[ZF16] Geburtstags-Musikquiz (Games allgemein)

  • Liebes Zelda-Forum,


    das erste Forengeburtstagsmusikquiz endet heute, das zweite läuft noch bis zum nächsten Mittwoch - Zeit also, unser drittes Quiz zu starten!


    Heute begeben wir uns wieder in die wunderschöne Welt der Videospiele - dieses Mal allerdings, ohne uns auf irgendeinen Entwickler oder Publisher festzulegen.

    Das diesmalige Thema ist nämlich: Games allgemein.


    Wir haben uns viel Mühe gegeben, eine möglichst gute Mischung aus alten und neuen Spielen sowie verschiedenen Plattformen und Genres präsentieren zu können, sodass hoffentlich für jeden etwas dabei ist.


    Die Regeln sollten eigentlich aus den zwei vorangegangenen Quizzes bereits bekannt sein, aber hier trotzdem nochmal das Wichtigste in Kürze:

    • Für die Tracks 1 - 15 kann man jeweils maximal 2 Punkte bekommen: 1 Punkt für die korrekte Spielezuordnung und 1 Punkt für die Benennung des richtigen Titels.
    • Bei dem Bonustrack 16 verdoppeln sich die zu erhaltenden Punkte auf maximal 4: Hier bekommt man 2 Punkte für das richtige Spiel und 2 Punkte für den korrekten Titel.
    • Wer den Titel eines Tracks nicht kennt, kann trotzdem die volle Punktzahl erreichen. Wer die richtige Situation/Szene/Location benennen kann, wo der gesuchte Track gespielt wird, bekommt ebenfalls den Punkt für den richtigen Titel. Achtet aber bitte darauf, dass eure Beschreibung unmissverständlich und eindeutig ist. (Wobei ich an dieser Stelle gestehen muss, dass ich um jeden froh sein werde, der einen Titel nennt. Einige der gesuchten Spiele habe ich selbst nicht gespielt und kenne sie kaum oder gar nicht, weshalb ich mich mit Beschreibungen schwer tun werde. Ich werde aber natürlich trotzdem mein Bestes geben und notfalls ausgiebig googeln. ^^)
    • Es ist immer das Spiel gesucht, in dem genau diese Version eines Tracks vorkommt. Bei einem Remix ist also das Spiel gesucht, in dem dieser Remix verwendet wurde.
      (Beispiel: Bei diesem Track wäre die richtige Antwort "Majora's Mask - Termina Field", obwohl es, streng genommen, nur ein Remix des Overworld-Themes aus Zelda I ist.)


    Einsendeschluss für dieses Quiz ist nächsten Sonntag, 29.11.2020, um 23:59 Uhr.

    Eure Antworten schickt ihr bitte per PN an mich.


    Und nun ohne weiteres Blabla, hier sind die gesuchten Tracks:



    Auflösung und Siegerehrung erfolgen, wie bei allen Quizzes, am 06.12.2020.


    Dem Sieger winken auch hier ein spezieller User-Rang mit Super-User-Rechten sowie eine tolle Trophäe.


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Rätseln und Raten!


    Liebe Grüße,


    euer ZF-Team

  • Wow, ich habe nur zwei Songs wirklich erkannt (und davon kann ich nur einen Song wirklich auch beim Namen nennen). Sonst kommt es mir vor, als hätte ich den Großteil der Songs noch kein einziges Mal gehört. Also entweder habe ich die Spiele nicht gezockt, oder mir sind genau jene Songs überhaupt nicht im Kopf geblieben. Der ein oder andere Song erinnert mich vom Thema an eine Serie, aber ohne jetzt auf Youtube zu suchen, habe ich keine Chance das zuzuordnen. Mir ist das Rätsel leider zu schwer. Viel Glück allen, die mitraten und ich bin schon auf die Ergebnisse gespannt!

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #62: Brother Sum

    brothersum54jy1.jpg

    "Das Axt' ich nicht, Sing!"

  • Was zur Hölle bitte :ugly: Was auch immer ihr da ausgegraben habt. Ich komme auf 4 Tracks. Ich höre recht viele Gamingsoundtracks, aber scheinbar die falschen. Vielleicht kommt mir hier und da noch die Erleuchtung, aber ich seh schwarz für eine hohe Quote.

  • Ich finds auch hammerschwer, wirklich sicher kann ich nur 3 Tracks benennen. Ein paar weitere hab Ich sicher schonmal gehört, aber keinen Plan wo. Besonders Track 14 macht mich verrückt. Das hab Ich schon oft gehört und Ich hab das Gefühl, das ist aus nem Game dass ich gut kenne, kann es aber grad überhaupt nicht zuordnen xD

  • Oje, aber nicht doch!


    Tut uns leid, da haben wir wohl, als wir es nicht zu leicht machen wollten, uns zu sehr bemüht und sind ins andere Extrem abgedriftet...


    Nichtsdestotrotz würden wir uns sehr freuen, wenn dennoch ein paar Stimmzettel eintrudeln. Der Vorteil, wenn viele das Quiz als schwer empfinden: Bereits mit wenigen Nennungen kann hat man da reale Gewinnchancen, hehe. Es sind auch, wenn ich das so sagen darf, nicht gerade unbekannte Spiele. Natürlich hat nicht jeder jedes Spiel gespielt, aber ihr braucht keine Sorge zu haben, dass da jetzt nur absolute Nischentitel auftauchen. Es ist aber nicht einfach, wenn man eine breite Palette an Spielen in 16 Tracks widerspiegeln möchte.

  • Da wir ein möglichst breites Spektrum bieten wollten, was Genre, Plattform und Alter angeht, ist es sehr unwahrscheinlich, dass jeder jedes vertretene Spiel gespielt hat - von daher überrascht es mich wenig, dass diese Kategorie als schwieriger empfunden wird als die vorangegangenen.


    Aber lasst euch die Tracks nochmal durch den Kopf gehen - es ist wirklich kein absoluter Nischentitel dabei (Ich bin mir ziemlich sicher, dass (fast) jedes Game irgendwann mal auf dem Forum Thema war.) - und werft nicht gleich die Flinte ins Korn.

    Ihr kriegt das schon hin! :)


    (Und wenn alle Stricke reißen, kann vielleicht Onkel Google weiterhelfen... ;))


    Edit:

    Hab's gerade nochmal gecheckt: Die meisten der gesuchten Spiele haben einen eigenen Thread hier auf dem Forum. Die, die keinen eigenen haben, sind zumindest durch einen Sammelthread zur Spielreihe vertreten.

  • Es sind Spiele dabei, die exklusiv auf Nintendo-Konsolen erschienen sind; diese wurden aber nicht von Nintendo entwickelt oder gepublisht.


    Beispiel (das ist natürlich nicht vertreten): Secret of Mana (Original); ist exklusiv für den SNES erschienen, wurde aber nicht von Nintendo entwickelt oder gepublisht, sondern von Squaresoft.


    Exklusiv von Nintendo entwickelte/gepublishte Games haben wir ins Nintendo-Quiz gepackt.


    Ich hab offenbar keine Ahnung (siehe unten).

  • Sind es denn grundsätzlich Nicht-Nintendo-Tracks, oder kann da vereinzelt auch was von Nintendo dabei sein?

    Wir haben nicht getrennt. Es können alle Konsolen, Entwickler und Publisher vertreten sein, also durchaus auch Spiele von oder für Nintendo.



    Labrynna unten: So läuft nun mal gute Kommunikation im Team ab :D

  • Sylph

    Jetzt widersprechen wir uns aber. ;D


    -----


    EDIT:


    Okay, es ist mindestens ein Spiel dabei, dass von Nintendo gepublisht wurde (war mir bis dato nicht bewusst).


    Also hat Sylph Recht: Wir haben gar nicht getrennt.

  • Und das nächste Quiz, yeah!

    Auch dafür vielen Dank an euch!

    Und auch wenn dieses Quiz (vermutlich neben dem Film-/Serien-Quiz) das sein wird, bei dem die wenigsten Titel erraten werde, hatte ich bereits meinen Spaß. Tracks wie Nr. 4, 9 und 10 brachten mich gleich zum Schmunzeln und passenderweise holte ich mir erst letztens von einem den Soundtrack auf Platte. He, he.

    Es gibt aber auch hier wieder ein zwei Titel, bei denen ich noch mal überlegen muss. Mal schauen, wieviele am Ende richtig sein werden. Ich werde auf jeden Fall mitmachen.

    Der ein oder andere Song erinnert mich vom Thema an eine Serie, aber ohne jetzt auf Youtube zu suchen, habe ich keine Chance das zuzuordnen.

    Aber dann schau doch lieber auf YouTube nach, um bestimmte Titel zu überprüfen, statt gar nicht mitzumachen. Umso mehr Stimmzettel, umso mehr Arbeit Spaß hat Labrynna beim Auszählen.

    tifasigm5j5c.jpg

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • (Und wenn alle Stricke reißen, kann vielleicht Onkel Google weiterhelfen... ;))

    Zitat von WhiteShadow

    Aber dann schau doch lieber auf YouTube nach, um bestimmte Titel zu überprüfen, statt gar nicht mitzumachen.


    Also das fänd Ich jetzt ehrlich ziemlich kacke wenn es plötzlich legitim ist zu googeln oder sich durch Soundtracks auf Youtube zu hören. Ist natürlich ärgerlich, wenn einem ein Track bekannt vorkommt, man aber einfach nicht drauf kommt, woher er stammt (wie bei mir mit Track 14) aber jetzt quasi zu erlauben, einfach nach der Lösung zu googeln würde das an sich schöne Quiz in meinen Augen ruinieren :confused:

  • Ja, also ich hab ja im anderen Thread nachgefragt wie es gesehen wird, wenn man Titel auf Youtube oder Google nachprüft und da wurde glaube ich gesagt, dass das eigentlich nicht Sinn der Sache ist oder so ähnlich, weswegen ich das nicht mache, damit es fair bleibt. Natürlich kann das niemand nachprüfen ob ich das nun nicht mache oder ob jemand anderes das macht, aber ihr habt mein Ehrenwort, hehe. Außerdem ist es ja ein lustiges Quiz, wenn man Youtube zu Hilfe nimmt, wo bleibt dann der Ratespaß! Und ich bin schon sehr, sehr gespannt auf die Ergebnisse (vor allem dieses Quizzes, weil es mir gefühlt von den drei Quizzes am schlechtesten ging und ich am meisten einfach raten musste).

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #62: Brother Sum

    brothersum54jy1.jpg

    "Das Axt' ich nicht, Sing!"

  • Stimmt, es ist nicht im Sinne des Erfinders und ich finde es toll, wenn ihr munter drauf los ratet, anstatt Stunden mit Google und YouTube zu verbringen. :)


    Aber ich habe auch Verständnis für jeden, der bei einem schweren Quiz in Versuchung gerät.


    Wobei ich persönlich YouTube und Co nie wahnsinnig hilfreich fand, wenn ich nicht eh schon eine ziemlich konkrete Idee hatte. Ohne Anhaltspunkt wüsste ich gar nicht, wonach ich suchen sollte.

  • […] aber jetzt quasi zu erlauben, einfach nach der Lösung zu googeln würde das an sich schöne Quiz in meinen Augen ruinieren

    Nach der Lösung auf google/YouTube nachzuschauen meinte ich in dem Sinne nicht, wie du meintest, dass man sich durch Soundtracks hört.

    Eher, dass olf halt seiner Idee nachgehen sollte, wenn er schon eine hat, aus welcher Reihe er stammt, bevor er halt gar nicht mitmacht.

    Daran ist, meiner Meinung nach nichts Verwerfliches. Ich musst gestehen, dass ich nämlich im ersten Quiz ein Spiel angeworfen habe, da ich mir aufgrund eines Qulaitätsmerkmals der Musik nicht sicher war, um welche Version es handelte (obwohl ich wusste, aus welchem Spiel das Lied stammt) oder ich auf die Rückseite eines Soundtracks zum Anime schaute, um ein Wort im Titel zu überprüfen etc. Falls das als „cheaten“ zählt, dann würde ich natürlich von meinen Stimmzetteln zurücktreten.

    tifasigm5j5c.jpg

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • WhiteShadow


    Sich zu vergewissern oder nochmal gegen zu checken, ob man den Wortlaut des Titels richtig im Kopf hat, ist in meinen Augen total in Ordnung.


    Sich auf gut Glück durch irgendwelche Soundtracks zu hören, ohne den eigenen Kopf anzustrengen wäre das, was ich unter "nicht im Sinne des Erfinders" verstehen würde.


    Tut mir leid, wenn das vorher missverständlich war.


    Aber, wie gesagt: Da wir eh nicht überprüfen können, wer etwas gewusst und wer etwas vielleicht nur durch Zufall auf YouTube gefunden hat, gibt es in dem Sinne auch keine Regel gegen YouTube und Co. Im Grunde muss jeder User mit sich selbst ausmachen, was er/sie für fair erachtet.

  • Doch, Ich finde schon dass das 'verwerflich' ist. Eine Ahnung zu haben ist eben nicht das selbe, wie es zu wissen.

    Wenn man weiß, in welchem Moment die Musik kommt, dann kann man das denke Ich in jedem Fall auch gut genug umschreiben, so dass klar ist was gemeint ist ohne den genauen Titel des Tracks zu kennen. :unsure:

    Ich wäre in jedem Fall dafür dass YT und Google der Fairness halber außen vor bleibt.

  • Im Ende können wir einfach nicht nachvollziehen, wer wie auf die Titel in seiner Liste kam - allein deshalb schon können wir eine Regel, die das verbietet, nicht aufstellen. Uns (und hoffentlich auch euch!) geht es primär um den Spaß an der Sache und wenn jemand nicht mitmachen mag, weil er nur zwei Songs weiß und nicht sicher ist, ob sie überhaupt stimmen, finde ich es persönlich schade, wenn er nur aus diesem Grund nicht mitmacht. Es gibt auch keinen materiellen Gewinn oder sonst etwas, nur ein bisschen Ruhm und eben hoffentlich Freude daran, möglichst viele Musiktitel erraten zu haben und in Nostalgie zu schwelgen.


    Ich sehe auch ein, dass dieses Quiz von vielen als schwieriger empfunden wird - der Pool an möglichen Spielen ist einfach um ein Vielfaches größer als im Nintendo-Quiz und davon abgesehen wird ein Großteil der User in diesem Forum auch eher mit Nintendo-Spielen vertraut sein und vielleicht weniger in andere Sparten hineinschauen.


    Persönlich geht es mir genauso. Ich kenne natürlich die Lösungen, aber ohne würden mir aus dem Stegreif heraus nur zwei Titel einfallen, für den Rest müsste ich nochmal in mich gehen und dann würde ich mit Glück vielleicht noch zwei weitere finden, der Rest wäre auch geraten.

  • Sich zu vergewissern oder nochmal gegen zu checken, ob man den Wortlaut des Titels richtig im Kopf hat, ist in meinen Augen total in Ordnung.

    Dann weiß ich Bescheid, danke für die Rückmeldung.


    Cat Viper, mir ging es nicht mal um die genaue Beschreibung des Ortes, eher darum, wenn sich olf denkt „Ah, das Thema könnte zu der Spielreihe gehören.“ dass er sich eben das Thema der Spielreihe anhört. Das würde ich halt unter „vergewissern“ verbuchen, ist aber nicht das Gleiche wie es zu wissen. Das stimmt natürlich.

    Ich würde es dennoch schade finden, wenn bei diesem Quiz wenige mitmachen, weil sie eventuell nur ein paar Titel nennen können.

    tifasigm5j5c.jpg

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Ich hatte das auch so verstanden bzw. sehe es auch so wie Cat Viper. Selbst, wenn es erlaubt ist, dass man sich auf Youtube oder mit anderen Hilfsmitteln vergewissert, habe ich das nun nicht gemacht, hab meinen Zettel schon abgeschickt.


    Ich kann aus Erfahrung aber sagen (frühere Musikquizzes, hehe), dass Youtube auf alle Fälle eine rießige Hilfe sein kann. Natürlich braucht man Vorwissen, aber wenn ich in etwa ein Thema erkenne oder einen Style (schwer zu erklären, aber bestimmte Komponisten haben so ihre eigene Handschrift bzw. bestimmte Serien haben so einen roten Musikfaden), kann ich gezielt in Youtube die Original Soundtracks durchgehen bzw. nach dem Ausschlussverfahren meine Tipps eben ausschalten, bis ich richtig Tippe und komme so wirklich in kurzer Zeit auf ein gutes Ergebnis. Ich habe es nämlich eben nachträglich probiert (wie gesagt, Stimmzettel schon abgeschickt, Labrynna ist meine Zeugin!) und konnte zwei Songs zuordnen, die ich nicht wusste. Bei weiteren zwei Songs, wo ich das Spiel wusste, konnte ich anhand des Soundtracks auch gleich den richtigen Namen bzw. die genaue Stelle finden. Mit Youtube hätte ich also jetzt schon sechs Punkte mehr.


    Es stimmt also nicht, dass Youtube keine Hilfe ist. Wenn man etwas Zeit investiert und ungefähr die Richtung weiß, kann man so einen Haufen Songs rausfinden, die man vielleicht sonst nicht einfach so mit vollem Titel im Kopf hat. Selbst, wenn man weiß "ok, das ist ein Zelda Stück", hat man wohl keine Chance und muss raten (halt gezielt raten) aber mit Youtube kann man es recht schnell präzisieren. Just meine zwei Cents, darum fragte ich im entsprechenden Thread auch, ob diese Art der Hilfe erlaubt sei und ich hatte es so verstanden, dass man das Stück entweder weiß, oder halt nicht (weswegen ich es leichter finde zu beschreiben, wo ein Song vorkommt, als wie ein Song heißt).

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #62: Brother Sum

    brothersum54jy1.jpg

    "Das Axt' ich nicht, Sing!"