The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wurde soeben ein neuer Zelda Titel für Nintendo Switch abgekündigt! Diesmal hat Link die Rolle des Helden abgegeben und Zelda ist die Protagonistin! Der Look erinnert an Links Awakening Remake - Dimensions Risse tauchen auf.


    Zelda kann mit "Echoes" Boxen, Betten und Co. erstellen, um sich so durch die Welt zu navigieren. Auch von den Monstern können Echoes erstellt werden, diese Kämpfen an Zeldas Seite.


    Es erscheint am 26. September 2024 bereits!


    Wie steht ihr dazu?


    Ich liebe den Stil, weiß aber, dass es einige nicht mögen. Und ich bin froh, dass erst mal kein neues BotW kommt! Es scheint traditonelle Dungeons zu haben, was ein großes Plus ist. Die Echos sind eine nette Idee, die man vielfältig einsetzen kann.

  • Ahhh, ich finde die Idee so toll! Mit Zelda verändert sich das Gameplay natürlich völlig, ich finde aber, dass es in der Direct sehr abwechslungsreich aussah. Wie sich das dann spielen wird, wird sich zeigen. Finde es super, dass Zelda mal eine größere Rolle bekommt. Bin jedenfalls gehooked und freue mich sehr auf das neue Zelda-Game. Optisch gefällt mir das Spiel sehr gut. Geil!

    Love = Love

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Ich hab mich über die Ankündigung gefreut.


    Natürlich wird sich das Spiel mit Zelda sehr anders spielen als mit Link und ich muss erstmal gucken, ob ich das neue Gameplay mag, aber selbst wenn das nicht so sein sollte, finde ich es toll, dass Nintendo weiterhin mit der Serie experimentiert und sich nicht nur auf die extrem erfolgreichen Open-World-Teile beschränkt.


    Ich hoffe, dass diese (hoffentlich auch in Zukunft weiter kommenden) kleinen Experimente neben Remakes/Remasters helfen werden, die Essenz dessen, was ich an den alten Zelda-Teilen geliebt habe (und die für mich in den neuen leider komplett abhanden gekommen ist), am Leben zu halten.


    Kurz: Ich bin sehr gespannt auf das Spiel!

    ZF-Signatur-4.jpg

    Avatar-Artwork von Blopa; Signatur-Artwork von Kamui Fujiwara

  • Hmm also meine reaktion war wie folgt:

    Zelda MAker Mit Link JAA ES SIEHT SO GUT AUS!

    Was es ist ein zelda spiel och nö... aber der artsytle!

    Was interesante mechanicken die zu zelda passen?

    Vielleicht hats ja einen Zelda Maker als extra modus!

    Alles in allem bis auf den titel ists eigentlich alles was ich von einem spiel mit zelda als protagonist erwarte!


    Und hey Sowohl zeigt das spiel das es noch neues 2d Zelda, Klassische designs und ein design für Oracle zelda damit ich die endlich auch mal zeichenen kann!

  • Hatte ehrlich gesagt nicht so früh mit einem Zelda gerechnet. Und erst recht nicht mit einem solchen Stil. Auch wenn ich den Stil nicht so mag, so geht jetzt mal wirklich um die Legende von Zelda.

    Das Spiel wird zwar nicht sehr anspruchsvoll, trotzdem ist es bei mir auf der Kaufliste und ich hoffe das die Rätsel Kreativ gelöst werden können... Meiner Meinung nach müssen Spiele nicht anspruchsvoller und schwerer werden. Auch einfachere Spiele braucht es und besonders wenn diese eher eine jüngere Zielgruppe anvisieren, wie es dieses tut, erwarte ich mehr Kreativität und Detailverliebtheit.


    Set von Cloud-Strife


    Diese Mikasa zierte das Cover von "ATTACK ON MIKASA" von Nemigi Tsukasa
    Wer sagt das Hentais keine Kunst sind?

  • Ich war total überrascht. Mit einem neuen Spiel hatte ich nicht gerechnet, sondern eben mit Remastern. Nintendo, warum hasst du WW und TP? Sie wollen auf die Switch! :z11:


    Ansonsten freue ich mich aber eigentlich auf das Game. Es sieht aus, als würde man ein sehr neues Gameplay bekommen, denn diese Echos sind mal eine ganz andere Hausnummer. Sehr interessant.


    Ebenfalls gefällt mir, dass Hyrule ziemlich groß aussieht, sogar Gerudo-Stadt und Dekus scheint es zu geben. Das gefällt mir sehr.


    Leider bin ich absolut kein Fan der Optik, aber das soll mich nicht abhalten. Ich bin großer Zelda-Fan und kann mir den Titel nicht entgehen lassen.

    "Smile, my Dear. You know, you're never fully dressed without one!"




  • Ich habe es eben kurz vor Feierabend im Büro gesehen und erstmal alle Kollegen zusammengeschrien vor Freude :)


    Bin total begeistert und super überrascht, denn ich habe im Leben nicht damit gerechnet. Endlich kann unsere Prinzessin mal zeigen, was sie kann und ich bin sehr angetan!

    Der Look ... nunja, ich habe den so gehasst, weil er eben auch für das LA-RE genommen wurde und bis heute rücke ich nicht davon ab, dass es die denkbar schlechteste Entscheidung bezogen auf LA war, diesen Look zu verwenden. Aber für ein neues Zelda kann das ja genau der richtige Look sein. Wenn es zur Atmosphäre und zur Oberwelt passt, wieso nicht? Ich gehe da also neutral ran. Vielleicht hat man das technische Gerüst ja noch verbessert, denn die Frameeinbrüche im LA-RE sind ja heftig gewesen.


    Ich werde mir das Spiel definitiv kaufen und bin gespannt, wie unsere Prinzessin Hyrule rocken wird.

  • Was ich mich direkt frage: kann man hier ein "tiefgründiges" Zelda erwarten, das eine spannenden Lore aufbaut? Oder wird es eine "leichte" Kost für zwischendurch? Ich hoffe sehr, dass es mich ähnlich überraschen und fesseln kann, wie damals Link between worlds. Das Game war echt eine Überraschung mit seiner Story und den Reveals zwischendurch. Ich hoffe also, dass Zeldas erstes eigenes Abenteuer kein oberflächliches Game wird, sondern auch die ein oder andere Überraschung mit sich bringt.


    Und noch eine Frage: wird Zelda stumm sein? Wird sie mit den NPCs sprechen? Aaah, ich bin gespannt und je mehr ich über das Game nachdenke, desto mehr freue ich mich :biggrin: :heart2:

    "Smile, my Dear. You know, you're never fully dressed without one!"




  • Super, eine neue Zelda Ankündigung! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Aber auch schön, denn nach der Zusammenlegung von Switch mit dem 3DS gab es ja keine Handheld Zeldas mehr, wodurch mit einer jahrelangen Tradition gebrochen wurde. Ich mochte den Stil von Links Awakening gerne und kann gut damit leben, wieder ein Zelda in diesem quietschig buntem Stil zu erleben. Ich bin ja schon sehr gespannt darauf, meine Vorfreude ist sehr groß, da es für mich wie ein Zelda wirkt, das ich mögen werde

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #76: Strong Kobayashi und Beast Tankobo



    "リー将軍のために"

  • Was ich mich direkt frage: kann man hier ein "tiefgründiges" Zelda erwarten, das eine spannenden Lore aufbaut?

    Och naja. Es sieht für mich erstmal nach einem Zelda in der Downfall-Timeline aus, weil Ganon hier offenbar ne Rolle spielt. Was der Deku-Baum dann allerdings hier zu suchen hat, ist dann die Frage. Vielleicht ist es auch nicht der Deku-Baum, sondern ein Maku-Baum oder so. Aber ich will ehrlich gesagt gar nicht in diese Timeline-Diskussion wirklich gehen; kann mir nur vorstellen, dass es eben der LA- bzw. OOA/OOS-Link ist und das Spiel in diesem Bereich anzusiedeln ist.


    Vielleicht ist aber auch alles durcheinander. Wir werden sehen.

    Ich glaube aber, dass es sehr viel rätsellastiger ist, da Zelda keine Schwertkämpferin ist und sich mit anderen Hilfsmitteln durch die Welt bewegen muss. Es warten also sicher spannende und knifflige Aufgaben auf uns.

    Und vielleicht setzen sie diese LA-Tradition fort: Wenn man es ohne Game Over durch das Spiel schafft, gibt es ein "alternatives Ende" für einen wichtigen NPC oder gar für Link? Wäre irgendwie cool.

  • Ich will gar nicht der ewige Nörgler sein, v.a. weil ich mich ja auch freue, dass es "klassisches" Zelda weiterhin neben den Open-World-Teilen geben wird, aber ein bisschen schade finde ich es schon, dass Aonuma jetzt auch die 2D-Teile umkrempeln möchte. Ich denke schon, dass ich mir diesen Teil kaufen werde, einfach um den ganzen eine Chance zu geben, aber ich denke auch, dass dieses Zelda ziemlich rätsellastig wird und ob mir die neue Art zu kämpfen gefallen wird, wage ich ein bisschen zu bezweifeln. Aber mal abwarten, vielleicht haut es mich ja auch extrem vom Hocker und ich feiere das neue Zelda total ab.

  • aber ein bisschen schade finde ich es schon, dass Aonuma jetzt auch die 2D-Teile umkrempeln möchte

    Ich denke, das ist auch der Tatsache geschuldet, dass sie Zelda zu einer Protagonistin machen. Die nimmt eben andere Mittel, um an ihr Ziel zu kommen und nicht zwingend das Schwert. Ich persönlich finde diese Perspektive mal ganz erfrischend und vielleicht ist es auch eine Blaupause, wie das bei den Fans ankommt. Forderungen, mal als Zelda zu spielen, gab es ja in der Vergangenheit genug, denke ich.




    Irgendwie finde ich es spannend, was eigentlich schon wieder dazu geführt hat, dass Ganon erneut unsere Prinzessin gefangen hat. Offenbar fängt das Spiel zu einem Zeitpunkt an, wo Link alle Aufgaben bereits erfüllt hat, die nötig waren, um Ganon gegenüberstehen zu können. Also muss ja etwas vorher passiert sein. Ich mag das und finde es spannend genug, um dieses Experiment mitzumachen.

  • Das Spiel sieht ja schon mal sehr cool aus! :O


    Auf irgendeine Art und Weise hab ich schon damit gerechnet, das wenn Zelda die Hauptprotagonistin ihres eigenen Legend of Zelda-Abenteuers ist, dass sie die ganze Sache ein bisschen anders angehen wird als ihr Kumpel Link. Und soweit find ich ihren Magie-lastigen Gameplay, wie er im Trailer gezeigt wird, eigentlich schon interessant.

    Bin halt gespannt, wie dann die Umsetzung letztendlich sein wird, aber der Trailer hat mich schon mal sehr interessiert und happy gestimmt! Optimistisch bin ich auf jedem Fall!


    btw, ich liebe den Link's Awakening Remake-Artstyle. Ich find den so herzig!!!

  • Was ich gerade noch auf Twitter gefunden habe:


    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich gehe nicht davon aus, das es im Spiel dann die ALttP Map sein wird, aber auf dem einen Screenshot ist es jedenfalls dasselbe Hyrule aus ALttP was das generelle Design angeht.



    Bin auf jeden Fall auf das Spiel gespannt wie es wird, endlich mal Zelda als Protagonistin zu haben ist was Neues wurde auch Mal Zeit tbh. xD Und da ich auch keine Probleme mit dem GrafikStil vom LA Remake hatte find ich den für das Spiel bisher passend.

  • Jetzt bin ich daheim und kann den Trailer endlich auf dem großen Bildschirm ansehen. Nun möchte ich ein paar Worte dazu verlieren.


    Erstmal finde ich es ganz gut, dass man nun in die Rolle von Zelda schlüpfen darf. Irgendwie kann ich mir vorstellen, dass dieser Umstand - gepaart mit dem Grafikstil, den ja doch einige Leute nicht so gern mochten - dafür sorgt, dass sich jetzt ein paar Fans am Kopf kratzen. Ich gehöre da fast ein wenig dazu. Nicht, weil ich Zelda als Protagonistin schlecht finde, sondern, dass das versprochene Gameplay mich doch mehr an ein Geschicklichkeitsspiel erinnert. Geschicklichkeitspassagen und Rätsel gab es stets in Zeldaspielen und das ist ja nicht das Problem. Es war nur so, dass es eine gute Ballance gab zwischen Abenteuer, Kämpfen und eben Rätseln. Die Rätsel standen für mich nie im Vordergrund, sondern waren einfach ein Teil, ebenso wie der Einsatz von Items in Kämpfen oder das Erkunden von Geheimnissen. Zumindest für mich klingt es erstmal so, als würde das Gameplay mit Zeldas Fähigkeiten nun dafür sorgen, dass der Schwerpunkt mehr hin zu den Geschicklichkeitsaufgaben rückt. Zumindest ist das mein erster Eindruck, es kann sich ja noch viel tun und wir haben ja erst einen Trailer mit einer Hand voll Gameplayszenen.


    Das Echo System schaut niedlich aus und fördert kreatives Lösen von Problemen. Irgendwie gefällt es mir sehr, wirkt zugleich aber auch sehr gimmick-y auf mich, als wäre Zelda um das Gerüst eines Puzzlespiels mit Knobelaufgaben herum gebaut worden. Ich bin mal zuversichtlich und denke, dass es ein tolles Spiel werden kann. Vielleicht ist das auch noch ein wenig die Euphorie, dass tatsächlich ein neues, originales Zelda Spiel angekündigt wurde und ich werde skeptischer, je mehr man vom Spiel sieht und erfährt. Ich möchte aber nicht zu negativ klingen und denke, dass mich Sound und Grafik dennoch begeistern können.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #76: Strong Kobayashi und Beast Tankobo



    "リー将軍のために"

  • je mehr ich über das Game nachdenke, desto mehr freue ich mich :biggrin: :heart2:

    Geht mir ähnlich! Bin schon so gespannt, was alles möglich sein und wie sich die Story entfalten wird. Zelda hat diese Rolle als handelnder Charakter definitiv verdient und ich denke, dass sich durch das entsprechend angepasste Gameplay tolle, neue Rätsel ergeben könnten. Ich finde es generell gut, dass es weiterhin 2D-Zeldas gibt und man gleichzeitig mit dem Gewohnten bricht und etwas Neues versucht.

    Love = Love

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Desasterlink

    Sehr interessant, danke fürs Teilen.

    Interessant daran finde ich auch, dass Zelda am Anfang des Trailers in einem Crystal gefangen ist, dass hat mich sofort an die Maidens von AlttP erinnert und die Sages in a Link between worlds. Gut und Zelda in OoT.

    Auch interessant fand ich, dass anscheinend altes Zora design aus LoZ und aLttp auf ab OoT Zoradesign trifft. Die beiden grünen Kerle in dem Bild unten erinnern mich total an die Zoras in LoZ & aLttP.



    Zum Trailer allgemein, ich sagte ja bereits das mich der Look bei Link's Awakenings Remake schon nicht gestört hat, ich finde das schön umgesetzt.

    Muss aber Hyro zustimmen, das ich hoffe das die performance etwas sauberer ist als im LA remake, da waren zwischendurch mal ganz schöne Frameratedrops drin.


    Das Gameplay sieht für mich erstmal richtig interessant aus und ich finde es gut, dass man mit der alten Formel experimentiert.

  • Dieser Nintendo-Marktforscher. Liest hier mit, nimmt auf, dass ein Spiel mit Zelda als Protagonistin erwünscht ist... und stellt alles Kopf.


    Das kam jetzt echt aus dem Nichts. Niemals hätte ich auch nur fünf Cent darauf gewettet, dass das meiner Meinung nach gar nicht mal so gute LA-Remake ein Testlauf für einen eigenen Titel, der sich um die titelgebende Adelige dreht, sein könnte.


    Knetgummi-Grafik hin oder her, schlimmer als ein gewisses anderes Spiel mit Zelda in der Hauptrolle kann es niemals sein.


    Zumal ja auch wieder das klassische „Zelda-Rezept“ vorhanden sein wird, nach dem es unzähligen Leuten seit BotW dürstete.

    Und wenn Gott mich nochmal zum Narren hält, wird er an mir verzweifeln.

  • Ach, es wird gut werden.

    Die Shiekah und die Gerudo sind im Trailer zu sehen, eine kleine Katze sitzt auf einem Hausdach, es regnet im Dschungel und sicher werden überall in Hyrule kleine Häuschen stehen, wo man niedliche NPCs finden kann, die irgendwie in Not sind oder eine süße Geschichte zu erzählen haben. Vielleicht wird es eine Tauschquest geben und man kann so Stück für Stück jeden einzelnen glücklich machen und am Ende haben sich alle lieb. Das ist doch das, was wir alle lieben, richtig?




    Ein paar Gedanken zu "Tri", der neuen Fee.

    Klar ist, dass der Name bestimmt was mit TriForce zu tun hat. Passenderweise hat sie TriForce-Splitter hinter sich. Diese scheinen was mit dem Stab zu tun zu haben, den Zelda mit sich führt. Es sieht im Trailer so aus, als hätte Tri mal drei und mal vier Splitter hinter sich, also vielleicht kann man die Fee "upgraden" und im Spielverlauf mit mehr Splittern versehen.

  • Boah! Endlich wieder Dekus. Ich freu mich. Meine Babys sind back. 🥰


    Und dann noch dieser knuffige Links Awakening Stil. Das wird sicher ein schönes Spiel. Und hey, es gibt ja doch noch 2D Zeldas. Ja, anders interpretiert. Doch das ist mir egal. Ich bin so gespannt auf die Story und was man da alles so machen kann. Gibt mir leichte TotK Vibes mit den verzauberten Gegenständen. Mal schauen wie man die so einsetzen kann. Da wird sicher viel rumprobiert.


    Wird definitiv zu 100% ein Release Kauf. 💕