Final Fantasy VII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Spiel gehört nicht nur zu den Besten, das Spiel gehört GANZ OBEN hin, dorthin wo man die Programmierer schon als GÖTTER anhimmeln kann, punkto Grafik gabs damals nichts vergleichbares und hat einem quasi die AUGEN RAUSGEHAUEN (Zwischensequenzen etc), Sound ist einfach SAU GEIL und die Story, ach ja die Story wie Genial und dramatisch
      Spoiler anzeigen
      Wie zum Beispiel Aeris stirbt
      . Wer das Spiel nicht gespielt hat darf sich meiner Meinung nach nicht Zocker nennen, aber is halt nur meine Meinung, wie ihr bestimmt seht hat mich ff7 total in seinen Bann gezogen. *Sabber*

      Und die Techdemo für die ps3 hat mein Herz wieder so hoch schlagen lassen wie schon lange nihct und das bereits angesprochene Remeka würde mir pure nostalgische Kindheitserinnerungen wedergeben *noch mehr Sabber*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steef ()

    • Wenn es keine Rundenbasierende Zufallskämpfe gehabt hätte, dann hätte es mir sicher auch besser gefallen. Es gibt meiner Meinung nach bessere Final Fantasy Teile, aber die sind leider nie in Europa offiziell rausgekommen und deshalb nicht legal spielbar.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #50: Robert Cop


      "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
    • Original von Neo20200
      aber die sind leider nie in Europa offiziell rausgekommen und deshalb nicht legal spielbar.

      Es muss ja kein ROM sein - man kann ja auch bei Bedarf solch ein Spiel als Import kaufen und es mit einem Importadapter oder einem NTSC-SNES zum Laufen kriegen. Ich geh mal davon aus, dass du die FF-Teile 4 bis 6 (bzw. Teil 3 nach damaliger US-Namensgebung) meinst. Stalfos~Hunter spielt z.B. FF4 als japanisches Modul auf seinem Super Nintendo per Adapter.
      FlyingBock & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.
    • Ich spiele momentan FF VII zum ersten Mal und bin auch noch nicht allzu weit (diese eine Säule wurde zerstört), möchte aber trotzdem mal meine bisherige Meinung kundtun.

      Storymäßig lässt sich an diesem Punkt nicht viel sagen - wie in den meisten Spielen ist man anfangs eben verwirrt, worum es geht, aber das ist ja der Sinn, dass zum Ende hin alles erklärt wird. Ich bin daher gespannt, wie es weiter geht und was für Wenden kommen, dass die Story so hoch gelobt wird!

      Zur Musik muss ich aber sagen, dass die (auch heute noch) super ist, wie man es eben von Final Fantasy gewohnt ist. Die Fanfare am Ende eines Kampfes ist ein Muss bei FF, Spiele ohne diese Musik dürfen sich nicht Final Fantasy nennen 8) FF rocks!

      Der letzte Punkt wäre wohl die Grafik. Es ist natürlich unfair, mit heutigem Standard zu vergleichen, deshalb wollte ich diesen Punkt eigentlich auslassen. Allerdings muss ich sagen, dass ich bei einigen Abschnitten ganz einfach keine Orientierung habe. Ich meine, gerenderte Hintergründe schön und gut, haben ja viele Spiele, aber manchmal seh ich einfach nicht, wo ich weiter soll. Bei der Map am Bahnhof, wo man nach der Kanalisation irgendwie da raus musste, saß ich eine gute halbe Stunde fest, weil ich einfach nicht erkennen konnte, wo ich vorbei kann und wo nicht. Die Sache mit den roten und grünen Pfeilen ist da auch nicht besonders hilfreich, da ich keine Leitern oder Ähnliches suchen musste, sondern einfach IRGENDWIE zwischen den Zügen durch musste. Was nützt mir zu wissen, dass da eine Leiter ist, wenn ich nicht weiß, wie ich dahin komme?
      Positiv erwähnen möchte ich hier unbedingt aber noch die Übergänge zwischen normalen Spiel- und Renderszenen. Sehr schön gemacht, ehrlich.

      Ansonsten? Nun, die Substanzen finde ich eine gute Idee, das System gefällt mir, die Charas sind vernünftig ausgebaut. Hmm, was mich noch stört, sind die vielen Fehler in Textboxen. Sehr viele Rechtschreibfehler und einmal bei einer Auswahlmöglichkeit war der Cursor falsch gesetzt, was mich einigermaßen verwirrt hat xD Einige Tippfehler sind ja okay, aber da wird das ja manchmal richtig extrem. Oder die Umlaute werden teilweise nicht richtig angezeigt. Aber ich denke, das liegt dann an der deutschen Übersetzung^^
      Wenn ich etwas weiter oder sogar ganz durch bin, kann ich bestimmt mehr sagen; dann möchte ich mal schauen, inwieweit sich meine Meinung ändert. Bis jetzt ist es ein gutes RPG, mit dem man sicher Spaß haben kann, da es einige durchaus gute Ideen hat.
      Ich hoffe nur, dass auch ich jetzt noch so überrascht werden kann, wie einige Leute früher, auch wenn ich eben neurere Spiele gewohnt bin. Ich will als RPG-Fan diesen Titel nicht verpassen.
    • Jo, das ist ein großes Manko.

      Wurde langsam Zeit, dass sie sich das Spiel in den Store stellen. Immerhin kann man dafür noch gut und gerne aufgrund der großen Nachfrage bei Ebay 50-60€ verlangen.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #50: Robert Cop


      "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
    • Bin nun um Einiges weiter und muss sagen, dass die Story ihre Zeit brauchte, aber jetzt....wow.

      Bin mittlerweile irgendwo auf Disc 2 und bin echt gefesselt.
      Anfangs fand ich das Spiel ganz ehrlich öde, aber bin froh, dass ich nicht aufgehört hab - später ging's dann richtig los :>

      Gibt immer noch einige Dinge, die mir nicht so gefallen (und mein Problem, mich auf bestimmten Maps zurechtzufinden, besteht immer noch), wie zum Beispiel die Tatsache, dass ich Cloud nicht aus dem Team schmeißen kann (versteht mich nicht falsch, Cloud ist einfach epic, aber ich würd doch gerne die anderen noch mitleveln können xD) oder dass das Substanzen-Getausche voll lahm ist etc. Aber eher so kleinere Dinge, die nicht weiter ins Gewicht fallen.
      Okay, was mich stört sind die Textboxen -_- welche Pfeife hat das denn übersetzt? Von der Rechtschreibung mal abgesehen, die ganzen Fehler in den Textboxen können schon sehr verwirren.
      Nunja, aber nach einiger Zeit hat man sich da so eingelesen und bemerkt das kaum noch. Ich mein, das muss ja nicht perfekt sein, wer ist das schon, aber als Übersetzer sollte man schon ein wenig aufpassen, dass man sich nicht vertippt.

      Hmm, wenn ich durch bin werd ich mal meinen nächsten Kommentar schreiben, den ich dann mit meiner vorherigen und jetzigen Meinung vergleichen will :>


      btw: eine Frage, die sich mir seit einiger Zeit stellt. Man kann ja nur drei Charas im Team haben, von denen einer Cloud ist. Und in einigen kurzen Zwischensequenzen kommen die beiden anderen auch mal raus und sagen was. Wenn ich jetzt andere Leute nehme, sagen die dann was anderes? Oder wie geht das da ab?


      ^--- ich könnte jetzt noch mehr zu einigen bestimmten Szenen schreiben etc, möchte meinen Post aber lieber von Spoilern freihalten. Am Ende werd ich aber garantiert noch was dazu sagen :)
    • Original von *Irgendwer*
      btw: eine Frage, die sich mir seit einiger Zeit stellt. Man kann ja nur drei Charas im Team haben, von denen einer Cloud ist. Und in einigen kurzen Zwischensequenzen kommen die beiden anderen auch mal raus und sagen was. Wenn ich jetzt andere Leute nehme, sagen die dann was anderes? Oder wie geht das da ab?


      Richtig. Angenommen dein Team besteht aus Cloud, Tifa und Barret und geben in einer Zwischensequenz ihre Kommentare ab, dann kannst du die gleiche Sequenz noch einmal mit z.B Nanaki und Aeris anschauen und die beiden geben ihre Meinung, zu der jeweiligen Situation ab, die sich natürlich unterscheidet.

      Das war z.B. ein Punkt warum ich solange für das Spiel gebraucht habe, da ich von jedem Charakter die Kommentare lesen wollte.
      Es gibt sogar Situationen wo es relativ wichtig ist, dass du bestimmte Charaktere in deinem dreier Team hast, da man dadurch story relevante Sachen erfährt. Sehr interessant.

      Bongo Bongo trommelt zu: Nobuo Uematsu - You Can Hear the Cry of the Planet (Final Fantsay VII Soundtrack)
      Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!
    • Vielen Dank!
      Hmm, muss ich mal ausprobieren. Ich hab meistens die Leute mit den niedrigsten Leveln mit, da ich möglichst gleichmäßig trainieren will (mit Cloud, der 5 Lvl höher ist, nicht ganz einfach xD)

      Hmm, noch eine Frage:
      Es gibt ja zwei optionale Charas - Yuffie und Vincent. Yuffie hab ich, aber ich fürchte, Vincent verpasst zu haben.
      Ich war zwar in dieser Villa da und hab den Schlüssel geholt, allerdings nicht gewusst, wohin damit und tja. Ich nehme an, jetzt hab ich den verpasst? Bin ja schon auf Disc 2.
      Das ärgert mich jetzt ziemlich, da ich auch keinen zweiten Spielstand gemacht habe (Memory Card voll).
    • Doppelpost weil Spiel durch und bla.

      Also, dann wollen wir mal :>

      Die größte Stärke des Spiels ist ganz klar die Story. Doch eine Story kann noch so gut sein, sie muss auch richtig rübergebracht werden. Das ist ein weiterer Pluspunkt, denn das hat FF VII wirklich gut gemacht.
      Der Aufbau der wichtigen Szenen ist super, besonders bis Ende hin wurde es echt schön.

      Müsste ich eine Spannungskurve des Spieles zeichnen, sähe die wohl in etwa so aus, dass der Strich am Anfang (bis ca. Mitte Disc 1) sogar noch unter null ist. Bitte, da ist das alles zu verwirrend, unverständlich und daher auch langweilig.
      Ab Mitte der Disc steigt die Kurve erst langsam, dann explosionsartig an und beruhigt sich Mitte der zweiten Disc wieder etwas, sinkt ein Stück. Ende der dritten Disc steigt sie wiede ruckartig nach oben.
      Höhepunkte:
      Spoiler anzeigen
      Zum Einen ganz klar Aeris' Tod. Die Szene ist bis dahin die längste gerenderte Szene des Spiels und das nicht ohne Grund - was ich aber noch trauriger als ihr Sterben an sich fand, war das "Begräbnis" später. Das war einfach zu schön.
      Und wie die Charaktere um sie trauern, als sie auf dem Boden liegt. Und die Musik. So traurig und ruhig, und dann bleibt die noch im Endgegnerkampf. Unpassend und doch gleichzeitig die beste Musik, die man dort hätte nehmen können.

      Spoiler anzeigen
      Und das Ende eben. Wie das aufgebaut ist: Das letzte, was man sieht (ja gut, von Nanaki mal abgesehen, was ich aber wegen den "500 Jahren später" nicht dazuzähle) sind Aeris' Gesicht und der Weltraum (Anmerkung: wtf? was soll das? bringt der was? oô).
      Und wie hat das Spiel angefangen? Mit dem Weltraum. Und das erste Gesicht, das man sah, war Aeris. Einfach toll.


      Trotzdem lässt mir das Ende einen etwas bitteren Geschmack im Mund -
      Spoiler anzeigen
      ich meine, da wurde zu wenig gezeigt. Es ist einfach etwas zu offen für meinen Geschmack.
      Gut, alles muss nicht aufgeklärt werden und es gibt ja noch den Film, auf den ich übrigens schon sehr gespannt bin - aber dennoch. Etwas mehr hätte nicht geschadet.

      Bin schon sehr gespannt auf den Film.

      Spoiler anzeigen
      [size=7]Und wenn mich jemand über den Weltraum aufklären könnte, wäre ich sehr dankbar... [/size]
      :rolleyes:

      btw finde ich die Renderszenen gar nicht mehr so übel wie vorher. Man sieht dem Spiel zwar sein Alter an, aber die Szenen sind gut genug aufgebaut, eine richtige Atmosphäre zu erschaffen.

      Zu den Mankos, die ich schon genannt hatte, gesellt sich noch ein weiteres:
      Spoiler anzeigen
      Zack. Was ist mit dem? Der stirbt bei der Mission, bei der Cloud kurz darauf dann Sephiroth besiegt, oder?

      Da erfährt man ja so gut wie gar nichts oô

      Nichtsdestotrotz ein tolles Spiel mit super Story, schlechter Übersetzung (sorry, das musste sein) und genug guter Grafik (meist jedenfalls, siehe meine Orientierungsprobleme in den vorherigen Posts), Final Fantasy würdiger Musik und sehr netten Charas. [size=7]ich versuche immer noch zu entscheiden, wie cool Vincent jetzt ist - hatte ihn nicht in allen Szenen mit, da sein Level dauernd zu hoch war xD[/size]

      Ich werde dann demnächst FF VIII und danach FF IX in Angriff nehmen und mich gerne überzeugen lassen, dass die PSX FF's allesamt gute Spiele sind :) Vor allem FF VII - FF VIII ist immer so 'ne Sache^^ welches ist jetzt besser? xD

      [size=7]...Sephiroth nervt...[/size]xD
    • Laut Gamefront.de wurden in den ersten 2 Wochen, seit Final Fantasy VII auf PSN zum Download angeboten wurde, mehr als 100.000 Downloads.
      Was da nur für ein Hype darum gemacht wird. Und bei Ebay kostet es immer noch um die 50-70€
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #50: Robert Cop


      "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
    • Original von zora
      Ich finde den 8ten Teil um WELTEN besser als Teil 7 [...]

      Ich hab Teil 8 und 9 noch nicht gezockt, will dies aber noch machen.

      Jep, ich les immer wieder von Leuten, dass einige den siebten und andere den achten besser finden.

      Jetzt bin ich mal gespannt, welcher Teil mir besser gefällt.

      Für mich ist FF VII ein super Spiel mit sehr guter Story, das sicher nicht einfach zu toppen sein wird (als FF; es gibt Spiele anderer Serien, die mir besser gefallen), aber nicht unmöglich. Denn perfekt ist es bei Weitem nicht. Bis jetzt aber eines der besseren FF's, wenn nicht das Beste überhaupt. Hab ja (noch) nicht alle gezockt.

      Was die Offenheit anbelangt: Wie gesagt, ich kenne bis jetzt nur das Grundspiel. Habe weder Film noch die ganzen anderen Teile gesehen/gespielt. Danach wird sich meine Meinung garantiert noch ändern.

      Sepiroth ist einfach nur stinklangweilig und total eindiemensional.

      Genau das finde ich auch xD das ist irgendwie so ein Standard-Antagonist. Total vorhersehbar und einseitig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylph ()

    • Jedoch ist der Achte Teil äußerst unbeliebt weil er sehr komplex ist.

      Eigentlich gilt Teil VIII unter Fans als der zweitbeste Teil^^
      Die Geister scheiden sich meist zwischen VII und VIII, die meisten bezeichnen einen dieser Teile als den besten der Serie...^^

      Und öööhhh joah... Sephiroth als einseitig zu bezeichnen ist schon nicht ganz falsch, jedoch steckt eine ziemlich komplexe Geschichte hinter Sephiroth und Jenova, die viele einfach beim bloßen durchspielen nicht sehen/betrachten.

      Ich persönlich finde Teil VII auch sehr gut, für mich ist es allerdings nicht der beste Teil der Serie.. Teil X hat mich in seinen Bann gezogen mit seiner Filmreifen Story, aber das ist ein anderes Thema xD

      Mir hat an FF VII natürlich auch die Story besonders gut gefallen, überhaupt nicht mag ich Cloud, ein psychisch völlig labiler Hauptchara, wo gibts denn sowas? 8o

      xD


      Bitte draufklicken und mir was spenden:

    • Naja, die, die den Achten besser finden sind dann aber meistens eher die Fans aus den FF-Foren. Bei Leuten die Final Fantasy weniger Beachtung schenken, ist der Siebte doch meist der erste Platz.

      Ja, das magst du recht haben, Teil VIII wirkt auf den ersten Blick recht verwirrend mit dem Kopplungssystem.. Möglich das viele da direkt "aufgeben"^^

      Und Sephiroths Geschichte ist in sofern komplex als das immernoch verschiedene Meinungen zu der Beziehung zwischen Hojo, Jenova und Sephiroth bestehen...
      Spoiler anzeigen
      Das Sephiroth kein Mensch ist ist wohl jedem klar, das er Jenovas Erbgut in sich trägt auch. Aber ab dem Punkt kann man seine Geschichte in verschiedenste Weise interpretieren...
      Sephiroth, der ja von ShinRa aufgezogen wurde und glaubte seine Mutter sei bei seiner Geburt gestorben, hat bei seinem Einsatz in Nibelheim die Wahrheit über Jenova und seine Geburt gelesen (sieht man ja auch im Spiel).
      Ob Jenova dann die geistige Kontrolle über ihn übernahm, er verrückt wurde oder er einfach von Grund auf Böse ist, darum streiten sich viele noch heute, auch um die Beweggründe Jenovas...


      Ich denke über keinen Charakter in der Videospielgeschichte wurde je so viel diskutiert wie um Sephiroth, was ihn schon zu einem "besonderen" Charakter macht..

      Übrigens, ich bin auch kein Sephiroth-Fan xD

      @FlyingBock: Besser so? :hmm:


      Bitte draufklicken und mir was spenden:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Genji ()

    • Wenn ihr über die Hintergrundgeschichte der Charaktere redet, dann seid doch so nett und verpackt überraschende Wendungen in die Spoiler-Tags :D Kann mir zwar kaum vorstellen, dass hier jemand noch nicht die Geschichte von FF7 kennt (doch, ich nämlich, hab keinen blassen Schimmer davon, noch nie gespielt!), aber hey... Danke!
      FlyingBock & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.
    • So ich schließ mich hier mal an: ich bin auch ein großer Fan. :)
      Und neben dem 10er ist er auch mein Lieblingsteil.
      (FF8 kann ich irgendwie nicht richtig beurtweilen weil ich ihn nie sehr weit gespielt hab. Das hol ich irgendwann mal nach.)

      Was mich ab 7er so fasziniert hat ist die tolle Atmosphäre, die trotz der mittlerweile ziemlich überholten Grafik und den Midi-Sounds entsteht.
      Beim Spielen war ich absolut gebannt und hab mich richtig darin vertieft und mitgefiebert.
      Dementsprechend hab ich auch sehr emotional reagiert an gewissen Stellen im Spiel. :D
      Neben einer ganz gewissen traurigen Szene (ihr wisst sicher, was ich meine... jaja) hab ich mich auch einmal richtig gegruselt. =)
      Ist schon etwas länger her, aber ich glaube
      Spoiler anzeigen
      da gabs mal eine Cutszene in der Cloud an so eine Röhre herantritt und darin die Überreste Jenovas sieht... oder so. Kann das sein? Ich erinner mich nicht richtig. Jedenfalls krieg ich noch immer eine Gänsehaut wenn ich das Jenova-Theme höre. *lol*
    • RE: Final Fantasy VII

      Nur so interessehalber, wieviel hast gezahlt?

      Hab meine Version nämlich auch bei einem Privatverkäufer nicht ganz billig erstanden. Dafür aber in Tip Top Zustand
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #50: Robert Cop


      "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
    • RE: Final Fantasy VII

      Original von Megaolf
      Nur so interessehalber, wieviel hast gezahlt?

      Hab meine Version nämlich auch bei einem Privatverkäufer nicht ganz billig erstanden. Dafür aber in Tip Top Zustand
      35,50 Euro + 2,50 Euro Versand.

      Hühle ein gebrauchter Zustand, ein paar Kratzer, keine Risse (Kann man ja wenn man will eh austauschen). Spieleitung guter Zustand und CD´s quasi keine Kratzer. Besonders CD 1 (die sonst die meißten Kratzer haben), Kratzerfrei