Nintendo Direct

  • Ja, hier mal son Thread um die anderen nochmal auf die kommende Nintendo Direct heute um 16 Uhr aufmerksam zu machen.


    Natürlich ist der Thread eig. dazu gedacht, live oder im Nachhinein über Nintendo Directs zu sprechen und Meinungen auszutauschen. :)


    https://www.facebook.com/Nintendo/app_419674594755191 <--- Link zum Livestream auf Facebook

  • Naja war nicht so der Knaller.


    Mario & Sonic in Sochi sieht aber cool aus. =)


    Dass man bei Pikmin 3 was sammeln kann (Fruchtsäfte), find ich top, sowas mag ich!


    Von New Super Luigi U werd ich mri sowohl die Download Version als auch die Retail Version holen, da ich dass Spiel in der Sammlung haben will und es limitiert ist.

  • Blöde Frage, aber warum denn dann beide Versionen? Sie sind inhaltlich ident - wenn du die Retailversion aus Sammlergründen holst, brauchst du die Download-Variante doch gar nicht... Oo


    Die Direct war kurz, bündig und recht unspektakulär. Positiv überrascht bin ich jedoch von der Sonic-Ankündigung. Von der Domainregistrierung von Lost World las ich bereits heute morgen und stellte mich auf den üblichen Sonic Cycle ein. Aber wenn es eine Kooperation zwischen Nintendo und Sega ist (wobei ich hoffe, dass sich das auch auf die Entwicklung bezieht und nicht nur auf die Veröffentlichung), dann könnte eines der besten Sonic-Spiele seit sehr, sehr langer Zeit dabei rauskommen. Mal auf Bewegtmaterial warten - wird wohl in knappen dreieinhalb Wochen auf der E3 passieren.

  • Naja, nix Spektakuläres, aber das war ohnehin klar. Wichtige Offenbarungen wird man dann zur E3 Zeit zeigen (hoffentlich). Sonic Exklusivtät ist eine Randnotiz wert, mehr nicht, da Sonic sowieso nichts mehr reißt. Wäre cool, wenn Nintendo auch an der Entwicklung beteiligt sein würde, aber das bezeifele ich stark, da Nintendo mit ihren eigenen Produktionen schon sehr ausgelastet sein müsste.


    New Lugi U ist das jetzt ein eingenes Spiel, ein DLC oder was zu Hölle? Blicke da nicht durch.


    Die größte Erkenntnis fürmich war, dass ich Iwata einfach nicht mehr sehen kann. Gibt es da nicht andere Personen, die mit mehr Elan die Directs präsentieren können?

  • Ne Direct mit Reggie wär sicher cooler :D


    New Super Luigi U ist eigentlich nur ein (anscheinend ziemlich umfangreicher) DLC. Und weil das ganze so umfangreich ist, will mans noch zusätzlich als Standalone-Version rausbringen, für diejenigen, die NSMBU nicht haben, und trotzdem die neuen Levels spielen wollen...ich glaub nur nicht, dass diese Zielgruppe allzu groß ist o.O


    Die Direct war...naja, ich sag mal so: Nintendo wollte so kurz vor der E3 wahrscheinlich nicht das ganze Pulver verschießen. Und Pikmin pushen, zumindest ging es glaub ich die meiste Zeit nur darum.

    "Glaubt nicht alles, was im Internet steht."
    - Abraham Lincoln

  • Mich hat Pikmin 3 sehr überzeugt. Die Grafik ist klasse und ich denke, der Spielspaß wird nicht weniger sein. Da ich Pikmin noch nie gespielt und auch von Freunden Gutes gehört habe, bin ich ohnehin schon gespannt, es auch mal zu spielen.

  • Blöde Frage, aber warum denn dann beide Versionen? Sie sind inhaltlich ident - wenn du die Retailversion aus Sammlergründen holst, brauchst du die Download-Variante doch gar nicht... Oo


    Die Direct war kurz, bündig und recht unspektakulär. Positiv überrascht bin ich jedoch von der Sonic-Ankündigung. Von der Domainregistrierung von Lost World las ich bereits heute morgen und stellte mich auf den üblichen Sonic Cycle ein. Aber wenn es eine Kooperation zwischen Nintendo und Sega ist (wobei ich hoffe, dass sich das auch auf die Entwicklung bezieht und nicht nur auf die Veröffentlichung), dann könnte eines der besten Sonic-Spiele seit sehr, sehr langer Zeit dabei rauskommen. Mal auf Bewegtmaterial warten - wird wohl in knappen dreieinhalb Wochen auf der E3 passieren.



    Die Download Version für ein Release Lets Play und die Retail Version für die Sammlung und weil sie limitiert ist.

  • Hm, für mich war das ein eher ernüchterndes Nintendo Direct.
    Einzig Game & Wario werde ich mir holen, die Teile auf dem DS und der Wii waren unglaublich unterhaltsam, der Rest interessiert mich entweder nicht oder ich habs schon gespielt (Resident Evil Revelations).
    Es war eben eher eine Nintendo Direct Brückenepisode um zu zeigen dass die Wii U nicht gänzlich vergessen wurde ;)
    Ich schätze auch dass wir um die E3 herum dann einen ersten 3D-Mario Teaser zu Gesicht bekommen und vielleicht gibts dann auch ein paar erste solide Infos zu Zelda U.

  • Laut gamefront.de soll Nintendo bei seiner nächsten Direct ua Neuigkeiten zum 3D Mario und Smash Brothers sowie Mario Kart ankündigen. Smash Brothers ist mal auf jeden Fall ein starker Titel. Ob sie Brawl noch toppen können? Kommt auf die Kämpfer an. Wobei Klasse statt Masse. Was ich mir nicht wünsche, sind 20 neue Kämpfer, die sich dann doch wie bereits vorhandene Kämpfer spielen, was ich mir jedoch wünsche - mehr Sounds, bessere Levels als in Brawl, wieder eine Art Subraum Emmisär.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Es ist vermutlich ein wenig unwahrscheinlich, aber ich würde mir wünschen, wenn beim nächsten Smash Brothers die Anzahl der spielbaren Charaktere wieder ein bisschen reduziert würde. Es geht weitgehend Hand in Hand mit dem, was Megaolf geschrieben hat, indass sich viele Charaktere im Großen und Ganzen gleich spielen, aber die Hülle und Fülle an Kämpfern fand ich bei Brawl schon grenzwertig hoch.


    @ Megaolf:


    Ich bin mal neugierig: wie würde ein "besseres Level als in Brawl" für dich aussehen?

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Aero : Weniger Schnickschnack und Zeug, das vom tatsächlichen Kampf ablenkt. Ich mag lieber kleinere, übersichtlichere Welten, in denen sich das Kampfgeschehen eher konzentriert und Spieler nicht auf Grund des Leveldesigns sich vor Prügel verstecken können. Dazu wünsche ich mir eben nicht zu viele Plattformen oder Welten, die sich bewegen. Um ehrlich zu sein, waren mir selbst die Melee Levels eine Spur zu Schnickschnack. Das 64er Spiel hatte meiner Meinung nach die besten Welten. Zwar keine besonders große Auswahl, dafür waren die Welten gut durchdacht, von der Größer her akzeptabel (bis vielleicht Starfox' Schiff) und vom Schnickschnack her erträglich. Man konnte sich aufs Kämpfen konzentrieren.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • So, ich habe mir auch gerade mal das neueste Nintendo Direct angeschaut und muss sagen... dass mich gar nichts von dem gezeigten dort interessiert. :huh: Wenn es stimmt, dass beim nächsten Mal Informationen zu den neuen Ablegern der Mario Kart- und Smash Brothers-Reihe raussickern werden, dann habe ich Hoffnung, dass ich wenigstens dann auf meine Kosten kommen werde.


    @ Megaolf:


    Das kann ich bedenkenlos unterstreichen. Meine Lieblingswelt war schon bei Melee damals das "Battlefield", gerade weil sie so gedrungen und so einfach aufgebaut war.


    Wenn ich mir aber den Trend anschaue, wie er bei Melee angefangen hat und bei Brawl fortgesetzt wurde, glaube ich nicht, dass man unserem Wunsch an dieser Stelle besonders nachkommen wird. Die WiiU ist für Nintendo-Verhältnisse sehr leistungsfähig, und das Potenzial wird dann vermutlich nicht für solch Einfachkeit "vergeudet" werden.


    Nintendo rühmt (oder rühmte) sich zwar damit, das spielerische Erlebnis an erste Stelle setzen zu wollen, allerdings scheint mir diese Philosophie leider nicht so weit zu reichen. Ich könnte mich aber auch irren.

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Laut gamefront.de soll Nintendo bei seiner nächsten Direct ua Neuigkeiten zum 3D Mario und Smash Brothers sowie Mario Kart ankündigen. Smash Brothers ist mal auf jeden Fall ein starker Titel. Ob sie Brawl noch toppen können? Kommt auf die Kämpfer an. Wobei Klasse statt Masse. Was ich mir nicht wünsche, sind 20 neue Kämpfer, die sich dann doch wie bereits vorhandene Kämpfer spielen, was ich mir jedoch wünsche - mehr Sounds, bessere Levels als in Brawl, wieder eine Art Subraum Emmisär.


    Laut Nintendo, bei der e3 im Rahmen einer kleinen Konferenz.^^

  • Die nächste Nintendo Direct fidnet dann am 11. Juni statt.


    Nintendo wird ja keine große E3 Konferenz halten, sondenr nur ein paar kleine Nintendo Directs. Ich freu mich schon auf das Mario 3D Jump´n´run, Zelda Wii U und ganz besonders Mario Kart U.

  • Ich habe die Direct jetzt nicht gesehen, aber habe mir die wichtigsten Eckdaten auf gamefront.de angeschaut. Bislang unter meinen Erwartungen. Das neue 3D Mario ist für mich gestorben, Pokemon reizt mich nicht mehr, Gameplay von Wind Waker HD. Na gut, schlecht ist etwas anderes, wenigstens wurde Smash Brothers nicht verkackt. Hätte mir ein bisschen Majoras Mask für den 3DS gewünscht. Auf der anderen Seite, ich bin froh um jedes Spiel, das nicht exklusiv für Nintendo angekündigt wird, dann kann ich es nämlich auf der Playstation 4 auch kaufen. Von daher müsste ich eigentlich froh sein, wenn Nintendo jetzt nicht zu sehr auf die Kacke haut

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Ich habe die Direct jetzt nicht gesehen, aber habe mir die wichtigsten Eckdaten auf gamefront.de angeschaut. Bislang unter meinen Erwartungen. Das neue 3D Mario ist für mich gestorben, Pokemon reizt mich nicht mehr, Gameplay von Wind Waker HD. Na gut, schlecht ist etwas anderes, wenigstens wurde Smash Brothers nicht verkackt. Hätte mir ein bisschen Majoras Mask für den 3DS gewünscht. Auf der anderen Seite, ich bin froh um jedes Spiel, das nicht exklusiv für Nintendo angekündigt wird, dann kann ich es nämlich auf der Playstation 4 auch kaufen. Von daher müsste ich eigentlich froh sein, wenn Nintendo jetzt nicht zu sehr auf die Kacke haut


    Fast meine Meinung. War sehr ernüchternd die Direct. Vor allem mit Charismaleiche Iwata als Presenter. Keine Überraschungen. Alles kam, was man erwartet hat. Und es kam zu wenig. Hat Nintendo nur 3 Entwicklungsstudios oder warum wurden nur 5 Titel gezeigt? Was hat Nintendo die letzten 4-5 Jahre gemacht?
    Nintendo hat den "Easy Way Out" genommen und mit Mario Kart 8 und Super Mario 3DWorld ja sozusagen "Ports" von den 3DS Spielen bekommen, um Entwiklcungszeit zu sparen. Grafisch, und vom Stil her also nix neues, also aufregendes. Das 3D Mario Spiel sieht hässlich aus und wirkt wie ein Mitschmatch von New Super Mario Bros. und Super Mario 3DLand. IMO kein Vergleich zu den genialen Galaxy Titeln von der Wii. Selbiges mit Mario Kart 8. Fliegen und Tauchen vom 3DS unnötigerweise übernommen. Zumindest war das Spiel grafisch, neben das Spiel X, das einen Grafiksprung deutlich macht.
    Bin ziemlich enttäuscht von nitnendo und das war es nun mal. 2 Generationen mach ich den Dreck nicht mit.


    Note: 4 -

  • Ich sags mal so: Das, was gezeigt wurde, war gut. Aber es kam eben wie schon gesagt wurde, zu wenig.
    Pokémon war ja bereits bekannt genug, daher fand ich jetzt nicht, dass es nötig war - vor allem wenn die Präsentation nur 38 Minuten dauert. Das neue feature PokéMonAmi gefällt mir genauso wie das Äquivalten dazu in Kingdom Hearts 3D - nämlich gar nicht. Ich hoffe, man wird es in den Spielen wegignorieren können.


    Als nächstes kam Super Mario 3D World. Bin ich eigentlich der einzige hier im Forum, der 3D Land mochte? Mir hats gefallen, und deshalb werd ich mir ebenso den WiiU-Teil holen. Und auch der Multiplayer-Modus stört mich nicht. Was soll mich überhaupt an einem optionalen Multiplayer stören? o.O
    Trotzdem würde ich gern ein "richtiges" 3D-Mario dazu haben wollen.


    Dann Mario Kart 8...Yay, ein Möbius-Band im Titel^^
    Sah gut aus, hatte ein interessantes Streckendesign und joah...für mich ein Pflichtkauf. Hab mich gewundert, warum nur Spiele gezeigt wurden, die ich mir eh holen will...


    und schon kamen WiiU Party und Wii Fit U...interessiert mich beides nicht. Ich bin mir aber sicher, dass die Zielgruppe auf diese Direct zur E3 gewartet hat, um etwas darüber zu erfahren.


    Dann der obligatorische Kram zum MiiVerse, was irgendwie mit ArtAcademy gekoppelt sein soll, dann aber doch nicht und verstanden hab ichs nicht wirklich.


    Die Trailer die dann kamen hab ich ignoriert, das einzige, was mir auffiel, war, dass Batman doch schon seit über 2 Jahren angekündigt war, wenn ich mich nicht täusche.


    Das HD-Remake zu Wind Waker war in etwa ziemlich genau das, was ich erwatet habe...naja, immerhin gabs jetzt mal bewegte Bilder dazu. Die Tingle-Funktion wurde rausgeschmissen und durch irgendein Flaschenpostsystem ersetzt, das von der Funktionsweise an MiiVerse erinnerte...weiß nur nicht wirklich, was der Unterschied zum MiiVerse sein soll. Aber trotzdem immer noch nützlicher als Tingle.


    Die nächsten paar Titel haben mich jetzt nicht soo wirklich interessiert, vllt schau ich sie mir mal an.


    X, der noch namenlose Titel von Monolith Soft ... würde gerne mehr zu dem Spiel erfahren. Außer zwei Trailern ist dazu wohl leider nicht bekannt. Aber wenn die Qualität in etwa der von Xenoblade entspricht, wird Monolith schon nicht viel falsch machen.


    Und zum Schluss Smash Brothers. Dass dazu ein Trailer kommt, war ja bereits bekannt. Hab mich zuerst erschrocken, weil mir der Cel-Shading Look da so gar nicht zusagte, aber wenn der nur bei der 3DS-Version ist, ist das verschmerzbar.
    Der Trailer gefiel mit, für meine Kaufentscheidung hab ich ihn aber gar nicht gebraucht.



    Insgesamt war die Direct...okay. Hätte schon ein paar richtige Ankündigungen erwartet, so wurde einfach nur ein Haufen Kram gezeigt, von dem man eh wusste das er kommen würde. Und eine E3 ohne Reggie geht eben mal gar nicht.

    "Glaubt nicht alles, was im Internet steht."
    - Abraham Lincoln

  • Dieses Nintendo Direct war eigentlich ziemlich durchschnittlich. Keine Enttäuschung, kein großer Oberknaller, und insgesamt eher positiv.


    Den Feen-Typen in Pokémon finde ich ein wenig lächerlich, aber dass es einen neuen Typen gibt, ist immerhin mal was anderes. Ich spiele mit dem Gedanken, mir X oder Y zu holen, schließlich war mein letztes (und erstes) Pokémonspiel Diamant. Seitdem scheint sich ja einiges verändert zu haben. :thumbup:


    Von Super Mario 3D World bin ich nicht so begeistert. Die vier verschiedenen Charaktere sind ne coole Sache, Multiplayer auch, solange er optional ist... Aber insgesamt wirkt es doch eher unkreativ und nicht wie das große 3D-Gegenstück zu den ständigen NSMB-Spielen, das ich mir erhofft hatte.


    Mario Kart 8... Den Namen find ich nicht besonders gelungen und es scheinen ja sehr viele Elemente aus MK7 übernommen zu werden... Aber da MK7 großartig war, ist das wohl okay. Und die schrägen Strecken sehen auch ziemlich cool aus. Was mir bei MK7 ein wenig fehlte, war ein größerer Umfang an Charakteren und sogar an Fahrzeugteilen, da das Kombinieren ziemlich spaßig war. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies auf der U anders sein wird.


    Das Beste am gesamten Nintendo Direct war wohl SSB. Endlich ein Trailer! :D Und er sah meiner Meinung nach ziemlich gut aus. Ich mag den etwas pixeligen Stil der 3DS-Version (sah für mich aber nicht nach Cel Shading aus) und die U-Version sah wie ein etwas aufgehübschtes Brawl aus, also eigentlich genau das, was zu erwarten war. Aber mit ziemlich tollen Hintergründen, find ich. :)
    Villager war nur eine Frage der Zeit und sieht zumindest spielbar aus.
    Mega Man als neuen Kämpfer finde ich toll, obwohl ich die Mega-Man-Spiele überhaupt nicht leiden kann. :D
    Das gleiche gilt auch für die Fitness-Trainerin.


    Ansonsten war es noch schön, wieder was von A Link Between Worlds und Wind Waker HD zu sehen. Auch X scheint interessant zu werden.

  • Hihi, wie krass hier schon wieder gerantet wird teilweise - beste Unterhaltung! So lange wie manche schon gegen Nintendo haten, wundere ich mich echt, dass ihr noch nicht gescheiter geworden seid und gar nicht mehr große Erwartungen habt. Lasst ihr euch jedes Jahr auf's neue enttäuschen, schön blöd :P


    Für mich war dieses Event deutlich besser als letztes Jahr. Das Zelda für die Wii U hätte ich zwar gerne gesehen, aber drei andere Titel haben mich mehr als genug vertröstet:


    Xenoblade Nachfolger, neues SSB und - das beste - Bayonetta 2, was im Vergleich zum Vorgänger offensichtlich nichts von seinem provokativem Charme einbußen musste. Und einen 2-Spieler Modus haben wird. Ja bitte!


    Drei Spiele für die ich mir die Wii U sicher anschaffen werde, sobald sie draußen sind. Und das nächste Zelda kommt bestimmt.