Ocarina of Time vs. Twilight Princess

  • Für mich sind diese beiden Spiele nicht zu vergleichen, darum fällt es schwer da eine klare Antwort zu geben. Jedes der beiden Spiele hat seine eigene Geschichte, viele tolle Charaktere und sehr schöne Tempel, jedes ist auf seine Weise sehr gelungen. Ocarina of Time gefällt mir keinesfalls nur wegen den Kindheitserinnerungen, schon damals auf dem N64 war es ein großartiges, innovatives Spiel das es so vorher nicht gab, mit einer schönen, wenn auch etwas düsteren Handlung, einigen liebenswürdigen Charakteren, tollen Umgebungen, einer großen Welt die zum erkunden einlädt und vielem mehr. Das Remake auf dem 3DS hat mich dann erst recht begeistert, die kleinen Änderungen sind in meinen Augen sehr gelungen und auch die Grafik ist nun sehr schön anzusehen und sehr detailverliebt. Es hat viel Spaß gemacht es erneut durchzuspielen, Ocarina of Time ist eines der Spiele bei denen mir vermutlich nie langweilig werden wird.


    Alles was mir an Ocarina of Time so gut gefällt, könnte ich ebenfalls bei Twilight Princess aufzählen. Allerdings wirkt es auf mich so, als sei das Spiel noch ein wenig umfangreicher, vielseitiger, es bieten sich einem durch die neuen Features etwas mehr Möglichkeiten. Auch die Handlung ist in meinen Augen noch ein wenig tiefgründiger als bei Ocarina of Time, ich habe das Gefühl man bekommt hier mehr davon mit, weil es auch so viele unterschiedliche Charaktere gibt mit denen man im Laufe des Spiels zu tun bekommt, das ist es auch was mir an Twilight Princess besser gefällt. Bei Ocarina of Time kam bei mir zwischendurch immer mal das Gefühl von Einsamkeit auf. Auch was die Tempel angeht gefällt mir Twilight Princess noch ein wenig besser, zwar haben sie in beiden Spielen tolle Rätsel und sind sehr abwechslungsreich, aber hier hatte ich einfach noch etwas mehr Spaß, was vielleicht auch durch den Wolf zustande kam, durch die Verwandlungen hatte man einfach mehr Möglichkeiten. Zudem gibt es in diesem Spiel noch ein paar mehr Sidequests und das ist mir in einem Spiel sehr wichtig.


    Alles in allem kann ich am Ende sagen, dass mir beide Spiele auf ihre Weise sehr gefallen, Twilight Princess aber noch ein klein wenig mehr als Ocarina of Time.

  • Naja, wie viele schon sagten, es ist einfach Geschmackssache.
    Aus meiner Sicht schon, aber auf der anderen Seite bildete OoT auch die Grundlage für OoT, TP ist für mich eine Weiterentwicklung von OoT.


    Einige Dinge gefallen mir in TP einfach besser. Die Story ist bei weitem komplexer und dichter als bei OoT, auch wenn die Story hier ebenfalls nicht der Kaufgrund ist. Aber im Gegensatz zu OoT gab es hier doch eher mal eine kleine Wendung zwischendurch die man so nicht erwartet hätte, bzw. gab es überhaupt Story zwischen den Dungeons, was man bei OoT nicht behaupten kann, da ging es Schlag auf Schlag.


    Die Atmosphäre ist nicht unbedingt besser, aber anders. In meinen Augen hatte man hier eine dichtere und tiefere Atmosphäre, die mich einfach mehr mitreißen konnte, der düstere Charakter hat dabei wohl geholfen, da er meiner Meinung nach super funktionierte.
    Die Welt ist in beiden Spielen sehr schön, jedoch finde ich die Ebenen von Hyrule sowie den Wald von Phirone besonders toll bei TP, speziell ein Ritt mit Epona über die Ebenen ist mit nichts zu vergleichen.


    Noch viele andere Dinge gefielen mir in TP besser, wie z.B. die Mehrheit der Dungeons, oder die Tiefe der Charaktere, den bei TP hatten viele Charaktere neben den Hauptcharakteren noch etwas Tiefe, war bei OoT selten so. Auch so Kleinigkeiten gefallen mir bei TP, wie z.B. dass man mehr Verwendung und Platz für Rubine hat, oder das Umhergerenne nicht so nervig ist. Lediglich die Soundtracks gefallen mir eindeutig bei OoT besser. TP hatte auch gute, aber die von OoT sind einfach unvergleichlich.


    Letzten Endes ist TP für mich deutlich besser, zugegeben ich habe es auch vor OoT gespielt. Nichtsdestotrotz ist auch OoT ein wunderbares Spiel, und all die benannten Punkte so wie viele weitere sind nicht schlecht bei OoT, sondern bei TP einfach nur fortschrittlicher. TP habe ich zuerst gespielt, OoT wird also wohl immer im Schatten von TP stehen für mich, aber dennoch ein geniales Spiel sein für mich.

  • Ouh, das findet ich schwierig zu beantworten. Es gibt Dinge bei TP, die ich super finde, genauso wie Dinge, die ich doof finde. So ist es bei OoT auch. Der Nostalgiefaktor ist bei OoT halt sehr hoch, von daher würde ich eher dazu tendieren. An dem Spiel hängen viele Erinnerungen von früher, da kommt TP, dass ich erst letztes Jahr zum ersten Mal durchgespielt habe, einfach nicht ran.
    Allerdings muss ich sagen, dass mir die Dungeons in TP insgesamt besser gefallen. Sie sind einfach abwechslungsreicher, was aber sicher auch an der Zeit liegt, in der OoT erschien.
    Die Musik und die Oberwelt gefällt mir wiederum in OoT besser. Die verschiedenen Bereiche in OoT finde ich einfach viel besser gelungen, weil vor allem lebhafter. Kokiri-Wald, Stadt Hyrule, Zora-Fluss, Kakariko, Gerudotal... das gefällt mir einfach besser. Kakariko in TP finde ich nen Witz, echt. Ein Dorf mit drei Bewohnern?
    Die Story finde ich bei beiden Spielen ganz toll. OoT hat die Zeitreisen, die ich liebe und TP (hat zwar das Manko mit dem Wolf) hat zwei Welten, sowas gefällt mir auch immer sehr gut.


    Insgesamt kann ich es nicht rational sagen, welches besser ist. Das muss jeder für sich entscheiden. Ich mag OoT lieber, weil Kindheit.

  • Es gibt zahlreiche Aspekte, die ein Spiel ausmachen und ich finde es immer schwierig Dinge miteinander zu vergleichen.


    Ich finde Ocarina of Time toll.

    Ich finde Twilight Princess toll.


    Aber es hat anscheinend Gründe weshalb ich OoT zahlreiche Male durchgespielt habe und TP nicht.

    Und es hat Gründe weshalb OoT in der Presse/ Journalismus 1-3% vor TP aufweist.


    Wenn ich aber versuche die Spiele objektiv zu betrachten, wüsste ich nicht welches "besser" ist.

    Im Kontext der Zeit sind Bild und Ton der beiden Spiele fantastisch, das Gameplay und die Motivationskurve überzeugen ebenfalls auf ganzer Linie.

    Einzig die Story und deren Charaktere bieten die größte "Angriffsfläche" für eine differenzierte Bewertung. Und selbst hier finde ich Umsetzungen beider Punkte gelungen. Ocarina of Time bietet eine klassische Heldensaga mit den klassischen Figuren samt Oberwelt, während Twilight Princess eine andere, beinahe alternative, Heldenreise mit komplexeren Ansätzen anbietet.


    Es kommt also stark darauf an, welche Präferenz jemand hat - OoT als klassisches Spiel, TP als "moderne" Alternative.



    Platz für Anmerkungen:


    Noch viele andere Dinge gefielen mir in TP besser, wie z.B. die Mehrheit der Dungeons

    In Ocarina of Time gibt es genau so viele Dungeons wie in Twilight Princess.

    Ersteres weist sogar zusätzlich drei "Mini-Dungeons" auf, während es in Letzteres die Drillhöhle gibt.

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

  • In Ocarina of Time gibt es genau so viele Dungeons wie in Twilight Princess.

    Auch wenn es nicht sonderlich eloquent formuliert war, wollte mein 15-Jähriges Ich damit lediglich sagen, dass mir die Mehrheit der Dungeon in TP besser gefällt als in OT. ;) Die Zahl der Dungeons spielt da erstmal keine so große Rolle.

  • Man muss sich einfach mal vor Augen führen wie heftig OOTD dieses Genre geprägt, ja fast sogar erfunden hat. Denn als die ersten 3D Spiele rauskamen wusste man noch gar nicht so richtig, wie man damit jetzt im Adventure Bereich umgehen soll. Und Zelda hat damals die Grundlage dafür gelegt wie solche Spiele auszusehen haben. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie heftig das damals für mich und meinen kleinen Bruder war durch diese Welt zu rennen. Mit dieser damals unglaublich guten Geschichte. Das ist einfach ein Meisterwerk gewesen.


    Natürlich sind die heutigen Spiele viel besser und zeitgemäßer. Deswegen ist es so schwierig diese Titel zu vergleichen.


    Besser wäre es zwei Titel zu vergleichen die zeitlich näher beisammen liegen.

  • Natürlich sind die heutigen Spiele viel besser und zeitgemäßer. Deswegen ist es so schwierig diese Titel zu vergleichen.


    Besser würde ich aber nicht unbedingt sagen. Wenn ich z.B. ein neueres Spiel, wie "Skyward Sword" mit OoT vergleiche, dann ist OoT definitiv besser.

    Generell ist sowas auch immer subjektiv. Es gibt viele alte Spiele, die zwar vielleicht spielerisch nicht mehr ganz auf der Höhe ist, dafür aber eine so tolle Story bieten, dass sie dennoch besser sind als manch neues Game.

    Mit Blick auf die Zelda-Reihe spielt OoT nach wie vor ziemlich weit oben mit.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif