1-monatiges Abo gegönnt, damit ich den gratis Stufe 100 Char bekomme. 8)


    Aus dem Stufe 100 Char hab ich direkt einen Magier gemacht, weil ich mittlerweile in MMO's lieber auf Distanz kämpfe. Allerdings ist es so, dass mich das Spiel erst wieder fesseln muss, denn ich finde es optisch einfach unzumutbar. Ich weiss nicht ob es an meinem Bildschirm oder meinen Augen liegt, aber kommt mir doch alles sehr schwammig vor. Besonders schlimm finde ich die Charakter-Erstellung, die wirklich sehr minimalistisch gehalten ist. Aber da bin ich wohl zu sehr Bethesda & Konsorten verwöhnt.


    Wegen dem Abo konnte ich wenigstens mal wieder mit meinen alten Chars einloggen, mit denen ich doch sehr viel Zeit verbracht habe - besonders mit meinem Schurken "Deku". Scheint sich seitdem allerdings so viel geändert zu haben, dass ich dann doch lieber einen neuen Char anfange - wenn überhaupt - oder mit dem Magier weiterspiele. Das Tutorial war ja nicht besonders herausfordernd, dafür müsste dies Classic sein, wenn ich mich so an damals erinnere.


    Mal schauen, eilig habe ich es nicht.

    Roy hat mich darauf hingewiesen, dass pro Bild und Video etwas zu viele Aktivitätspunkte vergeben werden. Diese waren mit 20 pro Bild und 10 pro Videolink etwas hoch angesetzt und wurden deshalb auf jeweils 5 Aktivitätspunkte runter gestuft. :thumbup:

    Hab die Demo eben mal getestet. Folgende Funktionen sind möglich:


    - Termine erstellen (diese lassen sich nach Wunsch auch wiederholen).
    - Es kann optional eingestellt werden, dass automatisch für jeden neu erstellten Termin ein Diskussionsthema im ausgewählten Forum erstellt wird.

    - Termine können abgesagt/angenommen werden. Auch die Option "Unentschlossen" ist vorhanden.

    - Man bekommt wie gehabt Benachrichtigungen vom Kalender, wenn man diese aktiviert (Standardmässig sind sie aktiviert).

    - Man kann Termine kommentieren.


    Scheint fast alles dabei zu sein, was sich Megaolf vorstellt. Die Idee von zitres ist zwar ganz nett, ich persönlich bin aber eher der Fan von Dingen, die in das Forum integriert sind (wenn ihr wisst was ich meine).


    Fazit: Fragt sich halt, ob wir einen Kalender auch wirklich benötigen. Aber wenn jason unbedingt 50 Ocken loswerden will, warum nicht? Dann würde ich allerdings gerne die Hälfte aus der Forenkasse beisteuern, weil er sich sonst vielleicht seinen Kalifornien-Trip nicht mehr leisten kann. :P

    Megaolf


    Jup, gibt es als offizielles Woltlab-Plugin, kostet allerdings 49,99 EUR. Es gäbe auch noch einen Blog oder eine Filebase, aber ich weiss nicht, ob das Forum langsam zu überladen wirkt. Besonders das Hauptmenü - wenn jetzt noch ein Reiter dazu kommt. Persönlich bin ich der Meinung, dass ein Kalender jetzt nicht unbedingt nötig ist, auch wenn es natürlich eine nette Spielerei wäre.


    Und jawohl - zu WBB 2 Zeiten hatten wir mal einen Kalender. Soweit ich mich erinnere war dieser aber "free to use" und musste nicht zusätzlich (teuer) erworben werden.

    Aber was soll ich machen, wenn ich mich hier nicht sicher fühle und der Admin Entscheidungen trifft, die ein Schlag ins Gesicht für mich sind?

    Ich wollte es eigentlich vermeiden, aber ich möchte zu diesen "Admin Entscheidungen" nun doch noch Stellung beziehen.


    Mit dieser Entscheidung ist gemeint, dass ich Desasterlink für den User des Monats nominiert habe. Das hat mir Hyrokkin übel genommen und liess mich wissen, das dies ein "Tritt in die Fresse" für sie gewesen sei. Das ich Desasterlink nominiert habe, hatte allerdings rein gar nichts mit ihr zu tun. Es war nicht meine Absicht, ihr damit eine reinzuwürgen oder glaubt ihr wirklich, es wäre mein Ziel, andere User bewusst zu vergraulen? Ich habe Desasterlink lediglich nominiert, weil er eben noch nie User des Monats war und er im Monat Juli mMn gute Leistungen gezeigt hat. Das ist alles.


    Als ich ihr das genauso zurück geschrieben habe, bekam ich keine Antwort mehr, weshalb ich ihr gestern eine PN geschickt habe um zu fragen, ob denn zwischen uns alles noch okay ist - und dass ich sie und ihre Beiträge zu schätzen weiss (was auch stimmt, zumindest bis gestern). Offenbar war aber auch das ein riesen Fehler und wird jetzt einfach so dargestellt, als hätte ich sie zum wieder mehr posten aufgefordert. Dabei war meine PN nur nett gemeint, ohne Hintergedanken.


    Hyrokkin


    Habe deinen Account für die Löschung eingetragen. Falls ich nichts mehr höre, wird er heute, dem 6. August um 14 Uhr gelöscht.

    Ich bin ja schon ein riesen Ar**, dass ich User dazu motiviere, doch nicht zu gehen. Schuldig im Sinne der Anklage!


    Na gut, dann trotzdem danke für all deine Mühen und machs mal gut. Werde den Account in Kürze löschen.

    Update Time!


    Nach einem etwas holprigen Start haben wir uns nun doch entschieden, eigene Bilder und Fotos zuzulassen - Deswegen wurde die Galerie etwas umstrukturiert.

    1. Der Name der Galerie im Menü wurde von "Screenshots" zu "Galerie" geändert.
    2. Die Kategorien wurden umbenannt und die Kategorie "Sonstiges" hinzugefügt.
    3. Die Regeln wurden entsprechend angepasst (Bitte lesen!)

    In der Kategorie "Sonstiges" könnt ihr also auch Bilder oder Fotos abseits von Zelda und Videospielen posten, solange ihr die Urheber/Schöpfer/Autoren seid.


    Die Sache mit den Spoilern sind wir noch am abklären. Es gibt bestimmt eine Möglichkeit, mit der sich alle gut anfreunden können. Stay tuned.


    Das war's auch schon soweit. Hoffentlich gefällt euch die Galerie so besser und immer nur her mit euren Bildern. 8):thumbup:

    Und warum eigentlich keine Fotos? Wenn ich jetzt irgendwas nettes mit Zeldabezug in der freien Wildbahn sehe darf das also nicht in die Galerie?

    Ich persönlich bin auch noch nicht so ganz zufrieden mit dieser "Nur Spiele-Screenshots"-Politik

    Ihr werdet ja auch nicht verklagt wenn es hart auf hart kommt. :D


    Ich weiss nicht, wenn sich alle daran halten würden und ausschliesslich eigenes Zeug raufladen würden, vielleicht. Aber ganz ehrlich will ich unser Glück auch nicht herausfordern.


    Was mir gestern noch zum Thema "Spoiler" eingefallen ist:


    Problematisch wird es damit eigentlich erst, wenn LA und BotW 2 erscheinen. Aber dann könnte man die neuen Galerie-Aktivitäten vorübergehend auf dem Dashboard deaktivieren. Wer dann noch in die Galerie reinschaut ist sozusagen selber schuld. Fände so eine Lösung mit "Dashboard aus" und "Galerie meiden" für diesen Fall eigentlich nicht schlecht, oder?

    Vielen Dank für euer Feedback soweit!

    In wie fern? Dann wird ein eingebettetes Video statt ein Bild angezeigt?

    Ja.

    Nimmt das auch Einfluss auf das Upload-Limit?

    Nein.

    Welchen Sinn hat das Upload-Limit genau? Wäre es nicht eher Sinnvoll nur die Speicherkapazität pro User zu limitieren, aber nicht die Anzahl der Bilder?

    Könnte man natürlich auch machen. Leider ist es aus logistischen Gründen nicht möglich, riesige Datenmengen auf unseren Server hochzuladen, weshalb das Upload-Limit begrenzt ist.^^

    Ist es irgendwie möglich nach Upvotes oder Kommentaren zu sortieren?

    Ja unter Galerie -> Sortieren.


    Zu der Spoiler-Sache:


    Daran hab ich zugegeben nicht gedacht. Jedoch sieht man ja erst mal nur die Thumbnails und erkennt dort wohl nicht alles auf den ersten Blick. Man könnte halt sagen, dass Leute, die sich nicht spoilern lassen wollen, nicht in die Galerie schauen sollen. Schön und gut, doch die Thumbnails, etc. tauchen auch auf dem Dashboard unter den letzten Aktivitäten auf. Das einzige, was man dagegen wohl tun könnte, ist die Galerie Aktivitäten für das Dashboard zu deaktivieren. Schade wäre es schon aber andererseits müssen wir wohl fast diesen Weg gehen, wenn man auch Spoiler-Bilder posten will. Möglich ist es zumindest und die Galerie wäre dann hauptsächlich nur noch eine "klassische" Galerie, die jedoch ein Teil für sich ist und nicht mit dem Dashboard interagiert.