Welchen Anime/Manga habt ihr zuletzt gekauft/geschenkt bekommen?

  • Trakon   Yuffie

    Das ist hier mehr "Gerücht" und eine eigene Marktbeobachtung die sich, mit den von einigen anderen aktiven Manga-Sammlern deckt.

    Tokyopop bekommt a) immer weniger große Lizenzen, sowie b) haben sie auch bei einigen laufenden Titel auch Probleme. Das ist zB darauf zurückzuführen, dass der Verlag öfters Dinge gegen die Entscheidung der japanischen Lizenzgeber entschieden hat und/oder Verträge verschlampt haben.

    Zudem arbeiten dort immer weniger Leute. Viele wichtige Leute wie u.a. der ehemalige Gründer des Verlags sind gegangen und haben mit altraverse ein neuen Manga Verlag gegründet. Manche Lizenzen haben sie von TP auch zu altra mit genommen.

    Die Stilllegung von Twitter war sowieso ein sehr seltsamer Move. Man stellte damals extra neues Personal für den Sozial Media ein und nach ein Monat war sie auch wieder weg. Seitdem hat Tokyopop in ihren eigenen Forum - im Comicforum - auch keine Moderation, lol.

    Als letzter Punkt kann auch noch die stark fallende Verkaufszahlen bei ihren laufenden Serien genannt werden, jedoch weiß ich nicht wie gravierend es als Punkt gilt, da es allg. eine Beobachtung bei Manga ist das sich der erste Band am besten verkauft (logisch eigl).



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Die vier Bände von Shigeru Mizukis Showa: A History of Japan. Der Altmeister des Manga berichtet über eine der schwierigsten Zeiten Japans. Die Showa Zeit. Diese ging von 1926 bis 1989. Sollte die nächsten Tagen ausgeliefert werden. Bin schon sehr heiß darauf, da einerseits Mizuki zu einer der interessantesten Mangaka zählt, zudem ich ein großer Fan des oldschool Manga Style bin und für historische Sachen habe ich eh eine Schwäche. Das noch super in ein Manga verbunden kann nur toll werden.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Der Band kam zwar bereits letztes Jahr heraus, aber ich hatte ihn mir erst heute bestellt und werde ihn morgen abholen: Jäger. Ein weiterer Taniguchi Manga für meine Sammlung. Den Manga selbst hatte ich bereits vor längerer Zeit in einer hässlichen Sprache gelesen. Bereits im nächsten Monat kommt dann der zweite und der abschließende Band von Jäger heraus.

    Zwar ist der tolle Mangaka schon länger von uns gegangen, aber Carlsen und Schreiber & Leser sich stets bemüht weitere Werke des Künstlers zu uns zu holen. Im August steht das nächste Werk an.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Am Freitag habe ich mir den zweiten und abschließenden Band von Taniguchis Jäger geholt. Taniguchi zählt zu einer meiner Lieblingszeichner und seine ruhigen Geschichten gefallen mir mit ihren stark bildhaften Erzählstil. Jäger reicht sich in diese Erzählungen ein und bietet, ist für mich thematisch auch sehr interessant, da mein Vater selbst Jäger ist und ich selbst in der Materie etwas drin bin.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop


  • A Silent Voice (Koe no Katachi)

    BluRay


    Ich war nicht sicher, ob ich das in diesen Thread hier oder in "Zuletzt gekaufte DVDs/BluRays" schreiben soll, hab mich schlussendlich aber für das Thema hier entschieden.


    Ich mag den Film sehr gerne und hatte Lust, ihn mir wieder einmal anzuschauen. Leider gibt es ihn aber hierzulande nicht bei Netflix und nachdem ich einige Zeit gewartet hatte, hab ich mal geschaut, was die DVD bzw. BluRay denn so kostet und war erfreut, dass der Film gerade herabgesetzt war. Für gerade einmal 9 Euro konnte ich mir so die Limited Edition der BluRay kaufen, die neben dem Film noch ein paar Artworks sowie ein Poster beinhaltet. Zwar bin ich nicht so der riesige Fan, dass es unbedingt die Version sein muss, aber bei dem Preis sage ich definitiv nicht nein und freue mich schon, diesen schönen Film sehen zu können, wann ich möchte.

  • Ist schon eine Weile her, aber als letztes hatte ich mir beide Bände von Abe Sada von Kazuo Kamimura gekauft. Kamimura ist ein großartiger Zeichner. Leider viel zu früh verstorben. Ich bin ja grundsätzlich ein Fan von älteren Manga bzw. ihren Zeichenstil, aber Kamimura ist in einer eigenen Liga gewesen. Toller Zeichner gewesen, der aber auch viel auf Erotik setze. Erotik ist bei Abe Sada auch das richtige Stichwort, denn die Handlung basiert auf die wahre Geschichte der Abe Sada, welche sich in den 30ern zugetragen habe. Ihre Geschichte wurde schon vielfach in Literatur und Film verwebt. Ins Besondere den Film Im Reich der Sinne muss man hierbei erwähnen. Mir war die Handlung bereits bekannt, aber dennoch sehr gut zu lesen, da den Geschehnissen mit Respekt genähert und in künstlerisch ansprechenden Bildern befasst wurde.

    Hoffe das Carlsen weitere Titel von Kamimura lizenziert.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Am Samstag habe ich beim Bummeln in der Stadt mir im Buchladen zwei Manga gekauft. Zum einen Wer bist du zur blauen Stunde? und zum anderen Folge den Wolken nach Nord-Nordwest.

    Beide Werke sind vom Carlsen Verlag publiziert worden und zählen zu den Juli Neuheiten 2019. Beides Werke von den ich nur gutes gehört und gesehen habe. Visuell haben sie mich direkt angesprochen. Werde es die Tage lesen und berichten.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Letzte oder vorletzte Woche habe ich an ein Gewinnspiel auf Twitter teilgenommen und tatsächlich auch das Glück gehabt den Manga zu gewinnen. Es handelt sich dabei um den ersten Band von Komi Can't Communicate, der erst vor kurzem auf Englisch erschienen ist.
    Von Komi hört und liest man nur positives. Ich hatte den Manga mal angelesen. Zwei oder drei Kapitel und fand es gut, weswegen ich beschloss auch am Gewinnspiel teilzunehmen. Werde mir morgen den Band vornehmen.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Vermutlich das erste Mal, dass ich hier reinschreibe, weil ich einen Manga gekauft habe, aber hey, ich lese eben nicht so viele...



    Dragon Ball 1 & 2 (japanische Ausgabe)


    Um mir die Zeit im Zug etwas zu versüßen, habe ich nach leichter Lektüre gesucht und da bieten sich Manga ja geradezu an. Daher bin ich einfach spontan in den nächsten Buchladen gegangen und habe geschaut, was es so gibt und dann fiel mir auch schon Dragon Ball ins Auge. Ich weiß, dass es der Klassiker schlechthin ist, aber ich habe es nie gelesen und auch den Anime kenne ich nicht. Da Phirone aber ein Fan ist und mir auch schon viel davon erzählt hat, wollte ich die Geschichte gerne selbst mal kennenlernen und habe daher einfach mal die ersten beiden Bände gekauft, um zu schauen, ob es etwas für mich ist. Falls ja, werden sicherlich noch weitere folgen.


    Ich freue mich schon darauf, die Geschichte um Son Goku und seine Freunde genauer kennenzulernen!

  • Ich gönne mir ja nicht mehr so oft Sachen im Bereich Anime (Ausnahme sind die Novels für meinen Freund), aber bei zwei Sachen habe ich heute mal wieder zugeschlagen – alles Vorbestellungen:


    1LMsSBM.jpg

    Haikyū!! (Season 3, Limited Edition)


    AJrbh4C.jpg

    Tsurune (Limited Edition)


    Ja, also bei Haikyū!! habe ich sowieso schon die anderen Staffeln und es gehört auch zu meinen liebsten Sport-Anime, weshalb da auch die nächste Staffel folgen wird und Kyōto Animation will ich sowieso unterstützen und da mir der Anime so gut gefallen hat, habe ich da auch gerne die BluRay… im Keller stehen, weil ich neben meinen Spielen leider keinen Platz im Wohnzimmer habe, haha.


    Abgesehen davon – meine normalen On-Going-Sachen und eine Neuheit:


    • Neon Genesis Evangelion ANIMA (Novel, Volume #1 + #2, Englisch)
    • Ao no Exorcist (Manga, Volume #24, Japanisch)
    • Haikyū!! (Manga, Volume 40, Japanisch)
    • Karneval (Manga, Volume #24, Japanisch)
    • Zone-00 (Manga, Volume #17, Japanisch)



    Ich glaube, irgendwann verkaufe ich einige der Serien, wenn ich sie komplett habe und werde hoffentlich reicher als davor… ich lese meine Serien gerne so am „Stück“, anstelle der wöchentlichen/monatlichen Kapitel, aber es ist halt wirklich einfach kein Platz mehr und es ist schade, dass die Sammlung im Keller vergammelt.


    Dafür fange ich echt nicht mehr so viele neue Serien an und bin bei vielen auf den eReader umgestiegen…

  • Mit den zwei Bänden Tales of Zestiria: Alisha's Geschichte fand erstmals seit glaube über zwei Jahren wieder ein neuer Manga ins Haus und natürlich war er nicht mehr als durchschnittlich. Habe ich auch kaum anders erwartet, ich hab ihn mir lediglich der Vollständigkeit halber und als großer Fan der Tales of Reihe gekauft. Die zwei Bände handeln vom gleichnamigen DLC, den ich letzten Sommer nachgeholt hatte, nur weniger gut erzählt als im Spiel. In meinen Augen hat immer noch Tales of Symphonia die schönste Mangaumsetzung erhalten.

  • Schon länger danach gesucht und mir immer zu teuer gewesen. Kürzlich hatte ihn mir dann ein Internetfreund mir den kompletten Manga günstiger angeboten und da konnte ich dann nicht nein sagen.

    Seit heute bin ich im Besitz von Kare Kano Band 1 bis 21 (komplett). Der Shoujo Manga wurde in den 90ern von Hideaki Anno auch als Anime Serie umgesetzt, hatte jedoch eine sehr schwierige und problematische Produktionsphase durchlebt, in der Anno vorzeitig das Projekt verließ. Man merkt den Anime sehr stark die post Phase von Evangelion an. Anno verarbeitet hier weiterhin seine Depression und weil der Mangaka die eigenen Ideen von Anno nicht gefielen und es im internen Zoff gab, wurde das Projekt von Studio Gainax an JC Staff weitergegeben.

    Nun kann ich endlich den Manga lesen und bin da echt gespannt darauf. Soll ja trotz Shoujo als Drama schon recht härter zugehen und auch unbeschönigt sein.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop