PC Engine CoreGrafx Mini


  • Auch Konami springt jetzt auf den Zug auf und bringt eine Mini-Konsole raus, welche je nach Region einen anderen Namen hat. In Europa heißt das Plug-and-Play-Gerät PC Engine CoreGrafx Mini, in NA wird es TurboGrafx 16 Mini heißen und in Japan trägt die Version den Namen PC Engine Mini – der wohl simpelste Titel.



    Original kam das Gerät 1987 raus und nun soll es ein Revival erleben. Mehr Informationen gibt es auf der Website zu sehen.


    Bisher bestätigte Spiele:


    • Alien Crush
    • Dungeon Explorer
    • New Adventure Island
    • Ninja Spirit
    • R-Type
    • Ys Book I & II
    • Dungeon Explorer


    Gute Idee oder einfach nur die Ausschlachtung eines aktuellen Trends?


    Ich… fühle mich nicht angesprochen und glaube auch nicht, dass ich das Original je besessen habe. Spiele-Auswahl reizt mich auch so gar nicht und… so sehr ich versuche positiv zu sein, glaube ich auch, dass es einfach nur das Nachhechten auf einen Trend ist.


    Nicht jede Konsole ist ein zeitloser Klassiker. Für mich gehört die PC Engine definitiv nicht zu den Klassikern, aber vielleicht sehen dies ja viele ganz anders.

  • Bei TurboGrafik musste ich auch direkt an Ys 1 und 2 denken. Die Spiele hatten ha ihre Anfänge auf dieser Konsole. Haha. Für mich komplett überflüssig und einfach nur ausschlachten des Mini Hype. Hoffe der stirbt nun endlich.

    Will lieber Retro Service in den Konsolen haben (VC für Switch / PS+ für PS5 etc pp). Lieber digital alle Games kaufen können und auch aktuelle Games mit der Konsole zocken können als so ein einzelnes Klapperteil mit paar random ausgewählten Games.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Will lieber Retro Service in den Konsolen haben (VC für Switch / PS+ für PS5 etc pp). Lieber digital alle Games kaufen können und auch aktuelle Games mit der Konsole zocken können als so ein einzelnes Klapperteil mit paar random ausgewählten Games.

    This.


    Mich nervt dieser Trend auch. Und solange nicht von alles und für alles eine Miniversion erstellt ist, werden die wohl nie sich um das wichtige kümmern, nämlich VC.


    Außerdem ist das immer relativ schwierig, wenn einem 2/3 einfach komplett egal sind.

    Ich meine cool, wenn man dann nochmal die Möglichkeit hat, so eine Konsole inne zu haben. Aber langsam wirds echt nervig.

    VC und alles wäre einfacher.


    EDIT: Höre auch das erste Mal von diesen Konsolen lol.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Ich kenne diese Konsole. Habe sie aber nie besessen, mich interessieren auch die Spiele nicht sonderlich und daher werde ich mir die Mini Konsole auch nicht holen. Ich schließe mich meinen Vorrednern an, denn ich habe auch keine Lust mehr auf die Minikonsolen. Das betrifft die PC Engine genauso wie Segas Mega Drive oder einem N64 Mini. Zusätzliches Gerät, zusätzliche Kabel, ich sage nein!!!!!


    Dafür bitte eine VC für die Switch. Bitte!!!!!!!

  • Die Namen der Konsolen und diverser Games wie R-Type oder Ninja Spirit sind mir durch die Virtual Console ein Begriff. Ys natürlich durch Noa ebenfalls. Beispielsweise hatte auch Castlevania: Rondo of Blood hier seine Veröffentlichung erlebt, welches aber mittlerweile als Remaster käuflich ist. Nur haben wir es hier mit einer wesentlich kleineren Zielgruppe als bei Nintendo zu tun, da jene Konsolen nicht an den Erfolg von NES und SNES heranreichen können und folglich weniger Leute die dazugehörigen Spiele mit Nostalgie verbinden.


    Generell hat sich Konami in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Diese Mini-Konsole wird daran nichts ändern und die PS1 Classic hat bewiesen, dass man diese Ausfertigungen nicht einfach der Kundschaft hinklatschen kann, ohne sich halbwegs Mühe zu geben. An mir wird die PC Engine CoreGrafx Mini vorbeibgehen, alleine der Name ist schon ein halber Zungenbrecher.

  • Kann mich da nur anschließen. Was nützt mir so ein Gerät, wenn es denn nur einen ganz winzigen Bruchteil der Games besitzt, diese regional sogar noch unterschiedlich sind und die Geräte dann trotzdem noch knapp 100 Euro oder mehr kosten? Geldmacherei und Sachwucher, ich hätte lieber sowas wie die Virtual Console zurück, wo ich nur für die Spiele bezahle, die ich auch spielen möchte, wo ich mir die Spiele aussuchen kann und wo die Spiele auch zu einem fairen Preis gehandelt werden und wo ich nicht noch ein zusätzliches Plastikding bei mir rumstehen hab, für das ich womöglich noch Zusatzteile kaufen muss bzw. das in sich absolut unveränderbar und nicht erweiterbar ist. Bäh!

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #55: Salem Saberhagen

    salem-tuxs3jvs.jpg

    "Das war mal wieder ein Schuss in den Ofen, Miauz."

  • Wer sich für das Teil interessiert, wird es sich aus Großbrittanien, Italien oder Frankreich importieren müssen, denn einen offiziellen Release in Deutschland oder überhaupt anderen Ländern in Europa ist laut Konami nicht geplant - so steht es zumindest auf der offizellen Seite von Konami.

    Für mich kein großes Drama, weil ich mir die Konsole geh nicht geholt hätte und auch für andere Gamer ist das kein Weltuntergang, weil UK Imports mittlerweile per Amazon eh super einfach geworden sind.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #55: Salem Saberhagen

    salem-tuxs3jvs.jpg

    "Das war mal wieder ein Schuss in den Ofen, Miauz."