Fragen eines Neulings

  • Hallo zusammen,


    ja, es gibt noch Leute, die gerade beginnen ZELDA BOTW zu spielen. Habe jetzt 1 langen Tag gespielt und ich frage mich, ob ich bisher alles richtig gemacht habe, bzw. vor allem, ob ich irgendwas vergessen habe. Einerseits fühlt es sich so an, als wenn ich nach 1 Tag schon recht weit bin, andererseits fühle ich mich noch recht schwach mit 4 Herzen und 1 gekauften Rüstung.


    Vielleicht ist jemand so nett und sagt mir, ob soweit alles OK ist oder ob ich was wichtiges an Fähigkeitn oder Ausrüstung verpasst habe - ohne zu spoilern. :-)


    Hier mein Stand:

    • 4 Herzen
    • Türme: Plateau (klar ;), Zwillingsberge, Hateo
    • Rüstung (gekauft): Hylia Set
    • "Wichtiges": Parasegel, aktuell 6 Zeichen der Bewährung, 4 Krogsamen
    • Shika-Modul mit Basis-Zusatz
    • Module: Bomben, Magnet, Stasis, Cryo (Eis), Foto
    • Aktuelle Pfeile: 15x Holz, 0x Feuer, 5x Elektro, 0x Bomben
    • Bögen: Issin, diverse Bokbögen
    • Tagebuch (nicht erledigte!):
      • Hauptziele: Besiege Ganon, Die vier Titanen. Zeldas Vermächtnis
      • Schreine: Die verfluchte Statue
      • Nebenstuff: Verborgene Kräfte, Spielkamarad für Priko, Entwischte Hühner, Der große Räuberkönig, Xenoblad Dingsbums)


    Meine Fragen:

    1. Habe ich irgendwas wichtiges vergessen / übersehen? Fehlt mir eine wichtige Fähigkeit oder Ausrüstung?
    2. Mein nächstes Ziel: Krogsamen einlösen und Taschen vergrößern: Gute Idee?
    3. Verpeilte Frage: Wo kann ich von den Zeichen der Bewährung profitieren?
    4. Wo finde ich Pfeile, Pfeile, Pfeile... Hab den Laden in den Dörfern leer gekauft und jedem Händler soviele Pfeile abgekauft wie ich konnte. Zudem sammel ich alle Pfeile, die ich finden kann (auch benutzte) ein.

    Danke!!!!! :-)

  • Hallo :)

    Habe ich irgendwas wichtiges vergessen / übersehen?

    Nö, Generell: Verpassen kannst du nichts. Ab dem Plateau ist dein Weg von dir bestimmbar. Du hättest auch erst Richtung Norden oder Westen gehen können, und hättest jetzt andere Ressourcen oder Türme. Alles ist gut.

    Du scheinst aber mehrere Schreine übersehen zu haben. Aber die kannst du jederzeit nachholen.

    Mein nächstes Ziel: Krogsamen einlösen und Taschen vergrößern: Gute Idee?

    Auf jeden Fall! Du wirst ständig Waffen finden und je mehr du aufnehmen kannst, desto besser.

    Verpeilte Frage: Wo kann ich von den Zeichen der Bewährung profitieren?

    Du brauchst immer vier. Hast du genug, kannst du dir entweder davon einen Herzcontainer oder einen Ausdauercontainer holen, bei einer Hylia-Statue (davon gibt es mehrere, vor allem in Siedlungen). Du bist also seltener Game Over bzw. kannst du länger fliegen, rennen, klettern.

    Wo finde ich Pfeile, Pfeile, Pfeile... Hab den Laden in den Dörfern leer gekauft und jedem Händler soviele Pfeile abgekauft wie ich konnte. Zudem sammel ich alle Pfeile, die ich finden kann (auch benutzte) ein.

    Ich hole mir Pfeile gern von den Gegnern. Gehe mal zu Monsterlagern und knall die Bogenschützen ab. Da bekommst du in der Regel Pfeile als Beute.

  • Hallo und herzlich Willkommen bei uns!


    Dann stürzen wir uns doch gleich auf deine Fragen:


    1. Garantiert.
      Ich weiß gerade nicht aus dem Kopf wie viele Krogs man in den von dir bereits besuchten Gebieten finden kann, aber es sind mit Sicherheit mehr als vier. Und ich bin mir auch recht sicher, dass du an dem ein oder anderen Schrein vorbei gelaufen bist.
      Allerdings musst du dir deswegen keine Sorgen machen.
      Es gibt in BotW keinen endgültig verpassbaren Inhalt. Du kannst jederzeit zurück und nachholen, was du zuvor nicht gefunden hast. Manchmal muss man das sogar, weil man z.B. zuerst mehr Ausdauer braucht (bzw. diese das Erkunden viel einfacher macht).
    2. Ja, definitiv.
      Du kannst mit den Krogsamen nichts anderes anfangen als sie für Taschenerweiterungen auszugeben - also hau raus! ^^
      Falls du dich fragst, welche Tasche du zuerst erweitern solltest: Da gibt es kein richtig oder falsch. Überleg dir einfach, wo du den größten "Verschleiß" (das hängt stark von deiner Spielweise ab) und daher den größten Bedarf hast.
    3. In jeder Stadt (z.B. Hateno) und in der Zitadelle der Zeit gibt es eine Statue der Göttin. Wenn du diese "ansprichst", kannst du je 4 Zeichen der Bewährung gegen einen Herz- oder Ausdauercontainer tauschen.
    4. Pfeile sind tatsächlich nicht so einfach zu finden. Man kann sie in Läden kaufen oder in Truhen finden. Außerdem hinterlassen Späher/Bogenschützen in Monsterlagern oft Pfeilbündel, wenn man sie besiegt.
      Aber ich muss sagen, dass ich anfangs auch immer das Gefühl hatte, dass Pfeile Mangelware seien...


    Ich hoffe, das hilft weiter. :)

  • 1. BotW ist so riesig, da wird man immer etwas vergessen oder übersehen. Macht dir da nicht so viele Gedanken. Es gibt kein richtig oder falsch. Die Routen die jeder Spieler einnimmt sind unglaublich unterschiedlich und dementsprechend auch sehr unterschiedlich was jeder so beim ersten Durchgang mitnimmt. Wenn du aufmerksambist und jede kleine Ecke und Höhenpunkte abcheckst solltest du auf genügend Loot stoßen. Du hast genügend Zeit alles zu sammeln wenn du willst. Du kannst auch jederzeit zu Orten zurück. Also mach dir keinen Stress. ;)

    2. Immer! Vor allem zuerst für Waffen.

    3. Du findest in Dörfern, aber auch anderen Orten wie die Zitatdelle der Zeit bei der du schon auf dem Plateau warst mysteriöse Statuen. Schau dir die mal genauer an.

    4. Pfeile sind eine echte Rarität! Ich fand es immer recht nützlich die Pfeile von Gegner zu sammeln die sie auf den Boden schießen wenn sie einen verpassen. Es gibt bestimmt noch

  • du bist quf einem guten weg. Die zeichen der bewährung kannst du bei statuen der göttin gegen ausdauer oder einen herzcontainer eintauschen (je 4 stück). Die erste solche statue findest du in der anfangsregion (plateau) in der zerstörten zitadelle.


    Krogsamen eintauschen für inventarplätze ist immer sinnvoll, sobald du genug samen hast. Die benötigte anzahl steigt mit jedem inventarplatz.


    Ansonsten einfach abenteuern, schreine machen... es gibt zu beginn einen losen roten faden dem du folgen kannst aber grundsätzlich kannst du machen, was du möchtest. Es empfiehlt sich aber viele schreine zu machen für extra leben/ausdauer und rüstungen upzugraden bzw bestimmte kochrezepte zu probieren für notfallheilungen (kann man ziemlich ausnützen das system)


    Edit: zu langsam am handy

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #66: Little Face Finny

    littlefacefinney72k5y.png

    "It's just tiny and tiny and fits right in!"

  • Hallo Qin,


    wow... wie ist das denn möglich? Eine so tolle Antwort in so kurzer Zeit. oO wtf :D Danke :)


    Hab Nachfragen ;)


    Klar, Zelda ist eine offene Welt... aber wäre das wirklich so nach verlassen den Plateau, dass ich überall (Nord, West, Süd,...) hin und weiterkommen könnte? Für die Zorawelt oder die Wüste fehlen mir doch lebenswichtige Fähigkeiten oder Ausrüstungen, oder?


    Übersehene Schreine: Ok... Gibt es da noch zusätzliche Fähigkeiten oder "nur" Zeichen der Bewährung und Opale in Schatzkisten? ;))


    Was würdest Du beim nächsten Statue-Besuch empfehlen? Ein 5. Herz oder diesmal mehr Ausdauer?


    nochmals danke :)

  • Gern!

    Klar, Zelda ist eine offene Welt... aber wäre das wirklich so nach verlassen den Plateau, dass ich überall (Nord, West, Süd,...) hin und weiterkommen könnte? Für die Zorawelt oder die Wüste fehlen mir doch lebenswichtige Fähigkeiten oder Ausrüstungen, oder?

    Es gibt Gebiete, die man nicht so einfach betreten kann, da zum Beispiel das Klimasehr schlecht ohne Kleidung oder entsprechendes Essen ist. Ich rate mal grundsätzlich dazu, dich eingehender mit dem Kochen zu befassen. Du kannst alle klimatischen Bedingungen auch durch richtige Nahrung kompensieren, brauchst natürlich auch entsprechende Ressourcen.

    Übersehene Schreine: Ok... Gibt es da noch zusätzliche Fähigkeiten oder "nur" Zeichen der Bewährung und Opale in Schatzkisten? ;))

    In jedem Schrein findest du mindestens eine Schatzkiste. Da können auch Edelsteine drin sein oder sehr gute Waffen. Wenn du deine Map aufmachst und mit dem Cursor auf einen schon bestandenen Schrein gehst, dann erscheint neben dem Schreinnamen ein kleines Truhensymbol, WENN du alle Kisten im Schrein gefunden hast.
    Am Ende der Schreinprüfung, also beim Mönch, gibt es immer ein Zeichen der Bewährung.

    Was würdest Du beim nächsten Statue-Besuch empfehlen? Ein 5. Herz oder diesmal mehr Ausdauer?

    Ich habe immer gewechselt. Ein Herz, danach Ausdauer, dann wieder Herz und so weiter. War ne gute Entscheidung.

  • wow, wow, wow.. Danke für Eure tollen Antworten!!


    Eine wichtige Sache habe ich noch vergessen: Ich habe ein Pferd!! :) Ist es möglich, die gesamte Welt (außer Wüste, Zora und Eis/Gipfel-Bereiche) damit bereisen? Ich liebe es, mit dem Pferd umherzureisen!!

    Sehe ich das richtig so -> Ich würde mit im Laufe des Spiels 5 Pferde zulegen und die auf Ställe weit verteilt "parken". Dann hätte ich in jeder Region (West, Süd, Nord, Ost) ein Pferd. Ich erinnere mich an ein Domtendo-Video, in dem er sich ganz traurig von seinem Pferd verabschiedet hat.

    Oder ist es so, dass das Pferd nur für die Region Hylia + Hateo und Kakariko Sinn macht?

  • Eine wichtige Sache habe ich noch vergessen: Ich habe ein Pferd!! :) Ist es möglich, die gesamte Welt (außer Wüste, Zora und Eis/Gipfel-Bereiche) damit bereisen? Ich liebe es, mit dem Pferd umherzureisen!!

    Ja sicher!


    Sehe ich das richtig so -> Ich würde mit im Laufe des Spiels 5 Pferde zulegen und die auf Ställe weit verteilt "parken". Dann hätte ich in jeder Region (West, Süd, Nord, Ost) ein Pferd.

    Du kannst zwar insgesamt fünf Pferde zähmen, aber immer nur eines aktiv haben. Es ist nicht möglich, ein Pferd in jeder Region stehen zu haben. Tut mir leid ;)

  • Du kannst, abgesehen von wenigen speziellen Gebieten, dein Pferd überall mit hinnehmen. Und die Gebiete, wo man sein Pferd zurücklassen muss, machen eigentlich alle Sinn, weil das Gelände zu unwegsam für ein Pferd wäre (Naja, gut, über die Wüste kann man streiten.).


    Ich hab tatsächlich nur ein Pferd gehabt, das ich quer durch die ganze Welt geschleppt habe.


    Solltest du übrigens mal weit entfernt von deinem Pferd sein, es aber gerne wieder bei dir haben, dann geh zum nächsten Stall. Ställe können dein Pferd zu dir "teleportieren" bzw. es zu dir holen. Soweit ich mich erinnere, funktioniert das auch mit Pferden, die du irgendwo in der Pampa hast stehen lassen, aber auf jeden Fall mit Pferden, die in einem Stall untergestellt sind.

  • Du kannst zwar insgesamt fünf Pferde zähmen, aber immer nur eines aktiv haben. Es ist nicht möglich, ein Pferd in jeder Region stehen zu haben. Tut mir leid ;)

    Moment... ich habe zwei Pferde , hehe... nachdem ich das 2. Pferd am Zwillingsstall registrieren wollte, sagte der Dude: "Ok, wir kümmern uns um Pferd 1". Kann man vier Pferde nur an einem Stall "parken"?


    Das was ich am Zwillingsstall gemacht habe, müsste doch auch bei anderen Ställen gehen..

    > 1 Pferd aktiv (Rumreisen)

    > Noch ein Wildes Pferd zähmen (das wäre dann das 3.)

    > Ein Pferd beim Stall abgeben/ regristrieren, abgeben

    > Weiterreiten

  • Deine Pferde sind "global". Und du kannst insgesamt "nur" 5 Pferde haben, nicht pro Stall. (An jedem Stall sind dieselben Pferde registriert, auch wenn du die Registrierung an einem anderen Stall vorgenommen hast.)


    Es ist nicht so, dass du Pferde nur an dem Stall abholen kannst, an dem du sie abgegeben hast. Du kannst an jedem Stall jedes untergestellte Pferd abholen; egal, an welchem Stall du es abgegeben hast.


    Aber du kannst nicht mehrere Pferde gleichzeitig außerhalb eines Stalls haben. Sobald du ein Pferd aus dem Stall holst, wird das Pferd, das du vorher benutzt hast, im Stall untergestellt (das war, was Qin meinte).

  • Noch eine Beginner-Frage: Ich habe die ganze Zeit das Bedürfnis Kamera- und Bewegungs-Stick zu tauschen.

    Also linker Stick: Kamera, rechter Stick: Bewegen


    Ich hab schon die Tastenbelegung in den Settings gefunden. Aber da kann man nur den Druckpunkt der Sticks ändern.


    Geht das??

  • Ich frag mal hier weiter, um das Forum nicht vollzuspammen... Leicht off-topic: Kann ich meinen ZELDA-Spielestand nicht auf einer MircoSD Karte speichern - als Kopie?


    Ich würde gerne ein Backup / Kopie meines Spielestands auf der SD speichern... Leider sehe ich nur "verschieben"?

  • Das ist leider so ein Fail der Switch bzw. von Nintendo. Man kann gar keine Spielstände auf SD-Karten speichern/kopieren (Das betrifft also nicht nur Zelda), um sich ein Back-up zu erstellen.


    Die einzige Möglichkeit, dir eine Sicherheitskopie deines Spielstands zu machen, ist die Nintendo-Online-Mitgliedschaft. Dann kann man nämlich die eigenen Spielstände in eine Cloud kopieren.


    EDIT:
    Das, was du unter dem Menüpunkt "verschieben" findest, bezieht sich übrigens nicht aufs Save, sondern die App an sich.

  • Noch eine Beginner-Frage: Ich habe die ganze Zeit das Bedürfnis Kamera- und Bewegungs-Stick zu tauschen.

    Also linker Stick: Kamera, rechter Stick: Bewegen

    Du könntest rein theoretisch in den globalen Switch-Einstellungen die Beleung der Sticks ändern, wenn ich mich nicht irre. Aber dann betrifft das auch alle andern Spiele die du auf der Switch spielst und die Menüs auch.