The Legend of Zelda: Breath of the Wild

  • Laut der Leakerin Midori gibt es bei Nintendo ein Projekt, welches sich „U-King-O“ nennt – und warum ich dies in DIESEN BotW-Thread schreibe?


    Der Codename von BotW war „U-King“ und der Suffix könnte für eine erweiterte Version für den Nachfolger der Switch stehen. Dies leitet sich daraus ab, dass Remaster/Ports von älteren Spielen auf der Switch einen „-S“-Suffix haben und „O“ hier eben stellenvertretend für dasselbe nur für die nächste Konsole stehen könnte.


    Midori hat einen sehr guten „Trackrecord“ – allerdings bezieht sich dieser bisher eher auf Sega bzw. Atlus-Spiele, wie z.B. zu der Persona-Reihe, Jet Set Radio, Crazy Taxi oder jüngst hatte sie auch Sonic Rumble hervorgesagt. Zu Nintendo hat sie demnach noch keine Trefferquote – aber so oder so: Prise Salz ist immer angebracht.


    Was würdet ihr euch von einer potenziellen „Switch 2“-Version des Spiels wünschen? Unter welchen Umständen würdet ihr euch das Spiel noch mal holen?

  • Ich habe mir Breath of the Wild zweimal geholt, obwohl es nicht einmal mein liebster Teil ist. Ich glaube, es ging mir primär um Komfort und die Wii U war zu dem Zeitpunkt auch schon am absteigenden Ast. Tears of the Kingdom hingegen würde ich mir nicht nochmal holen. Ich mag es zu wenig und selbst eine technisch sauberere Version würde mich nicht reizen. Wenn es ein anderes Studio portiert und das Kernteam nicht von der Arbeit am neuen Hauptteil abhält, spricht nichts dagegen


    Edit: Hoppla, übersehen, dass es rein um Breath of the Wild geht. Ändert aber nichts an meiner Meinung, vor allem, da ich das Spiel schon zweimal besitze.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #76: Strong Kobayashi und Beast Tankobo



    "リー将軍のために"

  • Ich sehe es schon kommen. Die BotW-Era dauert noch ne weitere Konsolen-Generation 🫡 Dann so langsam immer mehr ohne mich. Werde mich auch zunehmend nicht mehr gedanklich mit der Serie beschäftigen können. Leider 🥲

  • Ich will nicht abstreiten, dass ich ziemlich gehypt wäre über eine Update-Version von BotW. Das Game ist einfach toll und es mit ein paar QoL-Elementen versehen nochmals spielen zu können, wäre Grund genug, Nintendo mein Geld dafür in den Rachen zu stopfen.


    Grundsätzlich hätte ich keine großen Wünsche an solch eine neue Version, außer eine etwas aufpoliertere Optik und die DLC-Inhalte von Anfang an inkludiert. Ansonsten war das Spiel für mich perfekt und inhaltlich würden sie eh nichts ändern (Dungeons z.B.).

    "Smile, my Dear. You know, you're never fully dressed without one!"




  • eine verbesserte Version von BotW mit schnelleren Ladezeiten und besserer/stabilerer Performance wär schon was nettes. Der Krog-Wald bringt ja die Switch noch immer ziemlich in die Knie, zum Beispiel, da wär was runderes schon nice.

    Bin mir aber nicht sicher, ob ich mir so einen updated Rerelease von dem Spiel gleich zum Erscheinungstag kaufen würde oder nicht, weil ich mich noch immer ziemlich ausge-BotW‘d fühle, tbh.

  • Was würdet ihr euch von einer potenziellen „Switch 2“-Version des Spiels wünschen? Unter welchen Umständen würdet ihr euch das Spiel noch mal holen?

    Ich würde es mir nicht nochmal kaufen, wenn es "nur" eine bessere Leistung auf einer neuen Konsole hat. Ich bin mit der Switch-Version komplett zufrieden, bei mir läuft das Spiel gut.

    Kaufen würde ich es, wenn es ein paar Zusätze geben würde. Vielleicht mehr Lore in Form von mehr Dialogen und Tagebüchern, die offene Fragen klären. Vielleicht auch ein paar neue Quests oder Nutzen der sinnlosen Gegenstände (Geheimdokument usw.).


    Davon gehe ich aber nicht aus, denn das würde ja bedeuten, dass sich das Entwicklerteam weiter mit der BotW/TotK-Generation beschäftigen würde und das kann ich mir nicht vorstellen. Die würden da inzwischen seit über einem Jahrzehnt an dieser einen Welt arbeiten und ich glaube irgendwie nicht, dass die großartig Lust drauf haben. Zu TotK gibt es auch kein DLC; ich vermute mal, die haben das Projekt ad acta gelegt und widmen sich schon längst neuen Ideen.


    Von daher würde ich jetzt erstmal davon absehen, mir ein BotW für eine neue Konsole zu kaufen. Aber mal sehen, ob das überhaupt zutrifft und wenn ja, in welchem Ausmaß.

  • Sollte sich die Vermutung bewahrheiten, dann könnte ich die Entscheidung dazu nachvollziehen (Natürlich wird die Cash Cow gemolken!), aber die Ankündigung wäre für mich komplett irrelevant.


    BotW hat inzwischen schon einige Jährchen auf dem Buckel und es ist fast genauso lange her, dass ich es zuletzt gespielt habe, aber ich habe noch immer kein Interesse, das Spiel wieder zur Hand zu nehmen.

    Anders als andere Titel der Reihe hat es für mich persönlich leider absolut keinen Wiederspielwert. (Ich bin halt einfach nicht der Typ für Spiele, die Gameplay (so radikal) über Story stellen.)


    Von daher würde ich mir ein BotW-Remaster für die neue Konsole definitiv nicht holen. Reicht, dass ich das Spiel 1x zuhause habe und nicht spiele. :z11:

    20240601-161359.jpg

    Avatar- & Signatur-Artwork von Kamui Fujiwara

  • Vielleicht mehr Lore in Form von mehr Dialogen und Tagebüchern, die offene Fragen klären. Vielleicht auch ein paar neue Quests oder Nutzen der sinnlosen Gegenstände (Geheimdokument usw.).

    Sowas wäre genial, aber das bezweifle ich sehr stark. Bei solch einer "gepimpten" Version wird sich vermutlich nur auf die Performance konzentriert. Kürzere Ladezeiten, hübschere Auflösung etc. Eventuell wird dies dann noch durch QoL Elemente ergänzt, wobei ich da gerade nicht kreativ genug wäre, um sagen zu können, was für welche man einbauen könnte. Vielleicht mehrere Teleporter, sowie in TotK? Besser sichtbare Erinnerungspunkte, z.B. eine Lichtsäule, sobald man sich dem entsprechenden Punkt auf dem Foto nähert. Keine Ahnung. Vielleicht mehr Symbole für die Karte. Aber an sich fand ich das Spiel gut, wie es war - von den Kritikpunkten, wie Dungeons mal abgesehen.

    "Smile, my Dear. You know, you're never fully dressed without one!"




  • Was würdet ihr euch von einer potenziellen „Switch 2“-Version des Spiels wünschen? Unter welchen Umständen würdet ihr euch das Spiel noch mal holen?

    Ich boxe jetzt mal um mich, aber es wird nicht passieren.


    Ein Multiplayer-Modus mit folgenden Modi:


    1. Man kämpft gemeinsam gegen immer stärkere Gegner. Angefangen beim Iwarok und am Ende gegen einen goldenen Leunen. Selbstverständlich kommen die auch im Doppelpack. Und man hat nicht Sein Equipment aus dem Hauptspiel, sondern muss es sich erarbeiten.


    Alternativ auch: Man kämpft gegeneinander innerhalb eines Zeitlimits gegen stärkere Gegegner!

    Ein Riesen Spaß!


    Ein Pferderennen, Sandrobben-Rennen oder Schlidrennen gegeneinander. In unterschiedlichen Regionen.


    Ein Krok-Versteckspiel auf den Plateau. Jeder Spieler spawnt woanders, jedes Rätsel ebenso. Man hat nur fünf Minuten Zeit, die meisten zu finden..

    Niemand braucht dein Gas, wir verbrennen einfach dich!

  • Vielleicht kommt das spiel mit Spielbare Zelda modus immerhin gabs ja den papa genos leak!

  • Ich glaube, ich würde es mir auch nicht kaufen oder zumindest nur, wenn es unwahrscheinlich preiswert wäre. Wenn ich es spielen will, kann ich ja jederzeit die Switch nehmen; zumindest solange sie nicht irgendwann kaputt geht.


    Vielleicht wäre es ja ganz nett (aber sicher völlig unrealistisch), wenn das Spiel gleich auf der neuen Konsole standardmäßig installiert wäre.


    Ein sinnvolles QoL-Feature wäre für mich, dass man bei Händlern mehr Dinge kaufen können müsste. Ich würde gern alle Gegenstände und Waffen in unbegrenzter Menge kaufen können. Es hat mich immer genervt, dass man eine Rundreise machen musste, um z.B. Pfeile in den Geschäften zu kaufen. Und ich möchte nicht mehr ewig nach Löschechsen suchen müssen. Es wäre okay, wenn die Läden ihr Angebot erst im Spielfortschritt erweitern oder man Quests machen muss, um das Angebot zu erhöhen.