• Hey, ich bin KITN, ich bin 32, Web-Entwickler und wohne im nördlichen Baden-Württemberg (bin aber gebürtiger Saarländer).


    Meine erste Berührung mit Zelda war A Link to the Past. Damals hat mich das Spiel aber überfordert, weil die SNES-Ära vor meiner Grundschulzeit war und ich daher einfach nicht lesen konnte. Wenn ich das Spiel bei älteren Verwandten gesehen habe, hat es mich dennoch immer fasziniert. Die GBA-Version war dann auch mein erstes eigenes Zelda. Ich mag natürlich auch die 3D-Teile aber neben Breath of the Wild bin ich vor allem Fan der 2D Zeldas.


    Abseits von Zelda bin ich auch generell Nintendo-Fan. Weiterhin mag ich Handheld-Geräte, Indiens, Retro, Modding und Homebrew.

  • Willkommen im ZF!


    Ich bin auch ein großer Fan der 2D-Zeldas, insbesondere Link's Awakening. Welches ist dein liebster Teil? Ich tippe fast auf A Link to the Past, hehe.


    Ich bin sicher, dass du hier so einige spannende Themen finden wirst. Besonders zu Nintendo-Spielen haben wir viele Themen, aber auch abgesehen davon kann man hier über alles Mögliche diskutieren. Hab viel Spaß dabei!

  • Grüße, so langsam bekommt das Forum neuen Fahrtwind :cool:


    A Link To The Paßt ist für viele ein Klassiker und Einstieg in das Zelda-Universum.

    Hast du alle bisherigen Zelda-Titel gespielt?

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

  • Hallo und herzlich Willkommen auch von mir!


    Schön, dass du dich hierher verirrt hast. Ich persönlich bin zwar eher Fan der 3D-Zeldas, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und du wirst hier viele User finden, die deine Meinung teilen und sich sehr gerne über die 2D-Zeldas mit dir austauschen werden.


    Ich hoffe, du lebst dich hier gut ein.


    Solltest du Fragen zu irgendwas haben - immer her damit, wir helfen gern.


    Liebe Grüße,

    Labrynna

  • Welches ist dein liebster Teil? Ich tippe fast auf A Link to the Past, hehe.

    Bei mir teilen sich drei Spiele die Siegertreppe, aber die Reihenfolge ist sehr variabel. Also dreimal Gold und dafür kein Silber und Bronze. :grin:

    Die Spiele sind:


    The Legend of Zelda: A Link to the Past - Ich bin halt großer SNES- und 16 Bit-Fan, daher haben solche Spiele in der Optik für mich generell schon immer einen Bonus (daher mag ich auch die Gen 3 von Pokémon am meisten, bzw. die Gen 1-Remakes). Dann halt noch die Geschichte, die ich erwähnt habe. Das Faszinationsspiel aus der Kindheit auf dem SNES und das erste eigene Zelda auf dem GBA. Auf dem GBA verbinde ich da auch noch das Four Swords Multiplayer-Spiel, welches ja auf dem gleichen Modul war. Ich war da auch gerade im richtigen Alter um tatsächlich mit Freunden mit dem Linkkabel dann Yu-Gi-Oh, Pokémon und eben auch Zelda im Multiplayer zu spielen. Zehn Jahre später hätte ich das wohl nicht mehr genutzt.


    The Legend of Zelda: Link's Awakening - Das habe ich in allen drei Versionen (GB, GBC und Switch-Remake) gespielt und auch liebe ich alle drei Versionen. Alles haben ihren eignen Charme. Jeder Zelda-Fan weiß ja, warum es so besonders ist. Die besondere Story plus Easter Eggs und Anspielungen auf andere Franchises. Heutzutage finde ich, wird das oft als billiger Fan-Service genutzt, aber damals war das noch was Besonderes. Gerade Yoshi in einem Zelda zu sehen hat mich damals richtig geflashed. In Rückbetrachtung ist es auch wirklich eine technische Meisterleistung, was damals aus dem GB herausgeholt wurde und dass so ein Spiel in dem Ausmaß auf dem Gerät möglich war. Beim Switch-Remake hat mich die Grafik in den Trailern echt erstmal abgeschreckt. Als ich es dann aber selbst gespielt habe, war ich über die komplette Spielzeit hinweg restlos von der liebevollen Präsentation überzeugt; Ein Top-Remake.


    The Legend of Zelda: The Minish Cap - Das ist meiner Meinung nach das schönste 2D Zelda von allen (noch schöner ist meiner Meinung nach nur das Spin-Off Cadence of Hyrule). Auch hier wieder 16 Bit. Außerdem mag ich Toon-Link. Die Optik ist wirklich phänomenal. Ich mag auch den Glückfragmente-Tausch sowie neue Items wie den Krug. Wirklich ein sehr, sehr schönes und meiner Meinung nach sehr unterschätztes Spiel.


    Bei 2D-Marios geht es mir übrigens ähnlich. Auch da kann ich mich nicht entscheiden. Da sind es bei mir die oft so üblichen Top-Kandidaten Super Mario World und Super Mario Bros. 3, sowie zusätzlich noch Super Mario Land 2: 6 Golden Coins. Ich war halt schon immer großer Handheld-Fan und wie bei Link's Awakening, ist es technisch beeindruckend, was da aus dem alten Game Boy herausgeholt wurde, gerade im Vergleich zu Super Mario Land 1.

    EDIT: Jetzt fällt mir auf, dass ich Breath of the Wild auch ganz vergessen habe. Das finde ich nämlich ebenfalls ganz genial. Ich weiß es ist kein klassisches 3D-Zelda und daher ist es gerade unter den Zelda-Fans ja oft umstrittener als allgemein. Ich finde es aber wirklich genial. Gehört ebenfalls für mich zu meinen liebsten Zelda-Spielen.

    Hast du alle bisherigen Zelda-Titel gespielt?

    Bei weitem nicht. Ich habe so gut wie keines der Spiele gespielt, welches nicht zu der Hauptreihe gehört (also damit meine ich sowohl Spin-Offs wie Triforce-Heroes, die dennoch die Zelda-Formel haben, Spin-Offs in anderen Genres wie Cadence of Hyrule und Hyrule Warriors als auch die CDI-Spiele).


    Von den 2D-Spielen habe ich die DS-Teile nicht gespielt. Ansonsten habe ich nur einen der Oracle-Teile angespielt und den anderen gar nicht. Die waren mir immer zu teuer und ich habe sie dann auch nicht bei der Virtual Console auf dem 3DS nachgeholt. Auch Zelda II für das NES habe ich noch nicht gespielt. Muss ich aber irgendwann mal machen. Ansonsten kenne ich die 2D-Teile in- und auswendig.


    Bei den 3D-Spielen habe ich nur Breath of the Wild durchgespielt (das dafür aber zwei Mal^^). Ich hatte als Kind kein N64 und den Gamecube nur als Zweitkonsole mit ganz wenigen Spielen. Auch die Wii habe ich mir erst günstig gebraucht geholt, da war die Wii U fast schon draußen. Das heißt, in dieser Ära war ich halt mehr auf Playstation und PC unterwegs und Nintendo hat fast nur auf dem Handheld für mich stattgefunden.

    Ich habe einmal versucht Twilight Princess auf der Wii nachzuholen, aber habe es dann aufgrund des zu langen Tutorials abgebrochen. Wind Waker habe ich dann in der Wii U-Fassung einmal angespielt. Das habe ich aber dann abgebrochen, weil ich seit fast 10 Jahren wirklich nur noch sehr selten auf der Konsole spiele und ich da einfach nicht die Zeit gefunden habe. Ich mochte es bis dahin aber sehr und bin ja sowieso großer Fan von Toon-Link. Ocarina of Time 3D ist daher das einzige klassische 3D-Zelda, welches ich richtig gespielt habe. Da ich auch den 3DS erst spät gekauft habe, hatte ich nie die Zeit gefunden Majoras Mask 3D da auch noch nachzuholen. Dank der Swtich kann ich ja jetzt Skyward Sword ebenfalls mobil spielen, was ich auch noch machen werde. Wenn Wind Waker HD und Twilight Princess HD dafür ebenfalls herauskommen, werde ich das auch noch machen.


    Ansonsten habe ich dafür aber auch ziemlich viele Hacks und Fan-Games gespielt. Heutzutage gibt es 2D Zelda-Klone wie Sand am Meer. Früher war das aber nicht so und da habe ich daher auch solche Sachen gezockt.

  • Herzlich Willkommen im Zelda-Forum! Ich freue mich auf deine Beiträge. :)


    Was Plattformen der digitalen Unterhaltung angeht scheinen wir ja recht ähnliche Meinung zu haben, zumindest ist das der erste Eindruck. Aber oh boy, könnte unser Konsum und Preferenz der Zelda-Spiele nicht unterschiedlicher sein, hehe. Das ist ja glatt so als ob man da ein invert() benutzt hätte.

    EumkBww.jpg

    “To Myself, You have been doing a great job delivering the mail. I have a request for my hard-working self.

    All of the townsfolk have taken refuge. I want myself to flee, too. Even if it is not written on the schedule, I want myself to flee. Please…“

  • Was Plattformen der digitalen Unterhaltung angeht scheinen wir ja recht ähnliche Meinung zu haben, zumindest ist das der erste Eindruck.

    Das war umgekehrt auch mein Eindruck beim Lesen deiner Posts.

    Aber oh boy, könnte unser Konsum und Preferenz der Zelda-Spiele nicht unterschiedlicher sein, hehe. Das ist ja glatt so als ob man da ein invert() benutzt hätte.

    Das mag sein. Wie ist es denn bei Metroid. Du hast ja einen Dread-Avatar und eine passende Signatur und Prime 4 als Most Wanted in deinem Profil. Magst du da auch 3D lieber als 2D? Da muss ich zugeben, dass ich Prime nie gespielt habe, aber auch großer Fan der 2D-Hauptreihe bin.

  • Das mag sein. Wie ist es denn bei Metroid. Du hast ja einen Dread-Avatar und eine passende Signatur und Prime 4 als Most Wanted in deinem Profil. Magst du da auch 3D lieber als 2D? Da muss ich zugeben, dass ich Prime nie gespielt habe, aber auch großer Fan der 2D-Hauptreihe bin.

    Den Dread-Avatar habe ich weil ich mich über das Comeback der Metroid-Serie freue und ich es mal wieder an 2D-Metroids versuche. Ich denke ich bin jetzt im letzten viertel von Metroid Dread obwohl ich das Spiel seit Release habe. :whistling2: Ich steh Morgens einfach nicht auf und will ein 2D-Metroid spielen. Spaß habe ich trotzdem, aber halt nicht diese riesige Begeisterung die ich bei 3D-Metroids habe. Somit verhält es sich bei den 2D-Metroids LEIDER ziemlich ähnlich zu meiner Beziehung die ich mit 2D-Zeldas habe. Ist aber nicht so, dass ich generell etwas gegen 2D-Spiele hätte.

    EumkBww.jpg

    “To Myself, You have been doing a great job delivering the mail. I have a request for my hard-working self.

    All of the townsfolk have taken refuge. I want myself to flee, too. Even if it is not written on the schedule, I want myself to flee. Please…“