Der "kleine-Fragen-zu-Breath-of-the-Wild"-Thread

  • An manchen Ställen kann man die Sättel etc umtauschen, wenn man den NPC's spricht, die bei den Pferden dort rumstehen.
    Der Stall südöstlich vom Turm des See's wäre z.B. einer davon.


    Das mit den Hunden hab ich bisher auch noch nie geschafft, das die Schätze ausbuddeln, aber das geht denke ich nur bei bestimmten Ställen.
    Der Hund bei dem Stall kurz vor der Gerudo-Wüste hat mich nur zu einem Schatz gebracht, der schon halb aus dem Boden rausguckte.


    Habe übrigens mal ausprobiert, ob die "Besiegt" Anzeige bei den Iwaroks etc. auch schon vor Ganon auftauchen und bisher kommt bei mir die Nachricht nicht. Hatte extra den auf dem Plateau besiegt und nach einem Blutmond nochmal nachgeschaut, aber steht nix da... habe Ganon nicht besiegt, aber den Typen aus dem Monsterladen ebenfalls noch nicht getroffen... vielleicht hat der ja auch was damit zu tun.

  • So, ich brauche Ausdauerkäfer und Schleichforellen.
    Bisher finde ich die Käfer selten mal am Alper Pass in Akkala an einem Baum oder am Eingangstor von Kakariko. Bei Bugri kann ich auch mal einen kaufen. Doch insgesamt ist die Ausbeute so schlecht, dass ich noch wahnsinnig werde. Ich brauche noch 8 Stück.


    Die Schleichforelle finde ich bisher ausschließlich im Salia-See im Wald von Hyrule. Da schwimmen aber auch nur 2 oder manchmal auch 3 rum. Wie ich an insgesamt 30 Stück kommen soll, ist mir schleierhaft.


    Kennt jemand noch weitere Orte oder Personen, die welche haben?

  • Bisher finde ich die Käfer selten mal am Alper Pass in Akkala an einem Baum oder am Eingangstor von Kakariko. Bei Bugri kann ich auch mal einen kaufen. Doch insgesamt ist die Ausbeute so schlecht, dass ich noch wahnsinnig werde. Ich brauche noch 8 Stück.

    Die findet man sehr einfach innerhalb weniger Minuten: ins hohe Gras stellen und mit dem Schwert drauflosmähen. Die Käfer verstecken sich gerne unter Grasbüscheln. Besonders ergiebig war es bei mir hierbei bei Hateno an der Stelle, an der die Schafe grasen.


    You've met with a terrible fate...
    Haven't you?

  • Also Ausdauerkäfer findet man immer nachts und am besten lassen sie sich in Akkala farmen. Einfach zum Totenkopfschädel teleportieren lassen, den Sensor anstellen und schon hat man mind. 10 Stück.


    Und Schleichforellen findest du rund um den Wald der Krogs. Einfach zum Turm teleportieren lassen, Sensor anmachen und um den Wald am Ufer entlang laufen ;)

  • Na wenn das mal nicht ein toller Tipp ist! Danke @DarkSinLink! Das mit dem Sheikah-Sensor hab ich schon komplett vergessen. War damals so froh, als ich rausgefunden habe, wie man dieses Gepiepe endlich ausmacht und hab das seitdem auch nicht mehr benutzt. Aber jetzt war das dann doch sehr nützlich. Habe alles gefunden, vielen Dank :)

  • Foto von Kilton,


    wie schaffe ich das? Habe bisher 2 Fotos gemacht, aber alle von hinten. Er dreht sich ja erst um, wenn man ihn anspricht. Aber dann kann man nix Foto machen^^


    Möchte so langsam mal diese Quest fertig bekommen, aber dieser Soldat fragt nicht einmal nach ein Bild


    Für evtl. Tipps würde ich mich freuen

  • Bei mir hat auch ein Foto von hinten gereicht. Wenn eine Foto-Quest aktiv ist, sieht man an einem kleinen roten Ausrufezeichen im "Kamera-Sucher" ob das Bild für die Quest zulässig ist.


    Man kann ihn aber trotzdem von vorn fotografieren, wenn man ihn anspricht und vor ihm stehen bleibt. Dann hat er sich bei mir nicht wieder umgedreht.

  • Hey @lars, ich habe deinen Beitrag mal in unseren Frage-Thread verschoben.


    Im Schrein bei Kakariko lernt man einige nützliche Kampftechniken, unter anderem das Parieren mit dem Schild. Dass man die Strahlen damit parieren kann, wird dort zwar nicht explizit erwähnt, aber es ist immer praktisch, das bei verschiedenen Gegnern auszuprobieren.
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es in einem Ladebildschirm als Tipp erwähnt wird, bin mir da aber nicht sicher.

  • Nicht, dass ich wüsste. Man ist sich ja in dem Spiel so ziemlich selbst überlassen, was Kampfmethoden 'N stuff angeht. Finde es eh schade, dass die anfangs unkillbaren Wächter mit der nötigen Ausrüstung mal eben weggerotzt werden können, als wären es Stubenfliegen. So ein klein wenig Kampfaction hätte man ja noch lassen können.

    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.


  • Riesenpferd?


    Ich habe ohne direktes suchen ein Riesenpferd entdeckt. Dies Unterschied sich von den anderen Pferden beträchtlich und nach dem registrieren konnte ich sehen, dass bei Ausdauer ein Strich ist.
    Es ist schwarz mit rostig roter Mähne und die Stärke war glaube bei 4 oder 5 Sternen.


    Hab es glatt "Ganondorf" genannt :P


    Habe schon einige wilde Pferde geritten, aber sowas hatte ich bisher noch nicht.
    An Epona kommt es zur Zeit nicht ran, aber wenn der Strich bedeutet, dass ich unbegrenzte Ausdauer habe, werde ich wohl Epona öfters im Stall lassen.


    Schon einer ähnliches Endeckt?

  • Mal eine Frage:
    Ich habe jetzt von zwei Bossgegnern der Titanen dummerweise kein Foto. Jetzt kann ich natürlich keins mehr machen, da ich nicht mehr in die Titanen kann. Weiß wer, wie ich jetzt trotzdem an den Eintrag im Hyrule-Handbuch herankomme?

  • Wenn ich das Recht verstanden habe, nimmt Ganon nochmal alle vier Formen an, bis du ihn auf 50% geprügelt hast.

    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.


  • Für jeweils 100, aber psssscht. Kann aber auch sein, dass er erst kulanter wird, wenn du ihm die drei Glutlinge gebracht hast.

    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.


    Einmal editiert, zuletzt von Vincent Delacroix ()