Skyward Sword Wii vs Switch Version

  • Gerade beim Fangstoß ist das uintuitiv.

    Oh ja, das dachte ich mir auch. Die Eklärung von daniaelx macht schon Sinn, aber das Konzept hinter der Steuerung leider nicht. Wenn ein Gegner auf dem Rücken liegt und ein Fangstoß möglich ist, sollte das primär von der Steuerung oder dem Spiel erkannt werden und Link per einfachem Knopfdruck (von mir aus R3, womit man sonst nur zusticht, was man sehr selten und nur in speziellen Fällen braucht) den Fangstoß situationsbedingt auslösen. Dadurch würde die Attacke zu 100% funktionieren und wäre nicht "im Weg", weil es nicht vorkommt, dass man zustechen muss, wenn ein Gegner auf dem Boden liegt und daher die Tastenbelegung situativ geändert werden kann. Vielleicht patcht Nintendo das Problem irgendwann raus.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #65: Superfly Johnson

    our_good_buddy2ykab.jpg

    "I can't leave without my buddy Hiro!"

  • Ich habe doch tatsächlich nochmal die Wii Version angeschmissen.

    Das tutorial zieht sich unter anderem da es voll ist mit aufgewzungenen Dialogen, am Anfang wird einem vom Ausdauerbalken erzählt usw. Das fällt in der Switch Version teilweise ganz weg oder ist optional. Vorher wurden diese Dialoge durchs vorbeilaufen ausgelöst, jetzt nicht mehr, nur durch ansprechen oder sie wurden komplett gelöscht. Da man die Dialoge nicht verschnellern konnte fühlt sich das alles extrem träge auf Wii an.

    Weitere Änderung man bekommt zu Anfang von Tytor jetzt einen roten Rubin fürs zurückbringen seines Haustieres, auf wii nichts.