Pokémon Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!

  • Dieser Thread basiert nur auf einem Gerücht und sollte deswegen nicht in jedem belangen für bare Münze genommen werden, dennoch empfand ich es doch ganz spannend einem potenzialen neuen Pokémon Spiel für die Switch einen eigenen Thread zu erschaffen!


    Laut Eurogamer sagen mehrere Quellen aus, dass bereits an einer dritten Edition zu Sonne bzw. Mond für die Nintendo Switch gearbeitet wird und den Codenamen Pokémon Stars trägt. Eine Neuheit ist es ja nicht, auch wenn die letzten beiden Generationen auf eine dritte Edition verzichtet haben (es gab kein Pokémon Z oder Pokémon Grau (2)) – mit einer neuen Konsole klingt die Option aber eigentlich einleuchtend.


    Offenbar ist das Spiel schon länger in Entwicklung, wurde aber die letzten Monate fast komplett auf Eis gelegt um sich auf die beiden Handheld-Titel zu konzentrieren. Was die Welt und das Konzept angeht, wird sich diese Edition; abgesehen natürlich von der grafischen Aufbesserung; nicht unterscheiden und auch, dass es andere; und vor allem Neue; Pokémon geben wird, konnte nicht von allen Quellen bestätigt werden.


    Eigentlich sollte das Spiel wohl schon im Sommer 2017 kommen, doch dies dürfte sich nun verzögern. Doch was ist an diesem Gerücht dran? Wird es nach 20 Jahren wirklich ein erstes Pokémon-Hauptspiel auf einer Konsole geben?


    Klingt es für euch plausibel oder empfändet ihr diese Handhabung der neusten Generation als schlecht?



    EDIT vom 30. Mai 2018:

    DP30ZAD.jpg




    Zitat von Youtube

    Kehre mit Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! in die Kanto-Region zurück und erlebe auf Nintendo Switch ein klassisches Pokémon-Abenteuer auf völlig neue Weise!

  • Wird es nach 20 Jahren wirklich ein erstes Pokémon-Hauptspiel auf einer Konsole geben?

    Möglich wäre es. Nintendo will ja schließlich dafür sorgen, dass die Switch sich verkauft, und mit Pokémon Stars würde Nintendo dafür sorgen, dass die Pokémon-Fans einen Grund mehr haben, sich diese Konsole zu kaufen.

    Eine Neuheit ist es ja nicht, auch wenn die letzten beiden Generationen auf eine dritte Edition verzichtet haben (es gab kein Pokémon Z oder Pokémon Grau (2))

    Weiß eigentlich zufällig jemand, ob es zufällig eine Stellungnahme von Nintendo gab, warum es so lange keine dritte Edition gab? Meine Theorie ist ja, dass sich die dritten Editionen nicht ganz so gut verkauft hatten, wie es erwartet wurde. Oder Nintendo hatte einfach keine Idee für die Storys der dritten Edition...

    Offenbar ist das Spiel schon länger in Entwicklung, wurde aber die letzten Monate fast komplett auf Eis gelegt um sich auf die beiden Handheld-Titel zu konzentrieren.

    Okay... Verstehe ich das richtig, dass das Spiel eigentlich letzten Sommer herauskommen sollte? Wenn ja, könnte es doch sein, dass es ursprünglich ein Spiel für die Wii U werden sollte, dann aber doch für die Switch herauskommt. Wer weiß... Vielleicht hatte sich ja Nintendo umentscheiden, weil sich das Spiel auf der Wii U zu schlecht verkauft hätte...


    Ich habe übrigens gerade im Switch-Thread nachgeschaut... In dem Post ging es zwar nicht direkt um Pokémon Stars, aber hier wird ein Gerücht erwähnt, in dem es heißt, dass für die Switch Portierungen von Sonne und Mond herauskommen. Wenn es das Spiel tatsächlich gibt... Vielleicht wurde es ja verschoben, um die Switch-Ports vom Sonne und Mond vorzubereiten können, damit man gleich alle drei Titel auf der Switch hat...


    Edit: Hier wird ein Gerücht erwähnt, dass es sogar zwei neue Pokémon-Titel für die Switch geben wird. Das heißt, dass es neben Stars vielleicht noch ein Pokémon-Spiel geben könnte.


    Edit 2: In diesem Post wird erwähnt, dass die Pokémon Company Spiele für die Switch entwickelt. Selbst, wenn Stars nur ein Gerücht ist... Ein Pokémon-Spiel kommt auf jeden Fall!

  • Okay... Verstehe ich das richtig, dass das Spiel eigentlich letzten Sommer herauskommen sollte?


    Nein, im Sommer 2017 – werde ich im oberen Post noch mal spezifizieren. Für die Wii U war es nicht geplant (nicht laut den Quellen dieser Gerüchte).

    ]Selbst, wenn Stars nur ein Gerücht ist... Ein Pokémon-Spiel kommt auf jeden Fall!


    Also, DAS hätte ich dir auch ohne Gerüchte sagen können, dass da auch ein Pokémon Spiel rauskommen wird. Bisher ist noch keine Nintendo Konsole (seit dem N64, alles andere war vor der Pokémon-Zeit) ohne ein Spiel mit den kleinen Taschenmonstern gekommen. Es wäre nur das erste Haupt-Spiel auf der Heimkonsole und deswegen wollte ich diesen Thread spezifisch aufmachen – insbesondere, da die Gerüchte etwas konkreter sind.


    Die Gerüchte, welche du zitiert hast, sind mir da zu schwammig für ein eigenes Thema und passen da wirklich eher als Mini-News in den Switch-Thread. Weil es ein bisschen so ist als würde ich nun sagen „Übrigens kommt auf der Switch ein Mario-Spiel raus!“.


    (Dies soll nun übrigens keine Kritik sein oder so, ich wollte nur erklären, warum ich erst jetzt mit dem Namen ein Thema aufgemacht habe und vorher noch nicht auf irgendwelche „Gerüchte“ eingegangen bin – bin sonst nicht der größte Fan von Gerüchten, aber wenn es schon einen Namen hat und etwas solide aussieht, dann denke ich, dass da eine Diskussion angebracht ist!)

  • Die Gerüchte, welche du zitiert hast, sind mir da zu schwammig für ein eigenes Thema und passen da wirklich eher als Mini-News in den Switch-Thread. Weil es ein bisschen so ist als würde ich nun sagen „Übrigens kommt auf der Switch ein Mario-Spiel raus!“.

    Eher gesagt wollte ich mit diesen zitierten Gerüchten gar nicht sagen, dass du (oder irgendjemand anderes) für sie ein eigenes Thema erstellen sollte, ich wollte nur sagen, dass es bereits vor Pokémon Stars Gerüchte (und richtige Ankündigungen) rund um die Präsenz von Pokémon auf der Switch gab.

  • [...]dennoch empfand ich es doch ganz spannend einem potenzialen neuen Pokémon Spiel für die Switch einen eigenen Thread zu erschaffen!


    Da es sich bei den Gerüchten um den Switch-Titel nicht um ein Spiel mit dem Namen Pokémon Stars handeln wird, habe ich den Thread-Titel angepasst: Pokémon Switch ist der vorläufige Titel und wird selbstredend angepasst, sobald wir mehr Informationen haben.


    Bisher wissen wir nämlich noch nicht viel:


    • Im Juni 2017 bei einer Danksagung bezüglich Pokémon Tekken, erwähnt Tsunekazu Ishihara von der Pokémon Company, dass man an einem Spiel für die Switch arbeitet.
    • Kurz danach werden die Gerüchte um Pokémon Stars komplett zerschlagen: Bei der E3 hat Tsunekazu Ishihara bestätigt, dass es sich bei dem angesprochenen Titel um einen RPG-Teil der Hauptreihe handelt, welcher jedoch vermutlich nicht einmal innerhalb des nächsten Jahres (also nicht vor August 2018) auf den Markt kommen würde. Mit Pokémon UltraSonne/Ultramond war Pokémon Stars vom Tisch.
    • Kazumasa Iwao hat gesagt, dass das parallele Entwickeln mehrerer Titel (Pokémon UltraSonne/Ultramond und Pokémon Switch) den Spielen zu Gute kommen würde, da man die Erfahrung so effizient nutzen kann.


    Einige Leute munkeln, dass es sich bei dem Titel für die Switch nicht um ein komplett neues Spiel handelt, sondern um ein Remake von Pokémon Diamant / Perl / Platin. Ob dies jedoch der Wahrheit entspricht ist schwer zu sagen, da es mal wieder nur Gerüchte sind.


    Was wollt ihr? Ein neues Spiel oder lieber ein Remake? Was sind generell eure Wünsche und Anforderungen für die neue; und erste; Konsolen-Edition?

  • Was wollt ihr? Ein neues Spiel oder lieber ein Remake? Was sind generell eure Wünsche und Anforderungen für die neue; und erste; Konsolen-Edition?

    Persönlich würde ich ein neues Spiel eher begrüßen als ein Remake - insbesondere ein Remake von Diamant/Perl muss nicht sein, da das meiner Meinung nach die schwächsten Editionen der Hauptreihe waren. Die anderen Generationen haben alle entweder schon ein Remake erhalten oder sind meiner Meinung nach zumindest auch heutzutage noch immer gut spielbar, sodass ein Remake nicht nötig wäre (auch wenn ein Rot/Blau im Spiel der aktuellen Generation schon irgendwie Stil hätte).


    Wenn es bis zum Release noch ein Weilchen dauern soll, halte ich ein komplett neues Spiel auch für deutlich wahrscheinlicher als "bloße" Remakes. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn es sich dann auch ein wenig von den bisherigen Handheld-Pokémon-Spielen unterscheiden würde, aber es bleibt abzuwarten, was die Entwickler sich da einfallen lassen. Ich bleibe gespannt.


    Bei der E3 hat Tsunekazu Ishihara bestätigt, dass es sich bei dem angesprochenen Titel um einen RPG-Teil der Hauptreihe handelt [...]

    Hierzu hätte ich noch die Frage, ob es denn bestätigt wurde, dass es wieder zwei neue Spiele handeln wird und nicht nur um eines. "Hauptreihe" bedeutet dann auch wohl, dass wir nicht mit einem Spiel im Stile von Pokémon Colosseum oder XD rechnen können, sondern es eher Richtung bisherige Handheld-Teile gehen wird, richtig?

  • "Hauptreihe" bedeutet dann auch wohl, dass wir nicht mit einem Spiel im Stile von Pokémon Colosseum oder XD rechnen können, sondern es eher Richtung bisherige Handheld-Teile gehen wird, richtig?

    Was ich wirklich, wirklich schade finden würde. Ich kann mit der Hauptreihe nämlich mittlerweile gar nichts mehr anfangen. Das ganze Spiel ist mittlerweile einfach viel zu sehr auf kleinere Kinder zugeschnitten, dabei war es von Anfang an schon ein reines Kinderspiel. Das Handholding in diesen Spielen nimmt einfach Überhand, die Routen werden immer kürzer und linearer, man bemüht sich nicht wirklich dem Kampfsystem zusätzliche Tiefe zu verleihen, optionale Geheimnisse werden immer offensichtlicher "versteckt" und die Dialoge.. Ugh. In einem Rollenspiel wie Fallout hab ich ja nichts dagegen, viel Zeit mit Dialogen zu verbringen. Vor allem, weil ich meine Antworten selbst wähle und es Einfluss auf die Story und Ausgang von Quests hat. Aber im Pokemon wird man zu 50% mit Erklärungen zum Spiel und zu 50% mit der immer gleichen Story zugelabert. Die neueren Ableger sind das Skyward Sword des Pokemon Franchises, und das muss ich nicht haben.


    Wie gesagt, die Hauptreihe ist einfach nichts mehr für mich. Und leider scheint GameFreak die selbe Schiene wie Nintendo zu fahren, und wie letztere bei F-Zero einfach zu vergessen, das sie mit Colosseum und DX eine beliebte Konsolen-Formel im Ärmel haben. Ich kann nur für Colosseum sprechen, aber da fand ich die Story wirklich interessant. Außerdem bestand das gesamte Spiel aus Doppelkämpfen. Was der Spiel-Tiefe umgemein geholfen hat, weil man hier noch Einfluss darauf hatte, welches Ziel man als nächstes fokusiert oder seine Verbündeten mit unterstützenden Attacken zu helfen. Und es ist auch das einzige Pokemon-Spiel, das ich nicht durchgespielt habe, weil mir der letzte Abschnitt als Kind zu schwierig war.


    Ergo: Ich wäre echt enttäuscht, wenn es sich bei dem Switch Pokemon nur um ein Remake einer alten Edition handeln würde. Und ich wäre ebenso ziemlich enttäuscht, wenn es einfach nur eine Fortführung von S/M in verbesserter Grafik wäre.
    GameFreak, erinnert euch an Colosseum und DX! :S

  • Hierzu hätte ich noch die Frage, ob es denn bestätigt wurde, dass es wieder zwei neue Spiele handeln wird und nicht nur um eines. "Hauptreihe" bedeutet dann auch wohl, dass wir nicht mit einem Spiel im Stile von Pokémon Colosseum oder XD rechnen können, sondern es eher Richtung bisherige Handheld-Teile gehen wird, richtig?


    Da muss ich @Roy aber wohl leider enttäuschen: Die Aussage war, dass es sich um einen Kern-Titel der RPGs (ergo: Hauptreihe?) handeln wird – und zwar den Ersten auf einer Konsole. „Kern-Titel“ und „RPG“ könnte man zwar weiträumig auslegen, allerdings gab es Stadium / Colosseum etc. pp. eben schon auf der Konsole, womit man dies ausschließen kann.


    Theoretisch könnte man noch Mystery Dungeon und Ranger meinen, allerdings klingen die Interviews bis jetzt so, dass es ein „Haupttitel“ wird. 100%ig möchte ich mich nicht festlegen, immerhin wurde uns für UltraMond und UltraSonne auch ein „völlig neues Erlebnis“ versprochen; was so auch nicht ganz stimmt; aber ich möchte nun auch keine Informationen in Steinmeißeln, wenn das was wir bisher haben eher schwammig ist.

  • Das ist schade, denn ich hätte wirklich mal Lust auf ein Pokémon-Abenteuer im Stil von Colosseum oder XD, einfach, weil es etwas anderes ist. Vielleicht bin ich gerade etwas übersättigt von den Spielen; so habe ich Sonne wie gesagt "nur" durchgespielt und nicht mehr, und wann ich mit eine der neuen Versionen kaufe, weiß ich noch nicht.


    Ich finde, die "Hauptspiele" funktionieren so gut, wie sie sind - auf Handhelds. Klar kann man sagen, dass die Switch auch gewissermaßen ein Handheld ist, aber trotzdem: Würde das bedeuten, dass die Pokémon-Reihe auf dem 3DS eingestampft wird und fortan auf der Switch fortgeführt? Das fände ich etwas schade.


    So gerne ich Pokémon mag: Es kommt leider jedes Jahr ein neues Spiel heraus. Alle paar Generationen wird dann etwas neu gemacht, aber danach ist wieder Flaute. Sonne/Mond fand ich beispielsweise ziemlich schön, aber nun wird mit Ultrasonne/Ultramond weitergemacht, und wenn ich mir Yuffies Beitrag durchlese, so scheinen sich diese Spiele nicht allzu sehr von ihren Vorgängern zu unterscheiden. Noch dazu nur ein Jahr später - irgendwo muss doch auch Zeit bleiben, die mittlerweile 800 und mehr Pokémon zu sammeln.


    Kürzlich hatte ich ein Let's Play von Pokémon Gelb im Hintergrund laufen und, obwohl ich es nie gespielt habe: Ich habe mich sofort an die Faszination erinnert gefühlt, die ich verspürt habe, als ich als Kind Pokémon gespielt habe: Erst Rot, dann Gold, später Rubin... Das hat sich immer fortgeführt, aber dann flaute es langsam wieder ab. Ich denke nicht, dass es daran liegt, dass ich nun älter bin; denn auch mit Pokémon Weiß und kürzlich Sonne hatte ich definitiv großen Spaß, auch wenn ich Roy zustimmen muss, dass die Spiele mittlerweile leider etwas arg linear geworden sind. Ich erinnere mich noch an die Höhlen in Rubin, wie ich mit meinem Bruder zusammen die Inschriften in Braille entziffert habe, und an die weitläufigen Maps in Gold, die so sehr zum Erkunden einluden.


    Dass es nun mehr Dialog gibt als früher, macht mir nichts, sofern sie zum Geschehen passen. Bei Schwarz/Weiß gefiel mir die Geschichte rund um N und Team Plasma; bis heute haben diese Spiele eine der interessantesten Geschichten für mich, wenn es um Pokémon geht. Leider hatten die Spiele danach meistens doch wieder nur eher flache Story, was ich schade fand. Auch Sonne konnte mich storytechnisch leider nicht überzeugen.

  • @Sylph
    Ja, einige Punkte die du ansprichst, sind vollkommen nachvollziehbar. Per se habe ich ja auch nichts gegen Dialoge und eine dichte Geschichte, aber seitdem ich nun UltraMond spiele und alles schon „kenne“, fühlt es sich wirklich extrem Text- und Szenenlastig an. Ich kann kaum mehr auf eine Route gehen ohne dass zumindest eine kleine Szene kommt.
    Sowas ist ja eigentlich RPG-typisch, aber wenn man sich halt die Geschichte am Ende anschaut, wären viele Szenen gar nicht so nötig gewesen. Hier müsste man einfach eine gute Balance finden – das war; wie du schon erwähnt hast; eigentlich mit der Story um N schon ganz gut. Es sollte aber halt nicht als „Streckungsmittel“ eingeflochten werden.


    Demnach würde ich mir natürlich wünschen, dass bezüglich dessen ein Schritt in die richtige Richtung gemacht wird. Durch die Einschränkungen, welche wir bisher kennen, wird es auch leider kein Pokémon Snap 2 (welches ich mir so sehr wünsche…), die meisten anderen Spiele waren schon mal auf einer Konsole… ich kann es mir bei Mystery Dungeon und Ranger absolut nicht vorstellen – vor allem Ranger, da dieses nicht sooo beliebt ist?


    Eventuell erwartet uns ja ein vollkommen neues Projekt, welches noch NIE da war?


    Würde das bedeuten, dass die Pokémon-Reihe auf dem 3DS eingestampft wird und fortan auf der Switch fortgeführt?


  • Ein voller Pokemon-Haupttitel auf der Switch, mit vielen Ködern für Fans der ersten Generationen, ist etwas was selbst mich interessieren würde. Am besten mit schön hübscher Grafik, tollen Kämpfen, dichter Atmosphäre und offener Spielwelt.


    Ansonsten hält es sich für mich das Interesse für Pokemon sehr zurück. Aber das wäre wirklich mal wieder ein Grund vielleicht einzusteigen. Deshalb war die (recht unspektakuläre) Ankündigung, die jetzt schon ein Weilchen her ist, recht angenehm.


    Ich hoffe das Beste für die Fans.

  • Hallo erstmal,


    Pokemon für die Switch wird auf jeden Fall kommen (glaube ich). Jetzt frag ich euch wie würdet ihr ein Pokemon für die Switch finden.


    Da ich keine Switch habe hoffe ich nicht das es ein Hauptteil von Pokemon ist. Ich hoffe eher das es ein Pokemon Spin-off wird wie zb. Pokemon Tekken oder Pokemon Snap2. Da ich mir dann keine Switch kaufen würde. Und wenn ein neues Pokemon (kein Spin-off) für die Switch erscheint werde ich woll ganz damit aufhören müssen (oder irgendwann dann alles nachkaufen wenn die Switch nicht mehr so viel kostet)


    Was würdet ihr mehr mögen ein neues Pokemon Tekken oder andere Spin-offs oder ein Pokemon Hauptteil

  • Hallöchen @smart


    Deinen Beitrag habe ich mal mit dem bereits bestehenden Thema zusammen geschoben. Wenn du dir unsicher bist, ob es einen Thread schon gibt, dann hilft es die Forensuche zu verwenden – trotzdem freut es mich, dass du das Thema anregen möchtest.


    Zwar gibt es noch keine 100%ige Bestätigung, dass es ein Haupttitel wird, aber die bisherigen Interviews und Aussagen, lassen zu; sagen wir; 99,99% darauf schließen, da es hieß ein „RPG-Hauptteil“ der Reihe wäre für die Switch in Entwicklung und diese Information wurde gerade dann publik gemacht als die Fans wegen Ultrasonne bzw. Ultramond in Aufruhr waren.


    Dass es keinen Hauptteil mehr für den 3DS geben wird, wurde ja auch schon bestätigt.


    Über einen neuen Snap-Teil würde ich mich auch sehr freuen, wie ich bereits zu diversen Anlässen habe verlauten lassen. Fokus scheint aber momentan eben auf dem ominösen „RPG-Haupttitel“ der Switch zu liegen, da dieser parallel mit den neusten 3DS-Teilen der Reihe in die Entwicklung gegangen ist.


    Neue News bleiben abzuwarten, aber ich rechne bei den nächsten, großen „Events“ mit einer Enthüllung.

  • https://www.youtube.com/watch?v=LlXCD44euKo


    Also die Community hat schon einen Trailer gemacht, aber ob der mit dem tatsächlichen Spiel was zu tun hat ist eine andere Frage.


    Schaut aber wenn man denn Trailer glauben schenken würde sehr nach Tekken aus. Die Kampfszene bei 1:00 überhaupt. Also für mich schaut das auf jeden Fall nicht so aus als wäre es ein Hauptteil (alles nur auf den Trailer bezogen)



    Forensuche

    Ok werde das nächstes mal verwenden. Ich hoffe es war jetzt kein so großes Problem.


    :sprichzurhand::wayne:

  • Hehe, ja also der Trailer ist 100% Fan-Made und basiert wohl eher auf den Wünschen eines Individuums, welches sich Pokémon Stadium zurückwünscht – daran kann man nicht festmachen, was das nächste Projekt wird. Da hilft es eher offizielle Quellen heranzuziehen (in diesem Post habe ich ein bisschen die Fakten zusammengetragen) und auf neue News zu hoffen. Für ein Fanvideo aber sehr nett gemacht.


    Ok werde das nächstes mal verwenden. Ich hoffe es war jetzt kein so großes Problem.


    Und keine Sorge, es war keine große Arbeit – danke für das Verständnis!

  • Ich beziehe mich auf diese Gerüchte


    Pokemon Switch soll ja auch viel mit der Bewegungssteuerung der Joy cons zu tun haben. Auch wenn ich keine Switch habe freue ich mich nicht auf dieses Gerücht, da es eigentlich nicht zu Pokemon gehört (Auch wenn sich Pokemon revolutionieren soll)


    Das es in Spanien oder Italien spielen soll finde ich gut. Endlich mal ein Europäisches Land.


    Der Release wird wahrscheinlich Ende 2018 oder Anfang 2019 sein.


    Ich finde es gut das Z-Moves vielleicht wieder eingeführt werden, wie ob es zb. wieder Prüfungen gibt weiß ich nicht.


    Eigentlich könnte mir das ganze egal sein da ich es mir eh nicht kaufen werde, aber mach es trotzdem weiß nicht warum.


    :sprichzurhand::wayne:

  • Könnte es sein, dass die Starter der nächsten Generation (bzw. des ersten Switch-Titels) geleaked wurden? Ich poste diese Screenshots bewusst nicht in die Gerüchteküche, da die „Leaks“ lediglich auf 4chan (Pokémon) aufgetaucht sind und dies keine verlässliche Quelle ist.


    Warum ich mich trotzdem dazu entschieden habe diese Leaks zu zeigen ist, dass schon beim letzten Spiel 4chan die „entscheidenden“ Leaks geliefert hat: nämlich zu den Entwicklungen der Starter bei Sonne/Mond.






    Persönlich bin ich von diesem Leak dennoch nicht wirklich überzeugt, was nicht heißt, dass ich die Designs schlecht finde. Dagegen „sprechen“ aber einige Dinge: 1. Einen Lemuren gab es schon bei den letzten neuen Pokémon – nämlich Quartermak. 2. Der Feuerstarter sieht Haspiror irgendwie zu ähnlich.


    Trotzdem finde ich das Design sehr gelungen. Zum Vergleich kann man sich ja mal die Artworks zu dem vorherigen Teil anschauen, die vom Stile sehr ähnlich sind: Bild #1 | Bild #2 | Bild #3


    Mit den vermeintlichen Fakes hat sich also jemand deutlich Mühe gegeben und falls es sich doch als die Wahrheit herausstellen sollte, dann finde ich es wohl eine der niedlichsten Starter-Reihen, welche es bisher gab – vor allem das Schnabeltier finde ich eine süße Idee, bei der man sich offensichtlich was gedacht hat.


    ***


    Ein weiteres Gerücht; welches aber ein Kern Wahrheit hat; ist, dass die Pokémon Company einen Übersetzer sucht, welcher ab April ~ Juni 2018 einen sechs-monatigen Vertrag bekommen soll, um an einer Übersetzung zu arbeiten. Dies ist der Fakt. Pixelpar behauptet, dass es sich hierbei um einen Job für Pokémon Switch handelt.


    Dies würde bedeuten, dass das Spiel eventuell noch Ende 2018 oder Anfang 2019 auf den Markt kommen könnte, wenn man sich vergangene Zeitfenster der Pokémon Company ansieht.


    ***


    Bitte behandelt beide News mit einer Wagenladung Salz – hätte ich die Sachen für wahrscheinlich gehalten, dann hätte ich sie in unseren Gerüchte-Thread geschrieben. Momentan handelt es sich aber lediglich um irgendwelche Gerüchte, welche irgendwelche Leute ohne irgendwelche Hintergrundinformationen gegeben haben.


    Trotzdem lade ich dazu ein zu diskutieren, damit der Thread ein wenig Leben bekommt und der „Hype“ für die neuste Generation aufrecht erhalten bleibt.

  • Ich fände es super, wenn sich der Leak als echt erweisen sollte. Der Wasser- und der Feuerstarter sind einfach zum Anbeißen süß! :love:
    Vor allem beim Feuerstarter würde ich mich über dieses (oder ein ähnliches) Design freuen. Ich bin seit Generation 1 ein typischer Feuerstarter-Typ (Glumanda! <3 ), aber Flammiau oder wie der Feuerstarter aus Sonne/Mond heißt, fand ich furchtbar. Bei den anderen zwei gab es zwar auch Entwicklungsstufen, die mir nicht zusagten, aber beim Feuerstarter kann ich mit der ganzen Entwicklungsreihe nichts anfangen. (Außerdem bin ich im Chinesischen Horoskop ein Feuerhase - da würde das hier "geleakte" Design doch super passen. :D )


    Ebenfalls erfreulich wäre es, wenn sich die anderen Gerüchte als wahr erweisen würden und das Spiel womöglich schon früher auf den Markt kommt als ich angenommen hätte.


    Jedenfalls freu ich mich schon sehr auf den Tag, an dem Nintendo uns erstes offizielles Footage zeigen wird.
    Ich bin dabei weniger gespannt auf die neuen Pokemon und Features, sondern viel mehr darauf, wie das Spiel grafisch aussehen wird.
    Ich glaube zwar nicht, dass sie den animehaften Knuddellook je zu Gunsten eines realistischeren Aussehen verwerfen werden, aber ich könnte mir - gerade nach dem Erfolg von BotW - vorstellen, dass sie die Welt offener und größer (z.B. mit weiten Graslandschaften) gestalten werden.

  • Wenn man sich im Internet die Diskussionen zu den kleinen Kerlchen anschaut, dann ist die Gemeinde wirklich sehr gespalten (wobei manche Meinungen auch lediglich auf „Gefällt mir, die müssen real sein!“ bzw. „Gefällt mir nicht, die sind sicher fake!“ beruhen) – trotzdem gab es; neben der Ähnlichkeit zu den Zeichnungen aus dem UtraSonne / UltraMond-Artbook; einige interessante Punkte:

    • Der Stil der Bilder erinnert mehr an Ōmura Yūsuke-Stil und nicht an den von Sugimori. Hier ein Vergleich (links Sugimori, rechts Ōmura). Kräftigere Farben, keine Textur-Brushes, anderes Outlining. Die Sache ist jedoch die: Ōmura hat die Pokémon Company nach Sonne/Mond verlassen und arbeitet nun als Freiberufler.
    • Es wurde mal die Vermutung aufgestellt, dass die Feuer-Pokemon auf chinesischen Sternzeichen beruhen. Ein Hase würde demnach gut reinpassen.
    • Die unterschiedliche Nutzung von Katakana, Kanji und Hiragana spaltet die Gemeinde: Manche sagen, dass es daher mehr wirkt, wie ein Fake; andere vermuten, dass gerade dieser Einsatz als Individualisierung der Pokémon eine sehr clevere Design-Entscheidung ist.
    • Die Pokémon haben eine „thematische Gemeinsamkeit“: Eine Edition basierend auf Australien würde hier sehr gut passen. Dort gibt es Schnabeltiere und eine extrem hohe Population an Hasen.


    Ich werde mal im Einzelnen auf die Punkte eingehen und meine Meinung dazu sagen:


    1. Wäre für mich nun kein „Dead Giveaway“ für oder gegen diese Pokémon. Stile können sich (für den Zweck) ändern, Ōmura könnte für dieses Projekt angeheuert worden sein etc. pp. Der Stil sieht sehr „Pokémonish“ aus und ähnelt vor allem den der aktuellsten Artbooks eben schon sehr.


    2. Ich fand den Zusammenhang mit dem chinesischen Tierkreiszeichen schon immer eher solala als Referenz. Einige stimmen zwar tatsächlich überein, aber Feurigel ist ja z.B. keine „Ratte“, sondern eine Maus und würde man für den „Hund“ nicht etwas nehmen, was mehr ist wie ein Hund? Klar, Füchse gehören zu Hunden, aber wenn Leute von einem „Hund“ reden, dann sprechen sie im Regelfall nicht von einem Fuchs…
    Beim Rest, ist dies übrigens noch nicht zu sagen: Wasser basiert immer auf Waffen und Pflanze immer auf prähistorischen Tieren – so zumindest einige Vermutungen.


    3. Meine Beobachtung stimmt mit dem „spricht dafür“ überein. Manchmal nutzt man eine andere Schreibweise, um zum Beispiel ein „cooles Bild“ zu vermitteln oder etwas „süßer“ wirken zu lassen. Demnach könnte der unterschiedliche Einsatz der Zeichen, wirklich gewollt sein.


    4. Könnte stimmen, muss aber nicht. Dazu muss man nur die letzte Region nehmen: Basierend auf Hawaii, aber es gab z.B. ein Koala-Pokémon, welches eigentlich auf Australien schließen lassen würde.


    So oder so: Ich muss @Labrynna zustimmen. Würden sich diese Fakes als Real erweisen, dann wäre die Freude bei mir groß. Mir hat es das Schnabeltier nämlich total angetan, den Hasen finde ich auch super süß und je länger ich mir den Lemur ansehe, umso mehr kann ich mich mit ihm anfreunden.
    Am Ende würde es sowieso auch ein bisschen auf die Entwicklungen ankommen, aber so vom ersten Blick: #TeamWasser (und aus einem Wunschdenken heraus: #TeamReal)


    Was die Typen angeht… für Wasser, definitiv „Wasser/Gift“! Beim Rest bin ich mir unsicher, aber Feuer könnte nebenbei noch Fee sein?

  • Was die Typen angeht… für Wasser, definitiv „Wasser/Gift“! Beim Rest bin ich mir unsicher, aber Feuer könnte nebenbei noch Fee sein?

    Ich finde, dass zu dem "Pflanzen-Starter" auch Kampf als Zweitelement passen würde, zumindest sieht das Pokémon für mich so aus. Feuer/Fee könnte ich mir vorstellen; zu dem Wasser-Tierchen würde auch Boden passen, aber Wasser/Boden hatten wir ja schon einmal als Starter.


    Ob echt oder nicht, für mich sehen die Starter auch ziemlich putzig aus. Ähnlich wie Labrynna würde ich auch zu dem Feuerstarter tendieren, einfach, weil ich schon immer ein Fan der Feuer-Pokémon war und mit wenigen Ausnahmen auch immer den Starter vom Typ Feuer genommen habe. Auf die Entwicklungen wäre ich auch gespannt, wobei ich mich da gerne überraschen lasse - auch wenn ich die dritte Form von Flamiau nicht besonders...hübsch fand. Aber da ich mir nach dem Durchspielen sowieso meist ein neues Team zusammenstelle, ist das nicht weiter schlimm.


    Ferner würde mich auch interessieren, ob es Unterschiede geben wird zwischen Handheld-Pokémon und dem jetzigen Sprung auf die Switch (die für mich primär eher eine stationäre Konsole mit praktischer Handheld-Funktion ist). Nicht nur grafisch, sondern ob auch neue Gameplay-Elemente eingebaut werden oder die Entwickler sich etwas Neues einfallen lassen, das die neuen Titel von den älteren Spielen abhebt. Denn so sehr ich Pokémon auch mag, ich würde mich über etwas "größeres" Neues freuen. Ultrasonne/Ultramond hatte ja leider, soweit ich das mitbekommen hatte, kaum Unterschiede zu Sonne und Mond, und auch sonst wäre etwas frischer Wind nicht schlecht. Gut, das sage ich nun schon seit mehreren Jahren und kleinere Unterschiede gab es schon immer, aber einmal darf es gerne etwas mehr... "Neues" sein.