Was habt ihr zuletzt geschafft?

  • Genshin Impact:

    Holy. Ich habe so viel geschafft. Mittlerweile ist meine ganze Map offen. Habe auch vieles neu erkundet, was Teleporter angeht. Ein paar Hauptbosse habe ich auch freigeschaltet. Mittlerweile bin ich gerade dran den Shaiden-Arc zu erledigen und sie als nächsten Boss freizuschalten. Auch Chasm konnte ich vollständig aufdecken. Sowohl Overground, als auch Underground. Ich freue mich schon auf den nächsten Pass und Banner, wo ich dann ordentlich pullen werde! e_e

    duo_Platz1_yuff_dani.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Klonoa 2: Lunatea's Veil aus der Phantasy Reverie Series (Switch)

    Ich habe heute auch den zweiten Teil zu 100% beendet! Dafür habe ich marginal länger benötigt als für den ersten Teil der Collection, was mich etwas wundert, denn die Level gehen weitaus länger und ich habe das Gefühl, dass die Collectables auch durchaus kniffeliger sind, wodurch ich hier tatsächlich nicht alles first Try geschafft habe bzw. freiwillig zurück auf die Map bin, wenn ich etwas nicht hatte.


    Mir hat das Abenteuer Spaß gemacht, aber beide Spiele sind kurz – trotzdem sind beide Spiele wahre Goldstücke in ihrem Genre. Vielleicht zumindest auf einen Sale warten und zuschlagen? Es würde mich so freuen, wenn Klonoa eine weitere Chance bekommt durch einen soliden Verkauf.



    fL5tgUK.png

    𝕴𝖙'𝖘 𝖒𝖊, 𝖍𝖎, 𝕴'𝖒 𝖙𝖍𝖊 𝖕𝖗𝖔𝖇𝖑𝖊𝖒, 𝖎𝖙'𝖘 𝖒𝖊

  • Lego Harry Potter Collection (Switch)


    Ich bin noch immer in Jahr 3, aber schon wieder ziemlich zum Ende des Jahres. Bin jetzt dort gewesen wo die Begegnung mit Sirius und Remus war. Generell bin ich sehr happy all die HP Jahre erneut zu erleben. Da kickt so richtig schön die Nostalgie und lässt mich überlegen auch die Bücher irgendwann Mal wieder zu lesen. Ich konnte sogar meinen ersten roten Stein collecten und bin jetzt schon voller Vorfreude auf Teil 4 und die 100%. Mit Teil 5-7 fange ich wohl erst an wenn ich davor alles vervollständigt habe. Ich finde es schön, dass das Spiel einem so viel Freiheit gibt. Auch wenn man natürlich auf die jeweiligen Charaktere begrenzt ist macht es mir immer Freude zwischen den Kapiteln ein paar kleine Rätsel unterwegs in Hogwarts/Hogsmead/usw. zu lösen. :)


    Für mich war das auf jeden Fall kein Fehlkauf und ich bin gespannt wie es mir später mit Lego Star Wars und Lego City Undercover ergehen wird. :^^2:

  • Pokémon Schwert

    Ich bin gerade in dem DLC Gebiet Kronenschneelande unterwegs. Soweit ganz nett und eine gute Abwechslung, statt nur Arenakämpfe, jetzt drei Legenden nachzugehen. Ich bin zwar kein Fan von Schneegebieten, dies ist aber ganz schön gestaltet.


    Chrono Cross

    Hehe, ich habe etwas weitergespielt, hänge aber in der Vipernvilla fest. Ich muss, verkleidet als Wache, einen Weg nach oben finden. Will aber nicht so wirklich klappen. Mal schauen, wie es weitergehen soll...

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Elden Ring


    Ich habe mir das eisige Beil besorgt. Dazu musste ich in die zweite Welt (Nördlich vom Schloss Sturmschleier) und musste eine ganze Ecke reiten bis ich im Tempelviertel war.


    Und wie ist das eisige Beil ? Keine Ahnung denn ich kann es noch nicht tragen. Um damit hacken zu gehen, benötigt man 16 Geschicklichkeit. Ich habe leider nur 14 also muss ich erstmal Leveln. Och man…..


    Aber auch das ist bald geschafft und dann werde ich mal schauen wie es so damit ist. Zuerst teste ich das Teil mal beim Baumwächter. Und dann gehts zu Margit.

  • Pokémon Schwert

    Nachdem ich vorerst die Kronenschneelande verlassen habe, da ich erst in der Hauptstory weiter vorankommen muss, bin ich nun auf Route 10 unterwegs. Dort gibt es schon wieder eine Schnee-Route, was mir nach Route 9 und den Kronenschneelanden dann doch etwas anstrengend ist.


    Kena Bridge of Spirits

    Nach über einen Monat Pause habe ich das Spiel wieder angeworfen. Viel habe ich nicht geschafft, da ich erst wieder etwas rein musste. Anschließend habe ich mich im Dorf umgesehen und noch eine versiegelte Kiste gefunden, die ich aber nicht öffnen konnte, da der zeitlich begrenzte Kampf dafür noch zu schwer für mich war. Jetzt verfolge ich die Story wieder und suche nach der Holzschmiedin.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Immortals: Fenyx Rising


    Nach unnötig langer Zeit, da mein Real Life mich momentan oft nicht länger als zwei - drei Stunden loslässt, hab ich Aphrodites Essenz aus dem Tatarus geholt und sie von ihrer Baumgestalt befreit. Jetzt kann ich immer, wenn ich in die Halle der Götter komme, dem Gespräch (Geläster) zwischen ihr und Hermes über die anderen Götter zuhören, was ziemlich unterhaltsam ist. Ich bin gespannt, wie sich das verändert, wenn mehr Götter dazukommen.

    Jetzt gehts erstmal weiter zu Athena.

  • Ich hab gestern das erste Mal The Legend of Zelda: A Link to the Past durchgespielt.

    Hab's schon als Kind gespielt aber ich bin nie weiter als die ersten Schattenpaläste gekommen.
    Aber endlich bin ich es angegangen und hab es auch zu 100% geschafft!

    Es hat mir sehr gefallen und zählt zu einem meiner lieblings Zelda-Spielen.

  • Elden Ring


    Naja wirklich weiter bin ich noch nicht gekommen. Die Nebelwand zu Godrick ist noch immer nicht betreten….


    Dafür war ich am See (Den östlich vom Start) unterwegs. Es führt ein Weg nach Norden und da bin ich erstmal in die Trübflusshöhle und dann weiter in die Trübflusskatakomben. Ich konnte die auch alle säubern und ein wenig farmen. Folglich habe ich beide Bosse auch besiegt. Während es in der Höhle recht einfach war, wurde ich in den Katakomben vom Boss erstmal verdroschen. Alter was ein wildgewordener Berserker. Ich habe meine Geisterwölfe gerufen und die konnten ihn dann so weit ablenken, dass ich ihn dann im dritten Anlauf besiegen konnte :wink:.


    Mal schauen, vielleicht mache ich jetzt mit dem Boss weiter, eventuell erkunde ich aber noch ein wenig !

  • Immortals: Fenyx Rising


    Athenas Essenz ist auch befreit und die Quest mit den verschiedenen Helden, in deren Fußstapfen man treten sollte, hat mir großen Spaß gemacht. Jetzt habe ich zwei riesige, schwebende Frauen in meiner Halle der Götter. Damit bin ich grundsätzlich sehr ok.

    Weiter gehts in die Schmiedelande zu Hephaistos, der in einen Automaton verwandelt wurde, dessen Hände weggelaufen sind. Etwas weird, besonders da die Hände als ich sie gefunden habe, sprechen und mit erzählen, dass sie nicht zurück möchten... was ich natürlich ignoriert habe.

    Jetzt muss ich etliche Mechanismen in Gang setzen, um die Schmiede wieder in Betrieb zu nehmen. Da Hephaistos mein liebster griechischer Gott ist, bin ich schon sehr gespannt auf sein Design.

  • Pokémon Schwert

    Zuletzt habe ich dem Spiel, durch den DLC, viel positives abgewinnen können. Doch jetzt kommt der ganze Part, den ich wirklich sehr schwach finde und teils auch einfach faul. Man hätte den Champ-Cup so gut ausbauen können, stattdessen werden die interessanten Charaktere (Mary und iegendwo Hop) vorab ausgesiebt, damit ich nochmals gegen Arenaleiter kämpfe... Hier hätte ein richtig spannendes Turnier stastfinden können. 8 Arena-Challenger, die um das Vorrecht kämpfen, Delion herausfordern zu dürfen. Man hätte so schnell 8 Arena-Challenger zusammen gehabt. Man nehme beide Protagonisten (je das andere Geschlecht als das gewählte wird zu einem Rivalen, wie Zuletzt in Y und Y). Dazu dann eben Mary, Hop und Betys. Schon hat man 5. Vielleicht noch die beiden Arenaleiter, die es in je nur einer Spieleedition gibt, dann hätten wir 7. Man hätte also "nur" noch einen weiteren Charakter designen müssen. Dann hätte es ein paar coole Kämpfe gegeben und am Ende dann Delion.

    Mir gefiel das Konzept der Arena-Challenge und auch das Turnier-Konzept am Ende. Aber nochmal gegen die Arenaleiter und zwischendurch diesen doofen Turm erklimmen und was halt noch so kommt... das hat mir echt vieles etwas vermiest.



    Kena - Bridge of Spirits

    Habe eine neue Fähigkeit erhalten und kann nun Bomben werfen, was mir neue Wege eröffnet. Sowohl in der Welt als auch gegen Gegner. Habe danach die Höhle gemeistert, die quasi als Tutorial fungiert und bin nun auf dem Weg zur Holzschmiedin.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Kena - Bridge of Spirits

    Ich habe das Dorf erreicht, indem die Holzschmiedin lebte. Hier habe ich ein paar Rotts gefunden und verfluchte Truhen geöffnet. Aber ich habe auch drei Stellen gefunden, an denen mich die Gegner echt fertig machen. Gerade ist das Game echt frustig...


    Pokémon Schwert

    Statt meines gemütlichen Kampfes gegen Delion, musste ich mich der Finstren Nacht stellen. Diese erschien mir in Form von Endymion82 Endynalos.

    Anschließend kann es dann wohl endlich mit dem Champ-Cup weitergehen!

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Immortals: Fenyx Rising


    Oh boy, das tat weh. Ich habe die Schmiede wieder in Betrieb genommen indem ich die Luftschächte geöffnet, die Feuer entzündet und die Wasserräder entblockt habe und konnte so letzten Endes Hephaistos' Essenz aus seinem Gewölbe holen. Die kurzen Gesprächsfetzen, die man im Gewölbe zu hören bekommt und die bei den anderen eher unterhaltsam waren, waren hier einfach nur traurig. Aber gut, was erwartet man bei einem Gott der dafür bekannt ist, unglaublich kreativ aber auch sehr hässlich und ungeliebt zu sein. Es wurde auch nicht besser nachdem Hephaistos von mir mit seinen Erinnerungen wiedervereint wurde und mir erzählt hat, dass nicht der große Böse für sein Gewölbe verantwortlich ist, wie bei den anderen, sondern er selbst. Aber gut, so ist es jetzt und ich werde mir aus Prinzip etwas Zeit mit Ares lassen, da ich Hephaistos ein wenig Ruhe vor dem Liebhaber seiner Frau gönnen möchte. Gibt ja auch so wirklich genug zu erkunden.

  • Pokémon Schwert

    Ich habe das Maingame abgeschlossen und bin nun im Postgame. Dieses spiele ich tatsächlich zum ersten Mal, da ich nach meinem ersten Sieg gegen Delion das Game nicht mehr angerührt hatte. Also ist alles jetzt Neuland für mich.

    Überdies verwende ich jetzt zwischendurch andere Pokémon als mein Champ-Team. U.a. möchte ich Pokémon verwenden, die ich noch nie benutzt habe. Dazu zählt tatsächlich auch Dragoran. Diesen Drachen hatte ich in noch keinem Playthrough bisher.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Dark Souls 1 Remastered (PS4)


    Eigentlich wollte ich vernünftig bleiben und mich nur auf Harry Potter konzentrieren, aber durch ein Gespräch hab ich so viel Lust auf das Spiel bekommen, dass ich es auf der PS4 anfangen wollte. Einfach aus dem Grund um mich bei der Steuerung nicht umzugewöhnen (hab es davor für die Switch gespielt). Beim letzten Mal hing ich ja an einer bestimmten Stelle...

    Jedenfalls hoffe ich, dass ich es diesmal schaffe. Das Spiel an sich kenne ich ja schon durch den Run meines Mannes, aber es ist ja doch nochmal was anderes es selber zu erleben. Und aktuell hat mich echt der Ehrgeiz gepackt. Bin gerade vor dem 2. Boss und hab ihn beim letzten Mal auch schon auf die Hälfte runter gebracht. Aktuell spiele ich den Krieger. Ich konzentriere mich gerade sehr auf Stärke, Gewandheit und Energie. Außerdem hab ich 10 Estus an dem einen Feuer und joa... mehr kann ich so aus dem Stand noch gar nicht sagen.


    Das heißt aber nicht, dass Harry Potter jetzt abgebrochen ist. Lediglich pausiert bis mich wieder die Lust am Zaubern packt. :D Ist denke ich ein guter Ausgleich zu DS1, da das Spiel doch sehr fordernd ist im Vergleich zu HP.

  • Xenoblade Chronicles 3

    Zuletzt habe ich mich mit einigen Leutchens...

    ...unterhalten und die erste Nebenmission - eine Mini-Sammelquest - erledigt. Ich mag die kleinen Tutorialschritte, die mir alles in Ruhe erklären bzw. das übersichtlich gestaltete Menü. Als Nächstes geht es jedenfalls mit der Hauptmission weiter.

    Einen ausführlicheren Ersteindruck werde ich dann im entsprechenden Thread verfassen; aber erst, wenn ich ein wenig weiter bin. Eines möchte ich aber schon mal vorab sagen: Der OST sticht recht positiv heraus! I like.


    Axiom Verge

    Es geht dahin und ich kämpfe mich mehr oder weniger planlos voran. Wie bei jedem Metroidvania habe ich beim Spielen manchmal ein klein wenig Bammel davor, mich hoffnungslos zu verirren und doch entdecke ich immer wieder neue Items etc. und scheine demnach voranzukommen. Zuletzt konnte ich jedenfalls in das dritte Gebiet Zi vordringen, das es nun zu erkunden gilt.

    tooshytoshine2dlc6t.png

    ~ Love is love ~

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Ghostwire: Tokyo


    Leider konnte ich gestern und heute nicht ganz so viel spielen, wie ich eigentlich wollte. Daher habe ich jetzt nicht super viel erledigen können, aber ich habe zwei Toriis gereinigt, eine Hand voll Nebenaufgaben erledigt und die Gegenden, die ich so freigeschaltet habe, auch noch etwas nach Seelen erkundet. Insgesamt habe ich nun über 50.000 Seelen befreit und dafür auch ordentlich Exp bekommen, mittlerweile bin ich über Level 20. Ich weiß nicht, welches Level normalerweise angemessen ist für den Spielfortschritt, aber denke, dass ich doch etwas überlevelt bin für die Hauptquest, vor allem, da ich da lediglich ~500Exp bekomme, wenn ich einen Teil der Hauptaufgabe erledige, während mir das manche der schwereren Gegner mittlerweile schon bringen (oder zumindest beinahe so viel).

    Ich hatte auch kurzzeitig meine Kräfte verloren, was etwas nervig war, aber die Stelle war nicht sonderlich lang und als Belohnung habe ich danach eine Art Rage-Modus bekommen, wie man es aus vielen anderen Spielen kennt, wenn man R3 und L3 gleichzeitig drückt, dass man während einer kurzen Phase stärker ist. Morgen und am Sonntag werde ich leider nicht zum Spielen kommen, die nächste Woche ist auch ein wenig voll mit Arbeit und Terminen, aber ab 5. August habe ich Urlaub, ich hoffe, dass ich dann den ein oder anderen Tag finde, wo ich mehr als 2-3 Stunden am Stück durchsuchten kann.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #72: Dr. McNinja

    drmcninjav1d5w.png

    "Because it was hilarious!"

  • Pokémon Schwert

    Ich habe meine Reise abgeschlossen. Der Champ-Titel ist mein, Schwerthold und Schildrich wurden gestoppt und Zacian ist meinem Team beigetreten. Damit fand das Main-Game sein Ende.

    Im Postgame gibt es noch was zu tun (z.B. Turniere mit NPCs ausrichten) und auch die DLCs sind nicht ganz zu Ende. So hatte Mastrich ja schon Andeutungen gemacht und auch die Expedition in den Kronenschneelanden sind nicht beendet, auch wenn ich Coronospa gefangen habe.

    Doch vorerst habe ich genug von dem Spiel, werde aber vielleicht noch einmal später reinschauen.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Xenoblade Chronicles 3


    Wir haben den sehr langen Prolog geschaut. Sind dann etwas in der Natur herum gestreift und ich glaube auf Lvl. 5. Außerdem sind wir im Feldlager angekommen, wo uns auch schon Anweisungen gegeben wurden. Danach hat mein Mann etwas außerhalb des Feldlagers erkundet und joa... das wars schon. Sind also quasi direkt vor diesem "großen Entdecken" und ich bin mega gehypt auf die Landschaft. :cutedance: Ich finde übrigens auch, dass eine Umkehranimation besser gewesen wäre als so eine komische, unsichtbare Mauer. Natürlich mussten wir das anfangs auch ausreizen bis zum nimmer geht nicht mehr. Ach ja... und ich denke das ist zwar selbstredend, aber wir haben auch ganz viel Kram noch eingesammelt. Der später sicher auch nützlich sein wird. :3


    Two Point Hospital


    Unironisch... ich hab bisher leider nur das Intro gesehen und eine Sache gebaut. xD Zu mehr kam ich einfach nicht, aber ich verspreche auch hier mehr Feedback zu geben wenn die Zeit dazu da ist. :)

  • Super Mario Bros.


    Heute durchgezockt - war vorher bis Welt 6 gekommen, ab dort heute bis zum Ende gezockt.


    Dann meinte die Prinzessin, dass ich ja einen höheren Schwierigkeitsgrad jetzt probieren könne.


    Gesagt, getan: Mit dem höheren Schwierigkeitsgrad Super Mario Bros. im Anschluss von Welt 1 an bis zum Ende nochmal durchgespielt.


    Hat Spaß gemacht.


    Jetzt habe ich alle klassischen Mario Spiele durch:

    SML 1-3

    SMB 1-3

    SMW


    Meine zwei Top Faves:

    Wario Land (Super Mario Land 3) und SMB 2. Die haben beide einen einzigartigen Charme.