Mario Party 3

  • SI_N64_MarioParty3_image1600w.jpg


    Nach den erfolgreichen Titeln Mario Party und Mario Party 2 erschien erneut für Nintendo 64 am 16. November 2001 der dritte Teil Mario Party 3 unter der Entwicklung von Hudson Soft. Es ist der Abschluss der Mario-Party-Reihe auf dem Nintendo 64.


    Zu den auffälligsten Neuerungen zählt, dass es nun acht statt sechs spielbare Charaktere gibt. Daisy hat ihr Comeback gefeiert, nachdem sie kurz zuvor noch in Mario Tennis auftrat und davor lange Zeit verschwand. Und mit Waluigi gibt es einen noch recht neuen Charakter, der erst ein Jahr vorher in Mario Tennis sein Debüt feierte.


    Es gibt wieder sechs neue Party-Spielbretter sowie 70 neue Minispiele. Sowohl Battle- als auch Duell-Minispiele kommen hier wieder vor. Die Felder haben nicht nur einen anderen Look erhalten, sondern es gibt mehrere neue Felder, wie etwa das Basis-Feld, das Glücks-Guy-Feld oder das Power-Up-Feld. Auch die in Mario Party 2 benutzten Items wurden hier übernommen und um viele weitere Items erweitert, außerdem kann man drei Items gleichzeitig tragen.


    Neben dem Party-Modus und einem Story-Modus gibt es einen Duell-Modus, in dem auf sechs weiteren Duellbrettern Eins gegen Eins gespielt werden kann.


    Habt ihr Mario Party 3 gespielt und wenn ja, wie findet ihr es? Was hat euch am meisten gefallen, was hätte man besser machen können? Habt ihr von Neuerungen wie Daisy und Waluigi oder dem Story- und Duell-Modus Gebrauch gemacht? Was für ein Fazit würdet ihr dem Spiel geben?

  • Mario Party 3 ist eines der wenigen Teile (neben 4 und den mobilen Teilen), die ich nie selbst besessen oder intensiv gespielt habe. Ich kenne Teil 3 nur von einem guten Freund, aber wir haben es da nur ein oder zweimal gezockt, ich habe kaum noch Erinnerungen daran, nur, dass es für damalige Verhältnisse ziemlich viele Details hatte und die Boards sogar ein wenig überlastet aussahen. Zumindest habe ich das so in Erinnerung. Ich habe damals mit Teil 4 am Gamecube weitergemacht, welches mir super gefallen hatte.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #58: Luigi Mario

    danny-wells-luigi_245obk6m.jpg

    "What the Maccaroni is even this?!"