Trailer-Checks & Film-News

  • Das ist doch super! In den letzten Jahren wollten die meisten Actionfilme nicht so bei mir funken, selbst welche die gefühlt universal gepriesen werden. Da schlich sich schon langsam das Gefühl ein, dass das einfach nichts mehr für mich ist oder so. Dann kam Mad Max: Fury Road, den ich erst letztens für mich entdeckt habe und hat diese Sorgen zum Glück zunichte gemacht.


    Ich freue mich auf die Trilogie sehr und bin gespannt wie es wohl weitergeht. Eine solche Fahrzeug-Kolone kann man nur mit sehr kreativen Ideen nochmal bringen.

    "Everyone's waiting for you. Everyone's waiting to throw rocks at you, spit on you, and make your life hell. Everyone you love."

    - Illusion


    ?u=https%3A%2F%2Fvignette3.wikia.nocookie.net%2Fearthbound%2Fimages%2Fb%2Fb2%2FEeriesmile.png%2Frevision%2Flatest%3Fcb%3D20100106112844&f=1&nofb=1

  • Ich freue mich schon lange auf einen weiteren Mad Max Film - Fury Road war ich damals im Kino und habe ihn seither noch einmal digital ausgeliehen, er ist einfach richtig gut, vor allem die Bilder und der Sound machen den Film für mich zu etwas außergewöhnlichem und man kann ihn immer mal wieder anschauen. Von daher bin ich ebenfalls sehr gehyped auf den neuen Film und werde ihn mit Sicherheit auch im Kino anschauen.


    Übrigens bricht Sonic the Hedgehog an den Kinokassen alle Rekorde (für Videospiel Verfilmungen) - das Redesign des Igels dürfte sich also für Paramount gelohnt haben.


    https://www.vulture.com/2020/0…ideo-game-movie-ever.html

    https://www.nytimes.com/2020/0…-hedgehog-box-office.html

    https://deadline.com/2020/02/s…ay-box-office-1202860119/


    Scheinbar hat der Igel schon jetzt über 60 Millionen Dollar an Einnahmen generiert am Startwochenende und Analysten rechnen damit, dass er bis zu 200 Millionen Zuschauereinnahmen schaffen wird - zum Vergleich, Birds of Prey hat nur knapp 17 Millionen Dollar schaffen können, hier ein Link zu den zuletzt gestarteten Filmen inkl. Box Office


    https://www.boxofficemojo.com/weekend/2020W07/?ref_=bo_hm_rw

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #60: Cheerful Telecasting Distraction Spod

    hvgnqnjjk.jpg

    "Cease Bone Chassis from Dispute!"

  • das Redesign des Igels dürfte sich also für Paramount gelohnt haben.


    Ich glaube das es nie ein Redesign gab, sondern der erste Trailer reiner PR-Move seitens Paramount & Sega war. Kann man durchaus zutrauen. In nem Jahr oder so werden die Verantwortlichen es bestimmt auch offiziell zugeben, haha.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Ich möchte mich jetzt keineswegs auf der Theorie versteifen, aber Folgendes. Was, wenn der ursprüngliche Release ohnehin für 2020 geplant war und eben der Fake Trailer "schnell zusammengeschustert" wurde? Zb. für Videospiele ist es ja nicht unüblich, dass für eine Promo extra ein Trailer gemacht wird und hier hätte man eben "nur" einen "falschen" Trailer eben vorab machen müssen zB. mit Szenen, die schon bestehen oder die später rausgeschmissen werden. Der Kostenaufwand wäre somit eigentlich überschaubar, wenn eine kleine Truppe an dem knapp 3-minütigen Trailer arbeitet - und irgendwie sah der "alte" Sonic sowie die Animationen weniger polished bzw. seltsam aus. Dazu kommt, dass man eben durch den Stunt jedenfalls einmal negative Presse erhalten hat - jeder im Netz kannte den hässlichen Trailer. Dann eben die positive Wendung, der Film wird verschoben, was dem Studio nochmal ein großes Loblied einbrachte und jetzt kommt ein Trailer, auf den im Netz alle abfahren und viele Kommentare gehen in die Richtung "ich habe mich nicht dafür interessiert, aber lasst uns alle den Film im Kino gehen, um den Animatistos unsere Dankbarkeit zu zeigen".

    Dazu noch, dass das Studio innerhalb von nur 6 Monaten offenbar den kompletten Film umgemodelt hat. Ich bin jetzt kein Spezialist darin und kann nur das nachplappern, was mir meine Freunde, die sich mit Animationen beschäftigen, sagen, aber das hat wohl jeden beeindruckt und ist beinahe schon eine unmenschliche Leistung, je nachdem, wie der Entwicklungsstand war, aber da der Film ja ursprünglich am 8. November herauskommen hätte sollen. Am 30. April herum wurde der ursprüngliche Trailer gepostet, danach der Shitstorm. Abgefilmt war er ja bereits am im Oktober 2018. Das heißt, dass die Arbeit von Oktober 2018 bis April 2019, was Editing und eben die Animation betrifft, komplett verworfen werden musste und die "Mehrzeit" von April 2019 bis November 2019, die ja noch hineinfließen hätte sollen, wurde nun umgewandelt in Zeit, den "neuen" Sonic zu entwickeln bzw. zu animieren. Der Release wurde um knapp drei Monate auf den 14. Februar 2020 verschoben, dh. das Team bekommt 3 Monate dazu, hat aber vorne 6 Monate verloren, also insgesamt 3 Monate weniger Zeit für die Animationen.

    Bestimmt war die komplette, vorherirge Arbeit nicht umsonst, bestimmte Dinge können wiederverwendet werden, aber das Animieren von zB. Sonics Fell, Lichteinwurfe etc. sind auch ein großer Aufwand und mussten wohl komplett neu gemacht werden, durch die Änderung seiner Größe (schaut zumindest im Trailer so aus) passen dann manche Animationsabläufe wohl auch nicht mehr mit den Ursprünglichen zusammen und das selbe wohl auch bei den Proportionen (zB. die Szene, wo er mit dem Hund spielt).

    Noa Jup, diese Theorie hatte ich auch schon, aber letzten Endes sind es gute Zahlen für den Film. Wenn es ein Publicity-Stunt war, dann kudos, denn der ist gelungen und wenn es ein völlig legitimes Redesign war, dann ebenfalls kudos, denn die Rechnung ist aufgegangen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #60: Cheerful Telecasting Distraction Spod

    hvgnqnjjk.jpg

    "Cease Bone Chassis from Dispute!"

  • Wenn es ein Publicity-Stunt war, dann kudos[...]

    Wenn es ein Publicity-Stunt war, dann nicht Kudos: Das Animations-Studio hinter Sonic wurde nämlich aufgelöst, weil es so viel Druck von Außen bekommen hat. Für Publicity ein fragiles Studio zerstören, welches stark abgebaut hat wäre alles andere als töfte.


    Wie dem auch sei: Ich weiß ja, alle schreiben hier sehr gerne News zu den tollen Filmen, aber ich bin auch manchmal hier, um über Guilty Pleasur-Movies und Co. zu sprechen… dementsprechend geht es jetzt um den Monster Hunter-Film, von dem ich zum ersten Mal hier berichtet hatte.


    Hier Poster:


    dlSMK6P.jpg  Eiv3CmD.jpg



    Milla Jovovich als Artemis, mit einer serienbekannten Waffe (Giant Jawblade Great Sword) und Tony Jaa mit dem Great Hunter’s Bow.


    Ich finde für das Setting hätte man sich einen schöneren Ort als die Wildspire Wastes aus MHW aussuchen können, aber ich habe jetzt sowieso nicht so große Erwartungen, dass mein Plan den Film anzuschauen darauf basierend steht oder kippt. xD

    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Geht es in Monster Hunter nicht um endloses Grinden nach Ressourcen, um immer bessere Waffen zu craften, mit denen man härtere Monster jagen kann, die noch seltenere Ressourcen geben, mit denen man nocht stärkere Waffen baut, wodurch sich wirklich starke Monster jagen lassen, damit man noch stärkere Zutaten bekommt, um noch bessere Waffen und Rüstungen zu schmieden, damit man dann so richtig starke Monster jagd, und wenn man die besiegt, kommt man an echt seltene Gegenstände, die man dann zu bombigen Waffen verarbeiten kann, die den Charakter stark genug machen, dass er sich den stärksten Monstern entgegenstellen kann, die dann so richtig seltenes Zeug abgeben, das man aber braucht, um Waffen und Rüstungen zu schneidern, damit man die echt Top-Bösse besiegen kann, weil später im Spiel muss man sich richtig starken Monstern entgegenstellen, aber um das zu schaffen, braucht man seltene Zutaten, die man dadurch bekommt, dass man Monster besiegt, die echt schwer sind, aber das schafft man, indem man immer stärkere Waffen und Rüstungen baut und kombiniert mit Stärken und Schwächen, und solche Ausrüstung kann man mit seltenen Metallen und Monsterressourcen erschaffen und wenn man dann so richtig starke Rüstungen und Waffen hat, kann man die stärksten aller Monster jagen, die dann ganz epische und besondere Gegenstände hergeben, wodurch sich die besten aller Waffen erschaffen lassen? Und daraus wird ein Film gemacht? Dufte

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #60: Cheerful Telecasting Distraction Spod

    hvgnqnjjk.jpg

    "Cease Bone Chassis from Dispute!"

  • Craig Mazin; Schöpfer hinter der Hit-Serie Chernobyl; arbeitet jetzt an einer HBO-exklusiven Serie zum Sony-Kassenschlager The Last of Us. Der Schreiber des Spiels; Neil Druckmann; ist ebenfalls involviert, genau wie andere Köpfe aus Naughty Dog, um eine treue Adaption zu gewährleisten.


    Chernobyl scheint wirklich toll zu sein; es gibt von allen Seiten Lob; allerdings konnte ich die Serie nie ansehen, weil sie eben HBO-exklusive ist und ich eigentlich keine Lust habe einen weiteren Service zu bezahlen.


    Dementsprechend… schade, dass es wieder eine HBO-Serie wird, da ich sie so wohl nie zu Gesicht bekommen werde. „Glücklicherweise“ bin ich sowieso kein Fan und somit geht mir nichts verloren oder so, aber ich hätte definitiv reingeschnuppert, wenn es z.B. auf Netflix oder Amazon Prime gekommen wäre.

    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Schade das sie nicht erst einen richtigen Film machen. Aber für eine Serie ist auch genug Stoff vorhanden.

    Könnte ne richtig gute werden, da die Story vom Spiel echt richtig gut ist wie ich finde.

    Da bin ich mal gespannt.


    PS: Ich werde alt......weis net mal was HBO ist :blink::wink:

    Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.

    Danach verzichtete er auf weitere Experimente. :wink:

  • Auf Grund der Post-Credit-Szene konnte man es sich vielleicht schon denken: Der Film Sonic the Hedgehog bekommt einen Nachfolger. Dasselbe Team wird an dem Streifen arbeiten, allerdings war es dies auch schon mit den Informationen, da die Produktion noch in einem sehr frühen Stadium ist.


    Es ist nicht so, als würde ich mich jetzt übermäßig freuen, aber ich fand den Film ja tatsächlich ganz unterhaltsam – eigentlich qualitativ und sogar inhaltlich auf demselben Niveau wie der Detektiv Pikachu-Film (wenn man es auf das Budget skaliert).

    Wird vermutlich aber noch eine lange Weile dauern, also mal sehen was so kommt und wann es kommt. Wenn es dann aber soweit ist, werde ich es anschauen.

    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Dasselbe Team wird an dem Streifen arbeiten, allerdings war es dies auch schon mit den Informationen, da die Produktion noch in einem sehr frühen Stadium ist.

    Wenn es ein Publicity-Stunt war, dann nicht Kudos: Das Animations-Studio hinter Sonic wurde nämlich aufgelöst, weil es so viel Druck von Außen bekommen hat. Für Publicity ein fragiles Studio zerstören, welches stark abgebaut hat wäre alles andere als töfte.

    Jetzt kenne ich mich gerade nicht aus. Ist gemeint, dass die selben Menschen die hinter den Real Life Szenen standen, an dem Titel arbeiten oder auch das selbe Animationsstudio (welches ja laut deinem Link aufgelöst wurde)? Oder haben sie sich neu aufgestellt?

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #60: Cheerful Telecasting Distraction Spod

    hvgnqnjjk.jpg

    "Cease Bone Chassis from Dispute!"

  • Jetzt kenne ich mich gerade nicht aus. Ist gemeint, dass die selben Menschen die hinter den Real Life Szenen standen, an dem Titel arbeiten oder auch das selbe Animationsstudio (welches ja laut deinem Link aufgelöst wurde)? Oder haben sie sich neu aufgestellt?

    Sorry, hätte ich im Detail schreiben sollen: Derselbe Produzent, Regisseur und Schreiber für das Drehbuch sind in diesem Fall gemeint!

    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Ende des Monates ist es für Dark Fans soweit; die dritte und finale Staffel startet auf Netflix. Der Streaminganbieter hat kürzlich in einen Tweet auch den Teaser-Trailer für die letzte Staffel gepostet.

    Da es ja doch sehr zeitnah endet, bin ich nun auch motiviert mir die Serie anzusehen. Hatte vor paar Tagen auch kurz in die erste Folge hereingeschaut. Bin gespannt, ob die Serie was taugt und wie sich solch eine deutsche Serie schlagen wird.


    https://twitter.com/NetflixDE/status/1265183997065297920



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Freu mich auf die letzte Staffel von Dark! Werde sie mir aber wohl nicht gleich zu Release ansehen, denn die Story ist so komplex/verworren, dass ich mir auf jeden Fall nochmal die ersten beiden Staffeln ansehen möchte und mir diesmal Notizen machen werde, um für Staffel 3 gerüstet zu sein.


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -

  • Ich hatte hier schon mal von dem Film berichtet, also werde ich es mal weiter verfolgen (vielleicht mache ich irgendwann ein Thema, aber vorher wären erst mal mehr Themen zu den Spielen angebracht, haha): Der Monster Hunter-Flim mit Milla Jovovich wird auf 2021 verschoben – dieses Schicksal hat wegen COVID-19 schon einige Filme getroffen.


    Traurig (oder verwundert) bin ich nicht, da ich den Film sowieso nur aus Jux und Tollerei angesehen hätte und keine Erwartungen habe. Dementsprechend werde ich es überleben, dass der Film noch länger auf sich warten lässt.

    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Der zweite Teil des Sonic the Hedgehog-Films, welcher in diesem Jahr angelaufen ist, soll schon relativ bald auf die Leinwand kommen. Laut Varity ist der zweite Teil auf den 08. April 2022 angesetzt – zumindest in den USA. Für Europa wird der Release höchstwahrscheinlich etwas später sein, aber ein Anhaltspunkt ist es schon mal.


    Ich werde ihn mir, sofern bis dahin die Welt nicht doch noch untergegangen ist, definitiv wieder im Kino anschauen. War jetzt zwar kein „Blockbuster“; was ich aber auch nicht erwartet habe; aber der erste Teil war gut genug, um in mir zumindest ein bisschen Vorfreude zu wecken. Vor allem da vielleicht…


    ✦ With your every smile, hiding something more ✦

    LvPCOO5.png

    Dark mysteries, lurking beneath ✦

  • Im August 2019 wurde das erste mal davon berichtet, dass man den Cast für Matrix 4 zusammengesucht hatte. Was man bis dato für eine große Ente hielt, wurde im Laufe der Monate dann wirklich bestätigt. Als der Cast zu Ende war und man die Schauspieler qusie in der Tasche hatte, sprach man über erste Einzelheiten, dass die Brüder der Matrixsaga noch gar nicht so genau wissen, was sie eigentlich machen wollten. Angeblich war das Drehbuch fertig, doch niemand wusste wo es war, wie es war und um was es eigentlich ging. Soweit die News bis heute.


    Dieses Jahr gab es dann neue Infos zum Film und einen ersten Releasetermin, der jedenfalls mit der alt bekannten Besetzung und unter dem Hauptdarsteller Keanu Reeves wegen Corona verschoben wurde. 2022 soll es soweit sein und man erfährt nun wie es nach dem Ende des dritten Teils weitergeht.


    Interessant ist, dass so ziemlich niemand damit gerechnet hatte weil ja eigentlich der dritte Teil einen vollkommenen Abschluss bietet und doch gibt es noch etwas darüber zu erzählen. Finde ich als alter Matrix Hase sehr geil und ich freue mich wie ein Schnitzel.