Eastereggs und Kuriositäten

  • Ihr kennt doch den Tunnel, Im Wald Rechts und dann Geradeaus von der aussichtsplattform aus. Wenn ihr weiter wollt als bis zur Wand müsst ihr ja da durch Krabbeln. Dann Krabbelt mal in den Sairen NUR hinein und wartet bis die blume abgelaufen ist. Die Wächter werden erwachen aber sich nur verwirrt umschauen und euch nicht sehen, was sehr lustig aussieht. der Nachteil ist jedoch, dass man sofort entdeckt wird wenn man rauskrabbelt aber ich finds Lustig :D

  • Im Siegelhain der Vergangenheit kann man ziemlich weit unten einige Bilder sehen, die an die Wand gemald wurden. Diese Bilder sind dieselben wie die Bilder, die gezeigt wurden, als Phai die Geschichte der Göttin erzählt hat.
    Wenn man in der Küche von der Ritterschule die Fässer ein paar mal durch die Gegend wirft, wird die Frau aus der Küche sauer.

    3qCfNJx.png
    i want a new conspiracy and the silence of a thousand cries

  • Macht man die Vasen bei einer Dame im Wolkenhort kaputt hört man zusammen mit dem ersten Dialog einen kurzen Jingle, dem erst später viel mehr Bedeutung verleiht wird. Nicht in Skyward Sword sondern in Breath of The Wild! Denn es ist der gleiche Jingle der zu hören ist wenn man dort ein Gericht gekocht hat. Dieser Jingle wird auch noch in weiteren Cutscenes von Skyward Sword genutzt. Das ist mir erst letztes Wochenende mit Emmy aufgefallen.

  • Liebte Zelda Link tatsächlich?


    Ihr kennt doch die Quest mit dem Liebesbrief. Ein weißer Umschlag mit einem Herz darauf.


    Wenn man sich über das Dach der Ritterschule in Zelda Zimmer schleicht. Dann sieht man auf ihrem Schreibtisch ebenfalls einen Brief mit einem Herz darauf.


    Hat Zelda ihn für Link geschrieben, aber es nie geschafft ihn ihm zu überreichen?


    Was ist eure Meinung? Könnte natürlich auch ein Brief von Bado an Zelda gewesen sein.