Star Ocean: First Departure (R)

  • zpcZz6N.jpg


    Der erste Teil der SciFi-RPG-Reihe Star Ocean kam 1996 in Japan auf dem Super Nintendo, entwickelt von tri-Ace, veröffentlicht von Enix. Im Juli 2007 (JP) bzw. Oktober 2008 (NA und Europa) kam das Spiel dann in einem erweiterten Remake auf der PlayStation Portable raus.


    Square Enix hat bekannt gegeben, dass das Spiel mit dem Beinahmen „R“ nun auch auf PlayStation 4 und Switch erscheinen soll – im Stream zum Franchsise konnte man ebenfalls noch erfahren, dass es sich dabei um ein „high-definition Remake“ handelt (was im Regelfall „HD Remaster“ bedeutet, aber wir werden sehen).


    Im Rahmen dessen dachte ich, dass man ja mal ein Thema zum ersten Teil aufmachen kann. Auch wenn der Titel an die PSP-Version anlehnt, darf hier natürlich auch gerne über die SNES-Version gesprochen werden.


    Kennt ihr das Spiel oder habt ihr mit dem Revival auf der PS4 bzw. Switch nun zum ersten Mal die Chance in den Genuss des Spiels zu kommen?


    Ich tagge mal ganz frech daniaelx da ich weiß, dass du Interesse an JRPGs hast und vielleicht wäre der erste Teil einer Reihe (sofern du diese noch nicht kennst), ja eine Überlegung für dich wert?


    Auch wenn ich den fünften Teil überhaupt nicht mochte, finde ich die Reihe nämlich eigentlich gar nicht so schlecht – ich finde sogar, dass es eines der hübschesten SNES-Games ist und einen extrem coolen Soundtrack hat.


    Zugegeben: Das Remake auf der PSP fand ich dahingehend weitaus schwächer, weil es ein paar ungemütliche Gameplay-Entscheidungen hatte, die man einem Retro-Klassiker vielleicht verzeihen konnte, aber in 2008 schon ein bisschen „altbacken“ gewirkt haben. Trotzdem kein schlechtes Spiel – ich hoffe einfach nur, dass diese Kleinigkeiten (z.B. Speichermöglichkeiten und die Map) nun verbessert werden.


    Wer über andere Teile sprechen möchte, wir haben Threads zu einigen:


    » Star Ocean: The Second Story / Second Evolution (Teil 2)

    » Star Ocean: Till the End of Time (Teil 3)

    » Star Ocean: The Last Hope (Teil 4)

    » Star Ocean: Integrity and Faithlessness (Teil 5)

  • Ahhhh sehr cool! Danke fürs taggen, Yuffie. :3


    Tatsächlich kenne ich die Reihe. Aber lediglich nur den 4. Teil. Diesen hatte ich glaube mal für die PS3. Von daher kommt die R-Version für mich wie gerufen. Eigentlich mochte ich das Spiel, ich weiß gar nicht, warum ich die anderen Teile nie nachgeholt habe. Aber jetzt bekomme ich ja mit der Switch Version die Gelegenheit. Werde also definitiv reinschnuppern.


    Bin gespannt wann man damit rechnen kann. Ich hoffe, dass das nicht Grandia ähnelt, wo man dann ewig nichts mehr hört.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Oh, coolio! Ich hab Star Ocean: First Departure auf der PSP gespielt und fand es super. Vor allem die Charaktere, deren Party-Beitritt zum Teil auch davon abhing, wer schon in der Party war, haben für einen hohen Wiederspielwert gesorgt und auch die unterschiedlichen Talente fand interessant.


    Wie ich mich kenne, wird mir die Switch-Version vom "Remake" früher oder später ins Haus flattern.


    Danke, Yuffie, für das Teilen dieser schönen Neuigkeiten.

  • Ich habe mir vor einiger Zeit Star Ocean: First Departure für die PSP gekauft, habe es dann aber irgendwann leider vergessen und bin daher noch gar nicht in den Genuss dieses Spiels gekommen - das passiert mir oft, wenn ich Spiele in einem Sale kaufe, aber gerade eigentlich kaum Zeit für sie habe. Da mir Till the End of Time und The Last Hope sehr gefallen haben, wollte ich aber sehr gerne noch die ersten beiden Teile spielen (Teil 5 habe ich vergangenes Jahr auch für ~3 Euro gebraucht aufgegabelt, einfach, weil ich es mir mal anschauen wollte - aber auch hier bin ich noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren).


    Daher kann ich auch nicht allzu viel zu dem Spiel sagen - dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass es durchaus eine Fanbase gibt, die sich über die Neuigkeit freut. Ich werde wohl vermutlich doch erst einmal die PSP-Version spielen, möchte mich aber trotzdem dafür bedanken, dass du das Spiel wieder in mein Gedächtnis geholt hast, Yuffie !

  • Seit Mai war es ziemlich ruhig um Star Ocean: First Departure R, doch es wird auf Tokyo Game Show 2019 vertreten sein.


    Dort wird es am Sonntag (15. September) sogar auf der Mainstage sein (Stream via Youtube), weshalb man dort wohl mit einem neuen Trailer rechnen kann.


    Hier außerdem erste Screenshots (via Gematsu) :



    Wie bereits von mir erwartet, wird es also ein HD-Remastered – mich stört es nicht. Der Look mit den Sprites und der Polygon-Welt funktioniert auch heute noch gut, wie man jüngst an der Grandia HD Collection sehen kann, wo es mit dem ersten Teil ja auch so war.

  • Die Screenshots sehen echt hübsch aus. Wird für mich ein Pflichtkauf für die Switch.

    Der Titel hat ein sehr schönen Soundtrack. Ich hoffe das Star Ocean 2 bis 4 auch noch HD Remaster Ports bekommen :d



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • ?(2


    Ich bin gerade etwas irritiert von den gezeichneten Charakterportraits von Roddick und Ronyx J. Kenny. Ich habe nur die PSP-Version von First Departure gespielt, nie das Original, aber da sahen die beiden Charaktere doch etwas anders aus.


    Ist dieses Rework näher am Original oder hatten die Entwickler schlicht Lust auf etwas frischen Wind?

  • Uh, wenn ich mir die Originalsprites anschaue, bin ich gerade froh, dass sie sich schon beim PSP-Port einige Freiheiten genommen haben. Besonders die Seitenansicht ist ja gruselig! :z11:


    Ich mochte die PSP-Version-Sprites sehr, aber auch das Rework für das kommende Remaster sagt mir zu. Auch Millie und Dorne sehen gut aus:


    star-ocean-1-first-departure-r-ps4-switch-2.jpg

    star-ocean-1-first-departure-r-ps4-switch-3.jpg


    Irgendwie wirken sie auf mich erwachsener als in der PSP-Version. Das gefällt mir.

  • Ja, mir gefallen sie eigentlich auch ganz gut. Das Einzige was ich jetzt etwas befremdlich finde ist Ronyx Haarfarbe. In dem originalen Artwork sind sie eher bläulich (leichter Lilastich?), aber definitiv nicht so hell und vor allem mit dem dunkelhaarigen Sprite im Game sieht es etwas entrückt aus.

    Daran gewöhnt man sich aber bestimmt.

  • Roddicks Haar war schon in der PSP-Version deutlich heller als im Original und auch schon eindeutig blau, ohne einen Stich ins Lilafarbene. Allerdings sind seine Haare im Remaster nochmal deutlich heller und "more shiny".

    Hier mal ein direkter Vergleich:

    latest?cb=20150803045537&path-prefix=protagonistlatest?cb=20190718180058


    Im Grunde ist der Style aus dem Remake eine konsequente Fortsetzung der Veränderungen, die schon für die PSP-Version vorgenommen wurden - von daher empfinde ich seine helleren Haare als gar nicht sooooo störend. Aber ich kann mir vorstellen, dass sie für jemanden, der nur das Original gespielt hat, ziemlich irritierend sind. (Mir fällt erst jetzt auf, dass er im Remaster einen Zopf hat! Das war in der PSP-Version nicht so, aber, wenn ich das richtig sehe, dafür im Original. Ein bisschen "back to the roots" scheint's also auch zu geben.)

  • Oh, hoppala - da habe ich mich verlesen. Sorry. Aber es passte irgendwie, weil Roddicks Original-Sprite auch viel dunklere Haare hatte. :z11:


    Was Ronyx angeht, stimme ich dir vollkommen zu. Ich bin auch ziemlich über sein neues Design gestolpert, weil die Haarfarbe a) so ganz anders ist als ich's gewohnt bin und b), wie du schon sagtest, überhaupt nicht zum in-game-Sprite passen will.

    Vielleicht wollten sie damit wieder näher ans Original, aber dann könnten sie auch bitte die Haarfarbe seines in-game-Modells anpassen. Das kann ja soooo schwer nicht sein.


    Aber naja, wird man sich schon dran gewöhnen.

  • Vielleicht wollten sie damit wieder näher ans Original, aber dann könnten sie auch bitte die Haarfarbe seines in-game-Modells anpassen. Das kann ja soooo schwer nicht sein.

    Ja, ich denke, dass sie es näher ans Original bringen wollten, aber irgendwie für das Game eine sehr „helle“ Palette nehmen – denn eigentlich hat er eben tendenziell original eher sehr dunkles Blau mit weniger Lila-Einschlag.


    In Anamnesis (das Handy-Game zur Reihe) haben sie die Farbe da; meiner Ansicht nach; schon besser getroffen:



    Das ist von 2018 und war demnach das „Aktuellste“ bevor das Remastered nun gekommen ist. Ich meine, es stört mich jetzt nicht sonderlich, aber dann sollten sie wenigstens wirklich den Sprite auch umfärben. xD

  • Mir gefällt es sehr, ich bin fast froh, dass es "nur" ein Remaster wird und kein Remake, weil technisch fand ich die letzten Star Ocean Teile jetzt nicht top notch. Für mich wirklich ein Blick Wert, nachdem es eben offenbar seinem originalen Stil treu zu bleiben scheint und ich werde es zumindest im Hinterkopf behalten. Ein Day One Kauf wird es eher nicht werden, dafür habe ich in letzter Zeit zu viele Rollenspiele gezockt bzw. noch zu viele auf dem Schrim in den nächsten Monaten, aber vielleicht ergibt sich mal bei einem Sale eine günstige Gelegenheit zum Kauf

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #58: Luigi Mario

    danny-wells-luigi_245obk6m.jpg

    "What the Maccaroni is even this?!"

  • Mir gefällt dieser 2D Sprites in einer 3D Welt Style gut, es wirkt natürlich und es gibt keine irritierenden Licht und Schatteneffekte oder die Charaktere schauen auch nicht aus, wie mit einer Keksform ausgestochen. Die Effekte wirken cool und die kämpfe schauen dynamisch aus. Ich kannte das Spiel vorher nicht, schade, dass es wohl bei mir durchgeschlüpft ist, aber ich hab früher nicht wirklich viel PSP gezockt und deshalb bin ich erst ein wenig später auf die Serie aufmerksam geworden. Eine gute Möglichkeit, das jetzt mit R nachzuholen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #58: Luigi Mario

    danny-wells-luigi_245obk6m.jpg

    "What the Maccaroni is even this?!"

  • Und da ist die Bestätigung: Auch im Westen müssen wir nicht länger als bis zum 05. Dezember warten - so lang ist es also nicht mehr!



    Ich habe gerade nicht im Kopf, was so alles im Dezember erscheint, aber dafür werde ich auch definitiv Zeit einräumen, auch wenn ich es schade finde, dass es auch nur digital kommt.

  • Ich habe gerade nicht im Kopf, was so alles im Dezember erscheint, aber dafür werde ich auch definitiv Zeit einräumen, auch wenn ich es schade finde, dass es auch nur digital kommt.

    Dafür haben wir ja unseren Kalender *zwinker*

    Ich nehme mal an, du trägst das Spiel ein? Ich habe es mir jedenfalls vorgemerkt als verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Ist schon fast fix gekauft, habe mich einfach in den Pixelstyle verliebt und die Kämpfe schauen toll aus.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #58: Luigi Mario

    danny-wells-luigi_245obk6m.jpg

    "What the Maccaroni is even this?!"

  • Hatte eher mit Early 2020 gerechnet, aber Anfang Dezember ist auch schon recht zeitnah. Für mich steht die nächste Zeit vorerst nur Link's Awakening Remake und Dragon Quest 11 als neue Spiele an und vermutlich brauche ich dann auch zum Releae von Star Ocean auch ein neues Game und werde es mir dann zum Launch holen.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop