Super Nintendo Entertainment System


  • Wer kennt diese Werbung noch? Ich habe mich wortwörtlich angeschissen, als ich die Werbung das erste Mal sah und noch heute weckt sie so viele schöne Erinnerungen. Der SNES oder kurz Super Nintendo ist bis heute für mich die Konsole Nummer 1. Mit keiner anderen Konsole hatte ich bisher so viel Spass, keine Konsole hatte Spiele, die mir mehr Spass gemacht haben, die mich mehr fasziniert haben. Ich weiß noch, wie ich von meiner Goti (Taufpatin) den ersten Super Nintendo bekommen habe mit Super Mario Allstars. Jedesmal, wenn ich in den Toys R Us durfte, um mir ein Spiel auszusuchen, habe ich mich angestuhlt vor Freude. Harvest Moon habe ich abgöttisch geliebt. A Link to the Past habe ich erst bei einem Kumpel gezockt, bis ich es dann schließlich um 400 ATS selber gekauft habe. Terranigma, Secret of Evermore, Super Metroid - diese Konsole ist einfach so großartig.
    Ich habe auch neben einem normalen Controller noch einen von ASCII (oder wie die Firma hieß). Das Kabel war zwar kürzer, aber er funktioniert noch heute. Viele Spiele habe ich damit durchgespielt, manche allein, manche mit Freunden. Damals saßen wir noch zu zweit oder dritt vorm Bildschirm, einer hat gezockt, die anderen haben ihn angefeuert. Es war einfach der Hammer und ich verbinde so viele schöne Spiele und Erlebnisse mit dieser Konsole.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Das SNES dürfte meine allererste Konsole sein, die ich jemals besessen habe.


    Sie war zwar recht klobig und wird wahrlich keinen Schönheitspreis gewonnen haben, dennoch aber bot sie eine wundervolle, bunte Grafik und hat immens gute Spiele hervorgebracht, die ich nie im Leben missen wollte. Zudem habe ich den Eindruck, dass diese Konsole noch relativ unempfindlich war und generell für Langlebigkeit konzipiert wurde. Ich weiß nicht, wie alt die Konsole genau ist, die jetzt bei mir im Zimmer steht, aber das SNES dürfte hierzulande ja im Sommer 1992 herausgekommen sein, wenn ich mich nicht irre. Damit werde ich also meine Vermutung auf um die 20 Jahre setzen.


    Und, jetzt rein der Theorie halber, wie gut würde beispielsweise eine Wii funktionieren, die dieses Alter erreicht hat? Ja... ich bin da weniger optimistisch...


    Das SNES nach all den Jahren wieder mit den Spielen nachgekauft zu haben... es war insgesamt relativ kostspielig, aber das ist dennoch eine der besten Entscheidungen, die ich in den letzten Jahren getroffen habe. 8)

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Der SNES... den habe ich mir letzte Woche gekauft, um mir einen alten, kleinen Traum zu erfüllen. Der steht jetzt in meinem Zimmer und wenn ich mal was brauche, um runterzukommen oder Frust wegzuzocken, dann mache ich diese Konsole an, anstatt ins Wohnzimmer zu gehen und Wii oder 360 zu zocken. Warum?


    Weil die Spiele eine Herausforderung sind und einen Charme haben, den ich sehr zu schätzen weiß. Einen eben richtigen "Retro" Charme. Ich kann meine Alltagssorgen ein wenig vergessen, weil ich mich über Street Fighter oder Starwing aufregen kann. Und ich bin wirklich positiv überrascht, wie problemlos alles funktioniert wie neu. Ich habe gar nicht das Gefühl, gebrauchte Ware gekauft zu haben.


    Was soll ich sagen? Der Controller liegt gut in der Hand und auch mit fast Mitte 20 kann ich mir die Steuerung schnell aneignen. Alles sitzt und passt wie es soll und auch das charismatische laute Knallen, wenn man das Spiel auswirft, gefällt mir. Wüsste nicht, was es zu bemeckern gibt.

  • Ich kann mich euch da nur anschliessen. Immer wenn ich einen SNES sehe, werden Erinnerungen wach. Ich hab ihn mir allerdings erst recht spät geholt, im Jahre 1995 zusammen mit "Secret of Mana". Ich weiss noch genau, wie mich mein Kumpel ausgelacht und gemeint hat, Zocken sei doch Zeitverschwendung. Ich jedoch liess mich dadurch nicht beirren und hab zuhause gleich mal ne Runde gezockt. ;)


    Etwa bis 1997 hab ich mir auch regelmässig Spiele geholt. Meine Lieblingsspiele waren ALttP, Secret of Mana, Secret of Evermore, Illusion of Time, Super Mario World, Donkey Kong Country (was damals eine Revolution war!) und F-Zero. Leider hab ich so einiges verpasst, wie zBs. Super Mario Kart, Super Metroid, Terranigma, ua.


    Als dann die grosse Zeit der 3D-Konsolen kam, hab ich den SNES mit allen Spielen verkauft, was ich heute noch bereue. Aber damals war man halt noch jung und brauchte das Geld. In Folge davon hab ich mir eine Playstation mit Wipeout und Battle Area Toshinden geholt. Ich besitze auch heute noch keinen SNES, möchte dies aber noch nachholen. Vielleicht werde ich ihn mir sogar gleich nächste Woche kaufen, da ich dann bei einem kleinen Insider-Gameshop vorbei komme. Mal schauen wie viel er kostet. ;)


    Fazit: Ich hab mit dem SNES schöne Zeiten verbracht, auch wenn ich erst spät in dessen Genuss gekommen bin und einiges verpasst habe. Ich war halt damals immer noch SEGA Fanboy und hatte den SEGA Mega Drive zuhause stehen. Nebst dem NES und N64 waren das eindeutig die Hochzeiten von Nintendo. Danach ging es meiner Meinung nach leider abwärts. Den Controller fand ich übrigens nichts besonderes - er erfüllte halt einfach seinen Zweck und war leicht zu handhaben.

  • Bei uns war der SNES nach Atari 7800 die zweite Konsole und somit erste Konsole von Nintendo, die wir in unserem Haushalt hatten. Auch mit dieser Konsole verbinde ich viele schöne Erinnerungen an meine Kindheit, da wir oft zusammen damit gespielt haben in der Familie.
    Ich finde das graue Design zwar etwas trist verglichen mit neueren Konsolen, aber für damals war es absolut okay. Die bunten Knöpfe haben mich damals schon fasziniert und heute sind sie einfach sehr kultig.
    Der Controller liegt einfach perfekt in der Hand und ich empfinde ihn quasi als perfekt.


    Als Kind habe ich auf dieser Konsole hauptsächlich folgende Spiele gespielt: Super Mario World, Yoshi's Island, Donkey Kong Country 1 und 2, Goof Troop und ab und zu Mario Paint oder die Schlümpfe.
    Erst im Erwachsenenalter habe ich dann Klassiker wie Super Metroid, Super Castlevania, Star Fox 64, Zelda ALTTP etc. kennengelernt.
    Meine Lieblingsspiele auf dieser Konsole sind in jedem Fall Yoshi's Island, Donkey Kong Country 2, welche ich auch als Kind am meisten gespielt habe. Castlevania 4 und Super Metroid kenne ich zwar noch nicht lange, sehe ich aber auch als zu den besten Spielen dieser Konsole zugehörig an.

  • Der Supernintendo steht neben allen anderen Nintendokonsolen (außer dem NES) in unserem Konsolenregal und ist die Konsole, die am häufigsten genutzt wird. Als Kind hatte ich sie leider noch nicht, aber habe bei einer Freundin fleißig gezockt ^^
    Meine Partnerin und ich haben sie (nachdem ihre Konsole vor fünf Jahren kaputt gegangen ist) vor zwei Jahren neu gekauft und ich muss sagen:


    Es ist die Konsole mit der wir am Meisten spielen!


    Ich bin begeistert von den Rollenspielen für den SNES. Sie haben meist sehr gute Handlungen, sind von der Grafik so ausreichend, dass alles dargestellt werden kann und haben vor allem diesen alten Witz, den ich bei neuen Spielen (außer Zelda) leider häufig vermisse!


    Hauptsächlich spielen wir Terranigma (das meiner Meinung nach handlungsbeste Rollenspiel), Secret of Mana (kann man zu zweit und noch mehr spielen!!!), Secret of Evermore und natürlich Link to the past! Trotzdem sind wir auch für Mario, Tetris und Donkey Kong Country I II und III immer zu haben ^^


    Fazit: Beste Konsole! :)


    :P Danke an alle die mich gewählt haben für diesen unerwarteten Platz! :P

  • Ich weiß nicht, wie alt die Konsole genau ist, die jetzt bei mir im Zimmer steht, aber das SNES dürfte hierzulande ja im Sommer 1992 herausgekommen sein, wenn ich mich nicht irre. Damit werde ich also meine Vermutung auf um die 20 Jahre setzen.


    Also bei mir sind oder waren in erster Linie die Kabel das Problem. Die Konsole selber läuft noch nach 18 Jahren wie geschmiert und hängt sich auch nie auf und ich habe da weiß Gott wie viele Stunden mit der Konsole verbracht, aber der Netzstecker sowie der Antennenstecker (oder wie die heißen) sind mir jeweils schon zweimal kaputt gegangen. Glücklicherweise findet man sehr viel Ersatzmaterial bzw. kann man auch die Stecker von NES oder Nintendo 64 verwenden


    Das SNES nach all den Jahren wieder mit den Spielen nachgekauft zu haben... es war insgesamt relativ kostspielig, aber das ist dennoch eine der besten Entscheidungen, die ich in den letzten Jahren getroffen habe


    Aero : Ich habe mir auch verteilt über die letzten 10 Jahre einige Spiele nachgekauft, die ich vor 18 Jahren, als ich die Konsole bekommen habe, nicht besessen oder gespielt habe. Manche Spiele kosten schon ein kleines Vermögen, dafür, dass sie so alt sind und ich die Spiele rein theoretisch auch gratis spielen könnte, aber der Sammlerwahn ist dann doch stärker. Da lohnt sich Vergleichen und nicht immer das erstbeste Angebot nehmen.


    Ich habe vor mir eine NTSC SNES Konsole zu kaufen, da doch einige Spiele niemals bei uns erschienen sind. Darum meine Frage. Worauf muss ich beim Kauf achten ua betreffend Stecker? Schließlich haben z.B. Nordamerikaner andere Stromstecker. Was für Antennenstecker brauche ich? Wie sieht das Bild überhaupt auf einem HD TV aus? Schlecher, als wie wenn ich mit einer PAL SNES Konsole spiele? Gibt es eine Möglichkeit eine SNES Konsole umzubauen bzw. umbauen zu lassen und falls ja, kennt jemand eine zuverlässige Seite?

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Ich habe vor mir eine NTSC SNES Konsole zu kaufen, da doch einige Spiele niemals bei uns erschienen sind. Darum meine Frage. Worauf muss ich beim Kauf achten ua betreffend Stecker? Schließlich haben z.B. Nordamerikaner andere Stromstecker. Was für Antennenstecker brauche ich? Wie sieht das Bild überhaupt auf einem HD TV aus? Schlecher, als wie wenn ich mit einer PAL SNES Konsole spiele? Gibt es eine Möglichkeit eine SNES Konsole umzubauen bzw. umbauen zu lassen und falls ja, kennt jemand eine zuverlässige Seite?


    Es gibt seit einiger Zeit den SuperCIC Umbau, der spielt wirklich alles ab, auch Spiele wie Super Mario RPG die früher immer Probleme gemacht haben. Den Umbau kann ich dir machen, kostet 10 Euro. Ich baue auch jedes SNES auf Komponentenausgabe um. Damit sieht das Bild gestochen scharf aus, deutlich besser als "nur" mit RGB.
    Eine US Konsole muss also nicht unbedingt sein. Diese braucht außerdem Wechselstrom (im Gegensatz zur PAL und JP Konsole), du solltest also das original Netzteil mit einem Spannungswandler benutzen. Was du noch brauchst bei einem PAL SNES ist ein Adapter, weil US Spiele physisch nicht passen. Ich kann dir aber auch den Schacht ausfeilen, das sieht dann nicht schön aus, aber dann passen auch US Spiele in die PAL Konsole.

    10 IF I > 100 GOTO 30
    20 SYS 64738
    30 GOSUB ENABLE_CERVEAU

  • ngevan2k : Das Angebot hört sich verlockend an. Damit ich das richtig verstehe, ich schicke dir meinen PAL SNES (nur Konsole, keine Kabel od Controller) und du baust mir die Konsole so um, dass sie NTSC Spiele ohne Probleme abspielt und noch dazu einen Component Ausgang besitzt? Das heißt, ich kann nach wie vor alle Kabel und Controller benutzen, kann die Konsole an meinen HD TV anstecken und sogar das Bild der NTSC Spiele ist dann super, dank Component? Das mit dem Schacht wäre kein großes Ding, hauptsache die NTSC Spiele laufen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Genau so würde das ablaufen :)


    Das SNES kriegt dann hinten 5 Cinchbuchsen, 3 für die Farben und 2 für den Ton. Du kannst also sonst auch alles weiter benutzen. Es kommt auf den Video Encoder an, den dein SNES hat. Wenn es den passenden hat, kostet der Component Mod 10 Euro, falls ich ihn wechseln muss 20 Euro. Das Ausfeilen ist umsonst.

    10 IF I > 100 GOTO 30
    20 SYS 64738
    30 GOSUB ENABLE_CERVEAU

  • Die SNES war nach der N 64 meine zweite Konsole die ich heute noch besitze. Von allen Konsole war sie meine Liebste. Sie hält sehr viel aus und auch der Controller war eine Revoltion. Das Graue Design würde heute belächelt werden aber die Klassiker wie Super Mario, A Link to the Past, Secret of Mana etc. machen für mich bis heute die SNES so einzigartig. Werde auch wenn ich in naher Zukunft mehr Geld beisammen habe auch alte Klassiker die mir für die SNES fehlen nachkaufen.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Ich hab mich heute mit Legento darüber unterhalten, ob man ein RGB-Kabel am SNES verwenden kann. Anbei mit freundlicher Genehmigung seinerseits ein Auszug daraus. :)



    Zitat

    Moin Fly!


    Ich habe schon ein Weilchen recherchiert aber widersprüchliche Infos gefunden, und ich erinnere mich, dass du da Bescheid wusstest: Kann der europäische SNES prinzipiell RGB ausgeben, oder ist das nur mit Umbau möglich? Diverse SCART Kabel hätte ich schon gefunden, ich frage mich nur ob das schon reicht.


    Danke im Voraus für deine Hilfe und n gutes Neues!
    Legento


    Hiho Legento,


    ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr!


    jedes PAL-SNES kann am Multi AV Out RGB-Signale ausgeben. Dazu kannst du ein RGB-Kabel für den GameCube benutzen.


    Es gibt allerdings zwei Revisionen des PAL-SNES, die äußerlich nur am Typenschild unterscheidbar sind. Rev.2 funktioniert einwandfrei mit jedem GC-RGB-Kabel. Bei einer Rev.1 müssen aus dem GC-RGB-Kabel die drei Elektrolytkondensatoren von den R-, G-, und B-Leitungen entfernt werden, sonst wird das Bild nach wenigen Sekunden schwarz.


    Hab ich mal im Selbstversuch herausgefunden, inzwischen ist die Umbau-Anleitung mit den Elkos auf diversen Webseiten zu finden. Ich behaupte zwar nicht, dass ich der einzige wäre, der von allein drauf kam, aber zumindest bei den deutschsprachigen Tutorials ist es wahrscheinlich so, dass viele Leute von meinem alten Tut auf classic-zone.de (inzwischen Offline) abgeschrieben haben, hehe.



    Hier ist ein RGB-Kabel, das mit jedem PAL-SNES (egal ob Rev.1 oder 2) gehen sollte:
    http://www.robwebb1.plus.com/snes/snes_hard.htm


    NTSC-SNES-Konsolen (US SNES und JP Super Famicom) können ebenfalls RGB, allerdings ist deren Beschaltung des Multi-AV-Out anders. Achte darauf, ein RGB-Kabel für den PAL-GameCube zu verwenden, andernfalls kannst du im schlimmsten Falle sonst deinen Fernseher beschädigen, da Schaltspannung und C-Sync vertauscht sind.
    Siehe dazu auch: http://gamesx.com/wiki/doku.php?id=av:nintendomultiav


    Das NTSC SNES Jr. kann nur mit einer aufwändigen Mod für RGB tauglich gemacht werden.

    Fly & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.

  • So, das Kabel ist bestellt. Sobald es ankommt editier ich in diesen Post noch meine Erfahrungen damit und werde wenn möglich einen Vergleich der Bildqualitäten von Composite und RGB posten. Wer neugierig ist, findet dazu aber auch schon einiges auf YT.

  • Jetzt gibt's doch noch einen neuen Beitrag, da ich eine weitere Frage zum SNES habe.


    Zunächst mal zum RGB-Kabel: Das ist gestern angekommen und funktioniert einwandfrei! Bildqualität ist - natürlich - merklich besser als bei Composite, besonders bei Text / Kanten fällt es auf.


    Nun zu meinem Problem:


    Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass beim Spielen von SNES Spielen manchmal eine ganze Audiospur fehlt (es liegt auf jeden Fall nicht an der Cartridge, hab ein Spiel neulich erst bei nem Freund gespielt, da gab's keine Probleme).


    Die erste Vermutung war, dass der SNES Alterserscheinungen aufweist. Hab dann einen anderen ausprobiert, selbes Problem. Jetzt habe ich vor ein paar Tagen einen neuen SNES mit Modchip erhalten, angeblich in "einwandfreiem" Zustand, wieder das gleiche Problem. Da es doch eher unwahrscheinlich ist, dass alle drei SNES die gleiche Macke haben, lag die nächste Vermutung dann beim Kabel. Aber auch mit dem neuen RGB Kabel gibt's das gleiche Problem. Am TV/Audiosystem kann es auch nicht liegen, da ich die Konsole auch schon direkt an einen Videograbber angeschlossen habe, und auch bei der Aufnahme fehlt die Audiospur (dazu sei erwähnt: der Grabber greift das Signal ab, noch bevor es überhaupt in den TV geht).


    Das Einzige was ich noch nicht probiert habe ist ein anderes Netzteil anzuschließen, hab aber glaub ich grad auch keins zur Hand. Hat jemand Ideen woran das liegen könnte?


    [edit] Update: Hab ein paar Tests durchgeführt, leider deuten die drauf hin, dass es vermutlich doch an der Konsole liegt.


    Hab drei SNES getestet, zwei die ich bereits zuhause hatte (I, II) und den neuen mit Chipmod (MOD). Folgendes Verhalten hat sich gezeigt:


    I, Composite: Sound mono, nur links
    I, RGB: Sound stereo, alles ok (der fehlende Sound ist also auf einen fehlenden Stereokanal zurückzuführen)


    I, Composite: Sound mono, nur links
    II, RGB: Sound mono, nur links


    MOD, Composite: Sound mono, nur links
    MOD, RGB: Sound mono, nur rechts


    Das komische ist, dass der gemoddete SNES mit RGB.Kabel den Sound nur rechts ausgibt, es ist aber nicht etwa der Sound der vorher fehlte, sondern der gleiche der zuvor bei den anderen Konsolen nur links rauskam. Am Kabel kann's nicht liegen, denn mit einer Konsole funktioniert es ja. Vllt. sind ja bei meinem Compositekabel links und rechts vertauscht, wer weiß...

  • Kabelbrüche im AV-Kabel können durchaus auftreten. Das hab ich auch schon bei zweien dieser Kabel gehabt. Bei einem Kabelbruch in einer der beiden Tonleitungen rechts (rot) und weiß (links) fehlt dann eben einer der Tonkanäle.
    Abhilfe schafft die Reparatur des Kabels, vorausgesetzt du kannst die genaue Stelle des Kabelbruchs herausfinden. Das kann am Multi-AV-Stecker zur Konsole, im Kabel selbst, oder im Cinch-Stecker zum Fernseher hin passieren. Benutzt du einen SCART-Adapter am Fernseher, dann checke dort ebenfalls auf korrekte Durchleitung (kann man mit einem Multimeter testen). Oder du legst dir ein Ersatzkabel zu. Originalkabel von Nintendo funktionieren am besten. Vor Dritthersteller-AV-Kabeln sei gewarnt, weil die meist nur für NTSC-Konsolen gebaut sind, außer eben von dem weiter oben von mir genannten Händler.



    Das gleiche kann auch bei einem RGB-Kabel passieren. Solltest du fit in Elektrotechnik sein, dann kannst du den SCART-Stecker probehalber öffnen und schauen, ob eine der innenliegenden Leitungen gerissen ist. Die lässt sich dann wieder anlöten. Die Beschaltung des SCART-Steckers findest du hier:
    http://gamesx.com/wiki/doku.php?id=av:scart_connector
    Oder du reklamierst das defekte Kabel beim Händler.





    Ein kaputtes SNES ist vielleicht eher unwahrscheinlich, aber naja... sag niemals nie. Falls du ein kaputtes Kabel zu 100% ausschließen kannst, dann könntest du dich z.B. an ngevan2k mit einer Anfrage zur Reparatur wenden. Von ihm habe ich mir mein SNES modden lassen und freundlicherweise hat er (prophylaktisch) auch ein paar Elkos auf dem Board getauscht.

    Fly & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.

  • So, jetzt gab es nochmal einen finalen, ausführlichen Test.


    Getestet wurden:
    - 2 x PAL SNES ungemoddet
    - 2 x NTSC SNES (aus Japan) ungemoddet
    - 1 x gemoddeter PAL SNES



    Es wurden ein RGB Kabel (PAL) und zwei verschiedene Compositekabel verwendet. Das war das Ergebnis:



    Daraus wurde dann geschlossen, dass das erste Compositekabel im Eimer ist. Gibt nur einen Kanal aus und den sogar auf der falschen Seite.
    Die ursprünglich defekt gedachten PAL SNES funktioniere mit RGB Kabel einwandfrei, was man vom neuen, gemoddeten SNES leider nicht behaupten kann.


    ngevan2k : @FlyingBock: habt ihr noch irgendwelche Ideen was da falsch sein könnte?

  • Gleich noch ne Frage von mir:


    Ich hab einen SNES hier, der funktioniert eigtl. einwandfrei. Terranigma z.B. kein Problem, Ton und Bild alles gut.
    Hab Soul Blazer für SNES gekauft: Kein Bild, nur Ton. Ok, Spiel gereinigt -> Kein Bild, nur Ton.


    An einem anderen SNES: ES GEHT!


    SNES1 aufgeschraubt, gereinigt geht immer noch nicht. Ok, nochmal aufschrauben, Haar gefunden, zuschrauben (Sicherung geschossen... ähem. wird heute neu verlötet...), mal sehen. Ich fürchte aber, es geht wieder nicht.


    Jetzt die Frage: Es liegt nicht am Modul, denn in SNES 2 gehts einwandfrei. Andere Spiele (viele andere Spiele) gehen an beiden Konsolen auch einwandfrei.
    Warum funktioniert die Kombination Soul Blazer an SNES 1 nicht? Wird da das Bild vll. über einen anderen Pin übertragen und der ist auf SNES 1 tot?
    Hilfe!

  • Legento : Ich habe keinen blassen Schimmer. Schick doch mal dem ngevan2k eine PN, in der du ihn auf diesen Thread hier aufmerksam machst.
    Drohnald : Reinigen, reinigen, und nochmals reinigen. Das SNES ist zwar im Vergleich zum GameBoy und NES recht umempfindlich auf Verschmutzungen, aber nach über 20 Jahren bleibt eben doch ne Menge Dreck im Modulschacht hängen. Deine Theorie mit dem Pin halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ich habe hier ein Gradius III-Modul, das wegen Schmutz an den Kontakten so krass rumspackt, dass nichtmal Alkohol hilft, hier muss ich mal mit einem Glasfaserpinsel ran. Auf keinen Fall pusten, die Spucke aus dem Atem sorgt nur für Rost.
    Als letzter Sündenbock kämen für mich die Elkos in Frage. Aber auch da wäre ngevan2k der bessere Ansprechpartner.


    Nutzlose Info am Rande: Gebrauchte Module aus Deutschland und dem Rest von Europa kommen meist recht verschmutzt an. Gebrauchte Spiele, die ich in den letzten Jahren aus Japan eingekauft habe, sind in besserem und vor allem saubereren Zustand gewesen, seien es Discs oder Module... und das obwohl die Preise meist niedriger sind.

    Fly & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.

  • Hey,
    nennt mich wenn ihr wollt eine Pussy, aber immer wenn ich ALTTP auf dem SNES Spiele verkrampft meine Hand wegen den diagonalen Bewegungen auf dem D-Pad ;)
    Ich suche deshalb eine Alternative. Einen Kontroller mit Joystick, wie es sie auch für den NES gab.
    Problem!
    Viele 3.Party Joysticks sind sehr schwammig, deshalb frage ich euch.
    Kennt ihr gute Kontroller mit Joysticks für den SNES?
    Danke im Voraus
    Mfg,
    Kevin

  • Im Bezug zu einem anderen Thema nutze ich die Gelegenheit um mit der Wii ein Fazit zu ziehen.


    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

    5 Mal editiert, zuletzt von Gravost ()