Aion - The Tower of Eternity

  • Ich habs bei meinem Bruder agespielt, er hat es sich gekauft.


    Also, die Grafik und Atmopsphöre ist bombastisch.
    Schöner Stil und wunderschöne Umgebungen.
    Bei der Charackterauswahl kann man so viele Einzelheiten ändern, Von Augenhöhe, bis Tailengröße ist alles dabei. ^^


    Ist irgndwie eine Mischung aus Fantasy und Sciene Fiction.


    Ich bin drauf und dran zu überleben es mir nicht selbst zu holen.
    Wobei ich sagen muss es nen wengen an World of Warcraft erinnert - was ich eigentlich auch anfangen wollte x_X
    Nun, jedenfalls ist es einen Blick wert. Jedes Spiel ähnelt sich ja irgendwo.


    Etwas, das ich ganz tolle finde, sind die Flügel.
    Man kann Fliegen und Schweben, jede nach Level steigert sich das ganze dann. Man kann in der Luft kämpfen.


    Es ist nicht schlecht, aber irwi..
    Ach ich weis noch nicht so recht..


    Übrigens:
    Auf der Homepage kann man seinen Chara und die von anderen abrufen.
    Sogar in 3D. Nettes Feature~

  • Ich hab die 4 Jahre Entwicklung verfolgt und war ziemlich begeistert davon. Das Prinzip einfach einzigartig und die Fähigkeit zu fliegen einfach phänomenal.


    Ich würde mir das Spiel so gerne holen, würde es nicht monatlich kosten >__>


    [SIZE=4]Sackratten .... [/SIZE]

  • Ihrgendwie ist es mir ein zu starker WoW Klon, vorallem wegen der Grafik.
    Bis auf das Fliegen kann man wohl nichts Neues erwarten, nach dem man das maximale Level erreicht hat wird man wohl wieder in Instanzen gehen müssen und Items farmen. Dazu gibt es auch ein Video in einer 50 Mann ini.

  • @ Waldo


    Das ist leider oft der Fall, da Wow der Grundstein für Instanzen und dem Ganzen Zeuch war. Es ist schwer, so etwas neu zu erfinden. Ich bin mir nicht ganz sicher ob sie das Element beibehalten haben das es in Warhammer online gibt, dass man Städte der anderen Rasse (Wie in Wow gut / böse) einnehmen kann. Denn dieses Prinzip ist anfangs auf den Mist von Aion gewachsen, doch Warhammer Online war schneller und brachte das Spiel früher raus.

  • Zitat

    Original von Waldo
    Ihrgendwie ist es mir ein zu starker WoW Klon, vorallem wegen der Grafik.



    Die Grafik ist nicht die selbe.
    Während in WoW der Comic Stil regiert,
    sieht es bei Aion mehr nach Realismus aus.
    Es mag zwar sein, das es Ähnlichkeiten hat,
    aber deswegen muss es nicht gleich schlechter sein.
    Es gibt auf der anderen Seite genug Dinge,
    die verschieden sind.
    Allein die Charackter Erstellung ist ganz Anderst aufgebaut.
    Viel mehr Möglichkeiten.

  • Soweit ich weiß wird, wenn sie es nicht geändert haben, die Guild Wars Engine benutzt.
    Das Charakterdesign ist wirklich anders, da hat Nay recht. Das Spiel glänzt auch wortwörtlich mit seinen vielen HDR und Bloom Effekten die man an jeder Ecke erspähen kann. Das gibt es bei Wow soweit ich weiß eher selten.

  • Ich erspar mir jetzt mal das zitieren...


    aber, jeder der soetwas wie "Wow-Klon" oder ähnliches schreibt, zeugt nur von Ahnungslosigkeit und rumgegrabbel von irgendwelchem Zeug, von denen er keine Ahnung hat. (Frei nach dem Spruch: "Wer keine Ahnung hat, soll die F*** halten")


    Man sollte sich erstmal grundlegend in die RGP und MMO Szenze reinversetzen und sich entsprechend informieren, was los ist und was lief. WoW mag einen guten Erfolg verbuchen, ist aber bei weitem nicht das non Plus Ultra. Stumpf zu behaupten "Feature X und Y" kämen aus WoW ist grundsätzlich daneben, denn 90% ALLER Features in WoW oder sämtlichen andere MMOs von Heutzutage, auch Aion, stammen aus den Anfängen der MMO Zeit, bedeutet die ganzen MMOs aus dem Jahre 1991-2000, darunter Ultimate Online oder Neverwinter Nights und Merdian 59 - Dort gab es auch schon etliche Features wie Housing System, Berufe, etc. pp.


    Auch Instanzen und Co. haben ihre Anfänge längst nicht bei WoW, sondern schon viel früher.


    Die Leuten sollten echt lernen, dass die MMO Szene nicht mit WOW begonnen hat, sondern schon 13 Jahre VOR WoW...


    Aber mal zurück zum eigentlichem Thema: Aion.


    Ich spiele seit der letzten Open Beta und bin auch bei Preorder dabei und kann einiges dazu sagen.


    Die Grafik ist sehr schön anzusehen, was denke ich niemanden verwundert für ein MMO was im Jahre 2009 in Europa publiziert wird und 2008 in Korea publiziert wurde.


    Es ist aber nicht nur die Hauptgrafik, die das Spiel schön gestalten, sondern immer die Kleinigkeiten, die einfach ein gewisses Leben in das Spiel hauchen, sei es nun der Charaktereditor, der SEHR Umfrangreich ist und man sogar schon sehr gut sein RL Kopf nacherstellen kann oder auch einfach nur die gut detailierten Monster und Umgebung mit einer wundervollen echt wirkenden Atmospähre, welche von einer runden, schönen und passenden Hintergrundmusik abgerundet wird, sodass man sich wirklich schon fühlt, als wäre man tatsächlich in einem verträumten Wald oder ähnliches.


    Die Entwickler haben sich sehr viel Mühe mit vielen Kleinigkeiten gegeben, z. B. auch die Emotes und automatische Emtos - Sitzen kennt jeder, aber auch ein Char, der sich ein fliegenden Teppich herbeizaubert und auf diesen sitzt oder einfach mal ein Hocker nimmt und sich lässig auf diesen setzt, wenn nebenan noch ein Spieler mit seinem Monster kämpft?
    Wer kennt es auch, wenn der Char merkt, dass es regnet und dies entsprechend mit den Gesten zeigt und dann ein großes Blatt herbeizaubert, welches er dann als Regenschirm benutzt?


    Aber auch die Rüstungen oder Waffen bzw. Ausrüstungsgegenstände im Spiel allgemein sind interessant gestaltet - Schöne Schimmereffekte, gutes Anti-Allising. Gibt wenig zu meckern, was Grafik anbelangt, bis auf wenige Außnahmen, bei denen man merkt, dass z.B. bestimmte Bodentexturen einfach zu unecht aussehen und nicht wirklich in diese Welt reinpassen - Was zum Glück aber selten vorkommt.


    Doch - Grafik ist schlicht weg nicht allein alles, was zu einem guten Spiel zählt.
    Das Spiel bietet umfangreiche Features - Bekannte Berufe wie Schmiedekunst, Schneider, Alchemie, Kochen, etc. ist vertreten, sowie auch freie PvP Arenen, PvP Kampfzonen und eben das neue PvEvP bzw. PvPvE System. Zudem das Fliegen-Feature entsprechend um gesetz wurde.


    Es ist nicht einfach nur ein Feature um von A nach B zu gelangen, sondern ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Um bestimmte Sachen herstellen zu können oder gar bestimmte Quests machen zu können muss man fliegen. In der Luft kann man sich so bewegen wie am Boden - Kämpfen oder z.B. auch bestimmte Materialien abbauen.


    Es sind beim Fliegen auch keine großartigen Grenzen gesetzt - abgesehen davon, dass man anfangs eine Flugzeit von 60 Sekunden hat - Du kannst so hoch und weit fliegen, wie es dir passt und wo eine Fläche ist, da kannst du auch landen. Egal ob Baum oder Stein oder Hausdach oder sonst wo.


    Quests sind auch gut vertreten - Du hast sehr viele Quests. Standardquests, wie "Bringe mit X von Monster Z" sind auch vertreten, aber auch interessante, nicht so häufig verwendete Quest, wie z. B. Schwein Z dorthin und da hinzubringen und das Schwein läuft tatsächlich neben dein Char her (wobei man dann aufpassen muss, dass die gierigen Monster die FInger davon lassen).
    Gruppen Quests auch reichlich vorhanden, Quests können auch geteilt werden. Eigentlich alles, was ein Questherz benötigt, ist auch vorhanden.


    Instanzen bzw. Raids - Klar, auch vorhnaden und gut strukturiert. War zwar bisher noch nie bei einer dabei, habe aber schon eine Erfahrungsberichte gehört und Videos gesehen - Nach dem Motto 2 Mann rushen alles durch funktioniert das nicht. Da muss man wirklich bei der Sache bleiben und aufpassen was man macht - Für Spannung ist gesorgt.


    Ich habe ja noch was vergessen, was ich überaus als sehr gut empfinde:
    Man wird wirklich in das Spiel eingebunden und zwar hat das Spiel nicht nur eine interessante Story, die auch gut im Spiel selber vertieft wird, sondern du bekommst dauernd Ingame Sequenzen bzw. kleine Filme gezeigt, die einfach nur die Atmospähre bereichern - Wer wollte nicht schon immer bei klatschedem Beifall im Hintergrund vor dem höchsten Mann in dem Volk zur etwas höherem ernannt werden? Die Sezquenzen sind sehr gut gestaltet und passen wunderbar in das Spiel hinein - die Tuorials sind auch in kurze Videosequenzen.


    Habe ich eigentlich schon das Interface erwähnt? Nein... Aber das Interface ist übersichtlich gegliedert und auch nicht zu groß - Man bekommt genug vom Spiel mit, ohne dass 50% des Bildes von anderen Fenstern belagert werden.


    Das Spiel selber bietet auch zwei verschiedene Verkaufsarten an:
    Ein Versandhaus und ein Privater Shop des Spielers. Beim Versandhaus setzt man seine Items rein, sagt welchen Preis man haben will und der NPC behält eine kleine Summe vom gewählten Preis, sozusagen als Bezahlung der NPCs *gg* und kann gemütlich Leveln, offline gehen oder ähnliches - Die Items können währendessen gekauft werden.


    Oder man wählt den Privaten Spielershop - Man stellt sich irgendwohin, wählt die Items zu jenem Preis, die verkauft werden soll und eröffnet den Shop. Dann setzt sich der Spieler auf eienem Sthul/Hocker und will so die Sachen an den Mann bringen - gnaz lustig gestaltet, weil die Spieler einen immer mit den ganzen Gesten zu einem hohlen versuchen.


    Das Spiel bietet eigentlich alles, was man sich wünscht in einem Spiel, verbunden mit interessanter Grafik und lustigen Charakteren, die durch ihre Emotes das Spiel um einiges lebhafter gestalten. Gibt sogar einen privaten Notziblock, wenn man sich gern mal was aufschreiben möchte. Auf der Hompage selber kann man dann auch von außerhalb jeden Char einsehen und die ganzen Legionen, Serverstats, etc. pp.


    Für einen Test kann ich es wirklich jedem nur empfehlen, wenn er einfach mal etwas zu sehen bekommen möchte mit neuen und auch alten bekannten Features, welche einfach sehr gut intregiert wurden und nicht Fehl am Platz wirken.


    (Fliegen macht mir am meisten Spass *gg*)


    Im übrigen gibt es auch spezielle Flugskills, die nur im Flugmodus aktiviert werden können und man hat viele Kombos zur Auswahl für seine Skills, sowie viele Skills ansich.


    Sollten noch Fragen bestehen - Stellt sich einfach und ich versuche sie zu beantworten :D


    ...das Leben ist im grundegenommen nur der Weg nach Rom, der mit vielen Steinen bedeckt sein mag, jedoch liegt es in unserer Hand, wie wir mit diesen Steinen umgehen und welchen weiteren Weg wir nach Rom beschreiten...

  • Ich habe sehr wohl Ahnung von MMOs, habe immerhin 1 Jahr WoW und je 2 Jahre Guild Wars und HdRO gespielt.
    Natürlich fing alles nicht bei WoW an, aber das wollte ich auch gar nicht sagen.
    Was mich einfach stört ist, dass fast jeder Hersteller auf den gleichen Zug aufspringt und man mitlerweile nur noch durch bunte Welten mit Elfen und Orks latscht. Und Aion ist deshalb auch nicht so wirklich was für mich, da es sich von dem was ich bisher gesehen und gelesen habe doch eher wieder um ein normales MMO handeln soll. Das heipt soviel wie, Charakter erstellen, leveln bis man alles erreicht hat und zum Schluss wieder Items farmen. Nein Danke, aber das sieht man einfach heutzutage viel zu oft.
    Begrüßen tue ich da "The Old Republic", denn Bioware setzt bei ihrem Spiel auf Story statt farmen und mir gefällt das Star Wars Setting, weil es einfach mal was frisches ist.
    Von daher: Aion sieht fantastisch aus und kann auch spaßig werden, jedoch ist es meiner Meinung nach wieder ein eher typisches Fantasy RPG mit ein paar Neuerungen wie dem Fliegen.

  • Zitat

    Original von jason
    Soweit ich weiß wird, wenn sie es nicht geändert haben, die Guild Wars Engine benutzt.


    cryengine



    hab die beta gespielt und fand es nicht so..
    nix neues in einen schönen gewand
    die eingebaute q hilfe ist zu viel des guten~
    und viele kleinlichkeiten
    warte lieber auf APB oder SWTOR die total was anderes sind :3

    bzw zum fliegen
    keine ahnung was alle daran toll finden...
    spielerisch eigentlich nix neues <<

  • Zitat

    Original von Waldo
    Ich habe sehr wohl Ahnung von MMOs, habe immerhin 1 Jahr WoW und je 2 Jahre Guild Wars und HdRO gespielt.
    Natürlich fing alles nicht bei WoW an, aber das wollte ich auch gar nicht sagen.
    Was mich einfach stört ist, dass fast jeder Hersteller auf den gleichen Zug aufspringt und man mitlerweile nur noch durch bunte Welten mit Elfen und Orks latscht. Und Aion ist deshalb auch nicht so wirklich was für mich, da es sich von dem was ich bisher gesehen und gelesen habe doch eher wieder um ein normales MMO handeln soll. Das heipt soviel wie, Charakter erstellen, leveln bis man alles erreicht hat und zum Schluss wieder Items farmen. Nein Danke, aber das sieht man einfach heutzutage viel zu oft.
    Begrüßen tue ich da "The Old Republic", denn Bioware setzt bei ihrem Spiel auf Story statt farmen und mir gefällt das Star Wars Setting, weil es einfach mal was frisches ist.
    Von daher: Aion sieht fantastisch aus und kann auch spaßig werden, jedoch ist es meiner Meinung nach wieder ein eher typisches Fantasy RPG mit ein paar Neuerungen wie dem Fliegen.


    Du hast dich wieder nicht gründlich informiert - Aion ist weit entfernt von "Orks und Elfen" Geschichten, sowie das alltägliche "Itemfarmen" Geschichten am Ende des Spiels.
    Zu nächst mal gibt es in Aion überhaupt keine Orks oder Elfen, jedenfalls keine, wie man sie sonst aus andern Spiele vllt, kennen mag - Das man sich spitze Ohren machen kann ist einfach was nettes, was zur Vielfalt des Char Editors gehört, hat jedoch nits mit Elfen ansich zutun.


    Zum nächsten - Item Farmen kann man auch in Aion, keine Frage. Jedoch wird da einem genug Abwechslung im Endcontent geboten, man hat die ganzen Abyss Zonen und die ganzen Festungen, welche - dank dem PvPvE System - auch ganz sicher nicht nur von einer Seite dominert werden und Aion bietet auch noch genug Instanzen und Raids für die ganzen Spieler - Selbst im High-End Content.


    Im übrigen, wenn du weißt, dass nicht alles bei WoW anfgenfangen hat, warum sagst du sowas wie "Ihrgendwie ist es mir ein zu starker WoW Klon, vorallem wegen der Grafik."?


    Zumal: Bei der Grafilk liegen Welten dazwischen - das sagt soger ein Blinder.


    ...das Leben ist im grundegenommen nur der Weg nach Rom, der mit vielen Steinen bedeckt sein mag, jedoch liegt es in unserer Hand, wie wir mit diesen Steinen umgehen und welchen weiteren Weg wir nach Rom beschreiten...

  • Aion? Soll ja WoW Konkurrenz machen...dementsprechend lange könnte es aber auch dauern, bis sie das erreicht haben. Das Spiel selber erinnert mich gerade an 'Perfect World', welches ich vor einiger Zeit noch spielte...hat ebenfalls viele dieser Aion features...oder es kommt mir einfach nur so vor...aber kaufen würd ich mir das nicht wirklich...immer wieder Geld in ein Spiel reinzustecken, wäre für mich persönlich nix ._.

  • Achja, der hoch angepriesene WoW-Killer.
    Was ich an Videos und Co. gesehen hat mich nicht wirklich begeistert.. Nicht mal so ein bisschen. Die Grafik gefällt mir mal garnicht, ist mir viel zu Bunt. Ist mir eher so das "Kiddy"-Game (Wobei ich keinen persöhnlich angreifen möchte). Flügel, rumspringendeepilepsieauslösende Charaktere usw.


    Ganz ehrlich, Ich hoffe trotz allerdem das es viele Spieler von WoW nehmen wird, zumindest die die nichts können und wegen allem heulen. Hoffentlich wird dann auch mehr Niveau in WoW eingebracht, aber ich schweife ab...

  • Naja, "Kiddys" gibt's wohl in jedem MMO, selbst in AoC (das ja als Erwachsenen-Spiel in den Himmel gelobt wurde) ist es nicht anders.


    @ Topic:


    Habs grad installiert und wollte mal ne Runde zocken. Ging aber nicht weil der offizielle Release offenbar erst morgen ist. :tongue:

  • Zitat

    Original von Deku
    Habs grad installiert und wollte mal ne Runde zocken. Ging aber nicht weil der offizielle Release offenbar erst morgen ist. :tongue:


    Preorder Kunden durfen jetzt schon seit letztem Sonntag spielen :)
    Alle restlichen Kunden müssen eben bis morgen warten...


    @WoW Geschichten versus Aion, etc.
    Es bleibt offen, dass Aion ein WoW Killer sein soll, wobei dies aber auch irgendwie bescheuert klingt. Es müsste ein Spiel auf den Markt erscheinen, was beim ersten Release Date Verkaufszahlen in höhe von 10 Millionen und mehr erreicht um tatsächlich so ein Erfolg zu werden, dass es aktuelle Spieletitel von Platz 1-10 vom Markt fegt.


    Aion wird in den ersten Monaten sicher kein "WoW-Killer" sein, wozu auch...
    Wie es sich aber in den nächsten Jahren entwickelt... wer weiß. Vllt. wird dann doch Blizzards Schatz vom Trhon gestossen.


    TSA
    Euere Flamer-Partei und sonstige Heul-Konsorten könnt ihr bei WoW behalten - die brauchen wir nicht :3


    ...das Leben ist im grundegenommen nur der Weg nach Rom, der mit vielen Steinen bedeckt sein mag, jedoch liegt es in unserer Hand, wie wir mit diesen Steinen umgehen und welchen weiteren Weg wir nach Rom beschreiten...

  • Ich bin nicht wirklich ein MMORPG Spieler, da ich einfach etwas gegen die Kosten habe, von daher spiele ich nur die kostenlosen MMOs und auch nur wenn ich die Zeit dafür habe und im Vergleich zu früher habe ich die einfach nicht mehr. Ich gucke immer nur bei anderen zu und habe auch schon etwas von Aion mitbekommen.
    Ich habe bis jetzt kein schöneres MMORPG gesehen. Könnte mir aber gut vorstellen das Guild Wars 2 noch einen tick besser aussehen wird.


    Inwiefern haut das eigentlich hin das die Charaktere, die man sich erstellt, Flügel bekommen? Wenn ich nämlich einen Charakter erstellen würde, dann einen von der Asmodia Rasse. Der Editor, für die Erstellung eines Charakters, soll ja sehr viele Möglichkeiten bieten, da kann bestimmt schon tolle Modelle erstellen.


    Ich wollte mir den Client, für die Open Beta laden, aber die Sever waren alle ausgelastet, dass es einfach keinen Spaß gemacht hat, darauf zu warten bis der download fertig gewesen wäre.


    Naja, das einzige MMORPG was ich spielen würde und wo ich vielleicht auch bereit wäre etwas zu zahlen, wäre Star Wars The Old Republic. ^^


    Und ja, ich kann sehr gut verstehen warum man für solche Spiele Geld bezahlen muss.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Zitat

    Original von Deku
    Wollte eben loslegen, doch der darin enthaltene ELV gilt nur, wenn man mindestens 1 Monat Spielzeit kauft. :tongue:


    Da liegst du falsch.


    Es ist missverständlich, gebe ich zu, aber du musst nur angeben, wie du für die Zukunft bezahlen möchtest, abgezogen wird dir aber nichts und du kannst die schon gekaufte Spielzeit - ich denke mal, du hast Aion gekauft, oder? - nutzen, ohne voher erstmal ein Monat zu zahlen.


    Du kannst auch, nachdem du z.B. Paypal gewählt hast im Nachhinein wieder entfernen lassen, damit dir am Ende nichts automatisch abgebucht wird.


    ...das Leben ist im grundegenommen nur der Weg nach Rom, der mit vielen Steinen bedeckt sein mag, jedoch liegt es in unserer Hand, wie wir mit diesen Steinen umgehen und welchen weiteren Weg wir nach Rom beschreiten...

  • Zitat

    Es sind beim Fliegen auch keine großartigen Grenzen gesetzt - abgesehen davon, dass man anfangs eine Flugzeit von 60 Sekunden hat - Du kannst so hoch und weit fliegen, wie es dir passt und wo eine Fläche ist, da kannst du auch landen. Egal ob Baum oder Stein oder Hausdach oder sonst wo.


    Denkste. Das mit dem "Du kannst so hoch und weit fliegen, wie es dir passt"
    ich nicht richtig. Ich habe zwar nur bis jetzt nur bis level 11 gespielt, und
    meinem Bruder ab und zu mit seinerm 18er Charaktar zugeguckt, aber dennoch
    fällt auf das man in VIELEN Gebieten eben garnicht fliegen kann. Man kann
    sich auf einen Stein, Baum oder sonstwas stellen, runterspringen und ein
    paar Meter gleiten. Mehr aber auch nicht. Und dafür das dieses Spiel gerade
    für seine soooo innovatives Fliegen gelobt wird finde ich das etwas
    erbärmlich. Mag sein dass sich das später noch ändert, aber momentan
    bin ich von dem Fliegen eher enttäuscht.



    Zitat

    Euere Flamer-Partei und sonstige Heul-Konsorten könnt ihr bei WoW behalten - die brauchen wir nicht :3


    Dafür habt ihr die Pseudoerswachsenen die sich schon bei einem "Drecksvieh"
    ankotzen vonwegen man soll zurück auf seinen Assi-WoW-Server. Ich
    weiß jetzt gerade nicht welche Partei mir weniger zusagt :D


    Und was die Grafik angeht, finde ich auch das übertrieben wird. Ich finde das
    GuildWars im einiges schöner ist als Aion. Außerdem ist mir auch aufgefallen
    das die Charaktäre vom Detailgrad nicht in die Spielwelt reinpassen. Zumindest
    nicht auf den Einstellungen auf denen ich das Spiel momentan Spiele.
    Mal abgesehen davon das ich das Schlechtreden der WoW-Grafik nicht mehr
    lesen kann. Es ist nunmal ein anderer Stil. Das heißt noch lange nicht das jede
    verdammte Grafik die versucht realistisch zu sein besser ist. Bei WoW
    passen die Chars zu der Umgebung. Das Gesamtbild stimmt.


    Dafür muss ich die Charaktererstellung loben. Die ist sehr gut gelungen und
    man kann jedem seiner Charaktäre einzigartig Gestalten. Wobei mich nervt
    das so viele Leute mit allen Körperwerten auf Minimum herumlaufen. D.h.
    sie sind kaum sichtbar/anklickbar. Außerdem ist das sehr wahrscheinlich
    noch nerviger im PvP. Naja. Ich spiele zwar auch einen etwas anderen Char,
    habe mir einen Zwergen zusammen gebastelt, aber mit diesem bin ich nicht
    Staubkornähnlich klein.


    Qusts sind nicht sonderlich innovativ, aber das erwarte auch ich garnicht, aber
    soweit ich mitbekommen habe wird man später quasi zum grinden
    GEZWUNGEN weil es nicht genug gibt. Naja, das ist das Wissen Dritter.
    Habe ich selbst noch nicht festgestellt.


    Das Beweihräuchern von Aion ist vollkommen übertrieben. Aion ist keineswegs
    "alles was man sich Wünschen kann".


    P.S.: Ja ich verteidiege WoW, weil es viel zu oft einfach schlecht geredet
    wird. Es ist keineswegs ein schlechtes Spiel und auch nicht Umstonst der
    Markführer. Es mag zwar das Mainstream MMO sein aber was solls.
    Das ging mir bei der GuildWars Community (die quasi ALLES niedergemacht hat
    was nicht wie in GuildWars ist. Außerdem ist da WoW in etwa das "Böse")
    schon auf den Wecker. Bei Aion ist es zwar nicht ganz so ausgeprägt, was wohl
    daran liegt das dort viele Ex-WoWler sind, aber es ist vorhanden. Mal abgesehen
    davon das Fanboys im Allgemeinen nervig sind.


    P.S.S.: Wie unerwartet das ich zu diesem Thread wieder auf meinem Loch krieche :D

  • Obwohl ich erst Stufe 15 bin, poste ich nun mal ein kleines Zwischenfazit. (Hab ich zwar gestern schon gemacht, aber wieder gelöscht, weil ich noch ein weniger weiterschauen wollte ;))


    Zitat

    Original von Dekunuss
    Mag sein dass sich das später noch ändert, aber momentan
    bin ich von dem Fliegen eher enttäuscht.


    Da kann ich eigentlich nur zustimmen. In dem Gebiet wo ich jetzt gerade bin (Zitadelle), kann man nur sehr begrenzt fliegen. Man kann zBs. nicht von der Zitadelle ins nächste Gebiet fliegen. Freiheit schaut da anders aus. :(


    Apropos Freiheit. Die totale Freiheit wie bei WoW gibt es leider bisher auch nicht. Die Hauptgebiete (bis jetzt zumindest) sind instanziert, sprich durch Teleporter voneinander getrennt. Trotzdem besser gelöst als zBs. bei AoC, die Ladezeiten sind minimal.


    Und wo wir grade bei den negativen Dingen sind: Teils Quest sind wirklich fad. So nach dem Schema: Bringe Gegenstand A zu Person B, oder töte 10 Feinde der Sorte C. Da hat mir das Questen in AoC deutlich besser gefallen. Auch wiederholen sich einige Quests/Gebiete und man denkt, man habe das schon vor Kurzem gesehen.


    Auch was das Kampfsystem anbelangt, bietet AoC mehr Action. Vielleicht bin ich auch einfach zu schlecht, aber gegen mehr als 2 Gegner der gleichen Stufe zieh ich meistens den Kürzeren.


    Die Würfel (Taschen) sind irgendwie auch immer recht schnell voll. Man kann die aber natürlich aufrüsten, was ich eben mal gemacht hab.


    Das negativste an allem sind die Warteschlangen. Kann also gut sein, wenn der Server voll ist, dass man 30 Minuten - 1 und mehr Stunden warten muss beim einloggen. Da muss dringend Abhilfe geschafft werden, sonst rennen die Kunden in Scharen davon. :(


    Und nun zum Positiven:


    Die Benutzeroberfläche, Menüs, etc. sind erfrischend moderner als bei WoW. Die Grafik gefällt mir auch ein Stück besser, weil sie nicht so Comicmässig rüberkommt. An die Grafik von AoC kommt sie allerdings nicht ganz ran, ist so ein Mittelding. Mir gefällt die Musik ganz gut.


    Erfrischend sind auch die Zwischensequenzen bei einigen Quests. Find ich ne gute Idee, auch wenn sie doch recht mager ausfallen. Trotzdem freut man sich darüber.


    Schön auch, dass man alle Berufe lernen kann, jedoch nur 2 maxen. Combos (Ketten) sind auch nett.


    Mehr kann ich noch nicht wirklich sagen, ausser das das Spiel echt süchtig macht. Auch wenn ich jetzt hauptsächlich nur Negatives aufgezählt hab, das Spiel gefällt mir bisher einfach super! Wer mal etwas Abwechslung zu WoW sucht, ist bei Aion richtig. Bugs hab ich so gut wie keine gesehen. Freu mich dann schon auf die erste Instanz (glaub die gibts ab Stufe 25) mit meiner Assassine. ;)


    Aion FTW! :D