Eure Spielfortschritte

  • Dann lasst doch mal sehen, was ihr so geschafft habt, was vielleicht noch fehlt oder wo ihr noch nicht weiterkommt!




    Ich bin im Wald der Krogs am Deku-Baum angelangt. Bis hierhin war es eine unglaubliche Reise.

    Ich kann im großen und ganzen sagen, dass sich Age of Calamity sehr vom Vorgänger unterscheidet. Schon das leveln ist anders, das Menü sowieso und auch die Aufgaben.


    Aber man entdeckt auch viel Bekanntes.


    Wie weit seid ihr? Wie gefällt es euch?

  • Alter hast du viel gezockt, Qin. Würde schätzen 4 Stündchen ?


    Ich hab erst meine Demo-Speicherstände geladen und dann losgelegt.

    Erst hab ich die Revali Mission gemacht. Mit diesem hab ich dann so einige Nebensachen gemacht. Dann hab ich mir Urbosa geholt und auch mit ihr fleißig gezockt.

    Anschließend hab ich die Mipha Mission gemacht und danach aufgehört.

    Ich bin mir bei Mipha grad nicht sicher, aber bei den anderen Chrakteren kann ich euch die Stufe nennen. Ich hab natürlich auch welche kostenpflichtig ( also für Rubine ) upgegraded.

    Link - Stufe 17

    Revali - Stufe 11

    Zelda - Stufe 10

    Impa - Stufe 10

    Urbosa - Stufe 10


    LG Maronus

    Maroni ist die Mehrzahl von Maronus. Esst meine Brüder nicht !

  • Da ich vorher nicht die Demo hatte, bin ich vorhin halt schön am Anfang gestartet, und dementsprechend wenig ist bei mir noch los. Habe, wieam dem Charakter-Thread bereits entnehmen kann, gerade einmal Urbosa und Daruk freigeschaltet. Habe auch erstmal so viele Quests erfüllt wie es geht, aber das waren noch nicht sonderlich viele - da alle bisherigen vier Level auch nur jeweils einmal gespielt. Ist aber jedenfalls schön gemacht mit der Verteilung über die wohlbekannte Map. :D


    Die Level meiner Charaktere sind dementsprechend auch noch sehr lahm - Link ist mit 14 der krasseste, Zelda mit 5 der Lappen meiner Truppe. Die andern pendeln so zwischen 7 und 9.


    Das wäre es soweit. Nun höre ich auf zu quatschen und spiele weiter, sonst wird das ja nix mit dem "Fortschritt" :tongue:

    "You better believe that happy crappy!"

    -The Kid (The Stand)

  • Ich bin bei weitem nicht so weit wie ihr :(. Ich habe meinen ersten Titanen gemacht und mir gute Waffen ,,gecraftet'', um mal alles, was ich bisher geschafft habe, kurz zusammenzufassen. Ich werde morgen dann den 2. und vielleicht 3. Titan machen, lasse mir da aber Zeit. Bis jetzt macht es mir super Spaß und ich bin sicher, das wird es auch weiterhin! :z17:

  • Revali habe ich nun auch ins Boot geholt, und drumherum ging alles sehr schnell: Meine Männekes sind jetzt alle so um Level 20 herum und haben ihre Hauptwaffen durchschnittlich auf 30 Angriff. Also beste Voraussetzungen, morgen dann bei den Zoras weiterzumachen. Meine Switch und ich müssen nun erstmal wieder Energie tanken...

    "You better believe that happy crappy!"

    -The Kid (The Stand)

  • Daruk gemacht und mir fehlen nur noch ganz wenige Missionen. Die nächste Hauptmission hab ich noch nicht gemacht, hatte aber heute gar nicht soo viel Zeit.

    Jetzt hab ich 6 Stunden 26 Minuten Spielzeit an meinem Speicherstand stehen, was sich glaube ich ausschließlich auf die in Schlachten verbrachte Zeit bezieht.

    Alle Charaktere Level 16 außer Link, der Level 22 ist.


    LG Maronus

    Maroni ist die Mehrzahl von Maronus. Esst meine Brüder nicht !

  • Mein nächster Stop ist nun die Quelle des Mutes, und langsam wird es schwierig, mit dem empfohlenen Charakterlevel für die Missionen mitzuhalten :D Link, Zelda, Revali und Urbosa haben als meistbenutzte Charaktere das Glück, nun auf Level 35 zu sein, der Rest wird immer mal wieder so ein bisschen nachgezogen. Momentan sind Mipha mit Level 24 und Maronus mit Level 22 so ziemlich meine schwächsten Figuren, aber die spiele ich auch nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt oder ich mir irgendeinen Vorteil erhoffe... Jetzt ist erstmal wieder Schlachten wiederholen und Zeug/Rubine sammeln angesagt, denn meine Map ist gerade arg zugekleistert mit unerledigten Quests :D


    Storymäßig bleibe ich begeistert, bisher steckt da sehr viel drin und man merkt doch, dass Nintendo jede Menge Freude an der Welt von BotW und ihren Figuren hat. :smile:

    "You better believe that happy crappy!"

    -The Kid (The Stand)

  • Bei mir geht die Hauptstory wohl auf die Zielgeraden zu.

    Die Verheerung ist ausgebrochen:

    Ich hoffe also, dass es noch nach beziehungsweise abseits der Hauptstory einiges zu tun gibt. Habe gerade mal 24 Spielstunden auf der Uhr.

  • Ich war jetzt im Wald und habe


    Dann habe ich mich erstmal um Trainingsmissionen gekümmert und Orte unterstützt, damit bin ich noch nicht durch. Muss aber gleich weg also wird die Hauptquest noch etwas warten müssen.

  • Bin ich momentan der Einzige hier, der die Story schon durch hat? xD

    Seit gestern Abend... dabei hab ich eigentlich recht viel nebenher mitgenommen, aber hatte am Ende ca. 40% der Gesamtmap gecleared.

    (sieht man nach Abschluss der Story in der Statistik)

    Mittlerweile hab ich aber auch schon 35 Stunden an Spielzeit... :D

  • Bin ich momentan der Einzige hier, der die Story schon durch hat? xD

    Nö. Ich hatte die Story schon seit Freitag durch, da mein Spiel ja etwas früher kam. Ich bin gerade dabei noch alles nach bestem Gewissen zu sammeln, bin mir aber nicht sicher, ob ich dazu auch die Puste habe.


    Das Kloppen macht mir zwar Spaß, aber ist meistens ja nur temporär und wird (mir zumindest) dann irgendwann langweilig. Dementsprechend bin ich mir noch im Unklaren, ob ich hier je verkünden kann, dass ich 100% habe. xD

    ✦ Veni, veni, venias ✦

    0S7owD4.png

    Ne me mori facias ✦

  • Ich habe nach der Demo nun weitergespielt und meinen Fortschritt selbstverständlich übernommen, weswegen ich gleich zu den Biestern konnte. Als erstes bin ich nun mal zu Revali rübergedüst und habe einfach mal so 800+ seiner Soldaten ermordet, die uns im Kampf gegen Ganon geholfen hätten. Wäre Zelda nur mal früher dagewesen und hätte dem Vogel das erklärt, weil Link ja den Mund nicht aufbringt und stattdessen Völkermord beging (den er selbst 100 Jahre danach noch leugnet!)

    Nach meinem Kampf mit dem Vogel hat er sich mir leider angeschlossen. Dabei wollte ich das arrogante Biest garnicht im Team. Der soll doch auf seinem Turm bleiben und auf seinen Eiern sitzen. Er spielt sich noch nicht mal besonders spaßig.

    Als nächstes bin ich rüber zu Darunia, der in diesem Spiel Daruk heißt (warum auch immer) und hab ihm gleich geholfe Vah Gekko zu befreien (habe zweimal einen Umweg genommen und daher für das Level 20 Minuten gebraucht). Dann mit Vah Gekko gleich den Berg runter und die Magma Talosse malträtiert.

    Als nächstes habe ich ein paar Zettel und Steaks an Bedürftige rausgegeben, um mehr Kombos und Herzen zu bekommen. Ich habe auch gleich einige neue Rezepte gelernt. Als nächstes werde ich mich wohl an die sexy Fischfrau ranmachen. Aber vorher muss ich noch Waffen mit Waffen kombinieren!

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #62: Brother Sum

    brothersum54jy1.jpg

    "Das Axt' ich nicht, Sing!"

  • Ich habe vor kurzem auch Daruk gemacht, und Junge, Junge, hat das Spaß gemacht. Der ganze Aufbau der Schkacht war sehr cool und Daruks Gameplay gefällt mir auch sehr gut :). Außerdem fand ich


    ziemlich gut, als man aber zu zweiten Mal gegen ihn kämpfen musste, war es ein bisschen unübersichtlich, auf so kleinem Raum mit zwei Bossen zu kämpfen. Aber mir hat die Eldin-Schlacht richtig Spaß gemacht und auch der Titanenkampf danach war sehr cool :).

  • Wie man sieht es geht voran, aber ich mache nicht mit der Hauptquest weiter bevor der rest abgearbeitet ist, ausser man bekommt Teile erst später.

    Hier schwer zu sehen, es sind noch ein paar Kämpfe offen vor der nächsten Mission. Der Rest ist abgearbeitet.

  • Gestern habe ich die Hauptquest geschafft und laut Statistik die Karte mit 57,44% abgeschlossen. Ich habe aber immer noch sehr viel zu tun. Es gibt ne Menge Upgrades zu holen und dafür muss man vor allem sehr viele Minibosse killen. Dafür eignen sich die Titanen am ehesten, da denen grundsätzlich Iwarok, Leune, Moldora und Hinox entgegen stehen.

    Meine Karte wird immer voller. Wenn man ein Training abschließt, ploppen schon die nächsten auf.


    Link ist mittlerweile auf Stufe 75 und das Masterschwert ist noch höher (Angriffskraft). Inzwischen spiele ich viel mit der Erwachten Zelda, da sie richtig reinklotzt. Kein Vergleich zu ihrer schwachen Form. Vor allem Flächenangriffe sind toll, da sie eine Menge weghaut.


    Sehr viel Spaß macht nach wie vor Maz Koshia.


    Ich werde heute noch mehr machen; ich will die Karte vollständig kriegen. In Phirone bin ich schon fast fertig!

  • So, mache mich alsbald auf zu Urbosa. Wünscht mir Glück! :dwarf:


    Sonst habe ich eigentlich nur noch Waffen verstärkt und ein bisschen aufgelevelt. Link hat aktuell schon Level 21! :O

  • Es gibt ne Menge Upgrades zu holen und dafür muss man vor allem sehr viele Minibosse killen. Dafür eignen sich die Titanen am ehesten, da denen grundsätzlich Iwarok, Leune, Moldora und Hinox entgegen stehen.

    Wenn ich das richtig beobachtet habe bringen die in den Titanenkämpfen aber keine Materalien/Urkunden. Sonst hätte ich die Missionen garantiert schon gegrindet wie sonst was.


    Momentan liegt meine Map Completion bei 62,47% ... wird so langsam, aber das Farmen der Urkunden ist schon nervig mit der Zeit. xD

    Vor allem die von Leunen und Hinoxen.

  • Die Eroberung von Akkala abgeschlossen.

    Hatte mich vorher noch gefreut alles andere abgeschlossen zu haben und nu :biggrin:.

    Ganze Karte wieder voll mit neuen Trainings, Upgrades usw.

    Ich muss aber in die Heia, also beim nächsten mal da weiter machen.

  • Ich arbeite weiter an der Vervollständigung der Karte und habe laut Statistik nun 75,11% abgeschlossen.

    Die Trainingsmissionen sind jetzt spürbar schwieriger geworden. Meine beiden besten Kämpfer, Link und der Alte Mann, haben richtig Mühe. Gerade habe ich eine Mission gespielt, wo ich gegen einen schwarzen Hinox, zwei Wächtern, einen silbernen Moblin und einen weißen Leunen gleichzeitig antreten musste.



    Es gibt eine Menge Hilfsmittel, die Stäbe allen voran. Blöd nur, wenn man das vorher schon fast komplett aufgebraucht hat. Ganz wertvoll ist hier vor allem das perfekte Ausweichen, welches sich für mich als die beste Kampftechnik im Spiel erwiesen hat.