Beiträge von Deku

    Keine der Einstellungen fühlt sich so zu 100% gut an.

    Mit folgendem Setting konnte ich schon deutlich besser zielen (auf den Controller bezogen):


    Kamera-Schwanken: Aus

    Kamera-Beschleunigung: Aus

    Kamerageschwindigkeit: 8

    Kamerageschwindigkeit (Zielen): 6


    Auf "Easy" fällt das zwar nicht ins Gewicht aber sonst kann ich auch nur empfehlen, dort etwas rumzuschrauben.

    Kann sein, dass ich das nicht gemacht hab. Ja dann wissen wir ja, wo ich auch Zeit liegen gelassen hab, hehe.

    Naja, bis zum 3. Flakon war ich flott unterwegs, dann hab ich mich zu sehr auf den Lorbeeren ausgeruht und jede Menge Zeit eingebüsst. Mit einem besseren Start wäre es wohl ein leichtes Unterfangen die Zeit zu unterbieten, hehe.


    Habe nun mit RE3 angefangen und muss mich erstmal wieder an das 3rd-Person gewöhnen. Hoffe, es kommt noch irgendwas für Village obwohl (glaube ich) nichts über ein mögliches DLC bekannt ist und einen Seasons Pass gibt's auch nicht. :unsure:

    Bekommst du da keine Drohbriefe von der Master Race Community?

    Bisher noch nicht :P Ehrlichgesagt spiele ich kaum online oder mache Speedruns. Bin einfach ein geborener Konsolero und mich an Controller gewöhnt. Fühlt sich einfach irgendwie besser an, so als ob man eine echte Wumme in Händen hält! ;)


    Hab dich in meinem letzten Run knapp geschlagen. Nachdem ich deine Zeiten gesehen habe war ich kurz verwirrt weil ich seit dem Autoscroller 1:30 min Vorsprung hatte. Hast du da eventuell einen Skip verpasst? Beim Angriff muss man sofort durch diesen Gang kriechen und aus dem Loch raus, dann einfach die Zeit abwarten, glaube ich zumindest. Auf "Easy" hab ich einfach alle erledigt (inkl. dem Macker) und bin dann vor dem Ausgang herumspaziert.


    Hier meine Splits:


    Autoscroller Ende: 10:25

    Wein aufheben: 20:29

    Alcina besiegt: 0:35:47

    Donna besiegt / Zurück beim Duke: 55:10

    3. Embryo erhalten: 1:06:30

    Urias Festung besiegt / Zurück beim Duke: 14:24

    Sturm besiegt:: Sorry, nicht notiert (war zu gehypt)

    Ende 1:48:48



    War verdammt knapp aber in der Fabrik wollte ich es einfach wissen (weil ich Vorsprung hatte) und bin nach bestem Ermessen durchgerannt, sprich: da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Cheerz!

    Wieso spielst du überhaupt am PC mit dem Controller.

    Das Mysterium des Deku. :w00t: KA, zocke solche Spiele einfach lieber mit nem Controller in der Hand und bin mit WASD irgendwie nie richtig warm geworden.

    Eigentlich würde es mich schon reizen mich dem Duell mit dir zu stellen, aber ich weiß nicht, ob ich noch Lust habe, das Spiel mehrmals zu zocken.

    Ja, das wird auch mein letzter Run danach wird RE 8 erstmal zu den Akten gelegt.

    Aber wäre nett, wenn du die Splits vielleicht aufschreiben würdest. Du musst ja nicht die selben Splits nehmen, wie ich.

    Mach ich auf jeden Fall. :thumbup:

    Autoscroller Ende 0:11:38

    Ist damit das Ende des Angriffs im Dorf gemeint?

    Also alles offen, hehe.

    Werde wahrscheinlich noch ein Run machen. Leider bekomme ich mit dem Xbox 360 Controller fast Krämpfe in den Fingern und warte deshalb auf morgen bis mein neuer Pad (ein Thrustmaster GP XID Pro) geliefert wird. Meinen ersten Speedrun hab ich mit dem Xbox Pro Controller gemacht, doch der verliert aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund ständig (oder besser gesagt völlig willkürlich) die Verbindung zum PC, bzw. manchmal läuft er wie am Schnürchen, dann plötzlich hat er wieder eine "schlechte Phase" und an den Batterien liegt es nicht. Hab irgendwie einfach Pech mit Wireless und kann nur hoffen, dass der neue Pad dann zumindest zuverlässig ist.

    Auf der Playstation 5 kann ich Raytracing ausstellen und somit auf konstante 60FPS zu kommen.

    Raytracing scheint auf meinem PC nicht unterstützt zu werden aber ich hab die Settings mal auf "Volle Leistung" gestellt und die Lags sind verschwunden. Jetzt ist die Grafik zwar etwas schlechter aber für einen Speedrun spielt das ja keine Rolle. :wink:

    Damn, well done! *schweissperlen-sich-wieder-auf-der-stirn-bilden*


    6 Minuten schneller sind schon nicht schlecht. Cheerz! :beer: Mal überlegen... Die Minute bei Heisenberg abgerechnet wären es noch 5, alle Rätsel auswendig lernen vielleicht nochmal 1-2 Minuten plus die Bosse und einige Kleinigkeiten schneller erledigen und es könnte hinkommen. Wenn, dann wird es aber verdammt knapp, denn wenn man einen Lauf hat hat man einen Lauf und sonst eben nicht. Da muss schon einiges passen!

    Hehe, nähert sich da ein neuer Herausforderer?

    Wenn ich es noch einmal versuche, müsste es zeitnah geschehen, denn sonst passiert genau das was dir passiert ist und man verzettelt sich in Sekunden weil man eben wieder einiges vergessen hat (geht mir auch immer so). Ansonsten hast du mich auch in RE 8 geschlagen wobei es keine Schande ist gegen Olf zu verlieren, hehe. Hab das Spiel übrigens auf "Shadows" noch nicht durchgespielt und werde ich wohl auch nicht wenn ich so lese wie hart der Abschnitt mit Chris werden kann. Dafür fehlt mir einfach die Geduld und ich bin zu alt für diesen Scheiss. ;D Immerhin hab ich es auf Veteran abgeschlossen aber das ist verhältnismässig noch easy.


    Ah, danke für den Tipp mit dem Granatwerfer und den Türen. Mit der Pumpgun klappt das nämlich nur wenn man genau trifft.

    Ja, etwa so ähnlich hätte ich die Splits auch eingeschätzt. 30 Minuten für die Burg, nochmal ca. 30 min für die nächsten beiden Bosse und dann den Rest. Die Festung ist ziemlich fix gemacht, obwohl ich es etwa auf knapp 10 min geschätzt hätte. Eigentlich muss man dort ja nur durchrennen und kann die meisten Gegner links liegen lassen.


    Was mir beim letzten (normalen) Run aufgefallen ist, dass mein Spiel streckenweise übelst lagt wenn Miranda in Form der alten Frau auftaucht (im Dorf). Oder manchmal bei Lady Dimitrescu wenn sie einen verfolgt. Dann läuft Ethan auf einmal nicht mehr so schnell wie normal und es zieht sich wie Kaugummi. Weiss nicht, obs an meinem PC liegt (GTX 970) weil das war glaub ich nicht immer so. Mal schauen ob es eine Mod oder sonst eine Möglichkeit gibt dies zu beheben. In einem Speedrun wäre das nämlich katastrophal.

    Megaolf


    Holy crap... *schweißperlen-auf-der-stirn-wegwisch* das war wirklich eine ganz enge Kiste! :z11:


    Muss sagen: Ich hatte da wirklich einen guten Lauf weil ich den Speedrun direkt nach meinem 5. Run in Angriff genommen habe, bei dem ich das Spiel langsam in- und auswendig kannte. Ausserdem hatte ich keine Zeitvorgabe und somit null Druck. Dass du aber so eine Zeit hinlegst obwohl du etliche Male falsch gelaufen bist gibt mir schon etwas zu denken. Ich glaube meine Schwäche waren die kleinen Rätsel (wie zBs. der Teil wo man die 5 Glocken treffen muss) und möglicherweise hab ich bei den Bosskämpfen etwas Zeit liegen lassen. Spiele zwar am PC, jedoch mit einem alten Xbox 360-Controller, sprich: Mit Maus und Tastatur wäre genaues Zielen bestimmt deutlich einfacher. Ehrlichgesagt weiss ich gar nicht ob ich es noch besser könnte und müsste wohl vorher das Speedrun-Video mal in voller Länge anschauen, besonders Heisenbergs Fabrik, weil es dort etwas verwinkelt ist.

    Welche Waffe hast du verwendet?

    Hab fast ausschliesslich die S.T.A.K.E. benutzt, abgesehen von der Sniper (für weit entfernte Ziele) und der Schrotflinte (um Türen mit Schlössern oder diesen roten Buttons schnell aufzubekommen). Auf "Easy" kann man die Gegner auch automatisch ins Visier nehmen wenn man "LT" drückt. Dann muss man nur noch abdrücken und die Sache ist gegessen. Klappt auch bei Bossen sehr gut. Hab das aber erst nach dem Speedrun rausgefunden, von daher wäre vielleicht tatsächlich noch eine bessere Zeit drin. Ach ja, und ich glaube mit einem Gewehr in der Hand läuft man auch langsamer als mit einer Pistole. Glaube mich zu erinnern Bawk hätte sowas in seinem Video erwähnt.

    Nächstes Mal schreibe ich meine Splits lose mit (ich habe kein Speedrunning Programm auf meiner Playstation 5, falls es überhaupt eines gibt). Wir können ja einen Speedrun Contest machen, hehe.

    Es gibt ein Speedrunning Programm?


    Die Splits hab ich mir nicht gemerkt aber wäre schon interessant zu sehen wie lange man für die einzelnen Abschnitte braucht. Spiele gerade noch einen Durchgang um die restlichen Waffen aufzurüsten und noch ein paar Herausforderungen freizuschalten, wäre aber eventuell noch für einen weiteren Speedrun zu haben. Muss sagen, das Spiel gefällt mir viel besser als RE7 auch wenn die Story völliger Quatsch ist. Aber es macht verdammt viel Spass und erinnert mich vom Gameplay her wieder ziemlich an Resident Evil 4 & 5. Love it! :cool:

    Btw bin ich nun wegen Deku in meinem 6. oder 7. Run und versuche seinen Rekord zu knacken. Wäre natürlich interessant, welche Splits du hast, weil dann könnte ich mich etwas orientieren, ob mein Run schon beim Teufel ist oder ob ich noch Chancen habe, hehe.

    So wie ich dich kenne wirst du es locker schaffen. ;)


    Bin einfach so schnell ich konnte durchgerannt ohne grossartig neuzuladen. In Heisenberg's Fabrik ist mir leider ein dämlicher Fehler unterlaufen und ich habe in einem Raum die Kokille für Heisenbergs Schlüssel übersehen. Musste dann nochmal zurück und habe - auch wenn's gleich um die Ecke ist - etwa eine Minute verloren. Dafür hab ich beim Baby im Puppenhaus den Trick aus dem Speedrun von Bawk angewendet, bei dem dieses kurz stolpert und man sich nicht ewig im Schrank verstecken muss.


    Bin gespannt auf deine Zeit! :cool:

    Ich habe nun gestern meinen vierten (Speedrun) Durchgang erledigt, dafür habe ich knapp 2:10 Stunden gebraucht.

    Endlich. ENDLICH hab ich Megaolf mal in Resident Evil geschlagen, nachdem er mir in Resident Evil 4 eine Lektion erteilt hat, siehe hier. :cool::thumbup:


    Meine Zeit auf "Easy":



    Zugegeben hab ich nur auf "easy" und mit unendlicher Munition gespielt gespielt aber selbst auf "normal" braucht man nicht viel länger. :tongue:


    Danach habe ich mir einen Speedrun (von bawkbasoup, 1:36 Stunden) angeschaut, und der hat schon ein paar nette Tricks.

    Genau den hab ich mir auch angeschaut. Hast du schon seinen Speedrun auf "Hardcore" gesehen, wo er ohne unendliche Munition durchrusht? Krass!


    Also dann... wer will es gegen "Gottkönig" Deku aufnehmen und ihm erneut eine Lektion erteilen? :w00t:

    Hey, vielen Dank für eure netten Worte. :)


    Ich weiss, die Kommunikation diesbezüglich war nicht gerade toll (ganz im Gegenteil) besonders dem Team gegenüber, welches auch erst heute von meinem Rücktritt erfahren hat und somit ins kalte Wasser geworfen wurde. Einerseits dachte ich mir, wer mit der Entscheidung nicht einverstanden gewesen wäre, hätte wohl dann die Konsequenzen gezogen oder tut es eben jetzt. Sprich: Das es keinen grossen Unterschied machen würde, da meine Entscheidung bereits fest stand. Andererseits war es ein langes Hin- und her, bis gestern dann alles so schnell und spontan abgelaufen ist, dass ich einfach keinen Kopf mehr dafür hatte. Dafür möchte ich mich entschuldigen und hoffe, ihr könnt mir das irgendwie verzeihen. Bin trotzdem der Meinung, dass es sicherlich für alle Parteien schlimmer hätte kommen können (das Forum ist noch da) und mein Eindruck war nie, dass jemand vom Team ein Problem mit Roy hatte. Aus diesem Grund hoffe ich natürlich, dass sich auch das Team damit arrangieren kann, insbesondere da Roy mir gegenüber erwähnt hat, dass keine Personaländerungen oder dergleichen geplant sind.

    Hey Leute,


    wahrscheinlich wird einigen von euch nicht entgangen sein, dass es in letzter Zeit recht still um euren Admin geworden ist. Wahrscheinlich kommt das jetzt folgende auch mehr oder weniger überraschend, denn -


    Der alte Deku hört als Admin und Seitenbetreiber auf!


    Ich kann euch jedoch beruhigen und euch versichern, dass das Forum weiter existieren wird. Nach Absprache mit Nefiji und auf meine Anfrage hin, hat sich dieser dazu bereit erklärt, euer neuer Admin und Ansprechpartner im Forum zu werden. Mir war es persönlich wichtig, dass jemand aus dem Forum das ZF übernimmt und ich hätte es nicht übers Herz gebracht, es einfach dicht zu machen oder an irgendeinen Meistbietenden zu verkaufen. Auch muss der neue Seitenbetreiber ein gewisses technisches Knowhow besitzen und diese Bedingungen werden mit Roy erfüllt, der bereits in der Vergangenheit technische Aufgaben übernommen hat und für den CSS-Code unserer Designs zuständig ist. Also musste gehandelt werden, denn ich hab mir wirklich laaange damit Zeit gelassen. Jedenfalls bin ich fest davon überzeugt, dass Roy ein guter Nachfolger sein wird, denn der Junge kennt sich bestens mit der Forensoftware aus und ist bereits für unseren belebten Discord-Chat verantwortlich. Zudem fehlt es ihm auch nicht an frischen Ideen - wie er kürzlich im Cyberpunk-Forum ua. mit dem Fraktionssystem bewiesen hat. Das Forum wird also auch in Zukunft in besten Händen und wie gewohnt weiter verfügbar sein.


    Nun fragt ihr euch vielleicht, warum der alte Deku seinen Hut zieht. Leider muss ich alle Soap- und Dramafans bitter enttäuschen - es lag nicht an einem Streit oder einer Meinungsverschiedenheit mit irgendjemandem. :P Der Hauptgrund für meinen Rücktritt ist einfach, dass sich meine Interessen was Zelda und Nintendo betrifft (leider Gottes) verschoben haben und das schon seit längerer Zeit. Die Luft ist einfach raus und meine Begeisterung im Forum noch etwas zu bewegen ist mir fast gänzlich abhanden gekommen. Ein weiterer Grund ist, dass ich privat/beruflich einige Dinge am umstellen bin und es zeitlich einfach nicht mehr packe, in drei Foren gleichzeitig ein guter Admin zu sein. Das soll jetzt keine Ausrede sein, aber es ist für mich einfach Zeit hier aufzuhören und jemand anderem meinen Platz freizumachen, der hoffentlich mit mehr Enthusiasmus und Hingabe ans Werk geht, als ich es in jüngerer Zeit getan habe. Ich denke ein neuer "Anstrich" kann dem Forum nicht schaden, auch wenn ich natürlich traurig bin, mein erfolgreichstes Baby abzugeben.


    Bedanken möchte ich mich als (nun ehemaliger) Admin ganz besonders bei meinem Team und natürlich bei allen Usern und Stammis, die das Forum über all die Jahre am Laufen gehalten und nie aufgegeben haben, auch wenn Foren vielleicht nicht mehr so gefragt sind wie früher. Auch danke dafür, dass ihr es so lange mit mir ausgehalten habt. :D Ich hatte hier wirklich eine super tolle Zeit als Admin (die meiste Zeit jedenfalls ;)) und mein Rückzug hat nichts mit der Community zu tun - Ihr seid nämlich ein feiner kleiner Haufen. Die Entscheidung fiel mir auch nicht leicht, weil das Forum wie ein kleines Lebenswerk für mich ist und mir die User die es bevölkern/bevölkert haben sehr ans Herz gewachsen sind. Immerhin hat mich das Forum über 15 Jahre lang begleitet und ich habe mich hier immer wie zuhause gefühlt, vieles erlebt und Mitglieder kommen und gehen sehen. Es erfüllt mich sogar mit Stolz, dass das Forum immer noch existiert und sich dem allgemeinen Forensterben tapfer widersetzt hat - und dies hoffentlich auch weiterhin tun wird. Insgeheim hoffe ich, dass Foren eines Tages eine Renaissance erleben werden, denn Foren sind für die "Ewigkeit" und nicht so schnelllebig wie Social Media & Co. Vielleicht werden die Leute das eines Tages wieder zu schätzen wissen. Für die Zukunft des ZF's schaut es jedenfalls ganz gut aus, denn Breath of the Wild 2 wird nächstes Jahr bestimmt wieder für jede Menge Action und Gesprächsstoff sorgen.


    Das alles klingt jetzt wie ein wie ein trauriger endgültiger Abschied, doch so tragisch ist es bei Weitem nicht. Ich werde dem Forum natürlich als "normaler User" weiterhin treu bleiben und meinen Senf liegen lassen, wenn ich etwas zu einem Thema beisteuern kann. Ich hoffe, ihr seid auch weiterhin lieb zu mir und dass niemand wegen dieser Sache sauer ist... Jedenfalls könnt ihr mir jetzt mal so richtig die Meinungen sagen. :D


    Länger will ich euch auch gar nicht aufhalten und langweilen, sondern euch weiterhin viel Spass und Freude mit dem Forum wünschen. Wie gesagt bin ich ja nicht ganz weg und falls ihr etwas braucht, wisst ihr ja wo ihr mich findet. *auf-mein-Profil-schiel*


    Damit euch allen ein Cheers :sekt: und auf weitere lustige, inspirierende, kreative Jahre im Zelda-Forum!


    Euer,
    Deku

    Ich hab bisher 4 Folgen gesehen, da die Serie bereits seit heute morgen um 9 Uhr auf Netflix verfügbar war.

    Die Kämpfe sind richtig gut choreographiert, brutal und ziemlich blutig. Die Effekte sind für eine Serie gut gemacht und brauchen sich nicht zu verstecken. Henry Cavill ist als Geralt eine Wucht und obwohl ich anfangs etwas Zweifel hatte, ist er genau der richtige für den Job. Storymässig geht es ziemlich schnell voran und obwohl oft die Schauplätze gewechselt werden gibt es einen roten Faden. So "erwachsen" wie die Serie (vielleicht?) gerne sein möchte, ist sie aber bisher nicht, da befindet sich GoT beispielsweise noch auf einem höheren Level. Denke, dass hier die Altersfreigabe von 16 Jahren passend angesiedelt ist. Witcher- und Fantasy-Fans werden sicherlich auf ihre Kosten kommen, alle andern müssen sich halt selbst ein Bild davon machen.


    Soweit mein (zugegeben knappes) Zwischenfazit...

    Da wenig Zeit vorhanden ist, zocke ich gerade nicht viel, lande aber irgendwie immer bei meinen drei Stammspielen - Civ 6, Fallout 4 und AoC.

    Endlich funktioniert Civ 6 auch systemübergreifend und ich kann mit meinem Buddy (der einen Mac hat) online spielen. Wirklich eine Schande, dass dies erst zwei Jahre nach Release möglich war, wenn man bedenkt, dass dieses "Feature" bei Civ 5 von Anfang an mit dabei war. Aber besser spät als nie.

    The Irishman


    1a Mafiafilm der alten Schule bei dem die Altstars nochmal richtig auflaufen konnten. Beste Unterhaltung, grossartige Charaktere, genau mein Humor, viele Details, viele bekannte (Mafia-)Schauspieler in Nebenrollen. Ist so eine Mischung aus Goodfellas und The Wolf of Wall Street. Auch sehr bemerkenswert ist die digitale Verjüngung der Schauspieler, die mittlerweile doch etwas in die Jahre gekommen sind. Ich hoffe, der Film räumt einige Oscars ab, verdient wäre es.:thumbup:

    Hyro


    Ich vermute mal, dass es entweder an deinem Browser oder irgendeinem (unfreiwillig) installierten (Schad-)Programm liegt. Leider kenne ich mich damit zu wenig aus, um genaueres sagen zu können. Bei der IP konnte ich zumindest keine Unregelmässigkeiten feststellen, also dürfte sich niemand fremdes mit deinem Account eingeloggt haben.


    Ansonsten hat Yuffie recht, dass sich die Anzeigen manchmal etwas verzögern.


    EDIT: Manche Suchmaschinen-Bots verfolgen einen auch auf Schritt und Tritt.

    Hab nochmal nachgeschaut - das Schach hab ich zwar separat installiert aber es ist Teil des Arcade-Plugins. Mann müsste also auch da Benachrichtigungen bekommen. Ansonsten kann es praktisch nur ein Bug sein. Wird gerade abgeklärt. :thumbup: