Twilight Princess - Das "letzte" Zelda seiner Art?

  • Zitat

    Original von darklegend
    zuerst haben ja dietypen die TP gemacht haben gesagt das ,das das letzte spiel von der zelda trilogie wird aba das war wohl geblöfft (oda nur ein Gerücht) denn es wird das spiel auf den DS geben und zwar heisst das The legend of Zelda Phantom Hourglass
    Trailer (ich finds irgendwie scheisse):http://youtube.com/watch?v=zpiDUj3Sa5I
    http://youtube.com/watch?v=FfEdlvwDJE8&mode=related&search=


    ... was für ein stuss
    verzeihung, für die ausdrucksweise, aber:
    es gibt KEINE zelda-trilogie
    und Phantom Hourglass ist was völlig anderes als Twilight Princess
    also was postest du hier?!


    Die Welt, in der ich lebe, ist zu eng und viel zu laut!
    Samsas Traum - Kugel im Gesicht (9mm)

  • darklegend: wer lesen kann, ist auch in diesem thread klar im vorteil. es wurde glaub ich schon mehrere male gesagt, wie das gemeint ist.


    1. es wird das letzte seiner art, nicht das letzte der serie
    2. es gibt über 10 zelda teile
    3. wie bereits erwähnt, phantom hourglass wird auf dem DS erscheinen, und somit die reihe abermals fortsetzen


    und 4. bitte ließ doch wenigstens ein paar der posts, die hier schon geschrieben wurden

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #62: Brother Sum

    brothersum54jy1.jpg

    "Das Axt' ich nicht, Sing!"

  • Auf jeden Fall muss Zelda Zelda bleiben sonst macht die ganze Sache ja keinen Sinn und man könnte den ganzen einen neuen Titel geben!


    Es ist für die Spieler auf jeden Fall wichtig das man das Konzept von Zelda auch in zukünftigen spielen erkennt, wie zbsp. durch die Musik oder bestimmte Personen.


    Und ich denke das wird wohl auch so sein und bleiben!Es wird sich vieleicht was an der Story oder wieder mal am Aussehen unseren Lieblingshelden verändern , wie in Windwaker *was auch keine Schande wäre.


    Lg Martin alias Mausebein85 :D

  • Zitat

    Original von Passwort
    Vieleicht gibt es das Triforce nicht mehr! O.o


    kann ich mir nicht vorstellen... darauf basiert ja immer Zelda


    Es gibt kein Gut und Böse, nur Entscheidungen und Konsequenzen

  • Ich glaube an der Grundgeschichte wird sich nichts ändern....an den Hauptfiguren auch nichts....wenn Zelda sterben sollte ....müssen die sich ja nen neuen Namen ausdenken....also das glaub ich auch net.
    An Neuerungen an sich , ist ja nichts auszusetzten...solange sie die Umstände wie Steuerung ...neue Figuren...neue Rahmenhandlungen...größere Rätsel...veränderte Grafik (besser) ...bessere Musik.....bösere Endgegner...e.t.c.
    betreffen.
    Wenn man die Geschichte von Zelda betrachtet....hat es sich laufend irgendwie verändert...und es sind auch Experimente damit betrieben worden ( WindWaker und die liebe Grafik bzw. das Design ) und ich glaube es gehört dazu das es sich immer weiterentwickeln wird....und somit auch verändern wird !!!

  • also auch wenn Zelda in TP sterben SOLLTE (glaub ich persönlich ja so gar nicht) hat das doch keinen Einfluss auf die kommenden Zelda-Teile. Ich meine:


    Link in TP ist doch wie wir wissen ein anderer Link als in OoT/MM, da dieser Teil ja jahrzehnte nach OoT spielt (wie wir aus offizieller Quelle wissen). Somit ist Zelda in TP ja auch nur ein Nachfahre/ eine andere als in OoT.


    In WindWaker, was ja nach TP spielt gibts ja wieder eine "NEUE" Zelda. Genauso wie den neuen Link.


    PS: aber ob Ganon in WW der selbe ist wie in OoT... das wär mal interessant zu erfahren. Ich meine, der hat ja magische Kräfte... wisst ihr was ich meine?

  • da bin ich sogar ganz sicher, dass es sich bei ganon imme rum den selben handelt! wird ja auch am anfang gesagt, dass das böse das vom herrn der zeit gebannt wurde nach 100 jahren zurückkam und diesmal kein held da war um das land zu retten und der deku baum und valoo sagens glaub ich auch, dass ganondorf aus der bannung zurückgekehrt ist.

  • sehr orriginell Triforcechen... naja... bin echt gespannt! ich komm dann SEHR oft vorbei,ja???

    Verliere nie die Hoffnung.Hab selbstvertrauen! Egal was andere über dich sagen oder denken. Du bist gut so wie du bist! Glaube an das, was du willst. Mache dir eine eigene Welt in der nur die Sachen passieren die du willst.

  • Mhhhhhh Was den Thread hab ich garnicht gesehn naja egal dann poste ich mal meinen Müll xD.


    Also, Ich könnts mir schon irgendwo vorstellen, weil irgendwie in den ganzen Zelda Games reist doch link nur so in der zeit herum z.B. :
    Ocarina of time dannach kommt man zu Majoras mask und dann wiederrum zu wind waker was wenn ich mich nicht teusch 100 jahre nach der verbannung von ganondorf ist. Und jetzt tp was wiederum vor Oot spielt wenn ich mich nicht irre was ja auch komisch ist weil wenns vor Oot spielt dann war link noch garnicht auf der Welt weil link in Oot am anfang noch ein kleiner knirbs ist ?( ?( ?(


    Also deswegen könnt ich´s mir schon vorstellen das sie zumindesten die story ändern weil sonst wirds echt verwirrend.

  • Ja, weil irgendwann muss das ja zwangsweise passieren.
    Ich meine es wird bestimmt noch viele Zelda-Teile geben (hoffe ich) und wenn man da nicht mal so einen Zeitsprung oder sonst was macht würde man ja bald Link als alten Knacker spielen. 8o
    Und ich glaube das will keiner.

  • Zitat

    Original von the Hero of Time
    ... und wenn man da nicht mal so einen Zeitsprung oder sonst was macht würde man ja bald Link als alten Knacker spielen. 8o...


    ich weiß nicht, ob es dir bekannt ist, aber es sind bis jetzt mehrere verschiedene links, die in den zelda spielen zum einsatz kommen. von daher ist dem ganzen auch kein rahmen gesetzt wie und wann es zu spielen hat. wenn ninty ne geile idee hat und nen kleinen link haben will, machen sie nen neuen und aus. :O
    ich weiß ned, warum das ned in eure köpfe reingehen will, dass zelda ne geschichte is und da gibts keine verpflichtung auf chronologie und genauigkeit der daten. zelda wird immer wieder neu erfunden und das ist auch gut so, denn sonst müsste man sich jedesmal in eine kompliziertere vorgeschichte einarbeiten.

  • jedes Zelda war in seiner Handlungsweise ja anders wie sein vorgänger oder nicht? und jedes mal waren ein Link und eine Zelda dabei und ich denke daran wird sich auch nichts ändern denn was wäre Zelda ohne Zelda und Link? villt wird es ja einen neuen Endgenger geben wobei was alt bewährt ist doch auch nicht schlecht


    vill war auch nur mit letzter seiner Art gemeint das sich auf der WII völlig neue weger der Steuer ermöglichen und es vill viele neue Schauplätze geben wird

  • mögliche veränderungen:
    -link's körper reift noch mehr, er wird erwachsen
    -seine gesitliche reife nimmt zu (vielleicht fängt er ja an zu reden)
    -zelda wird spielbar sein
    -ganondorf ist endgültig besiegt und es taucht ein neuer endgegner auf
    -völlig neuer spielerischer schwerpunkt (z.B. neue parallelwelten)
    -link bekommt gefährten an seine seite gestellt
    -man kann endlich link's familie sehen(bis jetzt hat er ja nur in alttp seinen großvater gesehen)
    -link und toon link treffen sich?
    -ganondorf und link müssen sich zusammschließen um gegen den neuen endgegner zu bestehen
    -link's fee verwandelt sich
    -zelda, link und ganondorf, die träger der triforce teile schliessen sich zusammen und bilden eine/n neue/n krieger/in


    vlt kennt ja jemand von euch das video wo da so drei riesige "tropfen" artige gebilde vom himmel niederfallen (ich glau die hatten was mit zelda, link und ganondorf zu tuen)
    die müssen ja auch irgwo herkommen....vlt ist der ort wo die herkommen der neue ort wo der spielverlauf statt findet...

  • Das letzte seiner Art?
    Grundsätzlcih erstmal "nein" es dürfen nciht aufeinmal überall Wolkenkratzer stehen und man sollte auhc nicht mit ner pistole durch die Gegend laufen.


    Elemente wie:
    -Link
    -Zelda
    -Ganon/dorf
    -Hyrule
    -Triforce


    Haben das Spiel schon echt geprägt. Ich fände es sehr schade wenn das alles übern Haufen gweorfen werden würde. Diese Elemente passen immer wieder in die Geschichte von TloZ
    hinein (Ausnahmen bestätigen die Regel).


    Ich habe nichts gegen Innovationen, ganz im gegenteil, sie sind der Reiz, wodurch die Spiele anders als ihre Vorgänger wirken.
    Und das reicht mir, daducrh sind die Spiele verschieden genug.


    Wenn es nun so kommen sollte, ist es nicht schlimm, solange man nicht plötzlcih ein zelda-Abenteuer in unser Zeit spielt.

  • Wow, das ist ja ein interessanter Thread. Denn bis dato, 14 Jahre später, ist Twilight Princess tatsächlich in gewisser Weise

    das "letzte" Zelda seiner Art. Skyward Sword hat andere Strukturen was die Overworld betrifft und nur wenig Fokus auf Items im Kampf. Nintendo neigt des öfteren zur Überkorrektur der Schwächen der Vorgänger. Breath Of The Wild ist der totale Gegenpol von Skyward Sword und all die vorherigen 3D-Zeldas davor in der Mitte, doch tendenziell deutlich weiter zu Skyward Sword.


    Die Experimente mit der Serie, die Shigeru Miyamoto vor all den Jahren vorhergesagt hat, sind also eingetroffen. 14 Jahre ist es schon her. Die Auswahl in der Umfrage "Nein,vielleicht gibt es dann kein tempel mehr" könnte nicht passender sein. Kein Wunder, dass sich nach 14 Jahren so verbittert bin.

    Mich würde es sehr interessieren welches Interview gemeint ist, denn ich habe gerade auf die schnelle nichts gefunden.

    "Everyone's waiting for you. Everyone's waiting to throw rocks at you, spit on you, and make your life hell. Everyone you love."

    - Illusion


    ?u=https%3A%2F%2Fvignette3.wikia.nocookie.net%2Fearthbound%2Fimages%2Fb%2Fb2%2FEeriesmile.png%2Frevision%2Flatest%3Fcb%3D20100106112844&f=1&nofb=1