• Moin Kollegen^^



    Ich hab mir mal so überlegt, dass manche bestimmt nicht genug Geld für z.B. die fliegenden Händler haben und da dachte ich mir, dass ich einen Geld-Hilfethread machen könnte, wo man viel Geld finden/kriegen kann.


    Ich fang mal gleich an:


    Auf eurer Insel(euer Anwesen) müsst ihr mal in das Loch springen, wo ihr die Triforce-Karte findet. man kann dort richtig viel Rubine kriegen! Und wenn ihr in euer Haus(auch auf eurer Insel) geht, sind dort 4 glitzernde Krüge, die ihr mit eurem Fanghaken zerstören konnt. Da sind sehr viel Rubine drin


    Und auf Isla Rah Bunzla(ganz oben rechts auf der Karte) müsst ihr in das Loch gehen(Enterhaken benötigt!) Ihr müsst im Loch alle Gegner besiegen. Ihr müsst dann gegen diese Ritter kämpfen und ihre Schwerter nehmen! Wenn ihr die Säulen zerschlagt kommen richtig viele Rubine raus. Zumindest aus ein paar.. und wenn ihr zum Raum mit der Karte kommt, müsst ihr auch die Krüge zerschlagen ;)


    Im Geisterschiff, müsst ihr alle Gegner besiegen und wenn ihr dann zur Truhe kommt, öffnet sie nicht! Zerschlagt erst die Krüge die dort sind. Da sind auch sehr viel Rubine drin! Jetzt könnt ihr die Truhe öffnen und dann werdet ihr auch schon rausteleportiert.


    Und wenn ihr auch Drakonia seid, müsst ihr euch mal umschauen! Oben(da beim minisee) an der Wand, sind mehrere Bomben angebracht. Schießt sie mit Pfeilen ab und es kommt eine Truhe mit ganzen 200 Rubinen runter!


    Und auf Präludien müsst ihr mal unter Omas Haus krabbeln.. Da ist eine Truhe mit 100 Rubine.


    Kennt ihr noch Orte wo man viele Rubine kriegen kann?

  • Ich habe damals, vor sehr langer Zeit, als ich noch Wind Waker gespielt habe, die Geldsorgen meist mit dem Bergen von Schätzen bekämpft. Das geht nämlich leicht nebenher wenn man auf hoher See herumfährt. Schnell mal stehen bleiben und dem Leuchten auf den Grund gehen. Da hat man gleich einen Batzen Rubine beisammen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #59: Tingle

    tingleyourselfbeforey4ikq8.jpg

    "All your Forum are belong to us!"

  • Ich hab noch einen guten Geld-Tipp:


    Reist nach Drakonia! Auf der Rückseite (dort wo die Plattform im Wasser steht(Lied des Windes)) findet ihr am Strand ja einen großen Felsen. Zerstört den Felsen und springt ins Loch! Besiegt alle Gegner hinter den Türen und geht in den Raum, der vorher verschlossen war. Dort verbirgt sich eine Truhe und Vasen mit insgesamt 40 Rubine. Das hört sich zwar nicht viel an, aber ihr müsst mal aus dem Raum raus und wieder rein gehen! Die Vasen sind dann wieder mit Rubinen gefüllt! Das könnt ihr beliebig oft wiederholen. Ihr habt nach 10x raus und reingehen schon 400 Rubine!!

  • wenn man das Schiebepuzzle auf Links Insel schafft, bekommt man auch sehr viele Rubinen. Für manche mag das Puzzle unlösbar sein, aber mit der richtigen Taktik kann man es in ca. 10 mins lösen. Versucht mal, die Teile von Links nach recht oder von oben nach unten in richtiger Reihenfolge zu bringen. Hab so alle Puzzles gelöst und beim letzten kriegt man noch mal so RICHTIG VIELE Rubinen. :D

  • Auf Präludien mit dem Deku-Blatt zum großen Steinkopf fliegen, dann kommt man in diese Höhle mit den vielen Gegnern und wenn man eine bestimmte Anzahl von Ebenen geschafft hat, kommen da immer Räume ohne Gegner, da stehen dann Vasen mit vielen Rubinen.
    Man braucht aber die Kraftarmbänder um den Steinkopf wegzuheben.
    Lohnt sich eig. erst bei einem etwas fortgeschrittenem Spielstand.

  • Wenn ihr bereits Pfeil und Bogen habt, müsst ihr zu einem der Fische, die immer um die Inseln schwimmen. Legt Pfeil und Bogen auf Z;Y;X und gebt dem Fisch Universal-Futter. Er fragt euch, ob ihr mit ihm ein Spielchen spielen wollt, in dem ihr viel Geld verdienen könnt.

  • Danke Minish, das wusste ich ja noch gar nicht^^


    Wurde schon das mit dem hinteren Fels auf Drakonia erwähnt?


    Danke, dass ihr für mich gevotet habt :D


    Ich bin in diesem Forum nicht mehr aktiv, werde also kaum mehr als einmal im Jahr dasein. Für Fragen könnt ihr mich durch Skype erreichen.


    Vielen Dank an alle User, die mich in meiner aktiven Zeit hier ertragen haben, es hat Spaß gemacht :)

  • Zitat

    Original von valoon
    Wurde schon das mit dem hinteren Fels auf Drakonia erwähnt?


    Antwort:

    Zitat

    Original von minish_cap
    Ich hab noch einen guten Geld-Tipp:


    Reist nach Drakonia! Auf der Rückseite (dort wo die Plattform im Wasser steht(Lied des Windes)) findet ihr am Strand ja einen großen Felsen. Zerstört den Felsen und springt ins Loch! Besiegt alle Gegner hinter den Türen und geht in den Raum, der vorher verschlossen war. Dort verbirgt sich eine Truhe und Vasen mit insgesamt 40 Rubine. Das hört sich zwar nicht viel an, aber ihr müsst mal aus dem Raum raus und wieder rein gehen! Die Vasen sind dann wieder mit Rubinen gefüllt! Das könnt ihr beliebig oft wiederholen. Ihr habt nach 10x raus und reingehen schon 400 Rubine!!


    ich wollte das auch schon posten, nur hab ich dann gesehen, dass minish das schon gepostet hat ^^

  • Zitat

    Original von The_RedFielDer


    Antwort:


    ich wollte das auch schon posten, nur hab ich dann gesehen, dass minish das schon gepostet hat ^^


    Oh, danke^^
    Minish ist uns zuvor gekommen. Sind wir uns alle einig, dass das die beste Methode ist?


    Danke, dass ihr für mich gevotet habt :D


    Ich bin in diesem Forum nicht mehr aktiv, werde also kaum mehr als einmal im Jahr dasein. Für Fragen könnt ihr mich durch Skype erreichen.


    Vielen Dank an alle User, die mich in meiner aktiven Zeit hier ertragen haben, es hat Spaß gemacht :)

  • Ich hatte, wie fast jeder wohl hier, auch Geldsorgen wegen Tingles Gebühr für das Öffnen der Triforce-Karten. Ich habe dann aber einen Trick entdeckt, der es mir um einiges leichter gemacht hat: Bei Triforce Karte 6 (?) gibt es außenrum in der Höhle Krüge wo insgesamt etwa 60 Rubine drinsind. Wenn man die Höhle wieder verlässt und wieder betritt, sind wieder welche drinn. Dann noch ein paar Schätze aus dem Meer gehoben und schon hatte ich die Rubine zusammen.

  • Dieser Trick klappt nur am Anfang solange man noch auf Präludien ist:
    1. Fang erst die kleinen Schweine ein und bringt sie zu Rosa.
    2. Dann kauft euch so viel Universalfutter wie möglich.
    3. Füttert nun die Scheine, während sie das Futter fressen, graben die Rubine aus und die sammelt ihr ein.
    4. und nun 2. und 3. immer wieder hohlen bis ihr irgendwann die max. Rubine in der Tasche habt


    Mit diesem Trick kann man schon am Anfang zum Super-VIP-Kunden werden, wenn man das lange genug macht.


    Set von Cloud-Strife


    Diese Mikasa zierte das Cover von "ATTACK ON MIKASA" von Nemigi Tsukasa
    Wer sagt das Hentais keine Kunst sind?

    Einmal editiert, zuletzt von Marik ()

  • Geldsorgen hatte ich im Spiel ehrlich gesagt selten, auch wenn es natürlich hin und wieder bestimmte Momente und Aufgaben gab, die nun mal einiges an Geld erfordern. Dafür gab es aber auch meist immer genügend zu holen, ziemlich nah am Anfang zum Beispiel in der Kuppel auf der Tapsen-Insel. Wer fleißig Schatzkarten sammelt und die Schätze im Meer bergt wird dadurch auch oft mit vielen Rubinen belohnt. Es gab also eigentlich immer genug Möglichkeiten, nach Geld zu suchen, auch wenn das manchmal ziemlich lästig sein konnte, wenn man lieber gleich weitermachen möchte.

  • Geldsorgen hatte ich in The Wind Waker kaum, eher im Gegenteil. Besonders am Anfang bei den ersten Runs durch The Wind Waker habe ich immer massenhaft Schätze aus dem Meer geholt und konnte die erhaltenen Rubine aber nicht mehr aufnehmen, weil meine Geldbörse schon voll war (wie gewonnen, so zerronnen...). Damit habe ich dann später aufgehört und diese erst geholt, wenn wirklich Geld gebraucht wurde. Dahingehend waren die Schätze im Meer in The Wind Waker doch sehr praktisch, da man z.B. für Tingle ja sehr viele Rubine braucht und so relativ leicht wieder an Geld kam.


    Alles in allem würde ich sagen, gab es in diesem Spiel wenig Geldsorgen und falls doch, waren diese leicht zu beseitigen.


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -

  • Der Trick daran ist, sich so schnell wie möglich die Vergrößerungen für seinen Rubinbeutel zu holen, denn Schätze findet man im Spiel genug. Selbst, wenn man einfach nur die Nebenquests macht, sprich, die Inseln erforscht, bekommt man so viele Rubine, dass man locker alles kaufen kann, was man möchte. Hat man eben nicht die größte Tasche, geht viel Geld verloren, was sehr schade ist und im Endgame findet man eben nicht mehr ganz so schnell Rubine.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #59: Tingle

    tingleyourselfbeforey4ikq8.jpg

    "All your Forum are belong to us!"

  • Klar holt man sich zuerst die ganzen Upgrades, aber meiner meinung nach is das Game ja so ausgelegt das man es nich komplett nach der Linie spielt.Ich mein Sobalt man diverse Items gefunden hat kann man sogleich den Händler und Port Monee verschönern quest abschließen. Mitlerweile müsste man ab dem Punkt genug Rubine gefunden haben. Und im weiteren verlauf findet man eig auch genug um Tingle zu "befriedigen". Deswegen immer schön inseln abfarmen die man gleich zu 100% abschließen kann, geld sammeln, ausgeben und die Story weitermachen, das war zumindest immer meine diviese.

  • Geldsorgen? Wenn ich mich nicht irre, müsste ich am Anfang Geldsorgen gehabt haben. Aber zum Glück gingen die Geldsorgen dann bald auch wieder weg. Bis ich soweit war, dass Tingle Geld für Karten wollte. Dann kam ich für kurze Zeit in Geldsorgen, die dann aberauch wieder vorbei gingen.